Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Wer kann kann mir ein SWX-Makro schreiben?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für SOLIDWORKS
  
Innovationstag mit SolidCAM und Plogmann bei HEDELIUS in Meppen
Autor Thema:  Wer kann kann mir ein SWX-Makro schreiben? (416 mal gelesen)
reflow
Mitglied
Dipl. Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von reflow an!   Senden Sie eine Private Message an reflow  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für reflow

Beiträge: 443
Registriert: 27.10.2005

SWX 2015 Office SP 3.0 mit SolidWorks Flow Simulation, TopsWorks, SPI SheetmetalWorks,
W7 64 Bit
Intel i7, 64GB RAM

erstellt am: 13. Feb. 2024 17:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Gemeinde,

bin seit langer, langer Zeit mal wieder im Forum...

Kan mir jemand ein Makro schreiben, bzw. ein vorhandens Makro erweitern?

Das Makro sollte folgendes tun:

Aus einem geöffneten SWX-Modell eine STEP-Datei wegschreiben. Der Name der erzeugten Datei sollte folgendes enthalten:

Quelldateiname-Konfiguration-Änderungsindex.STP

Den Änderungsindex habe ich als Dateieigenschaft angelegt, der müsste also ausgelesen werden (ist etwas tricky, weil ich alle im Modell bisher erzeugten Indices als separate Eigenschaft angelegt sind, gültig ist natürlich immer nur die höchste).

Ideal wäre, wenn ich dazu noch einen Pfad fest hinterlegen könnte, in die das STEP immer geschrieben wird, die Zeichnung zu Modell ebenfalls automatisch geöffnet und als PDF in denselben Pfad geschrieben würde.

Makros zur komfortablen STEP-Erzeugung gibt's ja einige, aber meine Aufgabenstellung ist durch den doch etwas spezieller.

Traut sich das jemand hier zu?


Nachricht bitte per PM.

[Diese Nachricht wurde von reflow am 15. Feb. 2024 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von reflow am 15. Feb. 2024 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gh0stTalk3r
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Gh0stTalk3r an!   Senden Sie eine Private Message an Gh0stTalk3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gh0stTalk3r

Beiträge: 59
Registriert: 19.12.2014

SolidWorks 2021 (Professional) SP 5.1 (mit SWX PDM Standard)

erstellt am: 14. Feb. 2024 10:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für reflow 10 Unities + Antwort hilfreich

allo,

möchte jetzt keinem die Arbeit wegnehmen, aber muss es ein Makro sein?

Ich mache den Export mit der DPS JobBox.

Also: Dateiname/Zeichnungsnummer - Revisionsindex.step
Vorher noch eine Abfrage, ob in den Ordner in dem die Datei liegt gespeichert werden soll, oder z.B. auf dem Desktop


Zitat:
(ist etwas tricky, weil ich alle im Modell bisher erzeugten Indices als separate Eigenschaft angelegt sind, gültig ist natürlich immer nur die höchste).

Nur das verstehe ich noch nicht ganz. Sind hier alle in einem bestimmten Format mit eigenem Zähler? Müsste man prüfen ob das sich in eine Schleife (geht prinzipiell) packen lässt.

Gab auch einmal gute Videos dazu auf yt. Finde die aber leider aktuell nicht mehr, seit der DPS Kanal verschmolzen ist.

edit: doch gefunden
link youtube

[Diese Nachricht wurde von Gh0stTalk3r am 14. Feb. 2024 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Gh0stTalk3r am 14. Feb. 2024 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

reflow
Mitglied
Dipl. Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von reflow an!   Senden Sie eine Private Message an reflow  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für reflow

Beiträge: 443
Registriert: 27.10.2005

SWX 2015 Office SP 3.0 mit SolidWorks Flow Simulation, TopsWorks, SPI SheetmetalWorks,
W7 64 Bit
Intel i7, 64GB RAM

erstellt am: 14. Feb. 2024 12:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Gh0stTalk3r:
allo,

möchte jetzt keinem die Arbeit wegnehmen, aber muss es ein Makro sein?

Ich mache den Export mit der DPS JobBox.

Also: Dateiname/Zeichnungsnummer - Revisionsindex.step
Vorher noch eine Abfrage, ob in den Ordner in dem die Datei liegt gespeichert werden soll, oder z.B. auf dem Desktop


Nur das verstehe ich noch nicht ganz. Sind hier alle in einem bestimmten Format mit eigenem Zähler? Müsste man prüfen ob das sich in eine Schleife (geht prinzipiell) packen lässt.

Gab auch einmal gute Videos dazu auf yt. Finde die aber leider aktuell nicht mehr, seit der DPS Kanal verschmolzen ist.

edit: doch gefunden
link youtube

[Diese Nachricht wurde von Gh0stTalk3r am 14. Feb. 2024 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Gh0stTalk3r am 14. Feb. 2024 editiert.]


Danke für den Hinweis auf die JobBox.

Die hab' ich im Einsatz, und die kann das hervorragend. Für mal ab und an schnell eine einzelne Datei zu exportieren halte ich sie aber für "mit Kanonen auf Spatzen geschossen", deshalb die Frage nach einem Makro, das ich aus SWX heraus starten kann.

Grüße

Ronald

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dopplerm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von dopplerm an!   Senden Sie eine Private Message an dopplerm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dopplerm

Beiträge: 3592
Registriert: 11.02.2005

Win 10
SWX 2019 SP 5.0

erstellt am: 14. Feb. 2024 13:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für reflow 10 Unities + Antwort hilfreich

https://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/033701.shtml

vielleicht hilft dir ja dieser Thread weiter 

LG Martin

------------------
ich spiel noch immer gern mit Bauklötzen, nur sind sie jetzt teurer 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Werkstudent für die Automatisierung (m/w/d)

Die temicon GmbH ist führender Hersteller von hochwertigen Produkten mit funktionalen Mikro-und Nanostrukturen als Schlüsselkomponenten für Anwendungen wie Lichttechnik, Display, Life Science, Solar und Umwelttechnologie. Wir sind ein junges und innovatives Technologieunternehmen mit ca. 60 Mitarbeitern und Standorten in Dortmund, Freiburg und Shenzhen(China). In unseren Reinräumen und Laboren mit ...

Anzeige ansehenQualitätsmanagement
Gh0stTalk3r
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Gh0stTalk3r an!   Senden Sie eine Private Message an Gh0stTalk3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gh0stTalk3r

Beiträge: 59
Registriert: 19.12.2014

SolidWorks 2021 (Professional) SP 5.1 (mit SWX PDM Standard)

erstellt am: 14. Feb. 2024 14:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für reflow 10 Unities + Antwort hilfreich


jobworks.JPG

 
Zitat:
Original erstellt von reflow:

deshalb die Frage nach einem Makro, das ich aus SWX heraus starten kann.


Dann schau die mal JobWorks an. Das installiert sich als AddIn und man kann die Jobs direkt aus der Symbolleiste starten. Die Jobs müssen (können?) dann allerdings ein klein wenig umgebaut werden. Instanz holen entfällt z.B.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2024 CAD.de | Impressum | Datenschutz