Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Positionieren auf planaren Flächen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: SolidEdge - Skalieren eines Bildes auf eine bestimmte Größe
Autor Thema:   Positionieren auf planaren Flächen (598 mal gelesen)
StephanWeber
Mitglied
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von StephanWeber an!   Senden Sie eine Private Message an StephanWeber  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StephanWeber

Beiträge: 286
Registriert: 28.09.2001

Pentium 4 3,05 Ghz, 1,0 Gb Speicher 800 HhZ RIMM, FX 5900, Dell 2000 fp / Belinea

erstellt am: 31. Okt. 2002 14:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi

Ich möchte gerne in der Assembly mehrere Würfel auf einer Platte anordnen. Diese Würfel liegen alle auf der Mittelache der Platte (sozusagen symetrisch), und stossen aneinander. Die Anordnung/Ausrichtung ist alles kein Problem, aber die Anordnung auf dieser Achse ...........

Deshalb habe ich in den Parts eine Extra Skizze mit der Mittelachse gezeichnet habe. Ideal wäre es, wenn ich nun den Mittelpunkt einer der Würfelkanten auf diese Achse legen könnte, aber da gibt es zwei Probleme: In der Assebly kommt ich an die Achse nicht mehr dran, ausserdem kann ich keine Kante auswählen.

Jemand eine Idee dazu?

Gruss

Stephan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Chris1
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Chris1 an!   Senden Sie eine Private Message an Chris1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Chris1

Beiträge: 303
Registriert: 31.10.2002

Solid Edge ST7
NX 11.0.2
Intel Xeon W-2125 @4,0GHz
Nvidia Quadro P2000
128GB RAM
Win10 64bit

erstellt am: 31. Okt. 2002 14:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StephanWeber 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Stephan,
wenn du die Achse nicht als Skizze sondern als
Konstruktion zeichnest kommst du im Assembly
ohne Probleme ran.

Tschüss
Chris

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6682
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 31. Okt. 2002 15:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StephanWeber 10 Unities + Antwort hilfreich

1. Achse zum Ausrichten.

In diesem Falle müßte die Konstruktion eine Fläche (Ausprägung) sein.
Prima als Achse zu verwenden, wenn man eine Zylinderfläche aus einem kleinen Kreis erzeugt.
Das kann anhand der vorhandenen Skizzen geschehen, wenn man die Option, Ebene senkrecht zu Kurve nutzt.
Später muß in Part die Anzeige der Konstruktionen ausgestellt werden.

2. Platzieren mit Kanten und Achsen.

Ab V12 können Kanten und Achsen von Körpern oder Koordinatensystemen zum Platzieren genutzt werden.

------------------
APetersBSS

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StephanWeber
Mitglied
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von StephanWeber an!   Senden Sie eine Private Message an StephanWeber  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StephanWeber

Beiträge: 286
Registriert: 28.09.2001

Pentium 4 3,05 Ghz, 1,0 Gb Speicher 800 HhZ RIMM, FX 5900, Dell 2000 fp / Belinea

erstellt am: 31. Okt. 2002 16:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Chris

so hatte ich mir das gedacht, ich habe es auch nochmals ausprobiert, aber ich komme nach wie vor nicht dran. Muss man dazu irgendwas einstellen?

@Arne

Die Idee mit dem Zylinder ist zwar etwas gemogelt, aber ein tauglicher Workaround (zumal man die bei mir nicht sieht)    :-)

Das mit Kanten und Achsen in V12 habe ich auch schon gesehen, nur scheint das nur an "sichtbaren" Kanten zu gehen, nicht an Konstruktionsachsen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6682
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 31. Okt. 2002 16:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StephanWeber 10 Unities + Antwort hilfreich

Was sind bei Dir konstruktionsachsen?
Linien auf einer Skizze?

------------------
APetersBSS

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StephanWeber
Mitglied
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von StephanWeber an!   Senden Sie eine Private Message an StephanWeber  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StephanWeber

Beiträge: 286
Registriert: 28.09.2001

Pentium 4 3,05 Ghz, 1,0 Gb Speicher 800 HhZ RIMM, FX 5900, Dell 2000 fp / Belinea

erstellt am: 31. Okt. 2002 17:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Konstruktionslinien, das sind die Linien, die nicht zum Profil gehören, so ähnlich hat es mir zumindest die SE-Hilfe erklärt :-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6682
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 31. Okt. 2002 17:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StephanWeber 10 Unities + Antwort hilfreich

OK,
das sind Hilfslinien innerhalb der Profile, die mit dem Zeichenbefehl "Konstruktion" umgeschaltet werden.
SE meckert sonst: "Bei mehreren Profilen muß jedes Proifl geschlossen sein..." Aber die Konstruktionslinie ist eben nicht Bestandteil des Profils, die das Formelement bestimmt, sondern nur Hilfslinie zum Steuern o.ä..
Die sind, wenn sie zu Formelementen gehören wirklich nirgendwo als in dem Profil zum aktuellen Formelement sichtbar. In Skizzen sind Konstruktionslinien auch sonst in Part nutzbar, aber auch nur dort.

------------------
APetersBSS

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StephanWeber
Mitglied
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von StephanWeber an!   Senden Sie eine Private Message an StephanWeber  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StephanWeber

Beiträge: 286
Registriert: 28.09.2001

Pentium 4 3,05 Ghz, 1,0 Gb Speicher 800 HhZ RIMM, FX 5900, Dell 2000 fp / Belinea

erstellt am: 01. Nov. 2002 08:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

? ich denke, wir sind uns soweit über die Konstruktionslinien (zumindest im Profil) einig, nur wie kommt es, dass Chris die in der Assembly sieht? Oder sind das andere? Oder steh ich grad auf dem Schlauch?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6682
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 01. Nov. 2002 09:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StephanWeber 10 Unities + Antwort hilfreich

? Geht mir ähnlich. Leider auch mit 6,5 Jahren SE-Erfahrung.
Ich vermute Chris meint auch Konstruktionsflächen. Eventuell als Workaround eine Fläche (Ausprägung), die nur 0,001mm Abmaß hat. Sieht dann wie eine Achse aus und die Kante kann ab V12 wie der Zylinder in den bisherigen Versionen auch als Achse genutzt werden.
Aber vielleicht kriegen wir ja noch eine Antwort. Ich lerne immer gerne was neues.

------------------
APetersBSS

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4504
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 01. Nov. 2002 14:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StephanWeber 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Leute,

ich vermute Chris erzeugt seine Achse als Konstruktionsfläche.
Einfach eine Linie mittels Rotationsfläche um eine Achse rotieren und so eine zylindrische Fläche erzeugen.
Ihr dürft die Fläche dann nur nicht ausblenden.

------------------
Gruß

Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

lumo
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von lumo an!   Senden Sie eine Private Message an lumo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für lumo

Beiträge: 27
Registriert: 15.04.2002

erstellt am: 01. Nov. 2002 16:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StephanWeber 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Stephan

Geht es nicht, indem du die Referenzebenen der Parts etwas schlau wählen würdest (in der Mitte des Würfels), oder habe ich die Frage falsch verstanden?

Gruss
Lumo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StephanWeber
Mitglied
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von StephanWeber an!   Senden Sie eine Private Message an StephanWeber  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StephanWeber

Beiträge: 286
Registriert: 28.09.2001

Pentium 4 3,05 Ghz, 1,0 Gb Speicher 800 HhZ RIMM, FX 5900, Dell 2000 fp / Belinea

erstellt am: 01. Nov. 2002 17:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

also der Würfel ist natürlich kein Würfel, das habe ich etwas vereinfacht :-)

Aber das Problem kann doch immer entstehen, wenn man ein anderes Teil auf einer Fläche anordnen will, ohne es an irgenwelchen Kanten festmachen zu können. Ich denke da an Schweisskonstruktionen etc.

Es müsste doch möglich sein, parts in der Assembly an Linien oder Koordinaten festzumachen (oder mittig, oder zentriert, oder was weiss ich). In der Partumgebung geht das doch auch..

Ich werde mir jetzt helfen, indem ich die Teile "verstifte", aber das kanns auch nicht sein, oder?

Vielleicht hat ja jemand noch eine Idee.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fathead
Mitglied
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von fathead an!   Senden Sie eine Private Message an fathead  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fathead

Beiträge: 69
Registriert: 31.07.2001

Dual Core; 2,6GHZ; WinXPSP2, 4GB, NVIDIA Q4 3450/4000 SDI; [list] [*]SE 20 SP5; [*]UG NX5; [*]Catia V5R18; [*]Ansys/Workbench 11 [/list]

erstellt am: 04. Nov. 2002 09:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StephanWeber 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

ich bin mir sicher ob ich jetzt vielleicht am Thema vorbeischreibe, aber prinzipiell kann man doch mit dem Beziehungstyp "Verbinden" einzelne Punkte (auch den Mittelpunkt) wählen und verbinden.
Also, wenn die Platte schon im asm ist, wird der 1. Würfel eingefügt, Beziehungstyp "Verbinden", auf die entsprechenden Linie zeigen (möglichst in der Mitte) und auf den Quickpick warten, dann wird der Mittelpunkt der Linie angezeigt. Auf die gleiche Art kann ich den Mittelpunkt der Platte fangen.Anschließend noch ein bisschen An-/Aufsetzten und Ausrichten, fertig.

Ich hoffe es hilft

Schönen Tag
Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

microvision
Mitglied
Firma


Sehen Sie sich das Profil von microvision an!   Senden Sie eine Private Message an microvision  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für microvision

Beiträge: 38
Registriert: 30.03.2001

erstellt am: 04. Nov. 2002 09:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StephanWeber 10 Unities + Antwort hilfreich

es gibt ja auch die Funktion Muster im Assembly. Man kann auf dem Layout ein Muster zeichnen, danach mit ASM-Musterbefehl sich auf dieses Muster beziehen. Das erste Teil zum Positionieren mit passenden Referenzebenen versehen und platzieren. Dann können die anderen Teile gemustert werden.
In V12 kann man auch auf Layouts positionieren.
Vielleicht hilft es ja.

Viele Grüße

------------------
MicrovisioN GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Chris1
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Chris1 an!   Senden Sie eine Private Message an Chris1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Chris1

Beiträge: 303
Registriert: 31.10.2002

Solid Edge ST7
NX 11.0.2
Intel Xeon W-2125 @4,0GHz
Nvidia Quadro P2000
128GB RAM
Win10 64bit

erstellt am: 04. Nov. 2002 16:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StephanWeber 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo
Ich benutze den Befehl Fläche(Ausprägung) in der Symbolleiste
Konstruktionen. Wenn man mit diesem Befehl eine Ausprägung
erstellt und die Konstruktion nicht ausblendet kann man
im Assembly wunderbar die Beziehungen darauf setzten. Diese
Konstruktionen erscheinen dann auch nicht im Draft.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Solidos
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Solidos an!   Senden Sie eine Private Message an Solidos  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Solidos

Beiträge: 328
Registriert: 26.06.2002

SE_V14

erstellt am: 04. Nov. 2002 18:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StephanWeber 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Stephan

Ich hatte mal ein ähnliches Problem: Ich wollte ein T-Träger plan auf eine Platte legen, mit einem bestimmten Winkel, so dass man durch verändern eines Masses den T-Träger verschieben konnte. Mit V10 konnte ich dies nur zufriedenstellend über eine Skizze auf der Platte lösen, hatte aber dabei auch den Vorteil, dass ich die Skizze mit Excel "steuern" konnte.

Eine andere brauchbare Lösung mit V10/V11 ist mir nicht bekannt.

Gruss

Solidos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StephanWeber
Mitglied
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von StephanWeber an!   Senden Sie eine Private Message an StephanWeber  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StephanWeber

Beiträge: 286
Registriert: 28.09.2001

Pentium 4 3,05 Ghz, 1,0 Gb Speicher 800 HhZ RIMM, FX 5900, Dell 2000 fp / Belinea

erstellt am: 06. Nov. 2002 14:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank für die vielen Tips

ich habe das jetzt wie Chris1 gemacht, mit einer Flächenausprägung auf der "Trägerplatte", das erscheint mir die eleganteste Lösung.

Das Schieben entlang von Achsen ist auch ganz praktisch, aber da ist die Entwicklung meines Erachtens auf halbem Weg stehen geblieben: Wenn man hier noch Strecken und Angriffspunkte parametreiren könnte, wäre das optimal.

Gruss

Stephan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Chris1
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Chris1 an!   Senden Sie eine Private Message an Chris1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Chris1

Beiträge: 303
Registriert: 31.10.2002

Solid Edge ST7
NX 11.0.2
Intel Xeon W-2125 @4,0GHz
Nvidia Quadro P2000
128GB RAM
Win10 64bit

erstellt am: 06. Nov. 2002 16:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für StephanWeber 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Stephan,
freut mich wenn ich dir weiterhelfen konnte.

Ciao

Chris

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz