Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Materialnachgiebigkeit

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Materialnachgiebigkeit (612 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
sornhüller
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von sornhüller an!   Senden Sie eine Private Message an sornhüller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sornhüller

Beiträge: 4
Registriert: 13.10.2007

erstellt am: 08. Jan. 2008 18:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen!

Ich arbeite momentan an einer Tiefziehsimulation mit nachgiebigen Umformwerkzeugen. Dazu ist es nötig, die elastische Verformung an den Radien der Werkzeuge, die beim Umformprozess auftreten, zu berücksichtigen. Deshalb meine Frage:
Gibt es in Abaqus Field- bzw. History-Output-Requests oder andere Möglichkeiten, um die Nachgiebigkeit der Werkzeuge an diesen Stellen berechnen und ausgeben zu lassen, um ggf. überbombieren zu können?

Vielen Dank schon mal

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Nicksen
Mitglied
wissenschaftlicher Mitarbeiter


Sehen Sie sich das Profil von Nicksen an!   Senden Sie eine Private Message an Nicksen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nicksen

Beiträge: 239
Registriert: 04.05.2007

erstellt am: 09. Jan. 2008 08:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sornhüller 10 Unities + Antwort hilfreich

Was genau verstehst du unter Nachgiebigkeiten?

Wenn du die Inverse der Steifigkeitsmatrizen meinst, dann kannst du die interessanten Elemente in ein Set legen und fuer dieses Set die Ausgabe der Elementsteifigkeitsmatrizen in eine Datei umleiten.
Anhand der Matrizen und ggf. weiteren math. Operationen kannst du dann Erkenntnisse gewinnen. Je nach dem was du genau in Erfahrung bringen willst.

------------------
==========
==  Dingsen  ==
==========

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sornhüller
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von sornhüller an!   Senden Sie eine Private Message an sornhüller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sornhüller

Beiträge: 4
Registriert: 13.10.2007

erstellt am: 09. Jan. 2008 11:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für Deine schnelle Antwort!

Genau das meine ich mit Nachgiebigkeit, aber wie lassen sich die Elementsteifigkeitsmatrizen in eine Datei umleiten? Und kann man die Ergebnisse auch gleich optisch, also mit verschiedenen Farben für die Größe der Nachgiebigkeit, im "Visualization Module" darstellen lassen?
(Bin leider in Abaqus noch nicht so bewandert )

Grüße!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Nicksen
Mitglied
wissenschaftlicher Mitarbeiter


Sehen Sie sich das Profil von Nicksen an!   Senden Sie eine Private Message an Nicksen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nicksen

Beiträge: 239
Registriert: 04.05.2007

erstellt am: 10. Jan. 2008 10:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sornhüller 10 Unities + Antwort hilfreich

Letzteres ist mir nicht bekannt.

Zur Ausgabe der Matrizen schau mal im Keyword Reference Guide unter *ELEMENT MATRIX OUTPUT nach. Dort findest du auch, wie man sie nicht nur in das *.dat file drucken lassen kann, sondern gleich in eine Datei deiner Wahl.
Leider ist das Ausgabeformat nicht sehr schoen, wenngleich es dort beschrieben ist. Es bleibt also an einem selbst, noch einen geeigneten Sortieralgorhitmus zu schreiben, damit man die Matrizen in einem anderen Programm einlesen und weiterverarbeiten kann.

Man moege mich berichtigen, wenn ich damit falsch liege.

beste Grueße
Nuxxin

------------------
==========
==  Dingsen  ==
==========

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz