Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  Unbeabsichtigter Schreibschutz

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Unbeabsichtigter Schreibschutz (1268 mal gelesen)
torspezi
Mitglied
Konstrukteur im Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von torspezi an!   Senden Sie eine Private Message an torspezi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für torspezi

Beiträge: 129
Registriert: 26.02.2010

erstellt am: 17. Apr. 2010 12:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo an alle,

es passiert mir immer wieder, dass beim Aufruf einer PRT-Datei der Schreibschutz unbeabsichtigt aktiviert (Haken) wird, kann das jemand nachvollziehen?


Gruss Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Steffen_WAL
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH), Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Steffen_WAL an!   Senden Sie eine Private Message an Steffen_WAL  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Steffen_WAL

Beiträge: 923
Registriert: 27.10.2002

Windows XP, MegaCAD 2012-3D, Core 2 Duo E8400, 2048MB RAM, PNY Quadro FX1700, RAID0 298GB

erstellt am: 17. Apr. 2010 13:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für torspezi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

kann oft wie folgt nachvollziehen:
Wenn eine Datei von MegCAD geöffnet wird, bzw. ist, dann wird dieses Dateiattribut gesetzt. Stürzt das Programm ab, oder beendet sich nicht ordentlich, dann wird dieses Attribut nicht wieder zurück genommen und voilá beim nächsten öffnen ist die Datei immer noch mit diesem Attribut versehen.
Mann muss allerdings einräumen, dass das auch an einem nicht ordentlich arbeitenden Fileserver (Samba währe ein Kandidat) liegen kann.

Gruß
Steffen

------------------
prolinux.de - Warum durch das Fenster gehen, wenn es eine Tür gibt...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

adamsh
Mitglied
Forschung und Entwicklung


Sehen Sie sich das Profil von adamsh an!   Senden Sie eine Private Message an adamsh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für adamsh

Beiträge: 842
Registriert: 27.05.2006

Halbwegs Systementwurf

erstellt am: 18. Apr. 2010 22:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für torspezi 10 Unities + Antwort hilfreich

 
Zitat:
Original erstellt von Steffen_WAL:
Hallo,

kann oft wie folgt nachvollziehen:
Wenn eine Datei von MegCAD geöffnet wird, bzw. ist, dann wird dieses Dateiattribut gesetzt. Stürzt das Programm ab, oder beendet sich nicht ordentlich, dann wird dieses Attribut nicht wieder zurück genommen und voilá beim nächsten öffnen ist die Datei immer noch mit diesem Attribut versehen.
Mann muss allerdings einräumen, dass das auch an einem nicht ordentlich arbeitenden Fileserver (Samba währe ein Kandidat) liegen kann.

Gruß
Steffen


VORSICHT

Ihre Darstellung ist beinahe korrekt, und trifft das Problem doch nicht! Leider!

Die von MS angebotetenen Dateisysteme sind nicht transaktionstauglich, d.h. entweder ist eine Änderung vollständig umgesetzt oder überhaupt nicht.  Bei Dateisystemen von MS kann es passieren, dass Änderungen nur zu einem Teil in der Datei landen. Das hat MegaTECH mittlerweile auch eingesehen, kann aber nciht wie üblich, die Daten von einem (transaktionstauglichen!) DBMS verwalten lassen. vgl.: http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum22/HTML/001970.shtml#000005,  unteres Drittel.

Nun versucht MC, im Rahmen des von Windows NT möglichen, Dateien "exklusiv" zu öffnen, so dass andere Prozesse zumindest nicht schreiben können. (Gegen Lesen kann man in BS von MS nicht sperren, denn aufgrund von Patenten kann MS nur opportunisitsches Locking, vgl.: http://www.microsofttranslator.com/BV.aspx?ref=CSSKB&f  rom=en&to=de&a=http://support.microsoft.com/kb/129202/en-us?fr=1,)

Stürzt der Prozess ab, der exklusives Öffnen initiert hatte, bleibt der erforderliche Schreibschutz für andere Prozesse erhalten.

Nun hat dieses Verfahren der opportunisitschen Locks einige prinzipielle Nachteile (ehem), und die Implementierung von oppprtunisitischen Locks in SAMBA hat tatsächlich eine eher fragliche Qualität. Daher wird SAMBA gerne verantwortlich gemacht, falls ungeklärter Schreibschutz auf Objekte des CIFS oder eines lokalen Dateisystems erzeugt werden. vgl.: http://gertranssmb3.berlios.de/output/locking.html


Insgesamt muß festgestellt werden:

Exclusives Öffnen von Dateien ist des armen Mannes Versuch, eine Art Transaktionstauglichkeit sicherzustellen. Für wichtige Daten wie CAD-Daten natürlich absolut unzureichend. Es ersetzt keine transaktionstauglichen Persistenzspeicher.

Dementsprechend ist es zwar ärgerlich, dass eben auch die opportunisistischen Sperren nur bedingt funktionieren, letztendlich aber unerheblich, da das geforderte Ziel, Konsitenz von Original (im Hauptspeicher) und Kopie (auf dem Persistenzspeicher) sicherzustellen, auch so nicht erreicht wird.

mfg HA


[Diese Nachricht wurde von adamsh am 18. Apr. 2010 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von adamsh am 19. Apr. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 5474
Registriert: 23.11.2002

erstellt am: 19. Apr. 2010 08:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für torspezi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Steffen_WAL,

genau so hätte ich es auch erklärt...

10 U's sind unterwegs...

Hab einen guten Start in die Woche...

------------------
Gruß

Speicherbaerle ;-)


MegaCAD macht Spaß! Mehr MegaCAD ist "einfach machen"

cad.badstieber
Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Nettiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz