Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Mechanische Antriebstechnik
  Führungsschiene + Schlitten mit Handklemmung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Führungsschiene + Schlitten mit Handklemmung (2480 mal gelesen)
Dudeist
Mitglied
B. Eng.


Sehen Sie sich das Profil von Dudeist an!   Senden Sie eine Private Message an Dudeist  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dudeist

Beiträge: 23
Registriert: 28.01.2014

erstellt am: 28. Jan. 2014 13:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer einfachen Führungsschiene auf der ein Schlitten mechanisch festgeklemmt werden kann.

Aufgabenstellung: Ein kleine Maschine (Gesamtmasse ca. 60kg) soll auf einer Führung (ca. 2 m) von Hand beliebig hin und hergeschoben werden. Anschließend soll sie in einer Position fixiert werden.

Also, 2 parallele Schienen mit insgesamt 4 Schlitten, welche jeweils über einen Hebel festgespannt werden.

Wichtig dabei: In sich sollte das ganze möglichst steif sein wenn die Schlitten festgespannt sind.

Nicht so wichtig: Präzision!

Im Internet finde ich hauptsächlich Präzisionsführungen. Ich habe mich nun irgendwie so darauf eingefahren, dass mir andere Lösungsideen nicht einfallen wollen.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kremserdone
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kremserdone an!   Senden Sie eine Private Message an kremserdone  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kremserdone

Beiträge: 56
Registriert: 18.02.2008

Creo 4
M100
Inventor 2018

erstellt am: 28. Jan. 2014 13:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dudeist 10 Unities + Antwort hilfreich

Roland Schröder
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen



Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12278
Registriert: 02.04.2004

Autodesk Inventor

erstellt am: 28. Jan. 2014 13:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dudeist 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Dudeist:
...irgendwie so darauf eingefahren, ...
Ist doch gut, besser als irgendwas fräsen,

Igus hat so was als Gleitführung in verschieden geformten Querschnitten, und ich glaub, die kann man auch klemmen.


------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25706
Registriert: 24.11.2002

erstellt am: 28. Jan. 2014 14:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dudeist 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Dudeist:
...
Wichtig dabei: In sich sollte das ganze möglichst steif sein wenn die Schlitten festgespannt sind.
Nicht so wichtig: Präzision!
...

Hallo,

"möglichst steif" heißt fast zwingend auch hoch belastbar.
Wir hatten schon gelegentlich die Aufgabenstellung, hoch belastbare Gleitführungen auf vorgegebenem, engen Raum einzubauen, da die bislang verwendeten Rollenführungen versagt haben.
Hier gab's ein fast passendes Produkt:
http://www.deinhammer.at/index.php/gleitfuehrungen
Wir haben dann aber sogar selber Gleitführungsschuhe konstruiert, die Einbau-kompatibel zu den Rollenführungen waren.
War äußerst tragfähig und steif.
Klemmung hatten wir keine, aber sowas lässt sich leicht anbringen.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dudeist
Mitglied
B. Eng.


Sehen Sie sich das Profil von Dudeist an!   Senden Sie eine Private Message an Dudeist  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dudeist

Beiträge: 23
Registriert: 28.01.2014

erstellt am: 28. Jan. 2014 16:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank euch schon mal, das hilft mir schon weiter!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 5144
Registriert: 15.04.2007

SWX 2018
Windows 10 x64

erstellt am: 28. Jan. 2014 20:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dudeist 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo und ein Willkommen hier im WeltBesteForum Dudeist.

Nimm das Stichwort Linearführungen in googel.
Dann je nach Belastung Kugelumlauf oder Rollenumlauf.
Dazu gibt es bei den einzelnen Lieferanten im Zubehör Klemelemente, welche auf die Schiene angepasst sind.
Habt Acht:
Bei 4Schlitten mit 2 Schienen auf die Genauigkeitsklasse und Befestigung der Wagen.
Wir machen das meist so, das die eine Seite mit den 2 Wagen in der höheren Genauikkeit an einme Anschlag auf der Befestigungsplatte zu fixieren sind.
Die anderen beiden Wagen möglist mit Spiel in den Durchgangsbohrungen der Befestigungsschrauben. Somit sind wir in der Lage auch bei langen Wegen die Wagen zueinander sauber zum Laufen zu bringen.
Wenn es dir möglich ist und konstruktiv erlaubt, dann nimm nur 3 Führungswagen. Wobei der eine so befestigt werden kann, das er in erlaubten Grenzen drehbeweglich um die Y-Achse ist.

Gruß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen -
Nettiquette - Konstruktionshilfen - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Modelle - SolidWorks Videos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dudeist
Mitglied
B. Eng.


Sehen Sie sich das Profil von Dudeist an!   Senden Sie eine Private Message an Dudeist  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dudeist

Beiträge: 23
Registriert: 28.01.2014

erstellt am: 29. Jan. 2014 14:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Leider hat sich jetzt herausgestellt, dass der Platz einfach nicht ausreicht in diesem Fall. Also nochmal alles über Bord geworfen und neu angefangen. Die Maschine von der ich gesprochen hatte sollte eine kleine Schwingförderrinne werden. Hab nun aber doch einen kleinen Kratzerförderer konstruiert welchen ich über Teleskopschienen aus- und einfahren kann. Dafür brauche ich keinen steifen Unterbau.

Trotzdem großen Dank an euch! Super Forum!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz