Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Module in Abaqus UMAT Subroutine nutzen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Module in Abaqus UMAT Subroutine nutzen (932 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
J.Hund
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von J.Hund an!   Senden Sie eine Private Message an J.Hund  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für J.Hund

Beiträge: 7
Registriert: 10.11.2011

Abaqus 6.12-1
Visual Studio 2008 mit Intel Fortran Compiler 11

erstellt am: 16. Nov. 2012 16:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

gibt es die Möglichkeit selbstgeschriebene Module in einer UMAT Subroutine zu verwenden.

Ich bin mir allerdings nicht einmal sicher, ob ein Modul für meinen Zweck die richtige Struktur ist:

Ich möchte die in props übergebenen Materialparameter am liebsten in ein Modul (module Materialparameter) packen und jede Subroutine meiner UMAT-Subroutine soll dann mithilfe von use Materialparameter Zugriff auf diese Parameter bekommen.

Ein Aufruf von Hookesches_Gesetz momentan recht unhandlich aus:

Code:
call Hookesches_Gesetz (ntens,stress,ddsdde,stran,E_1,E_2,
    & nu_12,nu_23,G_12,G_23,d,sigma_1,sigma_2,sigma_3,tau_12,tau_23,
    & tau_13,gamma_12,gamma_13)

Ich stelle mir das - vereinfacht durch das Modul - dann so vor:

Code:
call Hookesches_Gesetz (ntens,stress,ddsdde,stran,
    & d,sigma_1,sigma_2,sigma_3,tau_12,tau_23,
    & tau_13,gamma_12,gamma_13)

Oder sollte ich dazu besser auf einen COMMON-Block zurückgreifen?
Kann ich Module überhaupt in Subroutinen definieren?

Grüße
Jonas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Nicksen
Mitglied
wissenschaftlicher Mitarbeiter


Sehen Sie sich das Profil von Nicksen an!   Senden Sie eine Private Message an Nicksen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nicksen

Beiträge: 239
Registriert: 04.05.2007

erstellt am: 19. Nov. 2012 12:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für J.Hund 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jonas,

ja du kannst Module nutzen. Ich mach das selbst auch und hab mir ein globales Modul erstellt, welches dann in den Subroutinen über "use" nutzbar ist.

Das Vorgehen ist sehr einfach. Definiere ein Modul, schreibe deine wichtigen Variablen dort hinein und dann ergänze in deiner Routine "use Materialparameter" im Deklarationsteil noch vor der Zeile mit "include 'ABA_Param.inc' ". Unten ein kleines Beispiel. Dann sollte es klappen. Überprüfe aber in den Routinen die Übergabe der Werte mit kleinen Textausgaben, daran kannst du falsche Datentypen ausschließen.

mfg Nixxn


Hier das Bsp:

module Materialparameter
save
real, dimension(6,6) :: MatMatrix
end module Materialparameter


in der UMAT:

Subroutine UMAT(...)

use Materialparameter
include 'Aba_Param.inc'
...dein Umat-Code...

------------------
===============
==  Dingsen  ==
===============

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz