Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD SDK VBA
  TC-Erweiterungen - DLL

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   TC-Erweiterungen - DLL (2208 mal gelesen)
PSblnkd
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von PSblnkd an!   Senden Sie eine Private Message an PSblnkd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PSblnkd

Beiträge: 137
Registriert: 13.03.2009

erstellt am: 20. Mai. 2009 09:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

In den SDK-Samples sind Beispiele, wie man die TC-Funktionalität erweitern kann, durch sog. AddIn's. Einfach eine DLL erzeugen und die ins Dragger-Verzeichnis stellen, dann würde deren Funktionalität von TC erkannt und als neue Menü-Punkte im AddOn-Menü erscheinen.
Das habe ich mit MS-VB.NET(Express-Version) versucht, aber von neuen Menüpunkten keine Spur - die DLL wurde offensichtlich nicht erkannt und nicht in die TC-Funktionalität eingebunden.
In den SDK-Samples gibt es auch eine "Bridge"-Variante für VB.NET. Dazu muß erst unter C++ eine Hilfs-DLL erzeugt werden, die dann die VB.NET-Funktionalität transportieren soll. Leider ist mir auch dies nicht gelungen - die Fehlermeldungen beim Compilieren (VC++.NET-Express-Version) waren ohne tieferes Verständnis zu VC++ nicht wegzubringen.
Bei http://www.bcitool.com/TCDRC/DROptions.htm  gibt es einen Hinweis auf Probleme mit VB.NET - und VC++.NET wäre die bessere Wahl.
Der letzte Versuch galt deshab dem C++-Sample, aber auch hier war, wie schon bei der Hilfs-DLL, die Masse der Fehlermeldungen einfach nicht eliminierbar.

Frage:
Hat sich aus der TC-Community schon mal jemand mit diesem Thema beschäftigt? Gab's Erfolge? Wie muß man dabei vorgehen?
Die Hinweise in der SDK-Hilfe sind - wie üblich - sehr dürftig.

MbG
PSblnkd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PSblnkd
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von PSblnkd an!   Senden Sie eine Private Message an PSblnkd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PSblnkd

Beiträge: 137
Registriert: 13.03.2009

erstellt am: 21. Jun. 2009 11:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Nun sind 4 Wochen vergangen - über 40 Leute haben das gelesen, aber keiner hat sich aufgerafft, mal eine Antwort zu schreiben.
Ist das Thema zu schwierig, oder wo sind denn nun hier die TC-Insider? - Das ist sehr enttäuschend - da bin ich im Forum auf www.robotrontechnik.de  was anderes gewöhnt...

Unabhängig davon habe ich mir vorgenommen, so ca. bis Ende des Jahres meine Erfahrungen mit dem TC-SDK in das vorliegende Tutorial (als pdf-Version) ergänzend einzuarbeiten. Vorab wird's demnächst hierzu ein Inhaltsverzeichnis geben.

MbG
PSblnkd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ghostshell
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ghostshell an!   Senden Sie eine Private Message an ghostshell  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ghostshell

Beiträge: 36
Registriert: 03.08.2009

erstellt am: 10. Nov. 2009 23:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PSblnkd 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus!
Bin auch gerade bei dieser Thematik angelangt. Sicher ist,
dass man mit deiner Version von VC++ nicht kompilieren kann, da Klassen der
VCL nicht existieren, die in Abhängigkeit stehen! Das VCL Framework bekommt man nur in Verbindung mit den
teuren Tools 
Lad dir mal die Pro Version (Trial) von Visual Studio herunter.
Dann funktioniert das VB.NET Beispiel (mit der Bridge) auf jeden Fall. Das C# Beispiel bring ich leider noch nicht zum laufen, es Kompiliert zwar, aber die DLL zeigt bisher keine Ergebnisse in TC an. Es wäre sicherlich nicht schwer gewesen, das besch... SDK in's .NET Framework zu portieren! Aber irgendwie hab ich das Gefühl, das die Programmierer an solche Leute wie uns nicht denken.
Ich bin auf jeden Fall gerne dazu bereit meine Erfahrungen mit der Programmierung mit TC mit dir und anderen zu teilen!
Wir sollten einen IRC o.ä. über diese Thematik aufmachen...

Grüße
...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ghostshell
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ghostshell an!   Senden Sie eine Private Message an ghostshell  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ghostshell

Beiträge: 36
Registriert: 03.08.2009

erstellt am: 12. Nov. 2009 19:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PSblnkd 10 Unities + Antwort hilfreich

So nochmal eine Klarstellung. Das C# Beispiel funktioniert und ich habe schon ein paar schöne
Sachen damit gemacht. Nochmal zu den VC++ Versionen. Ich habe gerade heraus gefunden, dass die Express Edition doch funktionieren sollte. Man benötigt jedoch das MS SDK. -> http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=c17ba869-9671-4330-a63e-1fd44e0e2505&displaylang=en
Ansonsten kann man keine Win32 DLL's mit der Express Edition kompilieren.
Ich bin mir auch nicht sicher ob die VCL mit "on board" ist. Dieses wird für viele Beispielprojekte
benötigt. Man braucht Sie aber normalerweise nicht zwingend.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PSblnkd
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von PSblnkd an!   Senden Sie eine Private Message an PSblnkd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PSblnkd

Beiträge: 137
Registriert: 13.03.2009

erstellt am: 22. Nov. 2009 12:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Es ist ja kaum zu glauben!
Nachdem anfangs überhaupt keine Reaktion passierte und auch die sog. TC-Insider zu diesem Thema schwiegen - auch eine eMail an David von BCiTool blieb ohne Anwort - nun nach so langer Zeit ein Lichtblick!
Ich habe dann auch kaum noch nachgeschaut, ob da jemand antwortet.
Es ist sehr erfreulich, daß ich mich nun nicht mehr allein mit diesem Problem rumschlagen muß.

@ghostshell
Wir sollten in persönlichen Kontakt treten. Meine eMail-Adresse ist im Impressum von meiner HP. Ich werde auch versuchen, Dir über die PM eine Nachricht zukommen zu lassen.
In diesem Zusammenhang: Was ist ein IRC?

MbG
PSblnkd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ghostshell
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ghostshell an!   Senden Sie eine Private Message an ghostshell  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ghostshell

Beiträge: 36
Registriert: 03.08.2009

erstellt am: 28. Nov. 2009 12:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PSblnkd 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich hab dir Gestern eine email geschrieben...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PSblnkd
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von PSblnkd an!   Senden Sie eine Private Message an PSblnkd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PSblnkd

Beiträge: 137
Registriert: 13.03.2009

erstellt am: 07. Aug. 2011 13:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


VB_SDK_TCnew(S174-177).pdf

 
Hier nun die Weiterführung der Diskussion um VBA aus http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum23/HTML/002830.shtml  (18. Beitrag).
Ich setze mal wieder bei einem schon länger zurückliegenden Thread an.

@Bernd
Ja, die Ausführungen von David Bell zur Einbindung von .dll kenne ich und wie Du ja in meinem SDK-Tutorial gelesen hast, hatte ich mich auch ausgiebig damit auseinandergesetzt - wobei letztendlich der Erfolg ausblieb.
"ghostshell" hatte mir dazu bereits  mitgeteilt, daß es mit der von mir verwendeten neueren Version MS-VB.NET sowieso nicht geht. Irgendwo hatte ich was von "unmatched Code" gelesen, der dazu notwendig sein soll und von .NET nicht (?) unterstützt wird. Leider bin ich nicht im Besitz von einem original VB6.

Das TCVBTool von Anatoli Albul soll zwar eine "Bridge" zwischen den Welten der VB- und VC/C++ - Programmierer sein, aber so wirklich funktioniert das m.E. nicht. Die "Bridge-DLL" muß offensichtlich entsprechend den Anforderungen hinsichtlich Menüstruktur auch jedes Mal neu compiliert werden - und da liegt dann der Hund begraben.

Ich stelle mir eine "Bridge" vor, die als allgemeine Schnittstelle zur Funktionalität innerhalb von TC-Draggers dient, fertig compiliert ist und der dann lediglich die neuen Menü-Items incl. der dahinterstehenden Funktionalität zu übergeben sind. Aber wie gesagt - das sind nur meine Wunschvorstellungen....

Im Anhang mal die Ergebnisse meiner Untersuchungen zur TC10.1-integierten VB-IDE (VBE).

Mit Grüßen aus Berlin

PSblnkd

[Diese Nachricht wurde von PSblnkd am 07. Aug. 2011 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von PSblnkd am 09. Aug. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz