Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  Variable Zeichnung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Variable Zeichnung (2234 mal gelesen)
PSMario
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von PSMario an!   Senden Sie eine Private Message an PSMario  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PSMario

Beiträge: 177
Registriert: 20.11.2009

Windows 7 64 bit, Intel i7 950 3,07GHz, 12GB RAM,
MegaCad 2011/2012 3D, aktuellste Rev,
NVIDIA Quadro FX 1800

erstellt am: 04. Sep. 2013 15:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin,

folgende Aufgabenstellung. Es sind Verpackungskisten zu bauen, die unterschiedliche Lichte Maße haben. Mit einer Variablenliste komme ich da schon sehr weit. Je nach Länge müssen aber 2, 3, 4 oder 5 Klötze drunter. Das wollte ich ebenfalls über eine Variable regeln (darin gebe ich die Anzahl der Klötze an). Bekomme ich MC dazu, die Klötze je nach gewählter Anzahl zu kopieren? Dabei kann ich ja das z.B. X-Maß auch berechnen lassen. Wenn das geht, wie?

Gruß Mario

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kopfkantenbruch
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Kopfkantenbruch an!   Senden Sie eine Private Message an Kopfkantenbruch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kopfkantenbruch

Beiträge: 149
Registriert: 17.12.2008

MegaCAD Profi plus 2014/15
MegaCAD 2014/15 3D + Genial
Nvidia Quadro FX 1500
Spacetraveller

erstellt am: 04. Sep. 2013 17:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PSMario 10 Unities + Antwort hilfreich


Kistenfuesse.PRT

 
Hallo Mario,

ich habe mal was mit max. 4 Füßen gebaut. Ist das ein Ansatz?

Gruß Helge

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PSMario
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von PSMario an!   Senden Sie eine Private Message an PSMario  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PSMario

Beiträge: 177
Registriert: 20.11.2009

Windows 7 64 bit, Intel i7 950 3,07GHz, 12GB RAM,
MegaCad 2011/2012 3D, aktuellste Rev,
NVIDIA Quadro FX 1800

erstellt am: 04. Sep. 2013 17:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin,

leider kein Ansatz für mich. Die Kistenfüsse sind als einfaches Beispiel gedacht. Darauf befinden sich auch Querlatten und Seiten usw.. Auch diese möchte ich dann variabel positionieren. Deshalb suche ich die Möglichkeit, variable Objekte in variabler Anzahl variabel zu positionieren.

Gruß  Mario

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fuselfee
Mitglied
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Fuselfee an!   Senden Sie eine Private Message an Fuselfee  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fuselfee

Beiträge: 1453
Registriert: 06.10.2003

Megacad 2018 Profiplus (64) mit Metall
aktuelles Servicepack
Fluent Oberfläche
Cadenas 9.07
Intel (R) Core (TM)i7-4770 CPU 3.40 GHz
64 Bit Betriebssystem
Apple Monitor 22“ (Cinema HD Display)
ThinkVision 22“ (L2321xWide)
Grafikkarte: ATI Fire GL V 7700

erstellt am: 05. Sep. 2013 07:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PSMario 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,moin,

ich arbeite nicht superviel mit Variablen, da man da auf sehr viel achten muss....Besonders wenn man diese Teile dann in andere Baugruppen einfügt....

Habe aber eine Schulung genossen und meine, dass so etwas irgendwie ging...
Der werte Herr Knoop ist dafür auf alle Fälle der richtige Ansprechpartner...
Schreib ihm doch mal, oder....
Vielleicht berichtest Du hier, damit wir anderen auch noch dazulernen

------------------
Fuselfee 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PSMario
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von PSMario an!   Senden Sie eine Private Message an PSMario  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PSMario

Beiträge: 177
Registriert: 20.11.2009

Windows 7 64 bit, Intel i7 950 3,07GHz, 12GB RAM,
MegaCad 2011/2012 3D, aktuellste Rev,
NVIDIA Quadro FX 1800

erstellt am: 05. Sep. 2013 08:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Kiste_Prinzip.PRT

 
Moin,

wir können die Aufgabenstellung als gelöst betrachten (jedenfalls für mich). Anbei meine Lösung mit Verknüpfungen. Ich bin damit von den Variablen abhängig. Was ich nicht geschafft habe ist, die Anzahl der Klötze in X und Y Richtung variabel zu bestimmen. Die ist jetzt immer fest vorgegeben.

Gruß  Mario

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

VHR
Mitglied
Produktmanager


Sehen Sie sich das Profil von VHR an!   Senden Sie eine Private Message an VHR  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für VHR

Beiträge: 1413
Registriert: 14.10.2000

MegaCAD 2020 (64) Profi plus (20.20.04.09)
mit MegaCAD Metall 3D Applikation
Windows 10 Pro 64 Bit (Version 1909)
Lenovo ThinkPad W540
Intel Core i7-4800MQ 2,8(3,7)GHz
16 GB DDR3 RAM
250 GB SSD / 1TB HDD
NVIDIA Quadro K2100M
2 GB GDDR5, DisplayPort 1.2
OpenGL Version 4.6
Intel HD Graphics 4600
Lenovo ThinkVision LT2324p (23 Zoll) (1920x1080)
3Dconnexion SpaceNavigator for Notebooks

erstellt am: 06. Sep. 2013 10:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PSMario 10 Unities + Antwort hilfreich


Kiste_Punktset.PRT

 
Guten Morgen, PSMario,

schönes Beispiel!

Sie können die Anzahl von Elementen z.B. über ein Punktset* steuern.
Den „Fuss“ muss man dazu als Baugruppe einfügen.

*Die Variable "Anzahl" habe ich im beigefügten Beispiel über eine Fallunterscheidung definiert.

(L<500)*2+(L>=500)*(L<750)*3+(L>=750)*(L<1000)*3+(L>=1000)*(L<1500)*4+(L>=1500)*5

Die logischen Ausdrücke in den Klammern ergeben immer entweder "Null" oder "Eins".

Die Variable "Anzahl" kann also abhängig von "L" die Werte 2, 3, 4 oder 5 annehmen.

Gruß - VHR

------------------
'The future doesn't belong to the fainthearted, it belongs to the brave.'
(Ronald Reagan)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PSMario
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von PSMario an!   Senden Sie eine Private Message an PSMario  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PSMario

Beiträge: 177
Registriert: 20.11.2009

Windows 7 64 bit, Intel i7 950 3,07GHz, 12GB RAM,
MegaCad 2011/2012 3D, aktuellste Rev,
NVIDIA Quadro FX 1800

erstellt am: 06. Sep. 2013 12:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo VHR,

die Klötze als Baugruppe auf ein Punkteset ist ein Ansatz. Doch mit dem Platzieren der Klötze ist es ja nicht getan. Die passende Anzahl der Längs und Querlatten muss dann auch eingefügt werden. Diese müssten ja dann auch als Baugruppe vorliegen. Jedoch sind diese Latten wieder abhängig von der Länge und Breite der Kiste. Oder kann ich die Länge der Längslatte in einer Baugruppe mit meiner Längenvariablen aus der Hauptzeichnung steuern?

Übrigens: die Anzahl der Längs- und Querlatten muss ich manuell bestimmen. Die dürfen nicht automatisch berechnet werden. Je nach Gewicht kommt mal eine Latte mehr oder weniger drunter.

Gruß  Mario

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5474
Registriert: 23.11.2002

erstellt am: 08. Sep. 2013 17:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PSMario 10 Unities + Antwort hilfreich


zwei_quader.jpg


vier_quader.jpg

 
Hallo Zusammen,
@PSMario,

mit Interesse habe ich das Thema hier verfolgt...und hab nun eine Frage - wenn ich die Datei von VHR verwende - und da die Variablenwerte ändere - dann verdoppeln sich bei mir die Quader für die Grund- und Deckplatte...ist das bei dir (Euch) auch so?

Oder mache ich da was falsch (falsche Einstellungen?) 

------------------
Gruß

Speicherbaerle ;-)


Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Nettiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Volker H.
Mitglied
Industriemechaniker Fachrichtung Betriebstechnik


Sehen Sie sich das Profil von Volker H. an!   Senden Sie eine Private Message an Volker H.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Volker H.

Beiträge: 392
Registriert: 06.09.2003

MagaCAD Profi+ 2018
MagaCAD Profi+ 2019
MagaCAD Profi+ 2020

erstellt am: 08. Sep. 2013 18:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PSMario 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Speicherbaerle,

ich bekomme was ganz anderes angezeigt.

Siehe Bild.


Es Grüßt

Volker H.

[Diese Nachricht wurde von Volker H. am 08. Sep. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JonCarpenter
Moderator
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von JonCarpenter an!   Senden Sie eine Private Message an JonCarpenter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JonCarpenter

Beiträge: 367
Registriert: 19.06.2007

Dell 7510
NVIDIA Quadro M1000M
RAM 32GB
Windows 10 Pro (64)
MegaCAD 2020 (64) PP Rev.20.20.01.09

erstellt am: 08. Sep. 2013 19:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PSMario 10 Unities + Antwort hilfreich


Verdoppel_32.PNG


Verdoppel_64.PNG

 
Hola,

Jein, je nach Version.
Bei der 64bit Version verdoppeln sich die Grundplatten und die Füße passen sich an die Variante an.
Bei der 32bit Version verdoppeln sich die Grundplatten nicht, aber die Füße passen sich auch nicht dem Punktset an.
Deshalb vermute ich mal, Bärle arbeitet mit der 64er und Volker mit der 32er Version.

@VHR
das ist was für das nächste SP.

------------------
Jon Carpenter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5474
Registriert: 23.11.2002

erstellt am: 08. Sep. 2013 20:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PSMario 10 Unities + Antwort hilfreich

@John,

bei mir verhält es sich so, dass es bei beiden Versionen (32 und 64 bit) so ist, dass sich die Quader für die Grund- und Deckplatte verdoppeln...also so, wie in meinen Screenshot gezeigt... 

Mein Screenshot oben ist übrigens aus der 32bit (mit der ich nach wie vor bevorzugt Arbeite)

------------------
Gruß

Speicherbaerle ;-)


Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Nettiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Volker H.
Mitglied
Industriemechaniker Fachrichtung Betriebstechnik


Sehen Sie sich das Profil von Volker H. an!   Senden Sie eine Private Message an Volker H.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Volker H.

Beiträge: 392
Registriert: 06.09.2003

MagaCAD Profi+ 2018
MagaCAD Profi+ 2019
MagaCAD Profi+ 2020

erstellt am: 08. Sep. 2013 20:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PSMario 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

richtig ich Arbeite mit der 32Bit Version.

Rev.: 20.13.08.21

------------------
Es Grüßt

Volker H.

[Diese Nachricht wurde von Volker H. am 08. Sep. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JonCarpenter
Moderator
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von JonCarpenter an!   Senden Sie eine Private Message an JonCarpenter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JonCarpenter

Beiträge: 367
Registriert: 19.06.2007

Dell 7510
NVIDIA Quadro M1000M
RAM 32GB
Windows 10 Pro (64)
MegaCAD 2020 (64) PP Rev.20.20.01.09

erstellt am: 08. Sep. 2013 20:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PSMario 10 Unities + Antwort hilfreich

Hola,

na mal schauen was Megatech dazu sagt.

@PSMario

wenn du deine Kisten noch parametrischer benötigst, wäre vielleicht eine Erstellung in Excel und Import über die CDL-Schnittstelle in MegaCAD interessant. Walter Trapp hat damit schon 2003 ganz Häuser erstellt. Er hat meines wissen nicht mehr die neuste Version, ist deshalb auch nicht mehr so aktiv hier im Forum, scheint aber trotz allem mitzulesen. Vielleicht wäre das ein interessanter Ansatz für dich. Eventuell kann er dir auch bei einer Lösung unter die Arme greifen, wenn es Interessant für dich ist schreib ihm doch einfach eine PM.
Beispiel Dachstuhl-2D

------------------
Jon Carpenter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PSMario
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von PSMario an!   Senden Sie eine Private Message an PSMario  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PSMario

Beiträge: 177
Registriert: 20.11.2009

Windows 7 64 bit, Intel i7 950 3,07GHz, 12GB RAM,
MegaCad 2011/2012 3D, aktuellste Rev,
NVIDIA Quadro FX 1800

erstellt am: 09. Sep. 2013 06:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin,

für ein für mich gelöstes Problem noch ganz schön was los hier.

Also: Bei der Datei von VHR werden auch bei mir bei jeder Maßänderung 2 Quader oben? in den FT eingefügt. Jedoch nur im FT. Wirklich geben tut es die Quader nicht. Wenn man die beiden Quader löscht und das Löschen wieder rückgängig macht, stimmt der FT wieder. Aber ich habe mich auch daran gewöhnt, das der FT manchmal seine eigenen Wege geht. Getestet mit MC2013 64 bit.

@Jon:
Für mich reicht es im Moment so, wie ich meine Datei habe. Da ich mittlerweile auch die passende Zuschnittsliste in Excel habe (die ist "voll parametrisch"), benötige ich die Zeichnung eigentlich nur, um das Leergewicht der Kiste zu ermitteln. Es wird sicherlich irgendwie möglich sein, die Kisten voll zu parametrisieren. Doch der Aufwand lohnt sich im Moment für mich nicht.

Wenn einer es dennoch schafft, die Kiste voll parametrisch zu bauen, würde mich das Ergebnis interessieren. Aber wie gesagt: Die Anzahl der Klötze in X und Y muss nicht (darf nicht) berechnet werden, sondern wird dann auch durch eine Variable gesteuert. Das Ergebnis sollte, wenn möglich, auch unter MC 2011 laufen, da ich ja aus verschiedenen Gründen noch damit arbeite.

Gruß  Mario

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz