Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  3D Vereinigung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   3D Vereinigung (414 mal gelesen)
mlaufer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mlaufer an!   Senden Sie eine Private Message an mlaufer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mlaufer

Beiträge: 894
Registriert: 10.07.2001

TC 24.0 Pro Platinum D,64-bit
Intel i7 4800MQ, 2,70 GHz,
Win7 P 64-bit, 16 GB RAM,
SSD 512 GB, NVidia Quadro K4100M

erstellt am: 14. Nov. 2017 13:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Vereinigung.jpg

 
Hallo, an die 3D Experten!

Wie schaffe ich es, die Ecken zusammenzuschließen?
Wenn ich den Befehl 3D-Vereinigung benütze, bleiben
außen die "Dreiecke" übrig.
Eigentlich schwach.
Das Programm müßte doch die Ecken zusammenführen können.
Meiner Meinung nach...

Viele Grüße:
Manfred!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leopoldi
Mitglied
Heimwerker i.R.


Sehen Sie sich das Profil von Leopoldi an!   Senden Sie eine Private Message an Leopoldi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leopoldi

Beiträge: 1070
Registriert: 16.07.2009

Unter Win7-Pro:
TC21 Pro Platinum 32Bit
Palit Geforce GTX 750 Kalm X

erstellt am: 14. Nov. 2017 14:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Manfred,

Ecken abschneiden durch:

"3D-Querschnitt" mit der Option "Schneiden durch Linie (2 Punkte)"

Abgetrennte Ecke in den Restmüll.

Schöne Grüße

------------------
- Heimwerker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mlaufer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mlaufer an!   Senden Sie eine Private Message an mlaufer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mlaufer

Beiträge: 894
Registriert: 10.07.2001

TC 24.0 Pro Platinum D,64-bit
Intel i7 4800MQ, 2,70 GHz,
Win7 P 64-bit, 16 GB RAM,
SSD 512 GB, NVidia Quadro K4100M

erstellt am: 14. Nov. 2017 15:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


NachAusenabrunden.jpg

 
Hallo Leopoldi!

Vielen Dank für die Antwort!
Hab ich dann auch so gemacht.
Leider.
Die Ecken auf Gehrung schneiden und dann Vereinigung.
Aber das kann´s ja wohl nicht sein, oder?
Warum gibt es da keinen Befehl "Ecken Zusammenführen" ???

Das nächste Problem:
Jetzt hab ich alles vereinigt (Zeichner aller Länder vereinigt euch!;-)
Nun will ich die Ecken abrunden.
Schnallt er nicht.
Will immer nach Außen abrunden, aber nicht so, wie man es braucht.
Gibt es dazu noch einen Trick oder Auswahl???

Viele Grüße:
Manfred!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mlaufer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mlaufer an!   Senden Sie eine Private Message an mlaufer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mlaufer

Beiträge: 894
Registriert: 10.07.2001

TC 24.0 Pro Platinum D,64-bit
Intel i7 4800MQ, 2,70 GHz,
Win7 P 64-bit, 16 GB RAM,
SSD 512 GB, NVidia Quadro K4100M

erstellt am: 14. Nov. 2017 15:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Teil.jpg

 
So schaut das Teil aus. Wenigstens teilweise :-(
Da sind jetzt aber noch einige Ecken nicht abgerundet.
Hab das aus allen möglichen Richtungen probiert.
So geht die Zeit auch rum...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leopoldi
Mitglied
Heimwerker i.R.


Sehen Sie sich das Profil von Leopoldi an!   Senden Sie eine Private Message an Leopoldi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leopoldi

Beiträge: 1070
Registriert: 16.07.2009

Unter Win7-Pro:
TC21 Pro Platinum 32Bit
Palit Geforce GTX 750 Kalm X

erstellt am: 14. Nov. 2017 22:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich


ExtrusionA.jpg


MlauferVereinigungv20.tcw

 
Hallo Manfred,

evtl. kannst Du auch so konstruieren -->

Viel Erfolg

Ps.: Den Einstieg in 3D macht nun mal nicht eben zwischen Suppe und Kartoffeln.

------------------
- Heimwerker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mlaufer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mlaufer an!   Senden Sie eine Private Message an mlaufer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mlaufer

Beiträge: 894
Registriert: 10.07.2001

TC 24.0 Pro Platinum D,64-bit
Intel i7 4800MQ, 2,70 GHz,
Win7 P 64-bit, 16 GB RAM,
SSD 512 GB, NVidia Quadro K4100M

erstellt am: 15. Nov. 2017 08:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leopoldi!
Auch wenn ich nicht viel in 3D zeichne, weiß ich doch, was ich tue.
Ich habe extra so gezeichnet, damit ich von dem Querschnitt eine
Abwicklung bekomme.
Nun scheitert es daran, daß er ein paar Ecken nicht mehr abrunden
kann.
Vielleicht ist der Befehl auch nur für ein paar wenige Abrundungen
ausgelegt. Wer weiß das schon so genau...
Natürlich hätte ich es einfacher haben können und das Teil auf einem
anderen Wege zeichnen können.
Aber darum geht es mir aber nicht.
Weil davon geht halt die Abwicklung wieder nicht.
Mir geht es auch nicht darum, nur schöne Bildchen zu malen.
Ich bräuchte halt auch einen praktischen Nutzen von einem CAD Programm.
Nur da fehlt halt noch einiges dazu...
Ich kann gerne noch mal meine Zeichnungen (Arbeitsschritte) einstellen.
Aber erst mal vielen Dank für deine Bemühungen!
Viele Grüße:
Manfred!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mlaufer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mlaufer an!   Senden Sie eine Private Message an mlaufer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mlaufer

Beiträge: 894
Registriert: 10.07.2001

TC 24.0 Pro Platinum D,64-bit
Intel i7 4800MQ, 2,70 GHz,
Win7 P 64-bit, 16 GB RAM,
SSD 512 GB, NVidia Quadro K4100M

erstellt am: 15. Nov. 2017 09:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


KPKloetzchenbildungvorGehrung.TCW


KPnachGehrungsschneiden.tcw


KPteilweiseabgerundet.TCW

 
Anbei mal die Zeichnungen mit den einzelnen Arbeitsschritten.
Format TCW 2016.

Zeichnung 1: Querschnitt vor 3d Vereinigung und Gehrungsschneiden.
            Automatische Eckenzusammenführung geht ja nicht.
Zeichnung 2: Nach Gehrung, vor Vereinigung
Zeichnung 3: Vereinigt, abgerundet was geht...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
CAD-Maler


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 418
Registriert: 20.08.2013

Windows 7 Home Premium
TurboCAD V17 Professional
CAD Symbols V6

erstellt am: 15. Nov. 2017 09:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Manfred,

Zitat:
Auch wenn ich nicht viel in 3D zeichne, weiß ich doch, was ich tue.

Schön für Dich. Hört sich für mich an, wie wenn Du sagen willst: "Das Programm muß machen was ICH will"

Zitat:
Ich habe extra so gezeichnet, damit ich von dem Querschnitt eine Abwicklung bekomme.

Warum nutzt Du nicht die Blechfunktionen von TurboCad

Zitat:
Nun scheitert es daran, daß er ein paar Ecken nicht mehr abrunden kann.

Kann ich kaum glauben. Vielleicht hast Du den Radius zu klein/groß gewählt, daß TC das nicht machen kann.

Zitat:
Vielleicht ist der Befehl auch nur für ein paar wenige Abrundungen ausgelegt. Wer weiß das schon so genau...

Glaub ich kaum Daß das Mengenabhängig ist.

Zitat:
Natürlich hätte ich es einfacher haben können und das Teil auf einem anderen Wege zeichnen können.

Das hängt (sehr stark) von den Anforderungen ab.

Zitat:
Weil davon geht halt die Abwicklung wieder nicht.

Mit den Blechfunktionen schon.

Zitat:
Ich kann gerne noch mal meine Zeichnungen (Arbeitsschritte) einstellen.

Bitte ja aber besser wäre zu Erklären was Du beabsichtigst.

Im übrigen:
Für das Teil erstellt am: 14. Nov. 2017 15:13 siehe oben, habe ich ca. 10min gebraucht. Kleinere Korrekturen ca. 5 min. Abwicklung 2 Klicks. fertig.
(Zeit nur fürs modellieren, ohne Zeichnung)

EDIT: Viele Wege führen nach ...


------------------
Freundliche Grüße
TC17pro


Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.

[Diese Nachricht wurde von TC17pro am 15. Nov. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mlaufer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mlaufer an!   Senden Sie eine Private Message an mlaufer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mlaufer

Beiträge: 894
Registriert: 10.07.2001

TC 24.0 Pro Platinum D,64-bit
Intel i7 4800MQ, 2,70 GHz,
Win7 P 64-bit, 16 GB RAM,
SSD 512 GB, NVidia Quadro K4100M

erstellt am: 15. Nov. 2017 10:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Massblatt.pdf

 
Hallo TC17pro!
Immer noch anonym und bei der alten Version?
Also, zu deinen Anmerkungen:
Sag ich ja gar nicht.
Meinst Du, man kann was zeichnen ohne zu wissen, was man tut?
Meiner Meinung nach ist das mit der Blechfunktion zu zeichnen
noch aufwendiger, als mit der Klötzchenmethode.
Vorgabe: Siehe Maßblatt (Handskizze)!
Der Radius innen ist 5 mm, Blechstärke 5 mm, Außenradius demnach 10 mm.
Woher soll ich wissen, warum der Befehl Kante abrunden an 3 Stellen nicht
mehr geht?
Da will er plötzlich nach außen abrunden, da wo nichts ist...!...
(Siehe vorheriges Bild)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leopoldi
Mitglied
Heimwerker i.R.


Sehen Sie sich das Profil von Leopoldi an!   Senden Sie eine Private Message an Leopoldi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leopoldi

Beiträge: 1070
Registriert: 16.07.2009

Unter Win7-Pro:
TC21 Pro Platinum 32Bit
Palit Geforce GTX 750 Kalm X

erstellt am: 15. Nov. 2017 11:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich


Manfred-01.jpg


ML-Blech-1-LP-v20.tcw

 
Hallo Manfred,

nach mehrmaligem Probieren ist es mir gelungen die Kanten zu runden.
Ist schon seltsam und sicherlich auch ein Fehler.

Ich habe mal mit dem Blechwerkzeug gearbeitet.
3x Biegen und der Drops ist gelutscht.          Siehe Anhang -->

Die "Hälfte" muss dan noch gespiegelt werden.
Mein Blech ist links noch zu lang.
Die rechte grüne Linie ist die Bezugkante. Die linke grüne Ende des Bleches.

Die Probleme des Blechwerkzeugs wurde ja schon mehrmals im Forum besprochen. Speziell die neutrale Linie läßt sich nur durch Biegeversuche ermitteln?.

Evtl. kann Wilhelm mehr dazu sagen.
--
-- Upps: Biegung 3 hat die falsche Richtung

------------------
- Heimwerker

[Diese Nachricht wurde von Leopoldi am 15. Nov. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RexDanni
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 1855
Registriert: 06.06.2000

TurboCAD V2016 Build 58 Pro Platinum German
Windows 7 Professional 64 Bit
Intel® Core(TM)i7-4770 CPU @ 3.40GHz 3.40 GHz)
Ungepufferter DDR3-ECC-Arbeitsspeicher mit 32 GB und 1600 MHz
256 GB SATA SSD
NVIDIA Quadro K2000
Grafikspeicher 9881 MB

erstellt am: 15. Nov. 2017 11:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich


Abrunden_Profil.pdf

 
Hallo,

also so ein Profil würde ich jetzt vielleicht auch nicht aus Klötzchen aufbauen.
Aber egal, das ist natürlich Geschmackssache.

Warum die Abrundung nicht funktioniert ist einfach erklärt, Du hast schlampig gezeichnet.
Nur muss man genau hinschauen um das Problem zu finden.

Ich hab mal alle Rundungen rausgelöscht und exemplarisch die Spitze ganz unten am Profil analysiert.
Wenn man weit genug reinzoomt (>10000 !) sieht man das Du Deine Klötze vor der Vereinigung nicht sauber platziert hast,
oder beim Schneiden nicht genau warst.

Habe Dir mal eine PDF angehängt, dort siehst Du stark vergrößert die Problemstelle.

------------------
Beste Grüße
H.J.

Hans Jörg Bayer - TurboCAD Training Center

www.turbocadkurse.de

Besucht mich auf meinem Youtubekanal:

www.youtube.com/c/TTCTurboCADTrainingCenter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RexDanni
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 1855
Registriert: 06.06.2000

TurboCAD V2016 Build 58 Pro Platinum German
Windows 7 Professional 64 Bit
Intel® Core(TM)i7-4770 CPU @ 3.40GHz 3.40 GHz)
Ungepufferter DDR3-ECC-Arbeitsspeicher mit 32 GB und 1600 MHz
256 GB SATA SSD
NVIDIA Quadro K2000
Grafikspeicher 9881 MB

erstellt am: 15. Nov. 2017 12:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich


Blechbiegen.zip

 
Für das Blechbiegen,neutrale Fase usw. wurden hier im Forum schon sehr gute Dokumente reingestellt.
Hier nochmal zum anschauen.

Ich weis leider nicht mehr wer die Verfasser waren, würde ich gerne nennen.
Muss mal in der Forumssuche nachschauen ob ich die Beiträge noch finde.

Aber vielleicht lesen Sie ja hier mit und melden sich bei mir per PM.
Würde gerne mal ein paar Worte drüber reden.

------------------
Beste Grüße
H.J.

Hans Jörg Bayer - TurboCAD Training Center

www.turbocadkurse.de

Besucht mich auf meinem Youtubekanal:

www.youtube.com/c/TTCTurboCADTrainingCenter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mlaufer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mlaufer an!   Senden Sie eine Private Message an mlaufer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mlaufer

Beiträge: 894
Registriert: 10.07.2001

TC 24.0 Pro Platinum D,64-bit
Intel i7 4800MQ, 2,70 GHz,
Win7 P 64-bit, 16 GB RAM,
SSD 512 GB, NVidia Quadro K4100M

erstellt am: 15. Nov. 2017 13:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Abwicklung.jpg

 
Hallo Hans-Jörg!
Ich bin jetzt einen riesen großen Schritt weiter...
Normalerweise mache ich auch nicht so viele Kantteile.
Um bei meinen Beispiel zu bleiben:
Ich such(t)e die abgewickelte Länge meines 5er Bleches.
Mit der Klötzchenmethode kam ich nicht weiter, wie berichtet.
Zwischenzeitlich habe ich die Abwicklungslänge per Hand ausgerechnet.
Meine Blechlänge ist 1278,1 mm lang.
Dann hab ich einfach mal meinen 2D Querschnitt hergenommen
und den mit normale Extrusion "aufgezogen".
Damit hatte ich Ratzfatz meinen 3D Körper nach Eingabe der Länge.
Dann habe ich den Befehl "Biegen/Blech abwickeln" benützt.
Bei Neutrale Tiefe den Wert 1,625 eingegeben.
Eine Fläche des 3D Teiles angeklickt und siehe da, ich hatte nach
Klick auf die Zielflagge sofort meine Abwicklung!
Die Länge nachgemessen...
Die Abwicklungslänge hat das Maß von 1278,11 mm!
Also hätte ich mir den ganzen Zinnober sparen können.
Halt gewußt wie!
Wenn man täglich mit Kantprofilen zu tun hätte, dann wär man drin.
Aber so... Alle 3/4 Jahre mal so etwas Aufwendiges...
Wieder was gelernt.
Man lernt halt nie aus...!


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

devo
Mitglied
Holzverarbeiter


Sehen Sie sich das Profil von devo an!   Senden Sie eine Private Message an devo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für devo

Beiträge: 346
Registriert: 11.02.2010

dell Latitude E6410 i5, 4 GB Ram, Win 7
TC V6-V10,V16 US; V6,11,12,17-20 D

erstellt am: 15. Nov. 2017 13:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Hans Jörg,

die Excel Datei ist wohl von Blechmann/Blechi.

http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum23/HTML/001877.shtml#000013

gruss mike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mlaufer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mlaufer an!   Senden Sie eine Private Message an mlaufer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mlaufer

Beiträge: 894
Registriert: 10.07.2001

TC 24.0 Pro Platinum D,64-bit
Intel i7 4800MQ, 2,70 GHz,
Win7 P 64-bit, 16 GB RAM,
SSD 512 GB, NVidia Quadro K4100M

erstellt am: 15. Nov. 2017 13:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Gehrungsschnitte.jpg

 

Hiermit möchte ich mich vielmals bei allen Mitstreitern bedanken!

(Das Abrunden ist aber noch offen...)

Hans-Jörg:
Ich muß Dich da leider enttäuschen...
Die Spitze unten wurde von TC vereinigt und auch abgerundet.
Die Gehrungsschnitte habe ich im Bild BLAU markiert.
Der Rest ist mit Vereinugung alles automatisch gegangen.
Bis auf die blau markierten Punkte. Da hatte ich pro Ecke
2 Dreiecke außen dran.
Also wieder rückgängig und von Hand schneiden.
Schade, daß so eine Ecke nicht selbstständig geht.
Wär gleich ein Verbesserungsvorschlag :-)
Die verbleibenden spitzen Ecken lassen sich nicht abrunden.
Warum auch immer...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leopoldi
Mitglied
Heimwerker i.R.


Sehen Sie sich das Profil von Leopoldi an!   Senden Sie eine Private Message an Leopoldi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leopoldi

Beiträge: 1070
Registriert: 16.07.2009

Unter Win7-Pro:
TC21 Pro Platinum 32Bit
Palit Geforce GTX 750 Kalm X

erstellt am: 15. Nov. 2017 13:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich


Manfred-02.jpg


ML-Blech-2-LP-v20.tcw

 
Hallo Manfred,

Hier mein letzter Stand mit Blech biegen und wieder abwickeln ---->

Schöne Grüße

------------------
- Heimwerker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mlaufer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mlaufer an!   Senden Sie eine Private Message an mlaufer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mlaufer

Beiträge: 894
Registriert: 10.07.2001

TC 24.0 Pro Platinum D,64-bit
Intel i7 4800MQ, 2,70 GHz,
Win7 P 64-bit, 16 GB RAM,
SSD 512 GB, NVidia Quadro K4100M

erstellt am: 15. Nov. 2017 13:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Zeichnungen.zip

 

Anbei noch mal die neue Zeichnung in verschiedenen Formaten!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RexDanni
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 1855
Registriert: 06.06.2000

TurboCAD V2016 Build 58 Pro Platinum German
Windows 7 Professional 64 Bit
Intel® Core(TM)i7-4770 CPU @ 3.40GHz 3.40 GHz)
Ungepufferter DDR3-ECC-Arbeitsspeicher mit 32 GB und 1600 MHz
256 GB SATA SSD
NVIDIA Quadro K2000
Grafikspeicher 9881 MB

erstellt am: 15. Nov. 2017 13:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Also ich hab nur deine Datei, die Du weiter oben eingsellt hast geöffnet und den beschriebenen Fehler dort gefunden.
Du musst halt sehr weit reinzoomen, der Versatz ist ca. 0,00045mm groß.
Um ihn zu finden musste ich erst die Einheiten auf 10 Nachkommastellen hochdrehen.

Natürlich hat TC das Ordnungsgemäß vereint, es weis ja nicht ob Du den Absatz brauchst oder nicht.
Die Teile waren vorher vermutlich nicht richtig positioniert.
Dadurch ergeben sich unten 2 Längskanten, deshalb die Rundung in die falsche Richtung.

Sorry aber TC arbeit hier korrekt, Du hast halt vorher irgendwas falsch gemacht, da der Wert so gering ist, hast Du es nicht bemerkt....

------------------
Beste Grüße
H.J.

Hans Jörg Bayer - TurboCAD Training Center

www.turbocadkurse.de

Besucht mich auf meinem Youtubekanal:

www.youtube.com/c/TTCTurboCADTrainingCenter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RexDanni
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 1855
Registriert: 06.06.2000

TurboCAD V2016 Build 58 Pro Platinum German
Windows 7 Professional 64 Bit
Intel® Core(TM)i7-4770 CPU @ 3.40GHz 3.40 GHz)
Ungepufferter DDR3-ECC-Arbeitsspeicher mit 32 GB und 1600 MHz
256 GB SATA SSD
NVIDIA Quadro K2000
Grafikspeicher 9881 MB

erstellt am: 15. Nov. 2017 14:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich


Kantenfehler.JPG

 
Der gleiche Fehler findet sich an der Kante links unten, die nicht zu verrunden ist.

Die Datei von Dir in der ich nachgesehen hat die Bezeichnung:
"KPteilweiseabgerundet.tcw"

------------------
Beste Grüße
H.J.

Hans Jörg Bayer - TurboCAD Training Center

www.turbocadkurse.de

Besucht mich auf meinem Youtubekanal:

www.youtube.com/c/TTCTurboCADTrainingCenter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mlaufer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mlaufer an!   Senden Sie eine Private Message an mlaufer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mlaufer

Beiträge: 894
Registriert: 10.07.2001

TC 24.0 Pro Platinum D,64-bit
Intel i7 4800MQ, 2,70 GHz,
Win7 P 64-bit, 16 GB RAM,
SSD 512 GB, NVidia Quadro K4100M

erstellt am: 15. Nov. 2017 14:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leopoldi!

Vielen Dank für deine Mühen!
Das Problem beim Blech biegen und Blech anfügen sind die Eingaben.
Durch die 4 Kommastellen vom Kunden, keine 90 Grad usw.
Was gibt man da genau ein? Muß man erst alles so selber rechnen.
Deshalb fand ich, einfach nachzuzeichnen ist die wenigste Arbeit.

Hallo Hans-Jörg!

Hast recht.
Hab nochmal nachgeschaut. Die stoßen minimalst nicht an den Ecken
zusammen. Absatz sollte keiner sein.
Meinst Du, diese eine Stelle hat mit dem Nicht-Abrunden was zu tun???
Kann ja nochmal probieren...

Viele Grüße an alle:
Manfrfed!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RexDanni
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 1855
Registriert: 06.06.2000

TurboCAD V2016 Build 58 Pro Platinum German
Windows 7 Professional 64 Bit
Intel® Core(TM)i7-4770 CPU @ 3.40GHz 3.40 GHz)
Ungepufferter DDR3-ECC-Arbeitsspeicher mit 32 GB und 1600 MHz
256 GB SATA SSD
NVIDIA Quadro K2000
Grafikspeicher 9881 MB

erstellt am: 15. Nov. 2017 14:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Natürlich geht deshalb das Abrunden nicht, es sind ja zwei Kanten,
ausser Du rundest kleiner als 0,00041 

------------------
Beste Grüße
H.J.

Hans Jörg Bayer - TurboCAD Training Center

www.turbocadkurse.de

Besucht mich auf meinem Youtubekanal:

www.youtube.com/c/TTCTurboCADTrainingCenter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
CAD-Maler


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 418
Registriert: 20.08.2013

Windows 7 Home Premium
TurboCAD V17 Professional
CAD Symbols V6

erstellt am: 15. Nov. 2017 15:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo miteinander,

kaum bin ich mal ein paar Stunden aus dem Haus und schon schwupdiewups geht vorwärts.
Da habe ich mir aber viel Arbeit erspart. 

Erkenntnis:
Durch die genaueren Angaben von Manfred (mlaufer) konnte wesentlich besser und auch schneller
weitergeholfen werden.

--- Gut gefragt ist halt doch halb geantwortet --- (oder so)

Freut mich.  

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro


Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.

[Diese Nachricht wurde von TC17pro am 15. Nov. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Konzius Fu
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Konzius Fu an!   Senden Sie eine Private Message an Konzius Fu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Konzius Fu

Beiträge: 79
Registriert: 18.06.2016

TC V19 PP
WinXP

erstellt am: 15. Nov. 2017 18:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von RexDanni:

Für das Blechbiegen,neutrale Fase usw. wurden hier im Forum schon sehr gute Dokumente reingestellt.
Hier nochmal zum anschauen.


Moin,

wären diese gut gemachten Hilfestellungen nicht ein Fall für das Dokumentenforum? Sehr schade, wenn die irgendwann verschwänden.

Ich frage mich allerdings, ob man dort Unterordner oder Kategorien anlegen kann. Ein Dokumentenforum pro Themenkreis (hier TurboCAD) wäre sinnvoller.

Oder vielleicht so eine schöne, simple Seite mit einer Sammlung wie etwa bei Leopoldi zu sehen...

KF

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
CAD-Maler


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 418
Registriert: 20.08.2013

Windows 7 Home Premium
TurboCAD V17 Professional
CAD Symbols V6

erstellt am: 15. Nov. 2017 19:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Manfred,

ich habe mir gerade nochmal Deine Massblatt.pdf angeschaut. Und ich muss doch sagen, daß die
Maße schon stark an den Haaren hergezogen sind.

1. Glaube ich nicht daß ein Blechbetrieb ein Blech auf 4 Stellen hinter dem Komma fertigen kann.

2. Außerdem sollte der Hersteller der Handskizze sich dringend mal mit Blechtoleranzen bzw.
Freimaßtoleranzen befassen.

3. Es fehlt die Gesamtlänge des Bauteils

4. Ich sehe noch einige Bohrungen die ebenfalls ohne Angaben sind.

5. Je nachdem für welchen Einsatzzweck das Bauteil verwendet wird, ist bei einer Blechdicke von
5mm zu überlegen ob es nicht als Schweißteil zu fertigen wäre. Natürlich auch vom Werkstoff ab-
hängig.

6. Wenn es ein Schweißteil hätte werden sollen, da wäre Dein erster Ansatz mit den Rechtecken
(s. Vereinigung.jpg) dann doch geeigneter gewesen.

So, jetzt ist aber gut (meinerseits). Bei weiteren Problemen einfach posten. Von meiner Seite aus
helfe ich gerne. So daß das die Zeit zulässt. 

In diesem Sinne noch einen schönen Feierabend. 

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro


Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RexDanni
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 1855
Registriert: 06.06.2000

TurboCAD V2016 Build 58 Pro Platinum German
Windows 7 Professional 64 Bit
Intel® Core(TM)i7-4770 CPU @ 3.40GHz 3.40 GHz)
Ungepufferter DDR3-ECC-Arbeitsspeicher mit 32 GB und 1600 MHz
256 GB SATA SSD
NVIDIA Quadro K2000
Grafikspeicher 9881 MB

erstellt am: 15. Nov. 2017 20:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Konzius Fu:
.......Sehr schade, wenn die irgendwann verschwänden.

Ich frage mich allerdings, ob man dort Unterordner oder Kategorien anlegen kann. Ein Dokumentenforum pro Themenkreis (hier TurboCAD) wäre sinnvoller......
KF


Ich kann die gerne auf die inoffizielle Hilfeseite von TurboCAD , hier  bei CAD.de, reinstellen.
Gute Idee, da sollte eh mal wieder etwas Leben rein.

------------------
Beste Grüße
H.J.

Hans Jörg Bayer - TurboCAD Training Center

www.turbocadkurse.de

Besucht mich auf meinem Youtubekanal:

www.youtube.com/c/TTCTurboCADTrainingCenter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1383
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 21 Pro Platinum
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum

erstellt am: 16. Nov. 2017 07:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Manfred und alle anderen Leser/innen.

Es besteht noch die Möglichkeit das Teil mit "Anfügung" zu erstellen.
Ist von mir die bevorzugte Möglichkeit.

Vorteil: Die Anfügungen lassen sich in der Auswahlpalette editieren.
Was bei "Blech biegen" nicht geht.

Bei "Blech biegen" müssen ja die Maße des Grundbleches schon im voraus mit allen Konstruktionsschritten wie Biegeradius, Biegewinkel, länge der einzelnen Kantungen neutrale Tiefe usw. ermittelt werden.

Oder unterliege ich da einem Irrtum?

Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
CAD-Maler


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 418
Registriert: 20.08.2013

Windows 7 Home Premium
TurboCAD V17 Professional
CAD Symbols V6

erstellt am: 16. Nov. 2017 07:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wilhelm,

Zitat:
Bei "Blech biegen" müssen ja die Maße des Grundbleches schon im voraus mit allen Konstruktionsschritten wie Biegeradius, Biegewinkel, länge der einzelnen Kantungen neutrale Tiefe usw. ermittelt werden.

Stimmt, aber... Die Parameter lassen sich in der Auswahlpalette jederzeit editieren.

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro


Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RexDanni
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 1855
Registriert: 06.06.2000

TurboCAD V2016 Build 58 Pro Platinum German
Windows 7 Professional 64 Bit
Intel® Core(TM)i7-4770 CPU @ 3.40GHz 3.40 GHz)
Ungepufferter DDR3-ECC-Arbeitsspeicher mit 32 GB und 1600 MHz
256 GB SATA SSD
NVIDIA Quadro K2000
Grafikspeicher 9881 MB

erstellt am: 16. Nov. 2017 08:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Also ich bin da bei Wilhelm,
ich fange eigentlich immer mit einem Grundkörper an,
der nur die erste Biegung umfasst, den Rest dann mit Anfügen.
Allerdings empfinde  ich das verbesserte Abwickeln in der V24
als eine der besten Neuerungen.
Den nun kann man halt auch Extrusionen abwinkeln.
Das macht es bei Profilen schon sehr bequem.
Ihr müsst Euch mal die Optionen vom Werkzeug Blechabwicklung
etwas genauer anschauen, da steckt viel neues drin.

------------------
Beste Grüße
H.J.

Hans Jörg Bayer - TurboCAD Training Center

www.turbocadkurse.de

Besucht mich auf meinem Youtubekanal:

www.youtube.com/c/TTCTurboCADTrainingCenter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mlaufer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mlaufer an!   Senden Sie eine Private Message an mlaufer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mlaufer

Beiträge: 894
Registriert: 10.07.2001

TC 24.0 Pro Platinum D,64-bit
Intel i7 4800MQ, 2,70 GHz,
Win7 P 64-bit, 16 GB RAM,
SSD 512 GB, NVidia Quadro K4100M

erstellt am: 16. Nov. 2017 08:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo TC17pro!
Nochmal zur Erklärung:
Die 4 Stellen hinter den Komma stammen vom Kunden.
Hab ich nur so übernommen.
(Ergeben sich aber auch so durch die Schrägen mit
Kantwinkel 80 Grad.)
Genauso wie den Querschnitt des Teiles.
Aber die 4 Stellen waren noch zu ungenau.
Deshalb kam ich auch nicht richtig zusammen bei dem
Zeichenversuch mit den Klötzchen.
Die Handskizze stammt von mir, da hab ich mir halt nur die
Maße dazu aufgeschrieben.
Toleranzen sind mir da egal.
Das Ganze soll 1 Stück sein und kein Schweißteil.
Geschweißt würde sich das ganze Teil hoffnungslos verziehen.
Kann kein Mensch mehr ausrichten.
Ist mir schon klar, daß der Laser- und Kantbetrieb so genau
nicht fertigen kann.
Irgendwo hört es halt auf.
Der Kunde ist halt auch Maschinenbauer...
Die Bohrungen und öffnungen sind mir erst mal egal.
Die Länge auch.
Mir ging es nur um die richtige Abwicklung.
Aber das es dann auch so einfach geht, hat mich auch
überrascht...

Mit Blech anfügen ist ein gefummel, da ich ja da erst
die Werte dafür brauche.
Das dauert von der Zeit her länger.
Genauso wie Blech anfügen. Wäre auch meine Wahl gewesen.
Aber erst mal die richtigen Werte dazu her bekommen.
Auch wenn man die noch ändern kann, ist das ein ziemlicher
Aufwand. Alles, meiner Meinung nach, zu zeitaufwendig!
Soll ja alles schnell gehen heutzutage...

Übrigens:
Diese Excel Tabelle ist da Gold wert...

http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum23/HTML/002485.shtml#000005

Anfuegungshoehe.xls

Von Blechmann. Wer immer das auch ist/war.
Ich hoffe, er ist hier noch dabei!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
CAD-Maler


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 418
Registriert: 20.08.2013

Windows 7 Home Premium
TurboCAD V17 Professional
CAD Symbols V6

erstellt am: 16. Nov. 2017 11:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich


Winkelblech_20171116.jpg

 
Hallo Manfred,

hier nun auch meine Version des Bleches. Habe mich exakt an Deine Skizze gehalten.
Siehe Kalkulatortabelle rechts im Bild

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro


Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mlaufer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mlaufer an!   Senden Sie eine Private Message an mlaufer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mlaufer

Beiträge: 894
Registriert: 10.07.2001

TC 24.0 Pro Platinum D,64-bit
Intel i7 4800MQ, 2,70 GHz,
Win7 P 64-bit, 16 GB RAM,
SSD 512 GB, NVidia Quadro K4100M

erstellt am: 17. Nov. 2017 08:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo TC17pro!

Danke.
Die Arbeit hättest Du dir nicht extra machen brauchen.
Welche gestreckte Länge bringst dann Du heraus, nach
deiner Zeichenmethode??

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
CAD-Maler


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 418
Registriert: 20.08.2013

Windows 7 Home Premium
TurboCAD V17 Professional
CAD Symbols V6

erstellt am: 17. Nov. 2017 10:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Manfred,

Zitat:
Welche gestreckte Länge bringst dann Du heraus, nach
deiner Zeichenmethode??

1291,58mm

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro


Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mlaufer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mlaufer an!   Senden Sie eine Private Message an mlaufer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mlaufer

Beiträge: 894
Registriert: 10.07.2001

TC 24.0 Pro Platinum D,64-bit
Intel i7 4800MQ, 2,70 GHz,
Win7 P 64-bit, 16 GB RAM,
SSD 512 GB, NVidia Quadro K4100M

erstellt am: 17. Nov. 2017 11:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die Rückantwort!
Stimmt leider nicht!
Die abgewickelte Blechlänge = 1278,1 mm lang.
Rechnerische Lösung:
63,6+57,18+399,86+141+141+399,86+59,78+64,05 = 1326,33
1326,33-8,44-8,44-5,91-2,65-5,91-8,44-8,44 = 1278,1!
TC kommt bei der Abwicklung auf das gleiche Maß!
Leider kann ich nicht auf TC17 zurück speichern, sonst
könntest Du die Abwicklung in der Zeichnung ansehen...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
CAD-Maler


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 418
Registriert: 20.08.2013

Windows 7 Home Premium
TurboCAD V17 Professional
CAD Symbols V6

erstellt am: 17. Nov. 2017 12:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mlaufer 10 Unities + Antwort hilfreich


Winkelblech_bemasst_20171117.jpg

 
Hallo Manfred,

ich bin von parallelen Schenkeln ausgegangen. Deshalb ist bei mir
das Mass 144 aus deiner Skizze anders (142,260).

Ansonsten siehe mein bemaßtes Modell. Die Maße habe ich exakt übernommen.

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro


Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de