Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Modeling
  Erhöhung der Auflösung von leeren Teilen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Erhöhung der Auflösung von leeren Teilen (1433 mal gelesen)
holt
Mitglied
Systembetreuer CAD


Sehen Sie sich das Profil von holt an!   Senden Sie eine Private Message an holt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für holt

Beiträge: 696
Registriert: 07.08.2003

Corei7 3770K, Win7 64-bit, 16GB
CoCreate Modeling 18.10
CoCreate Drafting 18.10
CoCreate ModelManager 18.10

erstellt am: 23. Mai. 2007 11:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich habe vor ca. 1 Jahr einen Verbesserungsvorschlag bei CoCreate eingereicht zum Thema "Erhöhung der Auflösung von leeren Teilen".

Wie ich aus dem Forum weiß (2 Beiträge, die ich so auf die schnelle gefunden habe)
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum29/HTML/001077.shtml
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum29/HTML/002379.shtml
...
bin ich nicht alleine mit diesem Problem.

Leider wurde mein Vorschlag bewertet mit: "not implemented" "Insufficient implementation time"

Mir geht es rein um Teile, die in der Datenbank bereits mit einer schlechten Auflösung gespeichert sind und mittels weglochen und vereinen durch ein besseres Modell ersetzt werden sollen.

Ich kenne die Version 15 noch nicht so genau, aber vielleicht gibts dort irgendwelche Hilfsmittel, mit denen man das bewerkstelligen kann.
Wenn das nicht der Fall ist, bin ich ehrlich enttäuscht über die Qualifizierung meines Vorschlags.

Was sagt ihr dazu?

------------------
Gruß aus dem Salzkammergut

Thomas Hollerweger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

3D-Papst
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von 3D-Papst an!   Senden Sie eine Private Message an 3D-Papst  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 3D-Papst

Beiträge: 3239
Registriert: 11.06.2001

Herr, stärke mich in Geduld,
aber ZACK ZACK!!

erstellt am: 23. Mai. 2007 11:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für holt 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Thomas,

für solche Fälle nehmen wir seit Jahren schon das Programm Sys-ID-Changer von Ralf Albrecht.
Wir laden das "schlechte" Teil, erstellen dasselbe Teil in guter auflösung und kopieren die SYS-ID vom schlechten zum guten Teil rüber.

Ist aber mit hammermäßiger Vorsicht zu geniesen!! Wenn du Fehler machst holst du dir richtig Ärger ins Haus.
Momentan ist mir aber keine Alternative bekannt die funzen könnte.

Falls du Ralf kontaktierst dann sag ihm bitte einen Gruß von mir  

Gruß
Papst

NACHTRAG: habe die V15 leider nicht. K.A. ob da schon was geht in dieser Richtung.

------------------
    Der Papst empfiehlt:  Hilfeseite und FAQ zum OSM

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

woho
Mitglied
Technik CAD


Sehen Sie sich das Profil von woho an!   Senden Sie eine Private Message an woho  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für woho

Beiträge: 1441
Registriert: 05.09.2000

von SolidDesigner ab 1.0
ueber Precision Engineering Dynamic Modeling
ueber CoCreate Modeling
bis Creo Elements/Direct 20.x

erstellt am: 23. Mai. 2007 16:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für holt 10 Unities + Antwort hilfreich

Mit OSDM 15 gibt es im Teilemenue den Befehl Reintegrieren.
Ich denke, das macht genau das, was gewuenscht wird.

Ich habe das mal mit folgenden Beispiel durchexerziert:

Teil mit Aufloesung 1E-2 in MM gespeichert.
Teil als IGES gespeichert und als IGES geladen, dabei die
Genauigkeit auf 1E-6 erhoeht.
Reintegrieren, Bezug - alter Teil mit kleiner Aufloesung,
Zu Reintegrieren - neuer Teil mit hoher Aufloesung
OK
Damit sind die beiden Teile Exemplare.
Teil wieder speichern in MM
Original des alten Teils wird mit Teil mit hoher Aufloesung
ueberschrieben oder neue Version angelegt, je nachdem,
was man einstellt.

Diese Methode kann man z.B. auch verwenden, wenn man ein Teil
extern mit einem anderen Programm weiterbearbeiten laesst,
spaeter wieder importiert und dann moechte man das alte Modell
in der Datenbank durch das neue Modell ersetzen.

Gruss

WoHo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

holt
Mitglied
Systembetreuer CAD


Sehen Sie sich das Profil von holt an!   Senden Sie eine Private Message an holt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für holt

Beiträge: 696
Registriert: 07.08.2003

Corei7 3770K, Win7 64-bit, 16GB
CoCreate Modeling 18.10
CoCreate Drafting 18.10
CoCreate ModelManager 18.10

erstellt am: 23. Mai. 2007 16:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo woho,

das sind aber gute Neuigkeiten!
Wir haben zwar die V15 bereits im Haus aber derzeit noch völlig unangepaßt. Daher konnte ich das in Verbindung mit der Datenbank bisher nicht testen.

Danke und 10 Us!

------------------
Gruß aus dem Salzkammergut

Thomas Hollerweger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz