Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Modeling
  Details in Ausbrüchen/Schnitten werden nicht angezeigt

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Details in Ausbrüchen/Schnitten werden nicht angezeigt (942 mal gelesen)
Heiko Engel
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Heiko Engel an!   Senden Sie eine Private Message an 3D-Papst  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 3D-Papst

Beiträge: 3239
Registriert: 11.06.2001

Herr, stärke mich in Geduld,
aber ZACK ZACK!!

erstellt am: 26. Jul. 2004 09:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Ausbrueche_V11.bdl.txt


YES.jpg


NO.jpg

 
Morgen,

In der am_customize gibt es den Befehl (config-detail :docu_cutaways_visible_in_dependant_views 'NO).

Ist der Befehl auf NO werden z.B. Ausbrüche in Schnittansichten nicht gezeigt (siehe Bild NO.jpg). D.h. Ansicht Section C-C wird richtig dargestellt, und Detail 1 wird falsch dargestellt. Steht der Befehl auf YES (siehe YES.jpg) wird Section C-C falsch dargestellt und Detail 1 richtig dargestellt.
Welche Einstellung ist nun sinnvoll und richtig? Wie steuert ihr das Problem? Meiner Meinung nach dürfte ein geschnittener Ausbruch wie in NO.jpg zu sehen ist (Section C-C), niemals so dargestellt werden und müsste vom Programm erkannt und ignoriert werden.

Momentan hab ich das Problem so gelöst: ich hab mir 2 Buttons erstellt wo ich beliebig zwischen YES und NO switchen kann. Nur leider merkt sich der OSDM nicht welche Ansicht wie aktualisiert wurde und behält dies auch nicht bei!!

Gruß
Heiko

P.S.: Zng. wurde mit V12.01D erstellt und für V11.X abgespeichert und hängt als Bündel an.

------------------
DIE inoffizielle Hilfeseite zum OneSpace Designer
Ansonsten brauch ich keine Unities sondern eure Stimme unter Konsumgüter und Design 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pritt
Mitglied
Entwicklungsingenieur (Maschinenbau)


Sehen Sie sich das Profil von pritt an!   Senden Sie eine Private Message an pritt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pritt

Beiträge: 73
Registriert: 05.05.2004

WIN2000
OSDD 11.60
OSDM 12.01C
OSM 11.00

erstellt am: 27. Jul. 2004 08:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Heiko Engel 10 Unities + Antwort hilfreich


osdm1201c_he.zip

 
Hallo Heiko,

wenn ich Dein Bündel in meine ODSM 12.01C laden sehe ich im Annotation direkt die richtige Darstellung. In meiner am_customize gibt es übrigens die von Dir zitierten Einträge nicht?????


Gruß Pritt

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Engel
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Heiko Engel an!   Senden Sie eine Private Message an 3D-Papst  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 3D-Papst

Beiträge: 3239
Registriert: 11.06.2001

Herr, stärke mich in Geduld,
aber ZACK ZACK!!

erstellt am: 27. Jul. 2004 08:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


osdm1201c_he.jpg

 
Hallo Pritt,

schau dir mal in deinem Bild das Detail 1 an. Es ist fehlerhaft, es sollte die Bohrung unter dem Gewinde zeigen und nicht das Gewinde selbst.

Gruß
Heiko

------------------
DIE inoffizielle Hilfeseite zum OneSpace Designer
Ansonsten brauch ich keine Unities sondern eure Stimme unter Konsumgüter und Design 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pritt
Mitglied
Entwicklungsingenieur (Maschinenbau)


Sehen Sie sich das Profil von pritt an!   Senden Sie eine Private Message an pritt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pritt

Beiträge: 73
Registriert: 05.05.2004

WIN2000
OSDD 11.60
OSDM 12.01C
OSM 11.00

erstellt am: 27. Jul. 2004 08:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Heiko Engel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hast Recht, war wohl noch was nebelig hier.
In der Tat ist es dem OSDM egal wie die Einstellung lautet, denn er erkennt bei einer erzwungenen Blattaktualisierung nicht die Einstellung YES oder NO. 

Muß noch mal drüber nachdenken.

Gruß pritt

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz