Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  Geometrie verlängern

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Geometrie verlängern (939 mal gelesen)
Bluescim
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Bluescim an!   Senden Sie eine Private Message an Bluescim  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bluescim

Beiträge: 3
Registriert: 02.03.2013

erstellt am: 02. Mrz. 2013 00:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


winkel.JPG

 
Hallo!

Ich habe einen Winkel konstruiert ( siehe Bild ), und möchte die bemaßte Länge von 140 mm auf 160 mm 'strecken'. Ohne allerdings die Materialstärke dabei zu verändern. Sobald ich entlang einer Achse stauche oder dehne, wird die Materialstärke vom Winkel ja anteilig mit verändert. Sie soll aber bestehen bleiben.

Wie bekomme ich das hin?

Vielen Dank schonmal im Vorraus! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1319
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 21 Pro Platinum
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum

erstellt am: 02. Mrz. 2013 05:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bluescim 10 Unities + Antwort hilfreich


TCBluescim.pdf

 
Hallo Bluescim und alle anderen Leser/innen

Leider ist nicht bekannt welche Programmversion du hast.

Je nach TC Version 2D/3D oder Pro/Platinum gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Mit Pro/Platinum zeichnest du dein Teil als ganzen Quader mit den kompletten Aussenmaßen.
Dann Befehl-> Volumenkörper umrahmen.
Alle Flächen Auswählen die entfernt werden sollen.
Stärke eingeben, wobei ein negativer Wert die ursprünglichen Aussenmaße erhalten bleiben, ein positiver Wert das Teil nach aussen erweitert.


Das Teil nun auswählen und in der Auswahlpalette kannst du deinen Grundquader verändern.
Die Wandstärke bleibt erhalten.
Das gilt auch wenn die Kanten abgerundet sind.

Es gibt noch eine Möglichkeit in dem du mit Anfügungen Arbeitest.
Den Grundquader kannst du in der Auswahlpalette ändern. Die Anfügungen wandern ohne Grössenänderung mit.
Siehe Anhang

Wie das mit den Anfügungen geht ist in der Hilfe beschrieben.

Bei 2D/3D kannst du dein Teil schneiden eine Seite des Objektes versetzen und einen Quader einfügen, anschliessend boolesch verbinden.
Diese Vorgehensweise geht natürlich auch mit Pro/Platinum.

Manchmal kann man aber auch das Teil einfacher komplett neu konstruieren.

Probiere es aus.

Gruss aus dem Münsterland: Wilhelm

[Diese Nachricht wurde von Wilhelm Bruns am 02. Mrz. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arom
Ehrenmitglied
Interiordesign


Sehen Sie sich das Profil von arom an!   Senden Sie eine Private Message an arom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arom

Beiträge: 1585
Registriert: 01.11.2004

TC 20 Pro
Blender
MOI 3D V2

erstellt am: 02. Mrz. 2013 07:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bluescim 10 Unities + Antwort hilfreich

Alternative:

Entweder ein Teil reinsetzen oder von Vorne herein mit Constraints konstruieren.

Rudl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1319
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 21 Pro Platinum
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum

erstellt am: 02. Mrz. 2013 10:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bluescim 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Rudl

Hatte auch Überlegungen dahingehend angestellt.
Wir wissen weder mit welcher Version er arbeitet, noch wie gross sein Wissen über TC ist.
Darum erschien mir mein Vorschlag am einfachsten.

Gruss nach Bayern aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arom
Ehrenmitglied
Interiordesign


Sehen Sie sich das Profil von arom an!   Senden Sie eine Private Message an arom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arom

Beiträge: 1585
Registriert: 01.11.2004

TC 20 Pro
Blender
MOI 3D V2

erstellt am: 02. Mrz. 2013 12:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bluescim 10 Unities + Antwort hilfreich

War der Vollständigkeit halber.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GWS Planer
Mitglied
Planer im Kläranlagenbau


Sehen Sie sich das Profil von GWS Planer an!   Senden Sie eine Private Message an GWS Planer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GWS Planer

Beiträge: 101
Registriert: 30.01.2013

Ich arbeite mit TCad 16, 18, 19, 20, 21 - 64bit
auf einem Quad Core 64 Bit mit Win 10

erstellt am: 02. Mrz. 2013 22:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bluescim 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Bluescin,

Nach dem Bild zu schließen ist das eine gekanntete U-Schiene.

Hast du mal den Befehl Stecken im Ändern Menü ausprobiert.
Funktioniert bei mir mit 2D bzw. 3D Objekten.

Da bei uns ein Projekt das andere jagt, haben wir nicht viel Zeit uns an so einem Problem festzubeisen. Der Auftraggeber möchte Resultate sehen. Also muss eine kurzvariante her.

in 2D Konstruierter Winkel, U-Profil oder T-Träger als Datei einfügen, Extruieren auf das gewünschte Längenmaß. Dieses Teil kannst du dann in alle richtungen strecken wie du willst, natürlich auch kürzen

Geht natürlich auch mit Winkelprofil

Funktioniert mit der TC Cad Version 19,18,16.

kannst ja mal probieren vieleicht funktioniert es ja

Gruss Stephan

PS. hatte noch vergessen die Dicke bleibt bestehen, auch der Radius innen und außen.
Du darfst mit der Box, die du aufziehst den Radius bzw. die andere Hälfte des Flansches nicht berühren.
Dann tust du auch die verändern, was wohl nicht gewünscht ist.

[Diese Nachricht wurde von GWS Planer am 02. Mrz. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bluescim
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Bluescim an!   Senden Sie eine Private Message an Bluescim  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bluescim

Beiträge: 3
Registriert: 02.03.2013

erstellt am: 03. Mrz. 2013 23:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo!

Erstmal besten Dank für all die Antworten.

Ich arbeite mit der TC 19 pro Version. TC spezifisch sind meine Kenntnisse noch rudimentär.

Der Weg des 'einfach neuzeichnen' mag bei dem einfachen Blechprofil wahrscheinlich der schnellste sein  .

Mir stellt sich die Frage wie man solche Aufgaben grundsätzlich löst. Das Profil kann ja schnell um einiges komplexer sein. Ich möchte aber dennoch nur ein Attribut oder Parameter eines Profils schnell ändern. Jedes mal neu zu zeichnen dauert da auch schon mal schnell länger und TC wird auch sicherlich eine elegantere Lösung parat haben. Ich weiss nur nicht, in welchem Kontext oder nach welchem Stichwort ich die Dokumentation oder das Forum durchsuchen soll.

Ich werde es mal mit den verschiedenen Ansätzen probieren - und bedanke mich nochmal für die Vorschläge!

Viele Grüße

Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arom
Ehrenmitglied
Interiordesign


Sehen Sie sich das Profil von arom an!   Senden Sie eine Private Message an arom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arom

Beiträge: 1585
Registriert: 01.11.2004

TC 20 Pro
Blender
MOI 3D V2

erstellt am: 03. Mrz. 2013 23:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bluescim 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn das so ist, möchte ich dir empfehlen, dich mit dem Thema Zwangsbedingungen auseinander zu setzen; da ist TC voll parametrisch.

Es erfordert zwar eine andere Art und Weise zu konstruieren, aber man gewöhnt sich schnell dran.

Rudl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de