Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Trapezgewinde-Spindel

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Importformate aus dem Windows Dateiexplorer heraus öffnen
Autor Thema:   Trapezgewinde-Spindel (732 mal gelesen)
Meg-Solid
Mitglied
Dipl. Ing. (FH) Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Meg-Solid an!   Senden Sie eine Private Message an Meg-Solid  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meg-Solid

Beiträge: 76
Registriert: 15.11.2002

SE V18,UP4 Solid Edge Classic
WinXP, NVidia QuadroFX3450 u.a.

erstellt am: 21. Nov. 2002 10:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Trapezgewinde.jpg

 
Hallo!

Wir konstruieren erstmals solche Bauteile indem wir genau nach der SE-Hilfe vorgehen.

Bei der Vorschau und beim Fertigstellen des Formelements dauert es ca. 2 Minuten. (SE 12 SP3, W2KWindows 2000, PIII-866).

Die Beispiel Spindel hat bereits 4,5MB Dateigröße.

Lassen sich solche Spindeln vielleicht mit einem Trick schneller erstellen oder ist es ein Software-Problem?

Danke im Voraus!

Cyprian


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

elsbett
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von elsbett an!   Senden Sie eine Private Message an elsbett  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für elsbett

Beiträge: 450
Registriert: 26.03.2002

erstellt am: 21. Nov. 2002 11:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meg-Solid 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

So wie es aussieht, modellierst Du das Gewinde echt mit der Funktion Schraubenfläche (ausschnitt). Dies kostet natürlich enorm Ressourcen.
==>Gewinde macht man in SE ja in der Regel vereinfacht, indem dem Bolzen nur eine Gewindereferenz hinzugefügt wird. Das Gewinde wird dann einfach auf Wunsch mit einer Textur dargestellt.

Gruss

Eru...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meg-Solid
Mitglied
Dipl. Ing. (FH) Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Meg-Solid an!   Senden Sie eine Private Message an Meg-Solid  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meg-Solid

Beiträge: 76
Registriert: 15.11.2002

SE V18,UP4 Solid Edge Classic
WinXP, NVidia QuadroFX3450 u.a.

erstellt am: 21. Nov. 2002 13:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo!

Danke ;-) für den Hinweis auf eine Gewindereferenz.

Habe gleich unsere Holes.txt (liegt auf dem Server) um die Einträge für Trapezgewinde ergänzt: Tr20; ....;

Somit ist die Darstellung im Draft und bei Bemassungen alles bestens.

Mit einem Streifenmuster als Textur und im Farbmanager die Gewindedarstellung von Standard grün auf diese Textur geändert, stellte unsere Konstrukteure zufrieden.

Als Variante für "Werkzeugbauer" fand ich inzwischen die Vereinfachung als mögliche Alternative sinnvoll.

Grüße

Cyprian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

carlaron
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von carlaron an!   Senden Sie eine Private Message an carlaron  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für carlaron

Beiträge: 1
Registriert: 30.05.2004

erstellt am: 30. Mai. 2004 21:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meg-Solid 10 Unities + Antwort hilfreich

Wo finde ich diese Holes.txt mit den ISO-Trapezgewinden?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

klemenz
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von klemenz an!   Senden Sie eine Private Message an klemenz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für klemenz

Beiträge: 312
Registriert: 22.11.2002

Win7, SE V20SP15, auf P4 3GHz 3GB RAM, nVIDIA FX1100

erstellt am: 31. Mai. 2004 10:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meg-Solid 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo carlaron

die Dateien HOLES.TXT und ISOHOLES.TXT findest Du im Programmverzeichnis von Solid Edge,
z.B. C:\Programme\Solid Edge V14\Program

die Daten für Deine Gewinde kannst/musst Du in diesen Dateien selber nachtragen

Gruss, Klemi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz