Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Modeling
  3D-Zipfelmütze?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   3D-Zipfelmütze? (387 mal gelesen)
Roman
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Roman an!   Senden Sie eine Private Message an Roman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roman

Beiträge: 621
Registriert: 16.01.2001

ME10 20, Win7
SD v20, Win7
Windchill 11

erstellt am: 20. Dez. 2018 12:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


zipfelmuetze.png

 
Hallo,

passend zum Thema Weihnachten (aber mit tatsächlich professionellem Hintergrund :lol 
Kann man mit Modeling ein Teil erzeugen, wie angehängt?
Pures Modeling ohne zusätzlichen Anwendungen (Sheet Metal o.ä.).

Danke
Roman

[Diese Nachricht wurde von Roman am 20. Dez. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jpsonics
Mitglied
Auftragsabwicklung und Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von jpsonics an!   Senden Sie eine Private Message an jpsonics  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jpsonics

Beiträge: 570
Registriert: 04.01.2006

DELL Latitude E5570
Intel Core i7-6820HQ
CPU @ 2.70 GHz
16GB RAM
Win7 Enterprise
CREO V18.1 M040

erstellt am: 20. Dez. 2018 12:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Roman 10 Unities + Antwort hilfreich


20181220_Muetze.PNG

 
Du meinst so in etwa ? ---->

Ja, geht  

Meine Vorgehensweise:

- Kreis auf Ebene A1 und diesen über "2d-Trennen" in vier Bögen geteilt
- das Gleiche auf Ebene A2
- Ebene A3 mittig mit ein paar zu beiden Ebenen lotrechten Hilfslinien
- "3D-Spline" jeweils mit "Tangential" -> "Neue Richtung" an den Hilfslinien der Ebene 3 ausgerichtet. (Start- und Endpunkt jeweils die Schnittpunkte der Bögen auf der Ebenen A1 und A2)
- "Fläche einfügen" (jeweils ein viertel)
- "Verdicken"

geht sicherlich auch mit Loft, VL und AE-Satz, aber das will mir irgendwie nicht so ohne weiteres von der Hand gehen ... warum auch immer

------------------
Grüße.
Christian -jpsonics- J.
-----------------------------------------------
Dieser Post kann Spuren von Ironie, Zynismus, Sarkasmus, Schwarzen Humor enthalten!
-----------------------------------------------
This post was sent using 100 recycled electrons

[Diese Nachricht wurde von jpsonics am 20. Dez. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10164
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 20. Dez. 2018 13:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Roman 10 Unities + Antwort hilfreich

Hier gibts als Step noch mehr dazu  .

------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roman
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Roman an!   Senden Sie eine Private Message an Roman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roman

Beiträge: 621
Registriert: 16.01.2001

ME10 20, Win7
SD v20, Win7
Windchill 11

erstellt am: 20. Dez. 2018 13:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Klasse!

Danke, hat geklappt. 

Roman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

der_Wolfgang
Ehrenmitglied
Tastenhauer


Sehen Sie sich das Profil von der_Wolfgang an!   Senden Sie eine Private Message an der_Wolfgang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für der_Wolfgang

Beiträge: 1597
Registriert: 3.20.

● PEnix@home
● W10 Pro Build16299
● Drafting V17~V20.1.1
● Modeling V17~V20.1.1
● @Scirotec201804

erstellt am: 14. Mrz. 2019 17:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Roman 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von jpsonics:
geht sicherlich auch mit Loft, VL und AE-Satz, aber das will mir irgendwie nicht so ohne weiteres von der Hand gehen ... warum auch immer


Ich habe auch ein wenig gebraucht:
  • AE-Kopf mit Kreis Druchmesser 30 (AE mit Richtung +Y)
  • AE-Zipfel mit Kreis Durchmesser 10
  • AE-zwischen mit Kreis Durchmesser 20
(am besten die 2. AE und 3. (und die N.) aus einer Kopie mit Kreis erstellen)

● Alle AE's in einem AE-Satz!

● Nun die Verbindungslinie für den LOFT erstellen.
1) Vertex von Kreis auf AE-Kopf
2) Vertex von Kreis auf AE-zwischen
3) Vertex von Kreis auf AE-Zipfel

Jetzt NICHT irritieren !!!! lassen, das die Verbindungslinie als 2 GERADEN dargestellt werden, die einen Winkel zueinander haben. Wichtig is ist auch das die AEs alle die selbe Anzahl an Vertices haben (beim Kreis also nur der eine auf dem Umfang)

● Nun den LOFT laufen lassen. -> eine wunderschön gebogene Zipfelmütze 


Sobald die Verbindungslinie mehr als 2 Punkte hat werden 'splines' genutzt...  (intern so in etwa).

------------------
Firefox ESRJava Forum Stuttgart JUGS ● OSD Hilfeseite (de) / help page (en)NotePad++BuFDi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz