Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  FP Error

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   FP Error (2131 mal gelesen)
peki01
Mitglied
Techn. Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von peki01 an!   Senden Sie eine Private Message an peki01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für peki01

Beiträge: 18
Registriert: 03.08.2005

erstellt am: 03. Nov. 2006 12:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

wenn ich eine bestimmte datei öffnen will kommt die fehlermeldung
FP ERROR
Zero Divide
die datei ist vollkommen leer alles weg was drin war
zum glück war es keine große zeichnung
kennt jemand diesen fehler?
grüße peki01

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hochbaum
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hochbaum an!   Senden Sie eine Private Message an Hochbaum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hochbaum

Beiträge: 1795
Registriert: 14.08.2000

MegaCAD alles und in jeder Form
i7, 12GB, Quadro K2200
WIN10/64

erstellt am: 03. Nov. 2006 13:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für peki01 10 Unities + Antwort hilfreich

jau, es wird versucht durch Null zu teilen, was ja bekanntermaßen (praktisch gesehen) nicht geht, also kommt diese Meldung. Ist an der Zeit, die Backup Datei zu nutzen, (wennn Sie angelegt wurde) oder die Sicherung vom Server einspielen zu lassen.

------------------
Alles wird Gut
E.Hochbaum

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

peki01
Mitglied
Techn. Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von peki01 an!   Senden Sie eine Private Message an peki01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für peki01

Beiträge: 18
Registriert: 03.08.2005

erstellt am: 03. Nov. 2006 13:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

aber wie kann so etwas passieren?????????
peki01

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

adamsh
Mitglied
Forschung und Entwicklung


Sehen Sie sich das Profil von adamsh an!   Senden Sie eine Private Message an adamsh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für adamsh

Beiträge: 842
Registriert: 27.05.2006

Halbwegs Systementwurf

erstellt am: 03. Nov. 2006 15:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für peki01 10 Unities + Antwort hilfreich

Herr Davidoff hatte das gleiche Problem. In http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum22/HTML/001951.shtml#000004  skizziere ich ihm unsere Stellungsnahme zu diesem Problem, das in unserem Hause vor fuenf Jahren (!) dokumentiert worden war.

Mit herzlichen Gruessen, Hans Adams

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

M. Buhl
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH)


Sehen Sie sich das Profil von M. Buhl an!   Senden Sie eine Private Message an M. Buhl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für M. Buhl

Beiträge: 325
Registriert: 02.07.2001

erstellt am: 03. Nov. 2006 16:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für peki01 10 Unities + Antwort hilfreich

... Backup Datei, ich lach´ mich wech´ 

Eben noch schnell meinen Beitrag zu dem Thema geschlossen und jetzt soll sie den Segen bringen. Naja, einen Versuch war´s jedenfalls wert.

Nicht für ungut Herr Hochbaum, letztlich weiß ich, dass Sie und die anderen Mitarbeiter Ihrer Hauses auf der Seite der User stehen, Ihnen und allen anderen MegaTech Mitarbeitern allerdings die Hände gebunden sind. Auf der Bounty hat man diese Problem recht elegant gelöst ...

Gruß,

Mathias Buhl

------------------
Die Menschen sagten, dies zu tun wäre unmöglich. Da kam einer, der das nicht wußte ... und hat es einfach gemacht

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hochbaum
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hochbaum an!   Senden Sie eine Private Message an Hochbaum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hochbaum

Beiträge: 1795
Registriert: 14.08.2000

MegaCAD alles und in jeder Form
i7, 12GB, Quadro K2200
WIN10/64

erstellt am: 03. Nov. 2006 18:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für peki01 10 Unities + Antwort hilfreich

Salve Hr.Buhl,

den Beitrag habe ich geschlossen, weil sich Menschen mit dünner Haut geschlagen haben, die den Sinn zunichte machten. 70 Beiträge liest eh keiner mehr (aber vielleicht wollten Sie ja den längsten Thread der CAd.de erzeugen    aber da gehört schon eine deutlich 3-stellige Zahl dazu)

nach Meinung unseres Entwicklungsleiters / Geschäftsführers gibt es keine sichere Sicherung bzw. kein sicheres Verfahren. (Ja Ja Herr Adam, ich las Ihren Beitrag über persistente und konsistente ...)

Es wird in der kommenden Version eben eine mehrstufige Variante der Sicherungskopien geben, die in x min Abstand eine y-fache Kopie ziehen. Leider habe ich nicht durchsetzen können, das diese Kopien umgehend auf Fehlerfreiheit geprüft werden. Es ist das, was der Entwicklungsleiter zugelassen hat. PUNKT

ich geh mir jetzt "Borat" anschauen, vielleicht habe ich da mal wieder was zu lachen.... 

------------------
Alles wird Gut
E.Hochbaum

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

M. Buhl
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH)


Sehen Sie sich das Profil von M. Buhl an!   Senden Sie eine Private Message an M. Buhl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für M. Buhl

Beiträge: 325
Registriert: 02.07.2001

erstellt am: 03. Nov. 2006 18:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für peki01 10 Unities + Antwort hilfreich

Salve Hr. Hochbaum,

cogito ergo sum! Freut mich, dass sich zumindest etwas bewegt. Gebe Ihnen uneingeschränkt Recht, dass es durchaus sinnvoll war, den Beitrag zu schließen, wenngleich sich aufgrund der Antworten zumindest ein gewisses Interesse an der Thematik ablesen ließ.

Ohne dass ich als ewiger Nörgler da stehen will, dennoch eine Anmerkung. Das erstellen von Backups bitte nicht mit irgendeiner Form der "Autom. Sichern"-Funktion verknusern. Besser wäre meines Erachtens, dass man im Setup von MC wählen kann, wie viele Backups erzeugt werden sollen, bevor das erste wieder überschrieben wird. Dazu bedarf es programmtechnisch lediglich einer Umbenennung der bereits erzeugten Backups + das Speichern des neu hinzu gekommenen. Dann dazu vielleicht noch ´ne Check-Box im Setup, für den, der die neue Option benutzen möchte ... und das war´s! Wer lieber mit der bisherigen Variante arbeiten möchte, lässt einfach den Check weg. Wer "Autom. Sichern" benutzen möchte, für den gilt dann selbstverständlich die eingestellte bzw. gewählte Variant.

So und dann wünsch´ ich Ihnen noch ein schönes Wochenende und viel Spaß beim Bewundern von Borats chicem, grünen Badeanzug (hocherotisch). Sollten Sie bei dem Film nicht gelacht haben, lassen Sie´s mich bitte wissen, dann maile ich Ihnen mal ein Statement von ... na Sie können sich´s ja sicher denken ... da musste ich herzlich drüber lachen ...

Finis coronat opus (um auch in Lateinisch zu schließen)!

Gruß,

Mathias Buhl

------------------
Die Menschen sagten, dies zu tun wäre unmöglich. Da kam einer, der das nicht wußte ... und hat es einfach gemacht

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hochbaum
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hochbaum an!   Senden Sie eine Private Message an Hochbaum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hochbaum

Beiträge: 1795
Registriert: 14.08.2000

MegaCAD alles und in jeder Form
i7, 12GB, Quadro K2200
WIN10/64

erstellt am: 04. Nov. 2006 12:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für peki01 10 Unities + Antwort hilfreich

mein Fazit (über Borat):
gruselig, unbemerkenswert, Fäkalhumor unterster Güte

Andere konnten viel lachen, also hat der Film eine Berechtigung....

------------------
Alles wird Gut
E.Hochbaum

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

M. Buhl
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH)


Sehen Sie sich das Profil von M. Buhl an!   Senden Sie eine Private Message an M. Buhl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für M. Buhl

Beiträge: 325
Registriert: 02.07.2001

erstellt am: 04. Nov. 2006 16:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für peki01 10 Unities + Antwort hilfreich

... wie ich sehe, haben Sie weniger als gewünscht gelacht. Den Brüller schicke ich Ihnen dann morgen, wenn Sie möchten; einfach ´ne PM schicken und ich antworte drauf.

Gruß,

Mathias Buhl

------------------
Die Menschen sagten, dies zu tun wäre unmöglich. Da kam einer, der das nicht wußte ... und hat es einfach gemacht

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

adamsh
Mitglied
Forschung und Entwicklung


Sehen Sie sich das Profil von adamsh an!   Senden Sie eine Private Message an adamsh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für adamsh

Beiträge: 842
Registriert: 27.05.2006

Halbwegs Systementwurf

erstellt am: 04. Nov. 2006 17:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für peki01 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Hochbaum:

.....

nach Meinung unseres Entwicklungsleiters / Geschäftsführers gibt es keine sichere Sicherung bzw. kein sicheres Verfahren. (Ja Ja Herr Adam, ich las Ihren Beitrag über persistente und konsistente ...)


Entscheidend in meinem Beitrag  http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum22/HTML/001970.shtml#000005  sind die Verweise auf den STand der Technik (auch schon vor fuenf Jahren).

Selbstverstaendlich sind "sichere" Verfahren bekannt, Daten abzuspeichern, selbst in Verteilten Systemen. Diese Verfahren werden
taeglich netzwerkweit/weltweit milliardenfach eingesetzt.....

Megatech koennte entsprechende Verfahren ganz normal lizensieren, so wie das andere Softwarehauser auch tun....

Zitat:

Es wird in der kommenden Version eben eine mehrstufige Variante der Sicherungskopien geben, die in x min Abstand eine y-fache Kopie ziehen. Leider habe ich nicht durchsetzen können, das diese Kopien umgehend auf Fehlerfreiheit geprüft werden. Es ist das, was der Entwicklungsleiter zugelassen hat. PUNKT



Bitter, bitter. Hier diktiert augenscheinlich die Inkompetenz des Entwicklungsleiters das Leiden der Kunden.... 

Es ehrt Sie, Herr  Hochbaum, oeffentlich einzugestehen, was Sie alles nicht durchsetzen koennen. Besonders bitter, da Sie augenscheinlich nur das Minimum des allgemein anerkannten Standes der Technik vorschlagen.

Hier fragt sich der Kunde, welche Qualitaet die Loesung, die Ihr Entwicklungsleiter forciert, ueberhaupt erreichen kann.. Ob die Qualitaet der Loesung jemals akzeptabel sein wird, musz jetzt schon massiv bezweifelt werden, denn die Ansaetze des Entwicklungsleiters widersprechen jetzt schon dem gesicherten Stand der Technik.

Dass die Gesamtheit der erzeugten Kopien (incore und in Datei) nicht sofort auf Widerspruchsfreiheit zueinander getestet wird, unterbindet jede Moeglichkeit, die Konsistenz der Sicherungskopien fest- und damit sicherzustellen.

(und von den anderen Fehlentscheidungen wissen wir nichts ;-> )
(Stichworte: Konsistenter Schnitt [in Verteilten Systemen!], Mattern, 1998, TU Darmstadt, ETH Zuerich, "Schnappschuszproblem")

Aus meiner Freizeit, Hans Adams

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

M. Buhl
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH)


Sehen Sie sich das Profil von M. Buhl an!   Senden Sie eine Private Message an M. Buhl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für M. Buhl

Beiträge: 325
Registriert: 02.07.2001

erstellt am: 06. Nov. 2006 14:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für peki01 10 Unities + Antwort hilfreich

... und, besser gelacht als bei Borat?

------------------
Die Menschen sagten, dies zu tun wäre unmöglich. Da kam einer, der das nicht wußte ... und hat es einfach gemacht

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hochbaum
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hochbaum an!   Senden Sie eine Private Message an Hochbaum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hochbaum

Beiträge: 1795
Registriert: 14.08.2000

MegaCAD alles und in jeder Form
i7, 12GB, Quadro K2200
WIN10/64

erstellt am: 06. Nov. 2006 15:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für peki01 10 Unities + Antwort hilfreich

jetzt sind die Tränen wirklich geschossen.... :-(

------------------
Alles wird Gut
E.Hochbaum

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

adamsh
Mitglied
Forschung und Entwicklung


Sehen Sie sich das Profil von adamsh an!   Senden Sie eine Private Message an adamsh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für adamsh

Beiträge: 842
Registriert: 27.05.2006

Halbwegs Systementwurf

erstellt am: 11. Nov. 2006 10:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für peki01 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Hochbaum:
jetzt sind die Tränen wirklich geschossen.... :-(



Warum bei Ihnen? Ihnen war das alles doch klar, ueber das notwendige Standardwissen habe Sie doch verfuegt, um die Problematik einschaetzen zu koennen!

Aber fragen Sie doch einfach mal Ihre Kunden, die so haeufig in die Tischplatte beiszen, was denen alles hochkommt....

Schoenes Wochenende wuenscht Hans Adams....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz