Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Blechdicke als XY Graph ploten

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Blechdicke als XY Graph ploten (1604 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
jzki
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von jzki an!   Senden Sie eine Private Message an jzki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jzki

Beiträge: 8
Registriert: 27.09.2011

Windows 7
Abaqus 6.10-1

erstellt am: 27. Sep. 2011 19:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute,
ich arbeite noch nicht so lange mit Abaqus (1 Monat) und muss einen Tiefziehprozess simulieren. Dabei arbeite ich mit einem Viertelmodell, um Zeit zu sparen. Meine Simulation verlief reibungslos und nun möchte ich die Blechdicke vom Napfmittelpunkt bis hin zum Flansch ploten.
Einen Pfad habe ich bereits erstellt und beim Field Output Requests Manager "STH=Section Thickness" aktiviert (Falls es überhaupt notwendig ist). Nun versuche ich vergebens die Blechdicke auf der Y-Achse in meinem Graphen darzustellen. Geht das so direkt überhaupt??? Wenn nein, über welche Umwege kann ich das erreichen? (Dehnung?)
Im "XY Data Manager" habe ich beim Erstellen "True distance" für die X-Achse gewählt und nun weiß ich nicht, was ich für die Y-Achse wählen soll.
Im Anhang ein Bild über die Einstellung im Output Manager.
Ich könnte die Blechdicke über "Tools"-> "Query"->"Distance" herauslesen, aber das dauert zu lange und zudem möchte ich die Blechdickenverteilung grafisch am Gesamtmodell sehen.

Ich danke jedem im Voraus, der sich Zeit nimmt das hier zu lesen und mir einen Tipp gibt.

Grüße

[Diese Nachricht wurde von jzki am 03. Okt. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 28. Sep. 2011 11:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jzki 10 Unities + Antwort hilfreich

Welchen Elementtyp verwendest du für das Blech?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jzki
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von jzki an!   Senden Sie eine Private Message an jzki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jzki

Beiträge: 8
Registriert: 27.09.2011

Windows 7
Abaqus 6.10-1

erstellt am: 28. Sep. 2011 11:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten morgen,

das Blech besteht aus C3D8R Elementen, wenn ich das so richtig aus den Einstellungen herausgelesen habe. Im Anhang sind die Einstellungen zu sehen. Das Blech hat in der Dicke 4 Elemente. Rot sieht man den Verlauf meines Pfades, der an der unteren Kante verläuft.

Grüße

[Diese Nachricht wurde von jzki am 03. Okt. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 28. Sep. 2011 11:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jzki 10 Unities + Antwort hilfreich

Nimm eine Schicht Continuums-Schalen (SC8R) und fordere STH an.

Achte auf die Stack Direction beim vernetzen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jzki
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von jzki an!   Senden Sie eine Private Message an jzki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jzki

Beiträge: 8
Registriert: 27.09.2011

Windows 7
Abaqus 6.10-1

erstellt am: 28. Sep. 2011 12:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Mustaine,

zunächst danke für deinen Tipp. Wenn ich im Menü "Assign Element Type" auf "Continuum Shell" wechsel, dann erscheint die Fehlermeldung:

"Continuum sheel elements can only be assigned to sweep regions. Use the Mesh Controls dialog to assign a sweep or bottom-up technique
to applicable regions."   

Das ist ja noch kein Problem. Also gehe ich auf den Button "Assign Mesh Control" und wähle unter 'Technique'
"Sweep" anstelle von "Structured" und bestätige.
Danach gehe ich wieder in das Menü "Assign Element Type" und wähle erneut "Continuum Shell" und es klappt.

Kann ich nun die Simulation starten oder muss ich noch etwas verändern bzw. beachten?
Leider sagt mir der Begriff "Stack Direction" nichts  
Danke im Voraus für deine Erläuterung.
Grüße

[Diese Nachricht wurde von jzki am 03. Okt. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jzki
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von jzki an!   Senden Sie eine Private Message an jzki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jzki

Beiträge: 8
Registriert: 27.09.2011

Windows 7
Abaqus 6.10-1

erstellt am: 28. Sep. 2011 12:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Habe soeben nochmal geschaut und im "Property" Modul etwas mit Stacking gefunden (siehe Anhang 1).

Kann mir jemand sagen, was ich da einstellen soll oder ob ich das überhaupt brauche?

Wenn ich die Simulation starte erhalte ich zur Zeit immer folgende Fehlermeldung nach Umstellen auf Shells:

4288 elements have missing property definitions. the elements have been identified in element set ErrElemMissingSection.
SECTION DEFINITIONS ARE MISSING OR INCORRECT FOR THE ELEMENTS INDICATED ABOVE. FURTHER PROCESSING OF THE INPUT FILE IS NOT POSSIBLE UNTIL THIS INPUT ERROR IS FIXED.

Meine Materialdaten sind definiert und eine "Section" habe ich der Blechronde auch zugewiesen. Daher verstehe ich nicht, wieso ich diese Meldung überhaupt erhalte.

Gruß

[Diese Nachricht wurde von jzki am 03. Okt. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 28. Sep. 2011 13:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jzki 10 Unities + Antwort hilfreich

In 6.10 fehlt die Option für die Stack Direction. Aber nicht schlimm, du musst nur darauf achten dass die Sweep-Richtung die Dicken-Richtung ist.

Du musst im Property Modul noch eine Shell Section erstellen. Die Dicke die dort eingibst ist egal. Du entfernst die Solid Section von dem Solid und weist ihm die Shell Section zu. Abaqus wird sich dann selbst die Dicke aus den Knoten der Elemente ermitteln.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jzki
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von jzki an!   Senden Sie eine Private Message an jzki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jzki

Beiträge: 8
Registriert: 27.09.2011

Windows 7
Abaqus 6.10-1

erstellt am: 28. Sep. 2011 15:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,

also die Simulation funktioniert einwandfrei und ich kann nun auch die Dicke darstellen lassen, jedoch
muss ich wohl leider noch ein letztes Mal fragen. Mein Blech besteht aus 4 Elementen in Dickenrichtung
und er plotet mir nur die Dicke des untersten Elementes aus. Ich würde gerne die gesamte Dicke des Bleches,
also Summe aller vier Elemente in Dickenrichtung, ploten.

Der 'X Value' ist auf "True distance" gestellt. Sind das gar keine mm auf der x-Achse?

Danke im Voraus für die Geduld       

[Diese Nachricht wurde von jzki am 03. Okt. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 29. Sep. 2011 13:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jzki 10 Unities + Antwort hilfreich

STH zeigt die Dicke der Elemente. Wenn du somit eine Schicht Continuum Schalen verwendest, zeigt die STH die Dicke des Bleches (=Dicke der Elemente).


In v6.10 sind Sweep Richtung und Stack Direction direkt miteinander gekoppelt. Ab 6.11 kann man die separat vorgeben.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jzki
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von jzki an!   Senden Sie eine Private Message an jzki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jzki

Beiträge: 8
Registriert: 27.09.2011

Windows 7
Abaqus 6.10-1

erstellt am: 29. Sep. 2011 13:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

O.k. danke vielmals für die Informationen und die Hilfe. Ich werde es mit einer Schicht und in radialer Richtung mit vielen kleinen Elementen versuchen.

Grüße 

[Diese Nachricht wurde von jzki am 29. Sep. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz