Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Schädigung hyperelastisches material

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Schädigung hyperelastisches material (484 mal gelesen)
raffi1991
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von raffi1991 an!   Senden Sie eine Private Message an raffi1991  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für raffi1991

Beiträge: 4
Registriert: 12.05.2016

erstellt am: 12. Mai. 2016 14:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hi zusammen

Ich habe eine Simulation eines Dichtung erstellt, die durch das herunterfahren der oberen Werkzeughälfte belastet wird. Ich möchte gerne dem Modell ein Versagenskriterium hinzufügen. Die Elemente der Dichtung sollen bei erreichen einer vorher vorgegebenen Dehnung "Versagen" und aus dem Modell gelöscht werden (element deletion). Ich habe schon lange gesucht und finde immer nur die Anwendung einer Subroutine. Dies will ich jedoch verhindern. Gibt es eine andere Möglichkeit dies in die Simulation zu implementieren ? Könnte ich alternativ ein anderes Versagenskriterium wählen welche in ABAQUS vorgeschlagen sind und dies passend "modifizieren"?? Bin über alle tips froh !!!!

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3357
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 12. Mai. 2016 18:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für raffi1991 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich denke das geht so nicht. Hyperelastische Materialien versagen i.d.R nicht bei einmaliger Belastung, sondern ermüden bei zyklische Belastung. Die klassichen Schädigungsmechanismen funktionieren deshalb nicht mit Hyperleastizität. Es gibt dort nur den Mullins-Effekt und Permanent-Set.


Wenn es eine einmalige Belastung ohne Entlastung ist, kannst du evtl. elastisch-plastisch rechnen und hast dann mehr Optionen bzgl. Schädigung.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

raffi1991
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von raffi1991 an!   Senden Sie eine Private Message an raffi1991  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für raffi1991

Beiträge: 4
Registriert: 12.05.2016

erstellt am: 15. Mai. 2016 11:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen dank für die schnelle Antwort!

Ich habe mir nun überlegt die Schädigung mittels der user subroutine UVARM in ABAQUS standard zu realisieren. Meine Idee war es mittels der subroutine mir ein user defined material zu erstellen und mittels depvar die löschung der elemente bei überschreiten einer vorgegebenen dehnung zu ermöglichen.
Könnte dieses Vorgehen einen Erfolg bringen?
Beim schreiben von subroutines habe ich leider Null Erfahrung. Kennt jemand nützliche tipps oder vlt links mit einer Art tutorial für so etwas?

LG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz