Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  MegaCad u. Win2000-Server

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   MegaCad u. Win2000-Server (1243 mal gelesen)
tuxmrk
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von tuxmrk an!   Senden Sie eine Private Message an tuxmrk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tuxmrk

Beiträge: 310
Registriert: 05.10.2002

erstellt am: 23. Sep. 2003 17:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
wir setzen in unserer Technikerschule MegaCad ein. Nun haben wir unser Netzwerk auf Win2000-Server und Softwareverteilung umgestellt.
Alle PCs haben Win2000 als Betriebssystem.

Leider ist bei dem MegaCad keine .msi-Datei für eine Administrator-Installation dabei.

Wie machen es die Profis in der Industrie, wenn sie 50 PCs bezüglich Neuinstallation oder Aufspielen von ServePacks usw., MegaCad betreuen müssen?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Administrator mit einer CD von PC zu PC geht und die Daten aufspielt ?

Wer kann mir hierzu Hilfestellung geben ?

mfg
Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hillex
Mitglied
BWdH/Tischlermeister


Sehen Sie sich das Profil von Hillex an!   Senden Sie eine Private Message an Hillex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hillex

Beiträge: 579
Registriert: 16.01.2002

Intel(R)Core(TM)i7
RAM: 16GB
SSD: 256GB
MS Windows 10Pro 1703
MegaCAD_2013_3D
MegaCAD_2017_3D

erstellt am: 24. Sep. 2003 17:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tuxmrk 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

also wir machen das so.
Wird im übrigen auch vom Amt für Arbeit und Soziales auf Antrag gefördert. 

MfG
K.Hiller

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schelhorn
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Schelhorn an!   Senden Sie eine Private Message an Schelhorn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schelhorn

Beiträge: 775
Registriert: 07.05.2001

||| MegaCAD 2004/2007 + MegaBAU Profi 2.0 | ArchiCAD 10/11 | VektorWorks 2013 Arch + Land ||| AMD Phenom II X-4 3,3GHz | 8GB RAM + 12GB Pagefile | AMD Radeon HD 6800 1GB | Win 7 Home 64-bit ||| Intel Centrino 1,5Ghz | 512 MB RAM + 2GB Pagefile | Radeon 9200 32MB | Win XP Home ||| ...statt PMs bitte Mail an info@cadress.de

erstellt am: 24. Sep. 2003 17:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tuxmrk 10 Unities + Antwort hilfreich

Hola,

wenn es aber einmal drauf ist auf allen PCs, dann brauch ich doch nur noch über einen Arbeitsplatz mit entsprechenden Rechten den ganzen Ordner C:\MegaCAD nehmen und über die alten Ordner auf den Workstations drüber kopieren, oder nicht?

------------------
mfG Schelhorn Sven
Die MegaCAD Newsgroup Site

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tuxmrk
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von tuxmrk an!   Senden Sie eine Private Message an tuxmrk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tuxmrk

Beiträge: 310
Registriert: 05.10.2002

erstellt am: 24. Sep. 2003 20:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Hillex,

tja, leider kann ich aus deinem Beitrag nicht viel entnehen, außer
dem Satz: wir machen das so !! ????

könntest du mir das bitte beschreiben ?

Danke
mfg
Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

thomas_nassl
Mitglied
Leiter Engineering / CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von thomas_nassl an!   Senden Sie eine Private Message an thomas_nassl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für thomas_nassl

Beiträge: 127
Registriert: 19.03.2002

SWX 2016 + PDM<P>
Give a man a fish, and he will eat for a day.
Teach a man to fish, and he will eat for a lifetime.
The moral? READ THE (f...) MANUAL!

erstellt am: 25. Sep. 2003 09:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tuxmrk 10 Unities + Antwort hilfreich

@ markus

Zitat: "Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Administrator mit einer CD von PC zu PC geht und die Daten aufspielt ?"

Ich kann dir nur sagen, dass es leider so ist. Und da ein Mitarbeiter der EDV-Abteilung mit Administrator-Rechten ja auch noch was anderes zu tun hat außer MegaCAD-Installationen, Updates und Service-Packs zu installieren (z.B. Office-Prodikte, sonstige individuelle Software), zieht sich bei uns das aktuelle MegaCAD-Update von EVO I auf EVO II schon über mehere Monate (mittlerweile 4) hin.

------------------

Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schelhorn
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Schelhorn an!   Senden Sie eine Private Message an Schelhorn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schelhorn

Beiträge: 775
Registriert: 07.05.2001

||| MegaCAD 2004/2007 + MegaBAU Profi 2.0 | ArchiCAD 10/11 | VektorWorks 2013 Arch + Land ||| AMD Phenom II X-4 3,3GHz | 8GB RAM + 12GB Pagefile | AMD Radeon HD 6800 1GB | Win 7 Home 64-bit ||| Intel Centrino 1,5Ghz | 512 MB RAM + 2GB Pagefile | Radeon 9200 32MB | Win XP Home ||| ...statt PMs bitte Mail an info@cadress.de

erstellt am: 25. Sep. 2003 09:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tuxmrk 10 Unities + Antwort hilfreich

Hola!

Also, wenn man mehrere Workstations hat und alle Daten auf einen Server liegen und überall auch noch das Gleiche BS einsetzt, frag ich mich wirklich, warum man nicht die eine Rechnerinstallation über die anderen drüberzieht.

Ich mach das u.a. mit Wechselplatten und das klappt ziemlich gut, zumindest was MegaCAD angeht. Ein Update kann man doch auch über einen Arbeistplatz installieren, ohne jeglichen Programmeinstellungen.
Anschließend Wechselplatte oder meinetwegen eine CD, wenn's im Netz zu lange dauert und mit den eingerichteten MegaCAD das Alte überspielen...

Selbst wenn man die Grund-Installation wegen Windows etc. machen muß, verstehe ich nicht, was da 4 Monate dauert?!?
Wieviel Arbeitsplätze schafft Ihr denn da am Tag???

------------------
mfG Schelhorn Sven
Die MegaCAD Newsgroup Site

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

thomas_nassl
Mitglied
Leiter Engineering / CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von thomas_nassl an!   Senden Sie eine Private Message an thomas_nassl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für thomas_nassl

Beiträge: 127
Registriert: 19.03.2002

SWX 2016 + PDM<P>
Give a man a fish, and he will eat for a day.
Teach a man to fish, and he will eat for a lifetime.
The moral? READ THE (f...) MANUAL!

erstellt am: 25. Sep. 2003 09:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tuxmrk 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Sven,

wie ich schon sagte, wir nutzen auch andere Software außer MegaCAD, die diverse Updates und Patches erforderlich machen.
Außerdem bei 2 EDV-lern für ca. 1000 Leute (in Summe ca. 200 PC's)
und dann noch verschieden Betriebssysteme (Windows 2000, Windows NT und vielleicht auch schon XP - was weiß ich).
Außerdem sowohl 2D als auch 3D im Einsatz.

Es bleibt unterm Strich eigentlich nur die Installation am PC vor Ort.

Hinzu kommen dann nach jeder aktuallisierung von MegaCAD das erneute Einrichten der individuellen Einstellungen

Das ist ja ein Grund weswegen ich mich gegen einen Service-Vertrag - der zu einem Update jährlich berechtigt - wehre.

------------------

Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schelhorn
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Schelhorn an!   Senden Sie eine Private Message an Schelhorn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schelhorn

Beiträge: 775
Registriert: 07.05.2001

||| MegaCAD 2004/2007 + MegaBAU Profi 2.0 | ArchiCAD 10/11 | VektorWorks 2013 Arch + Land ||| AMD Phenom II X-4 3,3GHz | 8GB RAM + 12GB Pagefile | AMD Radeon HD 6800 1GB | Win 7 Home 64-bit ||| Intel Centrino 1,5Ghz | 512 MB RAM + 2GB Pagefile | Radeon 9200 32MB | Win XP Home ||| ...statt PMs bitte Mail an info@cadress.de

erstellt am: 25. Sep. 2003 10:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tuxmrk 10 Unities + Antwort hilfreich

Hola,

das verstehe ich natürlich, auch das mit dem Updatevertrag.

Und ja, die Einstellungen dauern immer am längsten. Das Installieren geht ja schnell. Deshalb frage ich ja auch ständig, warum es nicht möglich ist, in MegaCAD zu jeder Zeit, für jedes Backup, oder auch zu jedem Update von allen Einstellungen und Userfiles eine ZIP zu machen, um diese zu Sichern und z.B. über alle Workstations zu ziehen.

Ich mach sowas halt von Hand, nachdem ich weiß, welche Files ich brauche und das spart zumindest für die Einstellungen Zeit, nur besteht halt die Gefahr, das es einmal nach einem Update nicht geht (dimval.ini z.B.) aber zumindest innerhalb einer Version, d.h. nur einen Arbeistplatz einrichten!

Also her mit einer Eingabe Maske für Sicherungsdateien und Userprofil und MegaCAD kann selbst steuern, was gesichert werden kann/muß und welche eigenen Daten der User noch hinzufügen kann. Das ganze wird dann gezippt und kann weitergegeben werden.

Dann müßtest Du nur noch einen Arbeitsplatz einrichten und die anderen übers Netz kopieren. Das shcaffst Du an 2 Tagen!

Mit dem Updatevertrag verstehe ich Dich auch, auch ich update immer erst ein oder gar ein halbes Jahr später, nach 2-3 SP ;-)

Zumindest benutze ich erst dann die neue Version zum arbeiten...

Auch habe ich z.B. die 6er kaum benutzt, oder war's die 7er? Eine habe ich komplett ausgelassen, obwohl sie hier lag und auch die 8er benutzte ich erst spät.
Aber finanizelll macht das ja keinen Unterschied, ein Update später würde ich das andere ja auch mitbezahlen müssen (indirekt).

Auch die 9er werde ich nihct zu früh einsetzen, da momentan alles bingo läuft...

------------------
mfG Schelhorn Sven
Die MegaCAD Newsgroup Site

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ex-Mitglied
tuxmrk
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von tuxmrk an!   Senden Sie eine Private Message an tuxmrk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tuxmrk

Beiträge: 310
Registriert: 05.10.2002

SolidWorks 2013 SP4 Akademische Version
Win7-64bit
CADENAS 9.x

erstellt am: 25. Sep. 2003 17:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Roman,
sowas haben wir auch seit ein paar Tagen an unserer Schule...Aber dafür braucht man von MegaCad ein .msi File für Administratoren.
Leider ist sowas bei MegaCAD nicht dabei.....

Man kann es selber machen mit der Freeware: WinInstall, aber auch das haben wir noch nicht hinbekommen, leider....

Weil wir an unserer Schule auch so ca. 250 PCs haben, haben wir uns für Win2000-Server und Win2000 auf den PCs entschieden....
gebootet wird über Netzwerk und, tatsächlich, funktioniert das mit dem Plattmachen der Platte und anschliessendem Neuinstallieren des
gesamten System (Betriebssystem + Softwarepackete) :-)

Die Wartungsarbeiten werden somit drastisch erleichtert und verkürzt.

Ich habe mir erhofft, dass hier jemand im Forum genau diese Wartungstechnik einsetzt. Es wundert mich, dass diese Art von Wartung noch nicht so bekannt ist.... !?!

Stichwörter für eine Suchmaschine wären: Softwareverteilung, msi-Dateien

Roman, kannst du mir per e-mail schreiben, welche Schule das war und vielleicht einen Ansprechpartner mit Tel.-Nr. ?

mfg
Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ex-Mitglied
TS_4CAM
Mitglied
Vertrieb, Schulung, Support von MegaCAD-Produkten


Sehen Sie sich das Profil von TS_4CAM an!   Senden Sie eine Private Message an TS_4CAM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TS_4CAM

Beiträge: 212
Registriert: 18.05.2003

erstellt am: 26. Sep. 2003 10:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tuxmrk 10 Unities + Antwort hilfreich


Tree.jpg

 
Hallo Zusammen,

da ich mich natürlich beruflich damit beschäftigen muss und ich auch immer wieder die gleichen Fragen zu diesem Thema erhalte kann ich folgende Aussagen zu einer MegaCAD Installation machen:

1. Ein Überspielen von einer bestehenden MegaCAD-Installation auf einen neuen PC kann nicht funktionieren, da sämtliche Registry-Einträge und wichtige DLL's im Windowsverzeichnis fehlen. Bitte nie von einem installierten auf einen neuen PC das MegaCAD-Verzeichnis kopieren!

2. War ein PC schon mit der gleichen Version, besser noch mit der gleichen Revision (Menü ?, Info) kann MegaCAD von einer bestehenden Installation über ein "defektes" MegaCAD kopiert werden! Voraussetzung: gleiche Verzeichnisstruktur!!

Ich möchte Ihnen aber noch einen kleinen Tipp verraten:
Sie haben sich verschiedene Grundeinstellungen (Menüs, Batchdateien, Makros, usw.) zusammengestellt und möchten diese in einer neuen Installation sofort anwenden?

Hierzu gehen Sie folgendermaßen vor:
1. Komplettes Verzeichnis mit der Setup-Routine von Ihrer Installations-CD auf den Server kopieren.
2. Die Datei megacad.cfg von Ihrer "Wunsch-Installation" in dieses Verzeichnis kopieren, bestehende Datei wird überschrieben (in dieser Datei werden grundlegende Einstellungen von MC gespeichert (Layout).
2. Ein Verzeichnis namens AppSup erstellen (steht neben LangSup).
3. Nun können Sie alle modifizierten Dateien in dieses Verzeichnis stellen, es werden auch Unterverzeichnisse akzeptiert. Sie müssen aber unbedingt eine beliebige Datei direkt in diesem Verzeichnis haben, notfalls eine Readme.txt anlegen.

Mit dieser Methode werden alle Dateien im AppSup-Verzeichnis am Ende der Installationsroutine in das MegaCAD-Hauptverzeichnis kopiert. Somit können Sie alle Einstellungen sofort anwenden.

Wenn ich den Zeitaufwand sehe was mit anderen Verfahren so anfällt, kann ich diese Methode empfehlen.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen auch telefonisch zur Verfügung, www.4cam.de

------------------
Mit freundlichen Grüßen
4CAM GmbH - MegaCAD Competence Center

Thomas Stolz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schelhorn
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Schelhorn an!   Senden Sie eine Private Message an Schelhorn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schelhorn

Beiträge: 775
Registriert: 07.05.2001

||| MegaCAD 2004/2007 + MegaBAU Profi 2.0 | ArchiCAD 10/11 | VektorWorks 2013 Arch + Land ||| AMD Phenom II X-4 3,3GHz | 8GB RAM + 12GB Pagefile | AMD Radeon HD 6800 1GB | Win 7 Home 64-bit ||| Intel Centrino 1,5Ghz | 512 MB RAM + 2GB Pagefile | Radeon 9200 32MB | Win XP Home ||| ...statt PMs bitte Mail an info@cadress.de

erstellt am: 26. Sep. 2003 10:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tuxmrk 10 Unities + Antwort hilfreich

Hola TS_4CAM,

Zu 1.:

Ich brauch lediglich 4 Dateien aus WINDOWS, damit das ganz funktioniert und 2 davon sind für MegaBAU ;-)
Wie es mit der 3D Version aussieht weiß ich nicht...

Zu 2.:

Die Verzeichnisstruktur kann doch mit dem Editor (notfalls) 1x ausgebessert werden, oder? Ändert sich da in Zukunft was dran?

Zum Tip:

Für den Laien *wink* klingt das erstmal ziemlich kompliziert und da frag ich mich, warum denn nicht gleich wie hier beschrieben: http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum22/HTML/000485.shtml
Das Bild screen001.jpg

Hab ich mit dieser Routine noch irgendwelceh Vorteile?
Was passiert mit Dateien die ich ja gar nicht überschreiben darf?
Z.B. die Extra.def?

------------------
mfG Schelhorn Sven
Die MegaCAD Newsgroup Site

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TS_4CAM
Mitglied
Vertrieb, Schulung, Support von MegaCAD-Produkten


Sehen Sie sich das Profil von TS_4CAM an!   Senden Sie eine Private Message an TS_4CAM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TS_4CAM

Beiträge: 212
Registriert: 18.05.2003

erstellt am: 27. Sep. 2003 11:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tuxmrk 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Herr Schelhorn,

ich werde mich hüten alle Möglichkeiten die machbar wären jedem Anwender mitzuteilen. Der aufgezeigte Weg ist für Administratoren interessant die mehrere Rechner auf den gleichen Stand bringen möchten ohne überall sämtliche Einstellungen vorzunehmen. Diese haben auch die nötigen Kenntnisse um diese Aufgabe ohne große Probleme zu lösen.

Sie müssen davon ausgehen das die meisten Anwender keine PC-Profis sind oder keineLust verspühren in den "Eingeweiden" von MegaCAD herumzustochern. Für die Meisten ist es wichtig ein funtkionierendes System zu installieren und anzuwenden ohne große Experimente durchzuführen.

Ich habe schon des öfteren von einem defekten MegaCAD per Telefon erfahren und natürlich hat der Anwender NIE etwas geändert. Von Änderungen an den ini-Dateien rate ich ab, oder eher gesagt "auf eigene Gefahr"!

Wer zu der von mir aufgezeigten Methode Fragen hat kann uns auch telefonisch (09081-805067-0) erreichen.

------------------
Mit freundlichen Grüßen
4CAM GmbH - MegaCAD Competence Center

Thomas Stolz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

scheffe1
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von scheffe1 an!   Senden Sie eine Private Message an scheffe1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für scheffe1

Beiträge: 120
Registriert: 02.03.2003

2D evoII (2004+2005 inne Schublade)
WIN2K
AMD 1400
512MB

erstellt am: 27. Sep. 2003 16:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tuxmrk 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Folks,
also wenn ich diesen Thread so lese, werde ich immer zorniger. Es geht um eine handvoll Einstellungs-Files, die in irgendwelchen Verzeichnissen mit irgendwelchen Endungen herumschwirren. Außerdem geht es um einen Haufen dll's, von denen müssen einige, und dürfen andere nicht oder nicht immer oder, oder, oder aktualisiert werden....

Ich behaupte mal, daß quasi jede(r) Programmierer-Auszubildende von Megatech in weniger als 2 Tagen in der Lage wäre, einen Dialog zu programmieren, der bei einem Update einfach abfragt, ob (und wenn es ein guter Auszubildender ist auch welche) Einstellungen und dll's aus einer bestimmten Inst auf der jeweiligen Arbeitsstation zu übernehmen sind.
Das kann dann wirklich jeder Deppenuser (wie ich) nutzen.

Stattdessen kriegt man eine Readme, auf der ne ganze Kolonne von Dateien  stehen und was man damit per Explorer anstellen soll...

Ich weiß nicht, wie oft ich mich über diese Instroutine aus dem letzten Jahrtausend schon geärgert habe (übrigens auch schon im letzten Jahrtausend  , selbst E. Hochbaum hat das eingesehen, aber irgendein wichtiger Megatech-Mensch hätte da einen 'Hörschaden').

Aber stattdessen gibt es immer wieder (natürlich gutgemeinte) Durchhaltetipps, wie man mit umfangreichen Kochrezepten, das doch sagen wir mal in 5 Minuten pro User erledigen kann. 2 Programmiertage sind ca 16 Arbeitsstunden, d.h. ab dem 185. Vorgang ist diese Routine schon eine Rationalisierung.

Wacht doch mal auf bei Megatech. Jeder Anwender muß das faktisch bei jedem Update und bei jedem Rechnerwechsel machen. DAS NERVT!

------------------
Gruß scheffe1

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Grafix
Mitglied
Stahl-Metallbau Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Grafix an!   Senden Sie eine Private Message an Grafix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Grafix

Beiträge: 54
Registriert: 23.07.2003

MegaCad 2005 3D
MegaGenial 3D
Windows XP SP2
TFT 20"

erstellt am: 29. Sep. 2003 21:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tuxmrk 10 Unities + Antwort hilfreich

@Megatech

Ich kann mich nur der Meinung von Scheffe1 anschließen,
er spricht mir und bestimmt allen MegaCad Usern aus der SEELE!!

Gruß
Grafix

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

thomas_nassl
Mitglied
Leiter Engineering / CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von thomas_nassl an!   Senden Sie eine Private Message an thomas_nassl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für thomas_nassl

Beiträge: 127
Registriert: 19.03.2002

SWX 2016 + PDM<P>
Give a man a fish, and he will eat for a day.
Teach a man to fish, and he will eat for a lifetime.
The moral? READ THE (f...) MANUAL!

erstellt am: 30. Sep. 2003 07:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tuxmrk 10 Unities + Antwort hilfreich

@ Megatech

dito

------------------

Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TS_4CAM
Mitglied
Vertrieb, Schulung, Support von MegaCAD-Produkten


Sehen Sie sich das Profil von TS_4CAM an!   Senden Sie eine Private Message an TS_4CAM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TS_4CAM

Beiträge: 212
Registriert: 18.05.2003

erstellt am: 30. Sep. 2003 08:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tuxmrk 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

meine Antwort bezieht sich eigentlich auf das ursprüngliche Thema von tuxmrk "NEUINSTALLATION". Inzwischen sind einige etwas vom Thema abgekommen und möchten einen Update-Assistenten.


Das wäre natürlich ein wunderbares Tool für den Standardanwender was sicherlich auch in diesen genannten Rahmen zu realisieren wäre. Da aber MegaCAD sich sehr frei konigurieren und anpassen läßt möchte ich an der problemlosen Übernahme von Version zu Version zweifeln. Um aber alle Eventualitäten berücksichtigen zu können müsste das komplette Konzept von MegaCAD geändert werden.
Da wir aber von Kundenseite sehr viele Anregungen für neue oder verbesserte Funktionen erhalten und diese Vorrang haben bleibt so einiges, was wünschenswert aber nicht für den täglichen Gebrauch wichtig ist, liegen. Oder installieren Sie MegaCAD 2-3 mal täglich? 

Sarkasmus ein!
Bei Microsoft-Produkten regt sich auch keiner auf wenn man einen PC neuinstalliert und 2-3 Tage braucht um alles wieder angepasst zu haben!
Sarkasmus aus!

Zu diesem Thema können wir uns noch länger kloppen aber eines muss auch bedacht werden: never touch a running system.

Bin eventl. auch auf der CAD, Messe Stuttgart, Halle: 5, Stand: 335 dort können wir weiterdiskutieren.


------------------
Mit freundlichen Grüßen
4CAM GmbH - MegaCAD Competence Center

Thomas Stolz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schelhorn
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Schelhorn an!   Senden Sie eine Private Message an Schelhorn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schelhorn

Beiträge: 775
Registriert: 07.05.2001

||| MegaCAD 2004/2007 + MegaBAU Profi 2.0 | ArchiCAD 10/11 | VektorWorks 2013 Arch + Land ||| AMD Phenom II X-4 3,3GHz | 8GB RAM + 12GB Pagefile | AMD Radeon HD 6800 1GB | Win 7 Home 64-bit ||| Intel Centrino 1,5Ghz | 512 MB RAM + 2GB Pagefile | Radeon 9200 32MB | Win XP Home ||| ...statt PMs bitte Mail an info@cadress.de

erstellt am: 30. Sep. 2003 11:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tuxmrk 10 Unities + Antwort hilfreich

Hola Thomas,

Du hast ja sicherlich irgendwo recht, aber...

...gerade deshalb die Frage, ob es nicht sinnvoll ist alles Eigene in einen extra Unterordner zu packen \MegaCAD\Users...

So funktioniert das Ganze z.B. bei Netscape und mit einem Klick ist alles wieder da...

Die Setuproutine für so ein Back-Up müßte natürlich MegaTECH liefern und man könnte so alle Fils in "Users" mit erschlagen und den Rest wie z.B. dimval.ini etc. entscheidet dann MegaTECH, ob darf/kann/muß.

Das einzigste Problem, ist, wie mache ich das bei einer eigenen Xhatch.ini, die ich aber evtl. in einzel Dateien aufsplitten kann, wie die *.pat in AutoCAD.
Oder auch bei einer Extra.def, die eigene Icon/Funktionen enthält. aber auch hier könnte man doch einen User Eintrag machen, der extra als Datei in Users liegt, damit nicht verloren geht. Ähnlich den MNUs.

Altenativ könnte man auch ein kleines Programm ähnlich dem Explorer machen, in dem Backup Einstellungen speicherbar oder ladbar wären und auch zu verändern sind.
MegaCAD liefert Update und dazu eine update.ini wo alle Daten, die zu sichern sind von MegaTECH vorgewählt wären. Hat eine User den Bedarf auch eigene Dateien zusätzlich zu sichern kann er diese auch "anhackeln".
Handelt es sich so z.B. um die Xhatch.ini kann eine Fehlernmeldung den User draufhinweisen, daß er dies unterlassen sollte, weil diese Datei einen neuen Inhalt hat.
Wenn nicht, wird Sie mit gesichert und auch wieder mit installiert...

Und wenn das alles nicht möglich ist, so sollte bei jedem Update wenigsten eine Liste zu jedem Update dazu, die alle Dateien zeigt, die man darf oder nicht darf... Wäre ja schon etwas.

------------------
mfG Schelhorn Sven
Die MegaCAD Newsgroup Site

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad-rg
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von cad-rg an!   Senden Sie eine Private Message an cad-rg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad-rg

Beiträge: 15
Registriert: 10.09.2003

erstellt am: 30. Sep. 2003 19:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tuxmrk 10 Unities + Antwort hilfreich

zum Theme Menüeinstellungen:
es wäre schön, wenn das die megacad.cfg nicht in Mitleidenschaft gezogen würde nur weil beim wilden Klicken auf den Menüleisten selbige mal eben im Nirvana verschwinden (sprich abreißen)...
gruß rg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TS_4CAM
Mitglied
Vertrieb, Schulung, Support von MegaCAD-Produkten


Sehen Sie sich das Profil von TS_4CAM an!   Senden Sie eine Private Message an TS_4CAM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TS_4CAM

Beiträge: 212
Registriert: 18.05.2003

erstellt am: 08. Okt. 2003 09:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tuxmrk 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo tuxmrk,

ich habe inzwischen einiges in Erfahrung bringen können.
Unter folgender Adresse findest Du alles um ein msi-File zu erzeugen: http://www.hoc-board.de/phpBB2/viewtopic.php?t=9824

Im letzten Abschnitt steht der Hinweis auf die W2K-Server-CD, den ich auch getestet habe. Viel Erfolg.

------------------
Mit freundlichen Grüßen
4CAM GmbH - MegaCAD Competence Center

Thomas Stolz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz