Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  TC17 Stift / Skalieren dauerhaft auf Modell stellen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   TC17 Stift / Skalieren dauerhaft auf Modell stellen (1534 mal gelesen)
Hansjoa
Mitglied
Ing.-Büro, selbständig


Sehen Sie sich das Profil von Hansjoa an!   Senden Sie eine Private Message an Hansjoa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hansjoa

Beiträge: 424
Registriert: 13.06.2001

Hardware: Intel Core i7-3770 4x 3400 MHz - 8 GB
Grafikkarte NVIDIA Quadro K4000
Plotter: HP Designjet 1050C plus
Windows 7 Professional 64 Bit
Software: TurboCad Vers. 3 bis Pro Platinum 2017

erstellt am: 25. Mrz. 2012 00:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo TC-Gemeinde,

ich möchte Stift/Skalieren dauerhaft auf Modell stellen und Geometrie deaktivieren. Das war früher kein Problem, bei meiner Vers. 17Pro geht es leider nicht mehr. Es stellt sich immer wieder auf Gerät zurück. Die Voreinstellungen Gerät und Häkchen bei Geometrie haben aber fatale Folgen: Eine Linie mit Geometrie ist genau betrachtet ein schmales Rechteck mit je 3 Fangpunkten an den Enden. Kaum jemand wird bemerken, dass er statt der gewünschten Mitte die linke oder rechte Ecke erwischt hat. Die dadurch entstehenden Ungenauigkeiten addieren sich und geben Anlass, dem Programm eine generelle Schlampigkeit zu unterstellen.

Besonders in Plänen mit viel Inhalt möchte ich immer sehen, wie der Plotter das am Ende ausgibt, ob ggf. Objekte/Texte von dicken Linien verdeckt werden. Das klappt aber nur, wenn meine Stiftstärken im gleichen Maße wie die Zeichnung selbst gezoomt werden. Für mich kommt deshalb nur Modell und deaktivierte Geometrie infrage.

Warum zickt TC17 schon wieder rum?

Ähnliches Thema hatten wir schon einmal - nur damals ließ sich das noch dauerhaft einstellen:
siehe hier

------------------
Gruß

Hans-Joachim

meibom-bau.de

[Diese Nachricht wurde von Hansjoa am 25. Mrz. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1587
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum

erstellt am: 25. Mrz. 2012 07:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hansjoa 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Hansjoa
Habe es bei meiner 18er probiert.
Alles so wie es soll.
Die eingestellten Bedingungen bleiben.

Versuche mal folgendes:
Eine vorhandene Zeichnung öffnen, die Einstellungen vornehmen, die Zeichnung speichern. ohne jedoch die Zeichnung selber zu ändern.
Das ganze schliessen und erneut öffnen. Prüfe mal nach ob das Programm sich die neuen Einstellungen gemerkt hat.

Gruss aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jossie
Mitglied
Astronom im Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von jossie an!   Senden Sie eine Private Message an jossie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jossie

Beiträge: 347
Registriert: 21.03.2008

TC 21 Pro Platinum, Windows10 (64bit), 24GByte RAM, Intel i7 950, ATI Radeon HD5700 Grafikkarte

erstellt am: 25. Mrz. 2012 17:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hansjoa 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Hans-Joachim,

auch für meine Installation TC 17.2 (Build 77.1) gilt das, was Wilhelm sagt: Es funktioniert (fast) so, wie es soll.

Ich habe zum Testen eine Vorlage erstellt (wollte ich sowieso schon lange mal machen), bei der die Schaltflächen so voreingestellt sind, wie ich es möchte (die Linien als Rechtecke bei aktivierter Geometrie hatten mich nämlich auch schon genarrt!).

Eine Zeichnung - nach Neustart von TC mit dieser Vorlage erstellt - verhält sich so, wie ich es möchte: Beim Stift sind Modell ohne Geometrie und Strichfarbe nach Ebene eingestellt. Das gleiche auch für die Bemaßungen, bei denen ich früher schon mal die gleichen Probleme hatte wie Du, dass nämlich immer der Wert für Runden auf 0.02 und für Genauigkeit auf 2 zurückgesprungen war. Auch das funktioniert jetzt.

Einschränkung:
Bei einer bestehenden Zeichnung wird im Papier-Bereich (nicht aber im Modell-Bereich!) eine Änderung der Stifteigenschaften von "Gerät" in "Modell" nicht übernommen, d.h. nach Abspeichern und neu öffnen steht die Stifteigenschaft wieder auf Gerät. Die Einstellung der Einheiten bleibt jetzt bestehen.

Zur Vorgeschichte: Ich hatte vor nicht allzu langer Zeit mein TC neu installiert und nacheinander beide Patches eingespielt. Danach funktionierte das, was  mich vorher fast zum Verzweifeln gebracht hatte, einwandfrei!

Beste Grüße

Hermann-Josef

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hansjoa
Mitglied
Ing.-Büro, selbständig


Sehen Sie sich das Profil von Hansjoa an!   Senden Sie eine Private Message an Hansjoa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hansjoa

Beiträge: 424
Registriert: 13.06.2001

Hardware: Intel Core i7-3770 4x 3400 MHz - 8 GB
Grafikkarte NVIDIA Quadro K4000
Plotter: HP Designjet 1050C plus
Windows 7 Professional 64 Bit
Software: TurboCad Vers. 3 bis Pro Platinum 2017

erstellt am: 26. Mrz. 2012 13:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


TC_Modell.jpg


TC_Modell2.jpg


TC_Modell3.jpg

 
Hallo Wilhelm und Hermann-Josef,

erstmal vielen Dank euch beiden!
Es ist ja schon hilfreich, wenn andere TC-Anwender schreiben, dass es wenigstens bei ihnen klappt, besonders, wenn Programmversion und Betriebssystem identisch sind. Dann weiß man zumindest, dass es keine generelle Macke des Programms ist. Der Tipp von Wilhelm ging in die richtige Richtung. Danke!!
In den Anlagen ist zu sehen, dass bei einer blanken Vorlage Skalieren/Gerät ausgegraut ist. Nach dem Zeichnen und Markieren eines Objektes hatte ich Zugang zu den Eingabefeldern. Leider nur für das betreffende Objekt. Außerdem fiel auf, dass die Einträge Füllung, 3D und Luminanz fehlten.

So ging es dann endlich nach Kochrezept von Wilhelm:
1. alte Datei geladen
2. keine Objekte ausgewählt, sondern nur die Stifteigenschaften geändert (diesmal waren sie nicht ausgegraut, wie bei einer jungfräulichen Vorlage - s. Anlagen)
3. so wieder abgespeichert
4. nochmals geladen
5. alles gelöscht
6. blanke Zeichnung als Vorlage gespeichert

Bei der Bemaßung war es wohl grundsätzlich nicht möglich, Modell auszuwählen - soweit ich mich erinnern kann.


------------------
Gruß

Hans-Joachim

meibom-bau.de

[Diese Nachricht wurde von Hansjoa am 26. Mrz. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1587
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum

erstellt am: 28. Mrz. 2012 05:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hansjoa 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Hansjoa.

Schön das es funktioniert.
Gruss aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz