Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Script-Sprache Python

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Script-Sprache Python (2310 mal gelesen)
Odybukide
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Odybukide an!   Senden Sie eine Private Message an Odybukide  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Odybukide

Beiträge: 61
Registriert: 01.08.2007

erstellt am: 25. Mrz. 2009 18:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

Ich suche mir an der Uni gerade eine Studienarbeit mit FEM-Thematik aus.Eine mögliche Aufgabenstellung sieht den Einsatz von Abaqus vor. Ich wollte fragen,ob sich Abaqus im Preprozessor über Python so steuern lässt, wie z.B. bei Ansys per APDL,also das ich selbst eine Geometrie erzeuge, diese vernetze etc.(ohne GUI, die nur für die später Auswertung)?Abaqus/CAE ist für mich eher uninterssant, da ich mit Schleifen arbeiten werde, Boolsche Operationen verwende etc.
Die SuFu hat mir immer mehr als 25 Seiten Treffer angezeigt, daher diese neue Anfrage.

Gruß

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

carsten1983
Mitglied
Doktorand


Sehen Sie sich das Profil von carsten1983 an!   Senden Sie eine Private Message an carsten1983  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für carsten1983

Beiträge: 125
Registriert: 11.10.2007

erstellt am: 26. Mrz. 2009 07:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Odybukide 10 Unities + Antwort hilfreich

In meinen Augen ist Python viel umfangreicher und mächtiger als die APDL in Ansys. Die ganze Gui führt nur Pythonbefehle aus. Diese Befehle stehen natürlich auch ohne GUI zur Verfügung. Das heißt, alles was im CAE möglich ist, ist auch als Script möglich (und noch mehr).

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DolcheVita
Mitglied
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni


Sehen Sie sich das Profil von DolcheVita an!   Senden Sie eine Private Message an DolcheVita  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DolcheVita

Beiträge: 75
Registriert: 13.03.2008

erstellt am: 26. Mrz. 2009 08:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Odybukide 10 Unities + Antwort hilfreich

Im Grunde genommen sind beide Abläufe sehr ähnlich.

Ansys benutzt APDL im Hintergrund und für das Skripting stehen einem deutlich mehr Befehle zur Verfügung als über GUI. Bei ABAQUS ist es die selbe Geschichte nur Python.

Ich kenn beide Programme, Studienarbeit (Ansys) und Praxissemster (ABAQUS), und würde mich in Zukunft für ABAQUS entscheiden, ist deutlich stabiler und "schöner" das Prgramm.

------------------
MfG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Odybukide
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Odybukide an!   Senden Sie eine Private Message an Odybukide  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Odybukide

Beiträge: 61
Registriert: 01.08.2007

erstellt am: 26. Mrz. 2009 09:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank!

Das sind eigentlich die Antworten, die ich erhofft hatte.
Habe ebenfalls eine Studienarbeit mit Ansys hinter mir und dabei die Vorteile/Möglichkeiten der Programmerstellung über die APDL kennengelernt.Diese Vorgehensweise möchte ich auch in Zukunft beibehalten und die GUI des verwendeten Programms nur zur Auswertung nutzen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Odybukide
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Odybukide an!   Senden Sie eine Private Message an Odybukide  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Odybukide

Beiträge: 61
Registriert: 01.08.2007

erstellt am: 27. Mrz. 2009 19:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Einme Frage hab ich dann doch noch:
Gibt es irgendwo im Netz Tutorien etc. die die Pythongeschichte näher eklären?
Ich hab schon die Abaqus Scrpting user´s Manual im Netz gefunden und Python Anleitungen/Tutorien gibt es ja wie Sand am mehr-nur fehlt mir noch so eine Verbindung zwischen den beiden.

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Glockner55
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Glockner55 an!   Senden Sie eine Private Message an Glockner55  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Glockner55

Beiträge: 15
Registriert: 10.07.2008

erstellt am: 29. Mrz. 2009 16:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Odybukide 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich hätte da auch Interesse dran

[Diese Nachricht wurde von Glockner55 am 29. Mrz. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

iggboert
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von iggboert an!   Senden Sie eine Private Message an iggboert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für iggboert

Beiträge: 21
Registriert: 17.03.2009

Abaqus 6.8.1

erstellt am: 15. Mai. 2009 16:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Odybukide 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi, ich hab zwar jetzt keine Anleitung zur Hand, doch bietet Abaqus einen Makrogenerator. File -> Macromanager -> Create.
Dieser verfolgt einfach alle Befehle, die in Abaqus eingegeben und protokolliert sie in dem AbaqusMacro-File "abaqusMacros.py", welches sich im Arbeitsverzeichnis von Abaqus befindet. Dort reinschauen, und dann sollte es eigentlich mit Grundkenntnissen in Phyton möglich sein, diese Makros anzupassen bzw. Befehle anderweitig zu benutzen.
Desweiteren empfehle ich die Oberfläche von Abaqus zur Programmierung, da am unteren Bildrand ein Interpreter für Python eingebaut ist. Eifnach mal auf die >>> Schaltfläche klicken. Dort kann man dann auch die Befehle aus dem aufgezeichneten Macro aufrufen. Dann ist die ganze geschichte auch leichter zu verstehen 

Ist auf jeden Fall ein Anfang zum Verständnis des Zusammenhangs von Abaqus & Phyton.
Hoffe es hat ein wenig geholfen.

Grüssla

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz