Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Python-Skripte verschlüsseln

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Python-Skripte verschlüsseln (5408 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
Sigbert98
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Sigbert98 an!   Senden Sie eine Private Message an Sigbert98  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sigbert98

Beiträge: 48
Registriert: 26.02.2009

erstellt am: 08. Mrz. 2009 10:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen!

Gibt es eine Möglichkeit, Python-Skripte für die Modellerstellung zu verschlüsseln? Für eine reine Textverschlüsselung gibt es ja genügend Programme. Allerdings kann nach deren Verwendung ABAQUS das Python-Skript auch nicht mehr einlesen.

Es müsste also vielleicht etwas sein, damit nur die Anzeige des Textes verfremdet wird, der eigentliche Inhalt aber für ABAQUS einlesbar bleibt.

Vielen Dank!
Sigbert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SimulantX
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von SimulantX an!   Senden Sie eine Private Message an SimulantX  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SimulantX

Beiträge: 4
Registriert: 07.03.2009

erstellt am: 08. Mrz. 2009 11:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sigbert98 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Programme welche Du suchst sind die sogenannten "code obfuscator".

Diese Produzieren dann Pythoncode, der weiterhin auf dem Interpreter ausgeführt werden kann, und die ursprüngliche Funktionalität bereitstellt.
Die Strukturen sind jedoch nicht mehr auf den ersten oder zweiten Blick durchschaubar.

"to obfuscate - verschleiern"

Eine weitere Möglichkeit die einige interpreter Sprachen bieten, ist es einen hardware unabhängigen Byte-Code herrauszuschreiben,
der wird dann innerhalb der Skriptengine ausgeführt, ich weiß jedoch nicht ob Python resp. der Abaqus/Python das kann.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dominik.Mueller
Mitglied
Berechnungsingenieur Crash / Safety


Sehen Sie sich das Profil von Dominik.Mueller an!   Senden Sie eine Private Message an Dominik.Mueller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dominik.Mueller

Beiträge: 864
Registriert: 17.03.2005

ABAQUS, Radioss, LS-Dyna
Hyperworks, ANSA
Animator, Metapost

erstellt am: 08. Mrz. 2009 12:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sigbert98 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

anzumerken ist bei der Verwendung eines "code obfuscators" jedoch, dass das Verfahren nicht generell erfolgreich und die Sicherheit überschätzt wird. Der Schlüssel selbst wird bisher nicht vom eigentlich Code getrennt, so dass dies als eine der größten Schwachstellen angesehen werden darf.

Sind denn die Python-Skripte so wertvoll, dass man sie verschlüsseln muss?


------------------
Viele Grüße

Dominik

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sigbert98
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Sigbert98 an!   Senden Sie eine Private Message an Sigbert98  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sigbert98

Beiträge: 48
Registriert: 26.02.2009

erstellt am: 08. Mrz. 2009 16:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank für Eure schnellen Antworten!

Könnt ihr mir vielleicht auch noch einen Rat geben, welches Programm für diese Aufgabe gut geeignet ist?

Der Code ist zwar nicht überaus wertvoll, sollte aber nicht ganz offensichtlich sein.

Danke!
Sigbert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sigbert98
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Sigbert98 an!   Senden Sie eine Private Message an Sigbert98  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sigbert98

Beiträge: 48
Registriert: 26.02.2009

erstellt am: 08. Mrz. 2009 16:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Kurzer Nachtrag: Ich habe nur das Programm "pyobfuscate.py" gefunden. Leider scheitere ich bereits am Starten dieses Programms.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

carsten1983
Mitglied
Doktorand


Sehen Sie sich das Profil von carsten1983 an!   Senden Sie eine Private Message an carsten1983  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für carsten1983

Beiträge: 125
Registriert: 11.10.2007

erstellt am: 09. Mrz. 2009 07:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sigbert98 10 Unities + Antwort hilfreich

Wer den Code rauskriegen will, kriegt ihn sowieso raus. Und wenn du den Code unverständlich halten willst, empfehle ich dir dich einfach nicht an PEP8 zu halten :-)
http://www.python.org/dev/peps/pep-0008/

[Diese Nachricht wurde von carsten1983 am 09. Mrz. 2009 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von carsten1983 am 09. Mrz. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 09. Mrz. 2009 10:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sigbert98 10 Unities + Antwort hilfreich

Das einfachste ist doch die Datei zu compilieren. Der Großteil des Codes wird dadurch unlesbar.

Google zeigte diese einfache Methode eine pyc-Datei zu erstellen.

Code:

#
# abaqus python /namedieserdatei/ /namezucompilierenderdatei/
#

import py_compile
import sys

datei = str(sys.argv[1])

py_compile.compile(datei)


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sigbert98
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Sigbert98 an!   Senden Sie eine Private Message an Sigbert98  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sigbert98

Beiträge: 48
Registriert: 26.02.2009

erstellt am: 10. Mrz. 2009 05:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Antworten! Ich werde gleich mal versuchen, Eure Vorschläge in die Tat umzusetzen.

Viele Grüße,
Sigbert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz