Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Elemnetsets mit cae

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Elemnetsets mit cae (627 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
sep
Mitglied
student


Sehen Sie sich das Profil von sep an!   Senden Sie eine Private Message an sep  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sep

Beiträge: 82
Registriert: 18.05.2006

Hoffe du kannst die Daten einlesen muss jetzt leider weg zur Arbeit werde Dir erst wohl später antworten könnnen.
Und nochmals vielen Dank
ach so noch zu meiner vorgehensweise ich rechne einfach die jobs dann nacheinander durch im Cae vielleicht ist dass der fehler, muss man denn da noch was machen?
HAbs aber wie im manual beschrieben gemacht.

erstellt am: 20. Apr. 2007 11:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo es ist mit bekannt klar tool->sets aber ich möchte nicht den ganzen part sondern nur die randelemente in einen set einfügen, doch es klappt irgendwie nicht, kann sie einzeln nicht anklicken, habe es bisher manuell bei der input datei gemacht aber möchte es gerne mit cae  da wesentlich schneller.
Danke um hilfe

------------------
sep

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sep
Mitglied
student


Sehen Sie sich das Profil von sep an!   Senden Sie eine Private Message an sep  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sep

Beiträge: 82
Registriert: 18.05.2006

Hoffe du kannst die Daten einlesen muss jetzt leider weg zur Arbeit werde Dir erst wohl später antworten könnnen.
Und nochmals vielen Dank
ach so noch zu meiner vorgehensweise ich rechne einfach die jobs dann nacheinander durch im Cae vielleicht ist dass der fehler, muss man denn da noch was machen?
HAbs aber wie im manual beschrieben gemacht.

erstellt am: 20. Apr. 2007 13:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich hoffe ich bekomme ne antwort von Euch, ich denke vielleicht ist die frage zu trivial für Euch?
Oder muss man dafür immer ne partition des parts durchführen? Denn dann gehts bei mir aber viel zu umständlich finde ich, im manual habe ichs mir durchgelesen wie es geht, aber wie gesagt ich kann keine einzelnen elemente eines netzes anklicken also shift click wie im manual führt nicht zum ergebnis.
DANKE FÜR EUERE ANTWORTEN

------------------
sep

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sep
Mitglied
student


Sehen Sie sich das Profil von sep an!   Senden Sie eine Private Message an sep  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sep

Beiträge: 82
Registriert: 18.05.2006

Hoffe du kannst die Daten einlesen muss jetzt leider weg zur Arbeit werde Dir erst wohl später antworten könnnen.
Und nochmals vielen Dank
ach so noch zu meiner vorgehensweise ich rechne einfach die jobs dann nacheinander durch im Cae vielleicht ist dass der fehler, muss man denn da noch was machen?
HAbs aber wie im manual beschrieben gemacht.

erstellt am: 20. Apr. 2007 16:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ok  nach langem suchen : habs über create mesh part gemacht gibts da aber eienen anderen weg?
Ausserdem hilfts mir wenig da der creierte set nicht unter sets bei erstellen von  boundary z.bsp auftaucht! komisch
Hoffe jemnad ist noch da und kann mir helfen.


------------------
sep

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sep
Mitglied
student


Sehen Sie sich das Profil von sep an!   Senden Sie eine Private Message an sep  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sep

Beiträge: 82
Registriert: 18.05.2006

Hoffe du kannst die Daten einlesen muss jetzt leider weg zur Arbeit werde Dir erst wohl später antworten könnnen.
Und nochmals vielen Dank
ach so noch zu meiner vorgehensweise ich rechne einfach die jobs dann nacheinander durch im Cae vielleicht ist dass der fehler, muss man denn da noch was machen?
HAbs aber wie im manual beschrieben gemacht.

erstellt am: 20. Apr. 2007 17:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ok jetzt habe ichs gerafft cae erstellt immer ein set(node und elemnt) was an die angeklickte linie oder fläche liegt.
Heisst das dann wenn ich ein somit erstelltes set auswähle für Boundary z.bsp das die knoten oder elemnte komplett festgehalten werden denn aus der darstellung heraus würde ich annehmen nur knoten.
Denn wenn ichs über  input mache werden die elemente eindeutig festgehalten also auflager auch in der mitte der kante des elemnts gibts dann da ein unterschied?
Danke euch für die antwort falls eine kommt

------------------
sep

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Maccias
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Maccias an!   Senden Sie eine Private Message an Maccias  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Maccias

Beiträge: 588
Registriert: 22.08.2006

MECHANICA-Version: WF2, M190
ABAQUS-Version: 6.6-1
Grafikkarte: NVIDIA Quadro FX 1300
HP xw8200
Windows2000

erstellt am: 23. Apr. 2007 09:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sep 10 Unities + Antwort hilfreich

Also: für Boundaries definierst Di ja in der Regel einen Set über eine bzw. mehrere Flächen. Wenn Du diesen Set in Deine Randbedingung übernimmst, dann werden alle Knoten auf dieser Fläche (diesen FlächeN) festgehalten. (Wie komplett, bleibt Dir überlassen, da Du ja einzelne Freiheitsgrade auch freilassen kannst....)
Wenn du quadratische Elemente verwendest, dann werden natürlich auch die Mittelknoten festgehalten, die auf der Set-Fläche liegen. Aber es wird nie das Element festgehalten (wie sollte das auch funktionieren?), sondern immer die Knoten!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz