Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Weggesteuert/ Biegebalken

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Weggesteuert/ Biegebalken (1205 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
amin2163
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von amin2163 an!   Senden Sie eine Private Message an amin2163  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für amin2163

Beiträge: 18
Registriert: 21.08.2014

erstellt am: 27. Mai. 2015 14:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo liebe Community,

Ich bin Anfänger mit Abaqus/CAE und vielleicht ist meine Frage bischen doof! ich versuche ein einfaches Model zu simulieren. Ich  möchte ein Biegebalken (Links Festlager, rechts Loslager) weggesteuert simulieren. Das bedeutet, ich will die Durchbiegung (Verformung oder Verschiebung) eingeben um die resultierenden Kräfte zu rechnen. Ich weiß die Verformung hängt von Last ab. Nehmen wir an das wir ein Streckenlast haben. Ich habe das Model schon simuliert und wenn ich eine Flächenlast definiere, funktioniert das Model einwandfrei und man sieht alle Verformungen. Nun möchte ich aber das Flächenlast entfernen und mit Hilfe von Durchbiegung die Kräfte zu rechnen. Sollte man die Verformung für alle Knoten separat definieren? Wie gibt man die Durchbiegung ein?

Vielen Dank!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 28. Mai. 2015 10:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amin2163 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn alles noch im elastischen Bereich ist, kannst du in einem zweiten Step alle Knoten mit einer BC auf ihrer aktuellen Position halten und die Last entfernen. Dann bekommst du an jedem Knoten die Reaktionskräfte.

Ansonsten musst du in einer neuen Analyse die berechneten Verschiebungen je Knoten als BC vorgeben.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

amin2163
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von amin2163 an!   Senden Sie eine Private Message an amin2163  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für amin2163

Beiträge: 18
Registriert: 21.08.2014

erstellt am: 28. Mai. 2015 12:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Mustaine,
Danke für die Antwort. Alles ist im elastischen Bereich. Ich hab einen zweiten STEP definiert. Aber wie kann man BC´s auf Knoten setzen? oder was meinst du denn genau, wie soll man alle Knoten mit einer BC auf ihrer Position halten? wie wird´s gemacht?
Danke dir!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 28. Mai. 2015 14:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amin2163 10 Unities + Antwort hilfreich

CAE: Displacement BC auf "Fixed at current position" stellen oder alle BC entfernen und Velocity BC mit v=0 erstellen


.inp: *Boundary, fixed oder auch Geschwindigkeitsrandbedingung erstellen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz