Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  Wünsche 2008 - SR1

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Wünsche 2008 - SR1 (3373 mal gelesen)
Stefan TG
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Stefan TG an!   Senden Sie eine Private Message an Stefan TG  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stefan TG

Beiträge: 273
Registriert: 01.02.2006

MC 2016 unfold SF
MC Nesting
Office Manager Pro 15
Windows 7/ 64<P>3Dconnexion SpacePilot
Logitech TrackMan Wheel M570

erstellt am: 08. Apr. 2008 07:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo

schön wäre die Funktion "Fangen Abstand" mit der Auswahl Bogenlänge (auf Kreisbögen ist nur eine Auswahl über den Winkel möglich)
Warten wir mal ab.......

Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thömse
Mitglied
CAS FHNW Giessereitechnik


Sehen Sie sich das Profil von Thömse an!   Senden Sie eine Private Message an Thömse  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thömse

Beiträge: 1259
Registriert: 30.06.2003

SolidWorks 2015
MegaCad 2015 3D
Intel Xeon CPU E3-1220 v3 3.10GHz
32 GB RAM
Nvidia Quadro K2200
Windows 7 Prof. SP1
Adobe Acrobat 9 Pro Extended
Transmagic R11 sp01
Alibre Design V11.2

erstellt am: 08. Apr. 2008 08:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen

Habe auch noch ein paar Wünsche....

1.Dauerhaftes abspeichern der Lage der Schnittkennzeichnung A

2. http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum22/HTML/002513.shtml

3.Automatisches abstellen des evtl. vorher eingestellten R oder ø-Zeichen bei Benützung der Winkel- oder Fasenbemassung!

4.Die Grösse des Fensters Laden,Layer und Gruppen abspeicherbar ist

5.Aktivieren/Deaktivieren des Layers/Gruppe direkt sichtbar/wirksam am Bildschirm

Gruss
    TOM   

[Diese Nachricht wurde von Thömse am 09. Apr. 2008 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Thömse am 10. Apr. 2008 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Thömse am 16. Apr. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Keramik99
Mitglied
Fertigungsleiter


Sehen Sie sich das Profil von Keramik99 an!   Senden Sie eine Private Message an Keramik99  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Keramik99

Beiträge: 610
Registriert: 11.04.2006

Intel Core i7-4790 CPU @ 4 GHz
32GB RAM
NVIDIA Quadro K4000
---------------------
WIN 7 Pro 64BIT
MC2013 3D 64BIT
MC2014 3D 64BIT
MC2015 3D 64Bit

erstellt am: 08. Apr. 2008 11:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:

1.Dauerhaftes abspeichern der Lage der Schnittkennzeichnung A

Verstehe diesen Wunsch nicht. Kannste das mal erläutern?
Danke und Gruß
Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thömse
Mitglied
CAS FHNW Giessereitechnik


Sehen Sie sich das Profil von Thömse an!   Senden Sie eine Private Message an Thömse  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thömse

Beiträge: 1259
Registriert: 30.06.2003

SolidWorks 2015
MegaCad 2015 3D
Intel Xeon CPU E3-1220 v3 3.10GHz
32 GB RAM
Nvidia Quadro K2200
Windows 7 Prof. SP1
Adobe Acrobat 9 Pro Extended
Transmagic R11 sp01
Alibre Design V11.2

erstellt am: 09. Apr. 2008 10:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich


Schnittbeschriftung.gif

 
Hallo Peter

Zu Punkt 1:

Ich meine die Beschriftung im roten Kreis

Gruss
TOM 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SN 11
Mitglied
Metallmeister und Student Maschinenbautechnik


Sehen Sie sich das Profil von SN 11 an!   Senden Sie eine Private Message an SN 11  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SN 11

Beiträge: 46
Registriert: 06.11.2007

MegaCad 3d 2008 Unfold Genial 3d

erstellt am: 09. Apr. 2008 20:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich

Meine Wünsche:
-das man beim selektieren aus dem Feature Tree einzelne Bohrungen auswählbar sind
-das man das Isometriemodell in der Zeichenableitung bemaßen kann
-das Maße beim Ansicht verschiebn mit wandern
-das der Text der beim anklicken von Baugruppen angezeigt wird direkt in eine Textzeile übernommen werden kann (ohne Umwege)
- das beim erstellen von Bauteilen (z.B Quader usw.) direkt Baugruppen erstellt werden können (z.B der Name Quader gleich der Baugruppenname ist)einfach anklicken Baugruppe aus 3d Objekt machen:  ja oder nein
-das MegaCad Genial Element Infos lesen kann
-das Positionsnummernsymbol auch als Rechteck wählbar ist (z.B. für Zusatzinformationenmehr Platz bietet)
Und für die Parametric in MegaCad:
- die Bogenlänge aufgenommen wird
- Skizzenabhängigkeiten wie Horizontal,Vertikal,Symetrisch,Deckungsgleich,Kollinear,Fix,usw.
direkt in MegaCad zugeordnet werden können


Mit freundlichen Grüssen

SN 11   

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thömse
Mitglied
CAS FHNW Giessereitechnik


Sehen Sie sich das Profil von Thömse an!   Senden Sie eine Private Message an Thömse  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thömse

Beiträge: 1259
Registriert: 30.06.2003

SolidWorks 2015
MegaCad 2015 3D
Intel Xeon CPU E3-1220 v3 3.10GHz
32 GB RAM
Nvidia Quadro K2200
Windows 7 Prof. SP1
Adobe Acrobat 9 Pro Extended
Transmagic R11 sp01
Alibre Design V11.2

erstellt am: 10. Apr. 2008 07:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von SN 11:
Meine Wünsche:
-das man beim selektieren aus dem Feature Tree einzelne Bohrungen auswählbar sind
SN 11   

Das geht doch jetzt schon....ODER!

Gruss

TOM 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SN 11
Mitglied
Metallmeister und Student Maschinenbautechnik


Sehen Sie sich das Profil von SN 11 an!   Senden Sie eine Private Message an SN 11  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SN 11

Beiträge: 46
Registriert: 06.11.2007

MegaCad 3d 2008 Unfold Genial 3d

erstellt am: 10. Apr. 2008 08:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich

Bei mir geht das nicht. Wenn es bei dir geht mache ich vielleicht etwas falsch.
Wenn ich auf dem Bildschirm versuche eine Bohrung zu selektieren wird im Feature Tree nur das Bauteil hervorgehoben.
Wenn ich dann ein Teil mit 15 Bohrungen habe dann wird’s schwierig trotz Vorschaufenster die richtige zu finden.

MfG

SN 11

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fuselfee
Moderator
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Fuselfee an!   Senden Sie eine Private Message an Fuselfee  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fuselfee

Beiträge: 1416
Registriert: 06.10.2003

Megacad 2016 Profiplus (64) mit Metall
aktuelles Servicepack
Fluent Oberfläche
Cadenas 9.07
Intel (R) Core (TM)i7-4770 CPU 3.40 GHz
64 Bit Betriebssystem
Apple Monitor 22“ (Cinema HD Display)
ThinkVision 22“ (L2321xWide)
Grafikkarte: ATI Fire GL V 7700

erstellt am: 10. Apr. 2008 08:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,moin,

ich habe da auch noch was.

In der 2d Ableitung Isometrie möglichst wenig Linien und doppelte Linien bei zylindischen Teilen.(z.B.Spline oder Polylinie anstatt 36 Teilstücken). Eine saubere Aussenkontur (ohne Lücken), so daß man diesen für Handbücher mit Konturlauf dicker zeichnen kann.

Beim Bereinigen der Zeichnug sollten aus einem Kreisbogen kein Vollkreis werden, bei Ellipsen dasselbe.
Auch Linien dürften nicht verschwinden. (Passiert alles nur bei Baugruppen mit vielen Teilen)

------------------
Fuselfee 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MABI
Ehrenmitglied
Leuchtenbauer


Sehen Sie sich das Profil von MABI an!   Senden Sie eine Private Message an MABI  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MABI

Beiträge: 1735
Registriert: 18.12.2003

MegaCAD unfold 2017
-Metall 3D (64)
noch verfügbar
mit Verzögerung
unfold 2012-2015 (32)
unfold 2016 (64)
Adobe Acrobat11-3D
Office 2010

erstellt am: 10. Apr. 2008 10:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich


ft-bohr1.JPG


ft-bohr2.JPG

 
Hallo SN11,

welche Rev. hast Du?
Bei mir klappt es prima. Sowohl das Selektieren im FT-Baum als auch das Selektieren am Bauteil.

------------------
Gruß Matthias

bald bin ich groß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Steffen_WAL
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH), Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Steffen_WAL an!   Senden Sie eine Private Message an Steffen_WAL  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Steffen_WAL

Beiträge: 921
Registriert: 27.10.2002

Windows XP, MegaCAD 2012-3D, Core 2 Duo E8400, 2048MB RAM, PNY Quadro FX1700, RAID0 298GB

erstellt am: 10. Apr. 2008 10:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich

Das hängt mit der Projektion zusammen:
Wenn man auf Drahtgitter schaltet und dann auf eine Gitterlinie klickt, dann geht es. Hat man Hiddline oder Hiddline komplett drin, dann hat man keine Chance, leider.

Gruß
Steffen

------------------
prolinux.de - Warum durch das Fenster gehen, wenn es eine Tür gibt...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SN 11
Mitglied
Metallmeister und Student Maschinenbautechnik


Sehen Sie sich das Profil von SN 11 an!   Senden Sie eine Private Message an SN 11  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SN 11

Beiträge: 46
Registriert: 06.11.2007

MegaCad 3d 2008 Unfold Genial 3d

erstellt am: 10. Apr. 2008 10:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich


Bohrung.pdf

 
Also bei einem Quader funktionierst bei mir auch. Aber in der dargestellten Baugruppe geht es bei manchen Bohrungen und bei anderen nicht. (keine Ahnung warum)

MfG

SN 11

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Keramik99
Mitglied
Fertigungsleiter


Sehen Sie sich das Profil von Keramik99 an!   Senden Sie eine Private Message an Keramik99  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Keramik99

Beiträge: 610
Registriert: 11.04.2006

Intel Core i7-4790 CPU @ 4 GHz
32GB RAM
NVIDIA Quadro K4000
---------------------
WIN 7 Pro 64BIT
MC2013 3D 64BIT
MC2014 3D 64BIT
MC2015 3D 64Bit

erstellt am: 10. Apr. 2008 12:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich


Block1.jpg


Bohrung50.jpg

 
Hallo,
also bei mir geht das auch immer, egal welche Darstellung, egal ob Ansicht oder FT.
MC2008 3D REV 20.08.03.26
Gruß Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SN 11
Mitglied
Metallmeister und Student Maschinenbautechnik


Sehen Sie sich das Profil von SN 11 an!   Senden Sie eine Private Message an SN 11  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SN 11

Beiträge: 46
Registriert: 06.11.2007

MegaCad 3d 2008 Unfold Genial 3d

erstellt am: 10. Apr. 2008 12:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich


Blech.zip

 
Na dann versucht das mal bei diesem Blech. Wenn es bei euch geht muss ich MegaCad noch mal neu installieren.

MfG

SN 11 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thömse
Mitglied
CAS FHNW Giessereitechnik


Sehen Sie sich das Profil von Thömse an!   Senden Sie eine Private Message an Thömse  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thömse

Beiträge: 1259
Registriert: 30.06.2003

SolidWorks 2015
MegaCad 2015 3D
Intel Xeon CPU E3-1220 v3 3.10GHz
32 GB RAM
Nvidia Quadro K2200
Windows 7 Prof. SP1
Adobe Acrobat 9 Pro Extended
Transmagic R11 sp01
Alibre Design V11.2

erstellt am: 10. Apr. 2008 13:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich


FT-Einstellungen.gif

 
Hallo SN11

Habe das mit Deinem Blech ausprobiert und bei mir gehts.....

Hast Du schon mal die FT-Einstellungen angeschaut und eingestellt??

Rechte Maustaste und folgendes Fenster erscheint:

Der Haken bei "Immer anzeigen" darf nicht ausgewählt sein sonst geht die Mehrfachselektion nicht im FT

Vielleicht liegt es ja an diesen Einstellungen, porbier's mal aus!

Gruss
TOM 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SN 11
Mitglied
Metallmeister und Student Maschinenbautechnik


Sehen Sie sich das Profil von SN 11 an!   Senden Sie eine Private Message an SN 11  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SN 11

Beiträge: 46
Registriert: 06.11.2007

MegaCad 3d 2008 Unfold Genial 3d

erstellt am: 10. Apr. 2008 13:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich habe dieselbe Einstellung. Bei mir wird immer das Bauteil angezeigt und nicht die einzelne Bohrung.
Ich kann die Bohrung auch nur über den Feature Tree ändern am Bildschirm läst sich bloß das Bauteil auswählen.
Wenn ich eines neues Teil erzeuge dann funktioniert es.(ist wohl ein Fall für die X-Akten

MfG
SN 11

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Keramik99
Mitglied
Fertigungsleiter


Sehen Sie sich das Profil von Keramik99 an!   Senden Sie eine Private Message an Keramik99  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Keramik99

Beiträge: 610
Registriert: 11.04.2006

Intel Core i7-4790 CPU @ 4 GHz
32GB RAM
NVIDIA Quadro K4000
---------------------
WIN 7 Pro 64BIT
MC2013 3D 64BIT
MC2014 3D 64BIT
MC2015 3D 64Bit

erstellt am: 10. Apr. 2008 14:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich


Blech1.jpg

 
Hallo,
bei mir geht es auch, siehe Bild.
Wenn du die Bohrung auswählst musst den Mauszeiger mal länger über der Bohrung halten,
dann kommt das Hämmerchen, jetzt klicken und das Bohrmenue geht auf.
Gruß Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SN 11
Mitglied
Metallmeister und Student Maschinenbautechnik


Sehen Sie sich das Profil von SN 11 an!   Senden Sie eine Private Message an SN 11  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SN 11

Beiträge: 46
Registriert: 06.11.2007

MegaCad 3d 2008 Unfold Genial 3d

erstellt am: 10. Apr. 2008 15:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich

Genau das funktioniert nicht. Das Hämmerchen zeigt sich aber ich kann nur das Blech bearbeiten.Es ist egal wie lange ich warte, die Bohrungen lassen sich nicht auswählen.(nur direkt über den Feature Tree)

MfG

SN 11 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Moderator
cad.badstieber




Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 4519
Registriert: 23.11.2002

Mein Lieblingssystem seit 1989:
MegaCAD in der aktuellen Version
Andere Systeme - u.a. Solidworks 2016 Premium / SP 2.0
CSWA/CSWP 10.2011
...und noch dass ein oder andere :-)

erstellt am: 10. Apr. 2008 15:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Fuselfee,

das würde auch ein Anliegen von mir exakt treffen :-)

Gruß

Speichebaerle ;-)

------------------
www.badstieber.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Keramik99
Mitglied
Fertigungsleiter


Sehen Sie sich das Profil von Keramik99 an!   Senden Sie eine Private Message an Keramik99  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Keramik99

Beiträge: 610
Registriert: 11.04.2006

Intel Core i7-4790 CPU @ 4 GHz
32GB RAM
NVIDIA Quadro K4000
---------------------
WIN 7 Pro 64BIT
MC2013 3D 64BIT
MC2014 3D 64BIT
MC2015 3D 64Bit

erstellt am: 10. Apr. 2008 16:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo nochmal,
ich versuche es nochmal ausführlicher zu beschreiben, kann mir einfach nicht vorstellen das es bei einem geht
und bei einem anderen nicht.
1. Bohrung am Teil anklicken, jetzt sieht es aus als ob der ganze Block selektiert wurde, macht aber nichts.
2. Nun die Maus über einer "Außenkante" der Bohrung verweilen lassen und wenn das Hämmerchen dann erscheint klicken.
Dann sollte das Bohrungsmenue erscheinen.
Will nicht als Klug********r angesehen werden aber genau so und nur so funzt es bei mir und hoffe nun geholfen zu haben
Gruß Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MABI
Ehrenmitglied
Leuchtenbauer


Sehen Sie sich das Profil von MABI an!   Senden Sie eine Private Message an MABI  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MABI

Beiträge: 1735
Registriert: 18.12.2003

MegaCAD unfold 2017
-Metall 3D (64)
noch verfügbar
mit Verzögerung
unfold 2012-2015 (32)
unfold 2016 (64)
Adobe Acrobat11-3D
Office 2010

erstellt am: 10. Apr. 2008 16:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo SN 11,

genau wie Keramik99 und ... es beschreiben funzt es auch mit Deinem Blech.
Schau mal in Deiner Einstellung ob Du das Häkchen bei Profil anzeigen gesetzt hast. Wenn das der Fall ist, wird immer nur das Profil und nicht die Bearbeitung (Bohrung) angezeigt. Ich glaube daran wird es liegen.

Das trifft aber nur auf Körper zu, welche über ein Basisprofil erstellt wurden. Bei Volumenkörper ist es egal wo das Häkchen ist.

Ich habe nochmal in Deiner Bohrung.pdf nachgeschaut und im FT-Baum steht Basisprofil unter dem HEA140. Genau das erklärt warum es bei einigen Körpern geht und bei anderen nicht. Volumenkörper ohne Einschränkung - Prismen u.ä. nur wenn Häkchen von Profile anzeigen entfernt ist.

------------------
Gruß Matthias

   bald bin ich groß  

[Diese Nachricht wurde von MABI am 10. Apr. 2008 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von MABI am 10. Apr. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MABI
Ehrenmitglied
Leuchtenbauer


Sehen Sie sich das Profil von MABI an!   Senden Sie eine Private Message an MABI  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MABI

Beiträge: 1735
Registriert: 18.12.2003

MegaCAD unfold 2017
-Metall 3D (64)
noch verfügbar
mit Verzögerung
unfold 2012-2015 (32)
unfold 2016 (64)
Adobe Acrobat11-3D
Office 2010

erstellt am: 10. Apr. 2008 17:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

jetzt haben wir den Tread mit dem Bohrungsproblem fast entfremdet und da ich habe auch noch einen Wunsch.

Bitte Langlöcher, Schlüssellöcher, D-, DD-Löcher und N-eckenlöcher ins Bohrungsmenue übernehmen.

------------------
Gruß Matthias

bald bin ich groß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SN 11
Mitglied
Metallmeister und Student Maschinenbautechnik


Sehen Sie sich das Profil von SN 11 an!   Senden Sie eine Private Message an SN 11  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SN 11

Beiträge: 46
Registriert: 06.11.2007

MegaCad 3d 2008 Unfold Genial 3d

erstellt am: 10. Apr. 2008 18:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich

Erst mal danke an alle die sich Gedanken über mein Problem mit den Bohrungen gemacht haben.
Das Problem ist dank Mabi gelöst. Also Profil ausschalten dann klappt es mit der Selektion.   (Da muss man erst mal drauf kommen!)

MfG

SN 11

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Steffen_WAL
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH), Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Steffen_WAL an!   Senden Sie eine Private Message an Steffen_WAL  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Steffen_WAL

Beiträge: 921
Registriert: 27.10.2002

Windows XP, MegaCAD 2012-3D, Core 2 Duo E8400, 2048MB RAM, PNY Quadro FX1700, RAID0 298GB

erstellt am: 15. Apr. 2008 13:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich

Kurz und bündig:

  • Außengewinde
  • Achsen
  • Positionieren/Verknüpfen anhand geometrischer Bedingungen
  • Visualisierung von geom. Bedingungen in Skizzen
  • uvm. 

Edit - 17.04.08:
Was vergessen:


  • schattierte Ableitungen

------------------
prolinux.de - Warum durch das Fenster gehen, wenn es eine Tür gibt...

[Diese Nachricht wurde von Steffen_WAL am 17. Apr. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rotkiv
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von rotkiv an!   Senden Sie eine Private Message an rotkiv  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rotkiv

Beiträge: 11
Registriert: 18.04.2007

erstellt am: 05. Mai. 2008 13:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich


textatt.jpg

 
Hallo,

1. markierte Funktion editierbar

2. Funktion mit Zeichnungssäuberung von mehrfachen Texten
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum22/HTML/000282.shtml

Tool dazu:
hier ist Tool dazu

------------------
Grüße Rotkiv

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ollywood
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von Ollywood an!   Senden Sie eine Private Message an Ollywood  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ollywood

Beiträge: 29
Registriert: 18.05.2005

MegaCAD 3D 2008 PP+SF

erstellt am: 08. Mai. 2008 14:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo.
Ich fände es schön das wenn ich im Bemaßungsmenu auf "Durchmesser o. Radiusbemaßung" klicke, das das Maß dann auch mit dem entsprechenden Zeichen "ø/R" gesetzt würde.

mfg olli

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

reiter.u
Mitglied
Technischer Assistent


Sehen Sie sich das Profil von reiter.u an!   Senden Sie eine Private Message an reiter.u  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für reiter.u

Beiträge: 60
Registriert: 22.11.2005

erstellt am: 08. Mai. 2008 14:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich


mass.jpg

 
meinst Du das?

wird doch wenn Du die Buttons drückst

Ulrich

------------------
Gipfeli und Kaffee 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Keramik99
Mitglied
Fertigungsleiter


Sehen Sie sich das Profil von Keramik99 an!   Senden Sie eine Private Message an Keramik99  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Keramik99

Beiträge: 610
Registriert: 11.04.2006

Intel Core i7-4790 CPU @ 4 GHz
32GB RAM
NVIDIA Quadro K4000
---------------------
WIN 7 Pro 64BIT
MC2013 3D 64BIT
MC2014 3D 64BIT
MC2015 3D 64Bit

erstellt am: 08. Mai. 2008 16:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
ich glaube Olli meint, es soll automatisch das Durchmesserzeichen erscheinen,
wenn man das Bemaßungsicon für Durchmesser aus der Leiste links benutzt. 
Könnte man das nicht als feste Voreinstellung in den Bemaßungseinstellungen anhaken?
Dann kommt es automatisch bei allen Bemaßungen für Durchnmesser.
Umstellen muß man dann halt bei Radius.
Macht für mich wenig Sinn.
Einen Durchmesser kann man auch als Durchmesser erkennen,
wenn das Maß nicht das Ø Symbol hat. Jedenfalls in den allermeisten Fällen.
Was sagt denn unsere schöne Norm dazu? Muß das Ø Symbol an Maßen die einen Ø bezeichnen dran sein oder nicht?

Gruß Peter

[Diese Nachricht wurde von Keramik99 am 08. Mai. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Keramik99
Mitglied
Fertigungsleiter


Sehen Sie sich das Profil von Keramik99 an!   Senden Sie eine Private Message an Keramik99  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Keramik99

Beiträge: 610
Registriert: 11.04.2006

Intel Core i7-4790 CPU @ 4 GHz
32GB RAM
NVIDIA Quadro K4000
---------------------
WIN 7 Pro 64BIT
MC2013 3D 64BIT
MC2014 3D 64BIT
MC2015 3D 64Bit

erstellt am: 08. Mai. 2008 17:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
bei mir sind die editierbar. Also die verschieden "Bezugspunkte" lassen sich umstellen.
Oder meinst du was anderes?

Zitat:
Original erstellt von rotkiv:
Hallo,

1. markierte Funktion editierbar
   



Gruß Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fuselfee
Moderator
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Fuselfee an!   Senden Sie eine Private Message an Fuselfee  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fuselfee

Beiträge: 1416
Registriert: 06.10.2003

Megacad 2016 Profiplus (64) mit Metall
aktuelles Servicepack
Fluent Oberfläche
Cadenas 9.07
Intel (R) Core (TM)i7-4770 CPU 3.40 GHz
64 Bit Betriebssystem
Apple Monitor 22“ (Cinema HD Display)
ThinkVision 22“ (L2321xWide)
Grafikkarte: ATI Fire GL V 7700

erstellt am: 08. Mai. 2008 22:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,moin

das Durchmessezeichen kommt nur, wenn nicht klar ist das es ein Durchmesser ist. Also wenn in der Draufsicht kein Vollkreis zu sehen ist oder in der Seitenansicht, denn dort könnte es ja auch glatt (z.B. Flach) sein und kein Kreis (z.B. Welle/Rund).

Alle Klarheiten beseitigt

------------------
Fuselfee 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rotkiv
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von rotkiv an!   Senden Sie eine Private Message an rotkiv  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rotkiv

Beiträge: 11
Registriert: 18.04.2007

erstellt am: 15. Mai. 2008 08:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Keramik99:
Hallo,
bei mir sind die editierbar. Also die verschieden "Bezugspunkte" lassen sich umstellen.
Oder meinst du was anderes?

Gruß Peter


Hallo Peter,
also bei Erstellen von dem Text oder einer Zeile ist es mir noch möglich dieses Sachen zu verändern, aber bei einem vorhandenem Text ist das nicht mehr möglich und mein Wunsch wäre vorhandene Text zu verändern.
Was hast du für MC-Version.

------------------
Grüße Rotkiv

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ollywood
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von Ollywood an!   Senden Sie eine Private Message an Ollywood  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ollywood

Beiträge: 29
Registriert: 18.05.2005

MegaCAD 3D 2008 PP+SF

erstellt am: 15. Mai. 2008 08:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich

Gut.
Dann arbeiten wir umständlich weiter.

PS: Legt euch wieder hin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Steffen_WAL
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH), Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Steffen_WAL an!   Senden Sie eine Private Message an Steffen_WAL  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Steffen_WAL

Beiträge: 921
Registriert: 27.10.2002

Windows XP, MegaCAD 2012-3D, Core 2 Duo E8400, 2048MB RAM, PNY Quadro FX1700, RAID0 298GB

erstellt am: 15. Mai. 2008 09:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich

Einen habe ich noch:

Ausrichten von Bohrungen an Achsen: Da die Funktion die Orientierung der Achslinie zur Richtungsbestimmung her nimmt, ist die Chance 50/50, dass die Ausrichtung der Bohrung nicht stimmt. Könnte man da nicht einfach auch die Möglichkeit des spiegeln einbauen?

Gruß
Steffen

------------------
prolinux.de - Warum durch das Fenster gehen, wenn es eine Tür gibt...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Keramik99
Mitglied
Fertigungsleiter


Sehen Sie sich das Profil von Keramik99 an!   Senden Sie eine Private Message an Keramik99  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Keramik99

Beiträge: 610
Registriert: 11.04.2006

Intel Core i7-4790 CPU @ 4 GHz
32GB RAM
NVIDIA Quadro K4000
---------------------
WIN 7 Pro 64BIT
MC2013 3D 64BIT
MC2014 3D 64BIT
MC2015 3D 64Bit

erstellt am: 15. Mai. 2008 10:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von rotkiv:
Hallo Peter,
also bei Erstellen von dem Text oder einer Zeile ist es mir noch möglich dieses Sachen zu verändern, aber bei einem vorhandenem Text ist das nicht mehr möglich und mein Wunsch wäre vorhandene Text zu verändern.
Was hast du für MC-Version.


Hallo rotkiv,
arbeite mit MC2008 3D.
Verstehe nicht den tieferen Sinn von deinem Wunsch, den Textpunkt nachträglich zu ändern.
Gib mal ein Beispiel wo man so was braucht.
Gruß Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rotkiv
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von rotkiv an!   Senden Sie eine Private Message an rotkiv  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rotkiv

Beiträge: 11
Registriert: 18.04.2007

erstellt am: 15. Mai. 2008 15:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich


textatt_2.jpg

 
Hallo Peter,
wir erstellen für unsere Produkte unterschiedliche Datenblätter wie Planungshilfen, Massblätter usw. Wir haben die auch in unteschiedlichen Sprachen. Zum Unterscheiden von Dateien haben für jeweiliege Sprache Erweiterung eingefügt z.B. Massblatt XYz(z=en,pl,fr,ru...), bevor ich die neue Zeile erstelle kann ich sie ja editieren. Bei manchen älteren Versionen, die auch noch im Gebrauch sind, wurde mit linksbündiger Verlauf gearbeitet und nach der Bearbeitung schaut die Erweiterung über die Begrenzung hinaus (s.Bild) und in dem Fall wäre es nicht schlecht Verlauf auf rechtsbündig umzustellen. Solche Probleme habe wir auch beim editieren von Stücklisten.

PS: Wir arbeiten mit MegaCAD 2008 2D

------------------
Grüße Rotkiv

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PauliPanther
Mitglied
Selbständig CAD&EDV-Dienstleistungen und Schulungen


Sehen Sie sich das Profil von PauliPanther an!   Senden Sie eine Private Message an PauliPanther  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PauliPanther

Beiträge: 788
Registriert: 18.03.2003

Dell Precision M6800, Core i7, WIN7-64bit,
32GB RAM, NVidia Quadro K31000M 2GB, Acer H274HL
MegaCAD 2017 3D, Autodesk Product DesignSuite Premium 2016

erstellt am: 19. Mai. 2008 21:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Steffen,

das spiegeln gibt es schon ewig:
In der unteren Leiste gibt es doch das Spiegeln X/Y-Achse, was natürlich nicht hilft. Direkt rechts daneben befindet sich "Spiegeln an Zielebene", was einfach die Z-Richtung tauscht. Ich hoffe, daß es ist, was Du meinst?

PS: Mehrfachselektion geht auch bei "Immer anzeigen", wenn man die dicke Raute (im Hautpfenster) während der "Vorschau" mit Rechtsklick beendet, also eigentlich den ersten anklicken, dann rechtsklick und dann mit SHIFT das letzte Teil wählen, das Kontextmenü einfach ignorieren.

------------------
Viele Grüße,
Sonja Rottstegge

der Computer hilft uns Probleme zu lösen, die wir ohne ihn nicht hätten 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Steffen_WAL
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH), Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Steffen_WAL an!   Senden Sie eine Private Message an Steffen_WAL  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Steffen_WAL

Beiträge: 921
Registriert: 27.10.2002

Windows XP, MegaCAD 2012-3D, Core 2 Duo E8400, 2048MB RAM, PNY Quadro FX1700, RAID0 298GB

erstellt am: 20. Mai. 2008 08:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich


Bohrungen_spiegeln.jpg

 
Hallo Sonja,

dann habe ich Tomaten auf den Augen  Du hast schon recht das geht bei jeder Operation. Mit der Ausnahme, dass es bei Bohrungen nicht geht!

Guckst Du:

Gruß
Steffen

------------------
prolinux.de - Warum durch das Fenster gehen, wenn es eine Tür gibt...

[Diese Nachricht wurde von Steffen_WAL am 20. Mai. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Keramik99
Mitglied
Fertigungsleiter


Sehen Sie sich das Profil von Keramik99 an!   Senden Sie eine Private Message an Keramik99  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Keramik99

Beiträge: 610
Registriert: 11.04.2006

Intel Core i7-4790 CPU @ 4 GHz
32GB RAM
NVIDIA Quadro K4000
---------------------
WIN 7 Pro 64BIT
MC2013 3D 64BIT
MC2014 3D 64BIT
MC2015 3D 64Bit

erstellt am: 20. Mai. 2008 10:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
verstehe das Problem nicht.
Eine Bohrung kann immer nur ins Material gehen nicht in die "Luft".
Eine schräge Bohrung muss man wohl über den Umweg Zylinder erzeugen und dann subtrahieren erstellen.

Zum Thema Bohrungen hätte ich auch einen Wunsch.
Wenn man eine kleine Bohrung erzeugt hat, und dann einen Rotationkörper da drauf legt und subtrahiert,
dann "rutscht" die kleine Bohrung an das untere Ende der erzeugten Rotionskörperbohrung, dadurch ist sie
danach viel zu tief    .
Wünsche mir eine Möglichkeit mit der ich die kleine Bohrung sozusagen an der Oberfäche des Teils verankern kann.
Hoffe das war einigermaßen verständlich.
Gruß Peter

[Diese Nachricht wurde von Keramik99 am 20. Mai. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Steffen_WAL
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH), Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Steffen_WAL an!   Senden Sie eine Private Message an Steffen_WAL  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Steffen_WAL

Beiträge: 921
Registriert: 27.10.2002

Windows XP, MegaCAD 2012-3D, Core 2 Duo E8400, 2048MB RAM, PNY Quadro FX1700, RAID0 298GB

erstellt am: 20. Mai. 2008 11:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich

 
Zitat:

Hallo,
verstehe das Problem nicht.
Eine Bohrung kann immer nur ins Material gehen nicht in die "Luft".


Gut und Schön, nur ist nicht jede "Stirnfläche" eben. Damit klappts mit dem Ausrichten an selbiger dann auch nicht!
 
Zitat:

Eine schräge Bohrung muss man wohl über den Umweg Zylinder erzeugen und dann subtrahieren erstellen.


Muss man nicht! Man kann auch eine "Achse" erzeugen. Entlang dieser ausrichten und dann "bohren". Aber genau hier ist das Problem. Weil es dann nämlich darauf ankommt, wie die Linie/Achse erstellt wurde, also wo Start- und Endpunkt liegen. Mit dem Hacken, dass man die Orientierung der Bohrung eben nicht umkehren kann.

Übrigens: Das Verankern/Verknüpfen von Bohrungen ist ein wichtiges Problem!

Gruß
Steffen


------------------
prolinux.de - Warum durch das Fenster gehen, wenn es eine Tür gibt...

[Diese Nachricht wurde von Steffen_WAL am 20. Mai. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Keramik99
Mitglied
Fertigungsleiter


Sehen Sie sich das Profil von Keramik99 an!   Senden Sie eine Private Message an Keramik99  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Keramik99

Beiträge: 610
Registriert: 11.04.2006

Intel Core i7-4790 CPU @ 4 GHz
32GB RAM
NVIDIA Quadro K4000
---------------------
WIN 7 Pro 64BIT
MC2013 3D 64BIT
MC2014 3D 64BIT
MC2015 3D 64Bit

erstellt am: 20. Mai. 2008 12:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich


Bohrungen_spiegeln.jpg

 
Hallo,
man kann doch "spiegeln" ( siehe das eingekreiste Icon ) bei mir geht es jedenfalls.
Gruß Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Steffen_WAL
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH), Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Steffen_WAL an!   Senden Sie eine Private Message an Steffen_WAL  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Steffen_WAL

Beiträge: 921
Registriert: 27.10.2002

Windows XP, MegaCAD 2012-3D, Core 2 Duo E8400, 2048MB RAM, PNY Quadro FX1700, RAID0 298GB

erstellt am: 20. Mai. 2008 12:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich

Leider auch nicht. Mag sein, dass das manchmal so wirkt. Aber die Funktion schaltet das automatische Positionieren ein und aus.
Die Funktion "Spiegeln an Zielebene" (z.B. beim Kopieren) entspricht genau dem, was ich meine und was es bei Bohrungen nicht gibt.

------------------
prolinux.de - Warum durch das Fenster gehen, wenn es eine Tür gibt...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PauliPanther
Mitglied
Selbständig CAD&EDV-Dienstleistungen und Schulungen


Sehen Sie sich das Profil von PauliPanther an!   Senden Sie eine Private Message an PauliPanther  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PauliPanther

Beiträge: 788
Registriert: 18.03.2003

erstellt am: 20. Mai. 2008 12:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Steffen,

jetzt habe ich es verstanden. Du hast Recht, mit der Automatik geht es so herum nicht.
Da kannst Du nur die Automatik ausschalten, auf Zielebene gehen und über den Normalenvektor (Z-Definition) die Endpunkte der Hilfslinie in der richtigen Reihenfolge anklicken.

------------------
Viele Grüße,
Sonja Rottstegge

der Computer hilft uns Probleme zu lösen, die wir ohne ihn nicht hätten 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Davidoff
Mitglied
Maschinenbautechniker HF


Sehen Sie sich das Profil von Davidoff an!   Senden Sie eine Private Message an Davidoff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Davidoff

Beiträge: 151
Registriert: 06.05.2003

MegaCAD 2010 unfold-SF
(immer aktuellste Rev.)
Cadenas PARTsolutions 8.1.06
DELL Dimension 8300
Pentium 4
2.99 GHz, 2.00 GB RAM
Windows XP Professional
NVIDIA GeForce FX 5200, 128 MB RAM

erstellt am: 21. Mai. 2008 10:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen

Wunsch: Dass die Fasen im 3D auch mit Winkelangaben gemacht werden können, und nicht nur mit Abständen. Könnte man sich die Rechnerei sparen.

Und dass das SR1 noch dieses Jahr kommt 

------------------
Gruss
Davidoff

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dagehtnochwas
Mitglied
Dipl.-Ing. Konstruktionstechnik (FH)


Sehen Sie sich das Profil von dagehtnochwas an!   Senden Sie eine Private Message an dagehtnochwas  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dagehtnochwas

Beiträge: 586
Registriert: 09.10.2002

die MegaCAD Newsgroup Site
http://megacad.cad.de

erstellt am: 21. Mai. 2008 13:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Keramik99:
[B]Hallo,
Eine Bohrung kann immer nur ins Material gehen nicht in die "Luft".

Wenn man statt von einer Bohrung von einem Gewinde spricht, dann hätte man ein Außengewinde.
Wollen wir aber nicht :-)

------------------
Gruß aus Kiel
Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Steffen_WAL
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH), Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Steffen_WAL an!   Senden Sie eine Private Message an Steffen_WAL  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Steffen_WAL

Beiträge: 921
Registriert: 27.10.2002

Windows XP, MegaCAD 2012-3D, Core 2 Duo E8400, 2048MB RAM, PNY Quadro FX1700, RAID0 298GB

erstellt am: 21. Mai. 2008 14:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich

Klar wollen wir das s.o. 

------------------
prolinux.de - Warum durch das Fenster gehen, wenn es eine Tür gibt...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MABI
Ehrenmitglied
Leuchtenbauer


Sehen Sie sich das Profil von MABI an!   Senden Sie eine Private Message an MABI  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MABI

Beiträge: 1735
Registriert: 18.12.2003

MegaCAD unfold 2017
-Metall 3D (64)
noch verfügbar
mit Verzögerung
unfold 2012-2015 (32)
unfold 2016 (64)
Adobe Acrobat11-3D
Office 2010

erstellt am: 22. Mai. 2008 12:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja ein Aussengewinde wäre schön. Aber in die Luft geschnitten habe ich noch keins. 

Da hätte ich noch einen Wunsch:
Körper selektieren der gebohrt wird.
Wenn ich z.B. ein Gehäuse mit Deckel habe und eine Senkschraube. Will ich jetzt in das Gehäuse ein Gewinde bohren, in den Deckel eine Senkung und die Schraube als Bezugspunkt nutzen funktioniert das nicht. Entweder muss ich die Arbeitsebene ständig umschalten, die Teile über Layer ein- und ausschalten, neue Bezugspunkte setzen oder... Ansonsten bohre ich mir immer mehrere Teile gleichzeitig.

------------------
Gruß Matthias

bald bin ich groß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dagehtnochwas
Mitglied
Dipl.-Ing. Konstruktionstechnik (FH)


Sehen Sie sich das Profil von dagehtnochwas an!   Senden Sie eine Private Message an dagehtnochwas  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dagehtnochwas

Beiträge: 586
Registriert: 09.10.2002

die MegaCAD Newsgroup Site
http://megacad.cad.de

erstellt am: 22. Mai. 2008 22:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan TG 10 Unities + Antwort hilfreich

Tja, diese Nummer mit dem Gewinde ...
Nun warte ich lange darauf, dass die Jungs da endlich etwas zustande bekommen und dann solch ein Thread - tja

Ich möchte einer Fläche ein Gewinde (Innen oder Außen) zuweisen. Diese Zuweisung soll bei der Ableitung zu einer 2D-Darstellung führen, die meht als nur die geometrischen Ableitung darstellt. Dafür hätte ich gerne ein Konzept, dass ich auch für andere Ableitung selber einsetzen kann.
Bei einer Bohrung scheint es dann eine logische Konsequenz zu sein, dass der Körper von einem anderen abgezogen wird. Damit ist er aber für eine geometrische Selektion nicht mehr greifbar. Warum nicht einfach einem Körper eine Eigenschaft Bohrung zuweisen, die man über einen Schalter global abschalten kann (dann sollten die Körper sichtbar sein).

------------------
Gruß aus Kiel
Thomas

[Diese Nachricht wurde von dagehtnochwas am 22. Mai. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de