Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Positionierung von Schrauben in Bohrung (SE V9)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: SolidEdge - Skalieren eines Bildes auf eine bestimmte Größe
Autor Thema:   Positionierung von Schrauben in Bohrung (SE V9) (346 mal gelesen)
TimJim
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von TimJim an!   Senden Sie eine Private Message an TimJim  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TimJim

Beiträge: 9
Registriert: 07.04.2003

CATIA V5 R17 SP2

erstellt am: 07. Apr. 2003 20:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo, bin SE Neuling. Seit kurzer Zeit arbeite ich mit SE V9 (Spanische Version) in meiner Uni damit. Ich hab bei der Positionierung einer Schraube in einer Bohrung mit 90° Senkung Probleme. Die Senkung hat die gleiche Tiefe wie der Schraubenkopf. Als Beziehungen hab ich 1. gleiche Achse und 2. Fläche des Schraubenkopfes liegt auf der Fläche der Metallplatte definiert. Leider schaut die Schraube nun immer in die falsche Richtung. Wie kann ich die "Richtung" der Schraube bestimmen.

Und dann noch eine kleines Schönheitssache. Ich möchte die Schraube zusätzlich noch so gedreht haben, daß z.B. eine Linie des Kreuzschlitzes parallel zu einer Linie der Metallplatte ist. Ist sowas möglich, obwohl zwischen beiden kein "Kontakt" besteht?

Besten Dank für eure Hilfe.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6682
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 07. Apr. 2003 21:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für TimJim 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo TimJim,

ich habe leider keine V9 mehr installiert und kann mich kaum noch dran erinnern. Aber Grundsätzlich sollte folgende Variante funktionieren:

- Beziehungen einzeln definieren.
1. Planar ausrichten des Kopfes an der Außenfläche.
2. Axial ausrichten der Schraube in der Bohrung.
3. Kopf ausrichten, wenn's sein muß. Planar ausrichten oder An/Aufsetzen der Nut zu einer anderen Fläche mit veränderlichem Offset(nicht vergessen), da der Abstand ja durch die Bohrung bestimmt wird.
Alternativ das "Axial Ausrichten" mit einem "festen Offset" versehen. Dann dreht sich die Schraube nicht mehr.

Ergänzung:
- Beim Einfügen-Befehl setzt Solid Egde automatisch einen festen Offset an das Axial ausrichten, um die Drehung zu fixieren. Das kann man manuell ausschalten.
- Ab irgendeiner Version (weiß nicht welche) kann man während des Ablaufs für das Einfügen ganz rechts auf "umdrehen" klicken, um aus An/Aufsetzen ein planar ausrichten zu machen.

Ich hoffe ich konnte etwas helfen

------------------
APeters@BSS-Online.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TimJim
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von TimJim an!   Senden Sie eine Private Message an TimJim  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TimJim

Beiträge: 9
Registriert: 07.04.2003

erstellt am: 07. Apr. 2003 21:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ah genau. Die Geschichte mit dem veränderlichen Offset hat mir gefehlt. Jetzt klappt's einwandfrei. Danke für die schnelle Hilfe. Gruß.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz