Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Farbgebung Part / Assembly

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: SolidEdge - Skalieren eines Bildes auf eine bestimmte Größe
Autor Thema:   Farbgebung Part / Assembly (306 mal gelesen)
elsbett
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von elsbett an!   Senden Sie eine Private Message an elsbett  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für elsbett

Beiträge: 450
Registriert: 26.03.2002

erstellt am: 30. Apr. 2002 16:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo

Im Assembly hat es ja bei Extras>Farbmanager die Häkchen:
1. "Überschreiben von Assembly-Formatvorlagen zulassen und anzeigen" und
2. "Teilflächen anzeigen".
==>Bin ich somit gezwungen, entweder alle Teile in der Original-Part-Farbgebung zu sehen (durch deaktivieren von Häkchen 1, oder im Assembly alles zu färben, mit dem Nachteil, dass ich nicht einzelne Teilflächen färben kann?
Eigentlich möchte ich die beiden "Betriebsarten" mischen.

Gruss und Danke

Eru...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StephanWeber
Mitglied
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von StephanWeber an!   Senden Sie eine Private Message an StephanWeber  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StephanWeber

Beiträge: 286
Registriert: 28.09.2001

Pentium 4 3,05 Ghz, 1,0 Gb Speicher 800 HhZ RIMM, FX 5900, Dell 2000 fp / Belinea

erstellt am: 30. Apr. 2002 17:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für elsbett 10 Unities + Antwort hilfreich

tja, würde mich auch interessieren.

Ich habe spasseshalber mal versucht, beliebige Teile einzufärben (in der Part- sowie der Assembly-Umgebung), aber die erweisen sich als "farbecht" ........ es bleibt so grau wie eh und je :-(

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Martin L
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Martin L an!   Senden Sie eine Private Message an Martin L  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Martin L

Beiträge: 266
Registriert: 19.02.2002

P4 3,0GHz; 1024MB; nVidia quadro 4 980xgl; Win2000 SP3

erstellt am: 02. Mai. 2002 07:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für elsbett 10 Unities + Antwort hilfreich

Morgen SE-ler,
folgendes zum Farbmanager:
Ist der 1. Schalter 'Farbeinstellung unter Extras....' aktiviert,
werden die Bauteile wie in der Part-Umgebung eingefärbt.
Damit die einzelnen Bauteile im Ass. die Farbe wie in der Part-Umgebung erhalten, muss der 2. Schalter 'Individuelle...' aktiviert werden.
Habt Ihr im Part nur bestimmten Bauteilflächen eine andere Farbe zugewiesen, muss zusätzlich der Schalter 'Teilflächenfarben zeigen' aktiviert werden.
Sollen jedoch nicht alle Bauteile in der eigentlichen Farbe dargestellt werden (z.B. eine Schraube jetzt in rot), muss der Schalter 'Überschreiben von...' aktiviert werden. Jetzt kann in der Ass.-Umgebund jedem Bauteil eine andere Farbe zugewiesen werden.
mfg Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

elsbett
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von elsbett an!   Senden Sie eine Private Message an elsbett  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für elsbett

Beiträge: 450
Registriert: 26.03.2002

erstellt am: 02. Mai. 2002 08:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Martin

>Sollen jedoch nicht alle Bauteile in der eigentlichen Farbe dargestellt werden (z.B. eine Schraube jetzt in rot), muss der Schalter >'Überschreiben von...' aktiviert werden. Jetzt kann in der Ass.-Umgebund jedem Bauteil eine andere Farbe zugewiesen werden.

Genau, hier liegt aber das Hauptproblem bei mir:
Dieses "umfärben" im Assembly endet bei mir als Einbahnstrasse.Wenn ich dies mache, dann kann ich dieses einzelne Teil nicht mehr in Originalfarbe bringen, ausser ich deaktiviere den Schalter "Überschreiben von...", wobei dann wieder ALLE Teile die Originalfarbgebung haben.
Wie kann man die Originalfarbgebung eines einzelnen Teils zurückholen? Einziger Weg, den ich gefunden habe, ist durch "Ersetzen" des Teils.

Gruss Eru...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ex-Mitglied
Solid-Man
Mitglied
CAD-Admin; Projektleiter Sondermaschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Solid-Man an!   Senden Sie eine Private Message an Solid-Man  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Solid-Man

Beiträge: 891
Registriert: 25.04.2000

Win 10 Enterprise 64bit<P>Fujitsu Celsius W580
- Intel Xeon E-2174G 3.80GHz -> bis zu 4,70 GHz
- 16GB DDR4-2666 ECC RAM (2x8GB)
- NVIDIA P2000 5GB
- SSD PCIe 512GB M.2 Highend<P>CAD SolidEdge ST9 MP15 64bit
PRO.FILE 8.6 32bit<P>>30 User
Sondermaschinenbau

erstellt am: 21. Mai. 2002 15:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für elsbett 10 Unities + Antwort hilfreich

Halli-Hallo,

es wird noch hübscher. Färbt man ein Teil in der Partumgebung ein als Entwurfsteil so wird dieses nicht in die Vereinfachung übernommen! Das vereinfachte Bauteil erscheint im Assembly dann wieder in grau. das ärgerlichste ist, wie elsbett schon bemerkt hat, dass man die Einstellung nicht mischen kann.  Wir haben tausende von bisherigen Parts und Assemblies ohne diese Möglichkeit. Wird nun z.B. einem älteren Assembly ein neues gefärbtes Teil zugeordnet, so bringt det nischt. 
Ebenso ärgerlich ist, in Bezug auf eine EDM, das wenn man sich nun die Mühe machen will alle Teile nachzufärben, so entsteht jedesmal eine neue Version, urgs Ärger... 

Hier muss dringend nachgearbeitet werden.

------------------
Gruss,

Solid-Man

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ex-Mitglied

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz