Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Umformtechnik
  Ecke tiefziehen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Ecke tiefziehen (1827 mal gelesen)
inv-Kristof
Mitglied
Dipl-- Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von inv-Kristof an!   Senden Sie eine Private Message an inv-Kristof  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für inv-Kristof

Beiträge: 1134
Registriert: 01.01.2004

IV 2014

erstellt am: 07. Okt. 2009 19:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Unbenannt.jpg

 
ich habe folgendes Problem.
Aus optischen Gründen kann ich die angehängte Ecke nicht als Schweißkonstruktion machen.
Ich hatte mir überlegt, ich könnte vielleicht so eine Ecke tiefziehen. Da ich leider nicht über große Erfahrung in dieser Richtung verfüge, wollte ich Euch um einen Rat bitten.
Die Ecke soll aus 2mm Aluminium sein. Die Maße dieser Ecke 67x67x67x2mm
Kann man sowas tiefziehen?
Wie hoch fallen die Werkzeugkosten an? Wer kann mir ein paar Tipps dazu geben? Wer ist deutschlandweit da spezialsiert?

------------------
--------

Gruß

Kristof

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4795
Registriert: 05.12.2005

erstellt am: 07. Okt. 2009 20:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für inv-Kristof 10 Unities + Antwort hilfreich

Wieviel Stück brauchst Du davon ?
Wenn die Wanddicke 2,5 wird kannst Du auch Kunststoff nehmen.
Z.B. PA 6.6 GF - Kommt hier aber auf die Temperatur an.
Thermoplast Spritzguss kommt meist ohne Nacharbeit aus im Gegensatz zu Alu-Druckguss.
Bei letzterem kommt noch ein Entgrat Werkzeug dazu.
Beim Spritzguss sind die Werkzeugkosten etwas niedriger.


------------------
Klaus           Solid Edge V 19 SP12  Acad LT 2000

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

inv-Kristof
Mitglied
Dipl-- Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von inv-Kristof an!   Senden Sie eine Private Message an inv-Kristof  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für inv-Kristof

Beiträge: 1134
Registriert: 01.01.2004

IV 2014

erstellt am: 07. Okt. 2009 20:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

einen Jahresverbrauch kann ich im Moment nicht abschätzen, da es sich um ein neues Produkt handelt.
Theoretisch könnte ich auch Kunststoff nehmen. Die Dicke spielt hier nicht so eine große Rolle.
Wenn ich dich richtig verstehe, würden bei einem Kunststoff- Teil kleinere Kosten anfallen als bei einem Alu- Teil?
Wenn man das Teil aus einem Alu machen will, muss man immer ein Entgrat- Werkzeug haben?


------------------
--------

Gruß

Kristof

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4795
Registriert: 05.12.2005

erstellt am: 07. Okt. 2009 20:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für inv-Kristof 10 Unities + Antwort hilfreich

Bei kleinen Stückzahlen geht bei Kunststoff auch weicher Stahl.
Versuchswerkzeuge sind dann schon einiges billiger und einfacher zu ändern.
Alu ist zwar nicht mein Job, aber da wird immer min. 1.2343 oder so verwendet und noch gehärtet und nitriert.

PA 6.6 geht auch bis zu 70 % Glasfaser.

------------------
Klaus           Solid Edge V 19 SP12  Acad LT 2000

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

inv-Kristof
Mitglied
Dipl-- Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von inv-Kristof an!   Senden Sie eine Private Message an inv-Kristof  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für inv-Kristof

Beiträge: 1134
Registriert: 01.01.2004

IV 2014

erstellt am: 07. Okt. 2009 20:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ok ich tippe auf 400 Stk. im jahr
was würde sich denn lohnen? Kunststoff oder Alu?
Wo kann ich solche Dinge anfragen?

------------------
--------

Gruß

Kristof

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4795
Registriert: 05.12.2005

erstellt am: 07. Okt. 2009 20:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für inv-Kristof 10 Unities + Antwort hilfreich

Das lohnt sich auf alle Fälle. Ich habe schon Werkzuege für 120 Stück konstriert, aber nicht p.a.
Die Wekzeugkosten schätze ich auf 10 bis 20 TEURo.
Google mal unter Prototypen, Musterbau, Versuchswerkzeuge oder Kleinserien im Spritzguss.

Eine Adresse schicke ich Dir per PM.

------------------
Klaus           Solid Edge V 19 SP12  Acad LT 2000

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

inv-Kristof
Mitglied
Dipl-- Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von inv-Kristof an!   Senden Sie eine Private Message an inv-Kristof  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für inv-Kristof

Beiträge: 1134
Registriert: 01.01.2004

IV 2014

erstellt am: 07. Okt. 2009 20:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

was ist der Unterschied zwischen dem Versuchswerkzeug und einem normalen Werkzeug?
wann werden diese verwendet?
Die Werkzeugkosten schätzt auf 10 bis 20TEUR bei einem Kunststoff- Teil?

Wie sieht es denn bei Alu aus?

------------------
--------

Gruß

Kristof

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4795
Registriert: 05.12.2005

erstellt am: 07. Okt. 2009 21:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für inv-Kristof 10 Unities + Antwort hilfreich

Ein Versuchswerkzeug aus weichen Stahl kann man einfacher ändern.
Ist meistens nicht so genau.
Kann aber schon 10.000 bis 100.000 Schuss machen.
Bei Serienwerkzeugen aus 2343 oder 2379 sind Änderungen viel teurer. Vor allem wenn da noch Heisskanal und sonstwas drin ist. Die sollten dann auch min. 1 Mio. Schuss aushalten.
Das kannst Du aber beliegbig mit dem Lieferanten vereinbaren.

Alu Werkzeuge schätze ich 50 bis 100 % teurer ein.
Die halten auch nur 30.000 bis 60.000 Schuss aus, weil das flüssige Metall mit der Stahloberfläche reagiert.

Bei diesem Teil würde ich noch darauf achten, daß die Trennungen nicht auf den Kanten liegen sonst reißt sich jeder die Finger dran auf. Kostet aber ein paar Pfennig mehr.

------------------
Klaus           Solid Edge V 19 SP12  Acad LT 2000

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Klaus Lener
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Klaus Lener an!   Senden Sie eine Private Message an Klaus Lener  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Klaus Lener

Beiträge: 54
Registriert: 01.02.2007

SWX 2008
Ansys 11.0
Superform 9.0
sf.Forming 9.0
MSC.Mentat r2008

erstellt am: 08. Okt. 2009 06:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für inv-Kristof 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von inv-Kristof:
Die Ecke soll aus 2mm Aluminium sein. Die Maße dieser Ecke 67x67x67x2mm. Kann man sowas tiefziehen?

Servus Kristof,

kannst du mir sagen, wie groß die Eckradien sind (innen) ?
Prinzipiell ist zu sagen, daß du sicher mit einem Werkzeug nicht auskommst, wenn der Teil eine schön gerade Fläche haben muß. Drück man das Aluminium unter einmal in diesen "Spitz", dann gibt es auf jeder Fläche Verwerfungen. Das ist dann optisch nicht ansprechend.

Grüße
Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

inv-Kristof
Mitglied
Dipl-- Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von inv-Kristof an!   Senden Sie eine Private Message an inv-Kristof  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für inv-Kristof

Beiträge: 1134
Registriert: 01.01.2004

erstellt am: 08. Okt. 2009 07:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Die Eckradien haben 2mm, wobei dies nicht so wichtig sei.
Zitat:
Prinzipiell ist zu sagen, daß du sicher mit einem Werkzeug nicht auskommst, wenn der Teil eine schön gerade Fläche haben muß. Drück man das Aluminium unter einmal in diesen "Spitz", dann gibt es auf jeder Fläche Verwerfungen. Das ist dann optisch nicht ansprechend.

das bedeutet, werden diese Verwerfungen von außen sichtbar sein? Brauche ich also 2 Werkzeuge dafür? Wie hoch sind die Kosten?

------------------
--------

Gruß

Kristof

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

WiedemTh
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von WiedemTh an!   Senden Sie eine Private Message an WiedemTh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für WiedemTh

Beiträge: 364
Registriert: 22.02.2005

SolidWorks 2009 x64 SP5.1
UG NX7.5
CoCreate modeling 2006 14.00A und 2008 16.00A
Windows 7 Professional 64bit
Intel Core i7 960; 3,2 GHz; 8 GB RAM
Quadro 4000 mit Treiber 8.17.12.7565
Windowx XP Professional Version 2002 SP3
Pentium 4; 3,2 GHz; 3,25 GB RAM
Quadro FX1300 mit Treiber 6.14.11.6996

erstellt am: 08. Okt. 2009 12:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für inv-Kristof 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Kristof,

warum die Ecke nicht doch als Schweißkonstruktion ausführen?

Mach ein Blechbiegeteil. Es gibt robotergeführtes Laserschweißen und die Naht sieht optisch gut aus. Frag doch mal bei entsprechenden Firmen nach.

Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

inv-Kristof
Mitglied
Dipl-- Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von inv-Kristof an!   Senden Sie eine Private Message an inv-Kristof  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für inv-Kristof

Beiträge: 1134
Registriert: 01.01.2004

erstellt am: 08. Okt. 2009 13:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

 
Zitat:
Original erstellt von WiedemTh:
Hallo Kristof,

warum die Ecke nicht doch als Schweißkonstruktion ausführen?

Mach ein Blechbiegeteil. Es gibt robotergeführtes Laserschweißen und die Naht sieht optisch gut aus. Frag doch mal bei entsprechenden Firmen nach.

Thomas


hier ist schon geschildert, warum ich dieses Teil  nicht als Schweißkonstruktion machen kann
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum512/HTML/000035.shtml


------------------
--------

Gruß

Kristof

[Diese Nachricht wurde von inv-Kristof am 08. Okt. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mr.Bean
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Mr.Bean an!   Senden Sie eine Private Message an Mr.Bean  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mr.Bean

Beiträge: 303
Registriert: 24.02.2003

Intel Xeon E5 3,2Ghz / 16GB /NVIDIA Quadro 4000 / Inventor 2016 / Productstream Prof. 2011 /

erstellt am: 09. Okt. 2009 12:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für inv-Kristof 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Nur mal als Idee: schon an den Einsatz von fertigen Ecken gedacht? Als Kofferbeschlag gibt es sowas z. B. bei Case-Bauern (Thomann u.A.).

Gruß,
Klaus

------------------

*** Chef, ich bin fertig. Was darf ich ändern? ***

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

inv-Kristof
Mitglied
Dipl-- Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von inv-Kristof an!   Senden Sie eine Private Message an inv-Kristof  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für inv-Kristof

Beiträge: 1134
Registriert: 01.01.2004

erstellt am: 09. Okt. 2009 23:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Mr.Bean:
Hallo,

Nur mal als Idee: schon an den Einsatz von fertigen Ecken gedacht? Als Kofferbeschlag gibt es sowas z. B. bei Case-Bauern (Thomann u.A.).

Gruß,
Klaus


Case- Bauern, Thomann?? Sagt mir nix. Ich habe gegoogelt, bin aber irgendiwe nicht findig geworden
Vielleicht kannst du ein Link stellen

------------------
--------

Gruß

Kristof

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GWS
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Medizintechnik



Sehen Sie sich das Profil von GWS an!   Senden Sie eine Private Message an GWS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GWS

Beiträge: 2345
Registriert: 23.07.2001

SolidWorks 2018 SP3 / EPDM 18 SP3 / Win 10 pro 64 auf Lenovo P50
Nach 15 Jahren auch wieder Inventor (2018)

erstellt am: 10. Okt. 2009 06:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für inv-Kristof 10 Unities + Antwort hilfreich

case = Koffer 

ich hab mal unter Wer liefert was unter Koffer beschläge gesucht.

Da stehen Firmen die dir sinnvoll behilflich sein können. Jordan hat mir am besten gefallen.

Grüße Günter

------------------
Wie man Fragen richtig stellt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PeppyTrain
Mitglied
Selbständig


Sehen Sie sich das Profil von PeppyTrain an!   Senden Sie eine Private Message an PeppyTrain  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PeppyTrain

Beiträge: 231
Registriert: 09.10.2006

erstellt am: 15. Okt. 2009 08:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für inv-Kristof 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ich habe letztens von einem Bearbeiter Werbung zum Eckenformen bekommen - wie es genau funktioniert weiß ich zwar nicht, aber sieh mal http://www.laserschnitt.de/_eckformen/index.php4  nach.

Wenn die Dir erzählt haben wie das geht wäre ich für einen Hinweis verbunden  - brauchen könnte ich das auch, aber das Knoffhoff bzw. die Maschine fehlt 

Ich vermute ja dieser Hersteller kann Dir auch noch weitere Firmen nennen die diese Bearbeitung anbieten.

HTH

Andi

------------------
Alles, was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, daß sie es von anderen haben wollen. (Adenauer)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GWS
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Medizintechnik



Sehen Sie sich das Profil von GWS an!   Senden Sie eine Private Message an GWS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GWS

Beiträge: 2345
Registriert: 23.07.2001

SolidWorks 2018 SP3 / EPDM 18 SP3 / Win 10 pro 64 auf Lenovo P50
Nach 15 Jahren auch wieder Inventor (2018)

erstellt am: 15. Okt. 2009 10:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für inv-Kristof 10 Unities + Antwort hilfreich

So stimmt der Laserschnitt-Link 

Grüße Günter

------------------
Wie man Fragen richtig stellt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz