Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Brauche Hilfe von Profis (Seite 1)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen Dieses Thema ist 2 Seiten lang:   1  2 nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Nutzen der aktuellen Hardware im CAD – Grafikperformance Neuigkeiten in SOLIDWORKS 2021
Autor Thema:   Brauche Hilfe von Profis (2588 mal gelesen)
menix
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von menix an!   Senden Sie eine Private Message an menix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für menix

Beiträge: 39
Registriert: 24.01.2021

erstellt am: 24. Jan. 2021 02:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo an alle.
Ich heisse Reiner, komme aus Mittelfranken bin 57 Jahre  und hab mich hier registriert weil ich eure Hilfe brauche und keine  Ahnung habe.
Folgendes Problem. Ich bin Hobby Modellbauer und bin grade dabei einen Panzer "Panther" im Masstab 1:6 zu bauen. Es ist alles soweit fertig bis auf die Ketten.
Mein Schwiegersohn hat mir mit Solidworks ein Kettenglied erstellt. Ich kann das Teil auch wunderbar im 3D Drucker drucken und es passt auch alles wunderbar zusammen.
Tja leider hab ich jetzt seit nem Jahr keinen Schwiegersohn mehr oder besser gesagt Ex Schwiegersohn.
Da ich die Kette aus Bronze selber giessen will, bräuchte ich jetzt halt eine Negativform von dem Kettenglied.
Leider habe ich von CAD keine AHnung.
Wäre hier im Forum jemand bereit mir ds Teil als Negativform umzuwandeln?
Würde auch nen kleinen  Obulus bezahlen.
Ich hab das Kettenglied  als .STL Datei und als .sldprt 
Vielleicht kan mir jemand helfen.

Danke im Vorraus
Reiner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Steffen Braun
Mitglied
Entwicklungsingenieur Maschinenbau

Sehen Sie sich das Profil von Steffen Braun an!   Senden Sie eine Private Message an Steffen Braun  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Steffen Braun

Beiträge: 6
Registriert: 21.10.2020

erstellt am: 24. Jan. 2021 13:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für menix 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von menix:
Hallo an alle.
Ich heisse Reiner, komme aus Mittelfranken bin 57 Jahre  und hab mich hier registriert weil ich eure Hilfe brauche und keine  Ahnung habe.
Folgendes Problem. Ich bin Hobby Modellbauer und bin grade dabei einen Panzer "Panther" im Masstab 1:6 zu bauen. Es ist alles soweit fertig bis auf die Ketten.
Mein Schwiegersohn hat mir mit Solidworks ein Kettenglied erstellt. Ich kann das Teil auch wunderbar im 3D Drucker drucken und es passt auch alles wunderbar zusammen.
Tja leider hab ich jetzt seit nem Jahr keinen Schwiegersohn mehr oder besser gesagt Ex Schwiegersohn.
Da ich die Kette aus Bronze selber giessen will, bräuchte ich jetzt halt eine Negativform von dem Kettenglied.
Leider habe ich von CAD keine AHnung.
Wäre hier im Forum jemand bereit mir ds Teil als Negativform umzuwandeln?
Würde auch nen kleinen  Obulus bezahlen.
Ich hab das Kettenglied  als .STL Datei und als .sldprt 
Vielleicht kan mir jemand helfen.

Danke im Vorraus
Reiner


Hallo Reiner,

ich nehme an, dass Du statt Kunststoff nun eine stabile Kette haben willst, oder? Du könntest auch einen 3D-Druckservice ausprobieren. Die drucken auch Stahl oder Alu.
Bei Toom hab ich das mal gesehen, aber noch nicht ausprobiert:

[URL=https://toom.de/service/services-im-markt/3d-druckservice/][/URL]

Viele Grüße
Steffen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Julian72
Mitglied
Zerspanungsmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Julian72 an!   Senden Sie eine Private Message an Julian72  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Julian72

Beiträge: 666
Registriert: 25.01.2013

erstellt am: 24. Jan. 2021 14:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für menix 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von menix:

Da ich die Kette aus Bronze selber giessen will, bräuchte ich jetzt halt eine Negativform von dem Kettenglied.


Wieviele Glieder sind das  ?
Ich schätze etwa 2x140 Glieder, bei denen die Querbohrungen mechanisch nachbearbeitet werden müssen.
So eine Kette ist unbezahlbar.

Kannst Du selbst im Haus gießen ?
Bronze halte ich für die Belastungen an den Augen für eher ungeeignet.
Was ist mit Zink ?
Stahl zu drucken kostet pro Glied etwa 2000 Euro. Quatsch.

Für etwa 200 Euro Druckkosten, könnte Dir hier jemand eine zweigeteilte Positivform ausdrucken, die über zwei konische Zapfen zueinander finden.
Mit einer einfachen Holzplatte, der halben Positiv-Form und Formsand, könntest Du zumindest mehrere Teile auf einmal gießen.

Als einzelne, gefräste Metallform als Negativ, 4 Auswerferbohrungen zum Ausklopfen des Gussteils mit einem Hammer, kostet etwa 2000 Euro.
Dann kommen die Gießkosten, einzeln noch mit drauf.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

menix
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von menix an!   Senden Sie eine Private Message an menix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für menix

Beiträge: 39
Registriert: 24.01.2021

erstellt am: 24. Jan. 2021 15:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja ich kann selbst giessen.
Bronze is aber härter als Zink. Der Panzer ist aus 5mm Stahlblech geschweisst. Und wird ca. 150kg auf die Waage bringen. ALs Antrieb kommen 2 Elektrorollstuhlmotoren zum Einsatz.
es werden ca 2x 170 Glieder + 10 Ersatzglieder.
Ich dachte an eine 2geteilte Form. Für die Löcher der Verbindungsstangen würde ich 4mm Graphitstäbe einlegen. Welche später dann durch Edelstahlstangen ersetzt werden.
So würde ich mir das Bohren erspahren.
Wenn ich wüsste wie man hier eine Datei hochlädt könntet ihr euch das mal anschauen
Ich habe schon eine Form gemacht aus Silikon und die Glieder mit Wachs gegossen. Sozusagen verlorene Form. Geht wunderbar, aber sehr mühselig bei 350 Gliedern. Daher dachte ich an eine STahlform.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

menix
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von menix an!   Senden Sie eine Private Message an menix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für menix

Beiträge: 39
Registriert: 24.01.2021

erstellt am: 24. Jan. 2021 16:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


KettengliedPanther.SLDPRT

 
Test mal gucken ob das File dabei ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

menix
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von menix an!   Senden Sie eine Private Message an menix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für menix

Beiträge: 39
Registriert: 24.01.2021

erstellt am: 24. Jan. 2021 16:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Formsand etc. hab ich alles.
Problem beim Formsand ist  da musst du dalle Teile nachbearbeiten und gibt ne rauhe Oberfläche.
Klar wirds am schönsten mit Wachsauschmelzverfahren , aber da brauchst du für ein Glied 2 Tage.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Julian72
Mitglied
Zerspanungsmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Julian72 an!   Senden Sie eine Private Message an Julian72  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Julian72

Beiträge: 666
Registriert: 25.01.2013

erstellt am: 24. Jan. 2021 16:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für menix 10 Unities + Antwort hilfreich

Hut ab bei deinem Projekt !

Also 350 Teile gesamt.
Das sind 700 Graphitstäbe mit 4 mm Durchmesser zum einlegen.
Die beiden Formhälften aus Stahl, mit einer Kavität kostet zum Fräsen etwa 2000 Euro.
Würde gut funktionieren aber mit dem Mangel, dass es eine Weile dauert, bis das Teil entformbar wird.

Welche Abmessungen hat ein Kettenglied in etwa ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

menix
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von menix an!   Senden Sie eine Private Message an menix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für menix

Beiträge: 39
Registriert: 24.01.2021

erstellt am: 24. Jan. 2021 16:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich hab mir das so vorgestellt.
Das Teil als Negativform sagen wir mal 3 cm Materialstärke an allen Seiten. DIe Formteilung genau mittig der Kettenbohrungen so das ich da ne Graphitmine einlegen kann beim Guss. Das Kettenglied ist schon überall abgerundet so das es eigentlich leicht aus der Form gehen sollte.
Evtll wäre noch ein Einfülltrichter oder so anzubringen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

menix
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von menix an!   Senden Sie eine Private Message an menix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für menix

Beiträge: 39
Registriert: 24.01.2021

erstellt am: 24. Jan. 2021 16:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das Kettenglied hat ca. 11x3x4 cm ganz grob
Bleistiftminen in 4mm hab ich zur Genüge.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Julian72
Mitglied
Zerspanungsmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Julian72 an!   Senden Sie eine Private Message an Julian72  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Julian72

Beiträge: 666
Registriert: 25.01.2013

erstellt am: 24. Jan. 2021 18:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für menix 10 Unities + Antwort hilfreich

So groß sind die Teile nicht.
Was ist deine ideale Füllmenge beim Gießen ?
Vielleicht passen 4 Kavitäten gleichzeitig in die Form rein.

Zeichnen kann ich das nicht, weil ich immer mehr Arbeit von meinen lieben Chefs  reingedrückt bekomme.
Vielleicht findet sich hier jemand.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

menix
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von menix an!   Senden Sie eine Private Message an menix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für menix

Beiträge: 39
Registriert: 24.01.2021

erstellt am: 24. Jan. 2021 19:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hab mal ausgerechnet das ein Glied ca. 230 gr. Bronze braucht + Fülltrichter.
Grob Gesagt 300g  pro Glied
Mein Schmelzofen packt ca. 2kg wobei ch die Kapazität noch erhöhen könnte auf max. 5kg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Seminger
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH) Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Seminger an!   Senden Sie eine Private Message an Seminger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Seminger

Beiträge: 275
Registriert: 30.10.2009

SolidWorks Professional 2016 x64
Cimatron 14.0
PTC Creo Elements
Simufact.forming
Magma 5.4
---------------------------------------
Dell Precision T5810
Intel Xeon (R) 3,70 GHz
16 GB Ram
NVidia Quadro M4000
Windows 7 Professional 64Bit

erstellt am: 25. Jan. 2021 07:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für menix 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Morgen menix,

würde Dir gern meine Unterstütung anbieten, schon allein um das Teil in Bewegung zu sehen... 

Wenn Du noch Hilfe benötigtst, meld Dich doch bei mir...

MfG,
Sebastian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

menix
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von menix an!   Senden Sie eine Private Message an menix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für menix

Beiträge: 39
Registriert: 24.01.2021

erstellt am: 25. Jan. 2021 07:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke, das Teil hab ich ja schon hochgeladen. Vielleicht kannst du mir das als 2teilige Negativform umwandeln.
Dann kann ich mit meinem Bekannten reden der ne richtig gut ausgestatte Fräs und Drehwerkstatt hat.
Der kann abe rleider auch nihct cad zeichnen. Er hat mir gesagt am besten wäre ne Step Datei.
Aber sldprt geht auch wäre evtll besser.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Seminger
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH) Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Seminger an!   Senden Sie eine Private Message an Seminger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Seminger

Beiträge: 275
Registriert: 30.10.2009

SolidWorks Professional 2016 x64
Cimatron 14.0
PTC Creo Elements
Simufact.forming
Magma 5.4
---------------------------------------
Dell Precision T5810
Intel Xeon (R) 3,70 GHz
16 GB Ram
NVidia Quadro M4000
Windows 7 Professional 64Bit

erstellt am: 25. Jan. 2021 09:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für menix 10 Unities + Antwort hilfreich

Kein Problem.
Spätestens nach Feierabend....

Wie sieht es denn mit Anguss, Steigern, Filtern, ... aus?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf Tide
Moderator
Beratender Ingenieur




Sehen Sie sich das Profil von Ralf Tide an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf Tide  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf Tide

Beiträge: 4593
Registriert: 06.08.2001

.-)

erstellt am: 25. Jan. 2021 09:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für menix 10 Unities + Antwort hilfreich


033242_Formschragenanalyse.jpg

 
Hallo Reiner,

willkommen im Forum.

Zitat:
Original erstellt von menix:
...Würde auch nen kleinen  Obulus bezahlen.

Das wiederspricht dem was Du bei der Forenanmeldung zugesagt hast:
Zitat:

Wir untersagen ausdrücklich:
    ...
  • Beiträge und Links (zu Seiten, Bildern, etc.) mit offensichtlich eingestellten Arbeitsangeboten/gesuchen jeglicher Art, die nur diesem Zweck dienen.

Darüberhinaus wurde Dein Teil mit einer Lehrversion erstellt, die auch nicht für kommerziellen Einsatz genutzt werden darf - also Obulus anbieten könnte Schwierigkeiten mit dem Softwarehersteller bedeuten...

Ich habe den Beitrag hier noch nicht gelöscht, da ich davon ausgehe, dass Deine Ambitionen privater Natur sind und Du das Modell (oder mehrere davon) hinterher nicht verkaufen willst.

Das zunächst mal zum offiziellen Teil.

Aus dem Teil selbst eine zweiteilige Negativform zu erstellen ist nicht so trivial. Dein Schwiegersohn hat dem Teil zwar schon Radien angefügt aber zuvor noch keine Formschrägen. Wie Du am Bild erkennen kannst, gibt es noch keine Formtrennung und Du kannst auch sehen, welche Fläche noch einer Formschräge bedürfen...

HTH
Ralf

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Seminger
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH) Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Seminger an!   Senden Sie eine Private Message an Seminger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Seminger

Beiträge: 275
Registriert: 30.10.2009

SolidWorks Professional 2016 x64
Cimatron 14.0
PTC Creo Elements
Simufact.forming
Magma 5.4
---------------------------------------
Dell Precision T5810
Intel Xeon (R) 3,70 GHz
16 GB Ram
NVidia Quadro M4000
Windows 7 Professional 64Bit

erstellt am: 25. Jan. 2021 10:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für menix 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Würde auch nen kleinen  Obulus bezahlen.

Das hatte ich gar nicht gelesen.  Ich würde aber eh nichts dafür haben wollen...

Zitat:
Dein Schwiegersohn hat dem Teil zwar schon Radien angefügt aber zuvor noch keine Formschrägen

Da hat Ralf natürlich völlig recht. Bis zur Formschrägenanalyse war ich vor lauter HomeOffice nocht nicht gekommen.
Somit kann ich Dir, Reiner, natürlich ein Negativ erstellen, aber beim Abformen/Gießen wirst Du so keine Freude damit haben.

Kurze allgmeine Frage: Wie erkenne ich denn, ob etwas mit einer Studentenlizenz erstellt wurde? 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

menix
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von menix an!   Senden Sie eine Private Message an menix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für menix

Beiträge: 39
Registriert: 24.01.2021

erstellt am: 25. Jan. 2021 11:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo tut mir leid. Hab ich irgendwie überlesen.
Ich freue mich aber das einemin diesem Forum so geholfen wird.
Das ist nicht überall so.
Leider habe ich keine AHnung mit Formschrägen usw. Ich kann das Teil auch nur in meiner Druckersoftware ansehen.
@ Senninger Ja Anguss und Steiger würde man wohl noch brauchen.
Hab aber keine Ahnung davon.
Hab das eine Teil einfach in Gips gepackt und oben nen Knuppel als Eingusstrichter gebaut und vollgefüllt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Julian72
Mitglied
Zerspanungsmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Julian72 an!   Senden Sie eine Private Message an Julian72  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Julian72

Beiträge: 666
Registriert: 25.01.2013

erstellt am: 25. Jan. 2021 11:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für menix 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Formschrägen sind bei der geringen Teilehöhe nicht so dramatisch.
Das Teil schrumpft von der Wand weg.
Nur bei den Aussparungen wo das Teil draufschrumpft, sind Formschrägen notwendig.
Hinterschnitte darf es auf keinen Fall geben.
Die zwei rechteckigen, zum Befüllen kritischen Dome, haben an der Innenseite eine Entformschräge, die ausreicht.
An den zwei Domen und je 2 am Teil, würde ich gesamt 4 Auswerfer anbringen, damit es mit einem Hammer gleichmäßig entformt werden kann.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf Tide
Moderator
Beratender Ingenieur




Sehen Sie sich das Profil von Ralf Tide an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf Tide  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf Tide

Beiträge: 4593
Registriert: 06.08.2001

.-)

erstellt am: 25. Jan. 2021 11:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für menix 10 Unities + Antwort hilfreich


033242_Lehrlizenz.jpg


033242_Lehrlizenz2.jpg

 
Zitat:
Original erstellt von Seminger:
Kurze allgmeine Frage: Wie erkenne ich denn, ob etwas mit einer Studentenlizenz erstellt wurde?  

Hallo Sebastian,

wie im Anhang gezeigt...

Einzelteilzeichnungen werden ein Wasserzeichen haben, ebenso wie Baugruppenzeichnungen, in denen das Teil eingebaut ist.

HTH
Ralf

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

menix
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von menix an!   Senden Sie eine Private Message an menix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für menix

Beiträge: 39
Registriert: 24.01.2021

erstellt am: 25. Jan. 2021 12:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja mein Ex Schwiegersohn war damals noch Maschinenbaustudent.
Daher hat er wohl auch das Programm.
ABer seit beruhigt es ist wirklich nur für meinen eigenen Panzer und wenn der fertig ist geb ich ihn nicht her. Soviel Arbeit wie ich da reingesteckt habe bis jetzt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Seminger
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH) Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Seminger an!   Senden Sie eine Private Message an Seminger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Seminger

Beiträge: 275
Registriert: 30.10.2009

SolidWorks Professional 2016 x64
Cimatron 14.0
PTC Creo Elements
Simufact.forming
Magma 5.4
---------------------------------------
Dell Precision T5810
Intel Xeon (R) 3,70 GHz
16 GB Ram
NVidia Quadro M4000
Windows 7 Professional 64Bit

erstellt am: 25. Jan. 2021 14:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für menix 10 Unities + Antwort hilfreich

@Ralf: Danke! Ist mir vorher noch nicht über den Weg gelaufen....

@Reiner: Wo hst Du den Knuppel denn angebracht? Gibt es Fotos? Ich versuche das Teil heute noch mal grob zu simulieren. Da es eigentlich nur eine gescheite Formteilung gibt, bin ich mir noch etwas unschlüssig über den Anschnitt...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

menix
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von menix an!   Senden Sie eine Private Message an menix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für menix

Beiträge: 39
Registriert: 24.01.2021

erstellt am: 25. Jan. 2021 16:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe das Tei einfach hochkant gestellt  und in Gips eingegossen. War so ne Pringles Chipsrolle. Oben hab eich aus Knetgummi ne Art Trichter geformt.
Dann die Gipsform gebrannt dauerte 3 Tage . Dann den Knetgummi raus usw. und die Bronze eingegossen.
Dann natürlich die Gipsform zerschlagen und ausgeformt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

menix
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von menix an!   Senden Sie eine Private Message an menix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für menix

Beiträge: 39
Registriert: 24.01.2021

erstellt am: 25. Jan. 2021 16:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wenn du das Teil fertig hast  würde ich das ersmal in meinem 3 D Drucker drucken und mit Wachs ausgiessen. Dann sieht man ja wie die Entformung und Füllung funktuiniert.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Seminger
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH) Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Seminger an!   Senden Sie eine Private Message an Seminger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Seminger

Beiträge: 275
Registriert: 30.10.2009

SolidWorks Professional 2016 x64
Cimatron 14.0
PTC Creo Elements
Simufact.forming
Magma 5.4
---------------------------------------
Dell Precision T5810
Intel Xeon (R) 3,70 GHz
16 GB Ram
NVidia Quadro M4000
Windows 7 Professional 64Bit

erstellt am: 25. Jan. 2021 17:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für menix 10 Unities + Antwort hilfreich


Kettenglied-Erstarrung.JPG

 
Sorry Reiner, da muss ich passen! 
Ich habe mich jetzt etwas mit dem Teil beschäftigt, aber eine schnelle Formtrenung "mal eben" ist nicht zu machen. Da hatte Ralf heute morgen schon den richtigen Riecher.
Ich hatte gehofft, dass es über die Achse der Bohrungen relativ einfach geht, aber da komm ich so schnell nicht hin. Dafür reicht mein Feierabend leider nicht.

Trotzdem ein Screenshot der groben Erstarrung des Teils. Vielleicht hilft das beim Setzen des Anschnitts?!


Vielleicht gibt es hier noch jemanden mit dem richtigen Ansatz?!

Ich wünsche Dir viel Erfolg und bin gespannt, wie Du es realisieren kannst.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

menix
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von menix an!   Senden Sie eine Private Message an menix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für menix

Beiträge: 39
Registriert: 24.01.2021

erstellt am: 25. Jan. 2021 17:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für den Versuch.
Es hilft wirklich nur die Formteilung entlang der Bohrungsachse zu machen. Alles andere hat keinen Sinn, schon allein wegen ausformen und Graphitstäbe einlegen. Alles  andere würde ich hinkriegen. Vielleicht kannst du nochmal versuchen das ganze Teil in einen Block zu packen, den Block auf allen Seiten 3cm grö´ßer zu halten und dann  das Ganze entlang der Achse der Bohrungen zu halbieren.  Da wäre mir schon sehr geholfen. Egal wie das ausformen geht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Seminger
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH) Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Seminger an!   Senden Sie eine Private Message an Seminger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Seminger

Beiträge: 275
Registriert: 30.10.2009

SolidWorks Professional 2016 x64
Cimatron 14.0
PTC Creo Elements
Simufact.forming
Magma 5.4
---------------------------------------
Dell Precision T5810
Intel Xeon (R) 3,70 GHz
16 GB Ram
NVidia Quadro M4000
Windows 7 Professional 64Bit

erstellt am: 25. Jan. 2021 18:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für menix 10 Unities + Antwort hilfreich

Das sollte morgen früh schnell zu machen sein...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

menix
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von menix an!   Senden Sie eine Private Message an menix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für menix

Beiträge: 39
Registriert: 24.01.2021

erstellt am: 25. Jan. 2021 19:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich wäre dir ewig dankbar und würde dich auch auf dei Jungfernfahrt einladen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Seminger
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH) Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Seminger an!   Senden Sie eine Private Message an Seminger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Seminger

Beiträge: 275
Registriert: 30.10.2009

SolidWorks Professional 2016 x64
Cimatron 14.0
PTC Creo Elements
Simufact.forming
Magma 5.4
---------------------------------------
Dell Precision T5810
Intel Xeon (R) 3,70 GHz
16 GB Ram
NVidia Quadro M4000
Windows 7 Professional 64Bit

erstellt am: 27. Jan. 2021 07:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für menix 10 Unities + Antwort hilfreich


Kettenglied.zip

 
Moin Reiner,

anbei die beiden Hälften in einer Baugruppe. Wie gesagt, die Formteilung geht durch die Achse der Bohrungen: da sind jede Menge Hinterschnitte drin.... Für mehr habe ich jetzt leider keine Zeit.
Vielleicht kannst Du was damit anfangen?!

MfG,
Sebastian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

menix
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von menix an!   Senden Sie eine Private Message an menix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für menix

Beiträge: 39
Registriert: 24.01.2021

erstellt am: 27. Jan. 2021 08:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Sebastian.
Ich werds mal drucken und mich Wachs ausgiessen, dann sieht man was.
Vielen Dank nochmal. Ich melde ich wieder.

Gruß Reiner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Vespafahrer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Vespafahrer an!   Senden Sie eine Private Message an Vespafahrer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vespafahrer

Beiträge: 752
Registriert: 12.02.2007

____________________
Dell Precision M6800
Win 10 Pro 1903
NVIDIA Quadro K3100M
Intel® Core™i7 CPU
4930MX @ 3GHz
3.2GHz, 32 GB RAM
____________
CATIA V5R19-28
SolidWorks 2018 SP5

erstellt am: 28. Jan. 2021 22:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für menix 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Reiner,

mit den zwei Hälften von Sebastian (trotzdem nett, dass er geholfen hat!!) hast Du keine Freude beim 3D-Drucken... Zu viele Hinterschnitte. Das Wachsmodell bekommst Du da auch nicht mehr raus!

Falls Du Interesse hast, kann ich dir die beiden Formhälften gerne konstruieren! Gerne auch mit Zentrierstiften und anderem. Ich brauche mal wieder etwas Übung in meinem alten CAD-System... Mit Anguss und Entlüftung habe ich leider auch keine Erfahrung. Da kann dann ja vielleicht noch mal Sebastian helfen (zur gegebenen Zeit).

Das Angebot steht (ich will den Panzer dann aber auch mal sehen (Video genügt)).
Melde dich einfach bei mir.

Gruß,
Daniel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

menix
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von menix an!   Senden Sie eine Private Message an menix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für menix

Beiträge: 39
Registriert: 24.01.2021

erstellt am: 30. Jan. 2021 06:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Daniel.
Du hattest recht, das hat nicht funktioniert mit dem Ausformen.
Würde mich freuen wenn du mir da weiterhelfen könntest.
Evtll wäre vielleicht auch eine 3teilige Form gut. Leider hab ich da keine Ahnung von.
Vieleicht kannst du dich ja mit SSebastian mal in Verbindung setzen.


Trotzdem Danke an Sebastian für die Hilfe.

Liebe Grpße Reiner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Vespafahrer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Vespafahrer an!   Senden Sie eine Private Message an Vespafahrer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vespafahrer

Beiträge: 752
Registriert: 12.02.2007

____________________
Dell Precision M6800
Win 10 Pro 1903
NVIDIA Quadro K3100M
Intel® Core™i7 CPU
4930MX @ 3GHz
3.2GHz, 32 GB RAM
____________
CATIA V5R19-28
SolidWorks 2018 SP5

erstellt am: 30. Jan. 2021 13:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für menix 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Reiner,

ich bin auch kein Gussform-Spezialist...

Schau dir mal den Anhang an. Das ist die untere Hälfte. Du kannst ja mal deinen Fräser fragen, ob der die Form so fräsen kann.

Gruß,
Daniel

Edit: Anhang gelöscht. War eine Falsche Datei.

[Diese Nachricht wurde von Vespafahrer am 30. Jan. 2021 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Vespafahrer am 30. Jan. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Vespafahrer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Vespafahrer an!   Senden Sie eine Private Message an Vespafahrer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vespafahrer

Beiträge: 752
Registriert: 12.02.2007

____________________
Dell Precision M6800
Win 10 Pro 1903
NVIDIA Quadro K3100M
Intel® Core™i7 CPU
4930MX @ 3GHz
3.2GHz, 32 GB RAM
____________
CATIA V5R19-28
SolidWorks 2018 SP5

erstellt am: 30. Jan. 2021 14:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für menix 10 Unities + Antwort hilfreich


Kettenglied_20210130.zip

 
Hoppla, falscher Anhang... Hier der richtige!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Vespafahrer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Vespafahrer an!   Senden Sie eine Private Message an Vespafahrer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vespafahrer

Beiträge: 752
Registriert: 12.02.2007

____________________
Dell Precision M6800
Win 10 Pro 1903
NVIDIA Quadro K3100M
Intel® Core™i7 CPU
4930MX @ 3GHz
3.2GHz, 32 GB RAM
____________
CATIA V5R19-28
SolidWorks 2018 SP5

erstellt am: 30. Jan. 2021 16:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für menix 10 Unities + Antwort hilfreich


Trennlinie30-01-_2021_13-51-41.jpg

 
Und wenn Du mir etwas künstlerische Freiheit lässt, kann ich die Trennlinie auch auf eine Ebene bringen!
Das vereinfacht die zwei Formhälften.

Edit: Anhang vergessen

[Diese Nachricht wurde von Vespafahrer am 30. Jan. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

menix
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von menix an!   Senden Sie eine Private Message an menix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für menix

Beiträge: 39
Registriert: 24.01.2021

erstellt am: 30. Jan. 2021 16:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wow Danke das sieht vielversprechend aus.
Ich werds mal drucken und testen.
Dann kann ich a bisserl rumprobieren wegen Einfülltrichter und Entlüftungen etc.
Hab ja scho a bisserl rumprobiert mit Silikonabguss von der Postiviform. Habs bis jetzt mit dem richtig dünnflüssigen Wachs gute Ergebnisse wenn man die Form hochkant stellt und dann oben nen Kegelförmigen Einfülltrichter genau zwischen den Hälften reinschneidet.
Aber ich glaube weil Bronze dickflüssiger ist müsste man den Trichter am Oberen Formteil genau da ansetzten wo die  Führungszapfen der Kette sind (diese länglichen STege)
Evtl 2 Trichter einmal linker Steg und einmal rechter Steg.
und einfach links und rechts am Ende vom Kettenglied ne kleine Entlüftungsbohrung nach oben durch.
Ich geb wieder Bescheid, muss erstmal drucken.

Tausend Dank derweil.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

menix
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von menix an!   Senden Sie eine Private Message an menix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für menix

Beiträge: 39
Registriert: 24.01.2021

erstellt am: 30. Jan. 2021 16:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Kurze Rückmeldung
Kannst du das Teil auch els STEP Datei exportieren , Fräser hätte lieber ne Step datei.

Gruß Reiner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Vespafahrer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Vespafahrer an!   Senden Sie eine Private Message an Vespafahrer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vespafahrer

Beiträge: 752
Registriert: 12.02.2007

____________________
Dell Precision M6800
Win 10 Pro 1903
NVIDIA Quadro K3100M
Intel® Core™i7 CPU
4930MX @ 3GHz
3.2GHz, 32 GB RAM
____________
CATIA V5R19-28
SolidWorks 2018 SP5

erstellt am: 30. Jan. 2021 16:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für menix 10 Unities + Antwort hilfreich


FormuntenTrennflaechevereinfacht202210130.zip

 
Warte mal mit dem Drucken bis ich das Oberteil fertig habe! Ich habe auch gerade die Trennebene angepasst!

STEP und .stp sind eigentlich dasselbe... Ich kann auch nur .stp exportieren! Im Anhang mal die Variante mit der vereinfachten Formtrennung.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Vespafahrer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Vespafahrer an!   Senden Sie eine Private Message an Vespafahrer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vespafahrer

Beiträge: 752
Registriert: 12.02.2007

____________________
Dell Precision M6800
Win 10 Pro 1903
NVIDIA Quadro K3100M
Intel® Core™i7 CPU
4930MX @ 3GHz
3.2GHz, 32 GB RAM
____________
CATIA V5R19-28
SolidWorks 2018 SP5

erstellt am: 30. Jan. 2021 16:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für menix 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von menix:
Kurze Rückmeldung
Kannst du das Teil auch els STEP Datei exportieren , Fräser hätte lieber ne Step datei.

Gruß Reiner



Du kannst die Dateiendung von .stp in .STEP umbenennen. Dann hat er eine STEP-Datei  .

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

menix
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von menix an!   Senden Sie eine Private Message an menix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für menix

Beiträge: 39
Registriert: 24.01.2021

erstellt am: 30. Jan. 2021 16:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Echt? also die .stl einfach in .stp umbenennen?
was es nicht alles gibt.

Danke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Vespafahrer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Vespafahrer an!   Senden Sie eine Private Message an Vespafahrer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vespafahrer

Beiträge: 752
Registriert: 12.02.2007

____________________
Dell Precision M6800
Win 10 Pro 1903
NVIDIA Quadro K3100M
Intel® Core™i7 CPU
4930MX @ 3GHz
3.2GHz, 32 GB RAM
____________
CATIA V5R19-28
SolidWorks 2018 SP5

erstellt am: 30. Jan. 2021 16:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für menix 10 Unities + Antwort hilfreich

Nein, nicht die stl-Datei, sondern die stp-Datei aus dem letzten Anhang!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

menix
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von menix an!   Senden Sie eine Private Message an menix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für menix

Beiträge: 39
Registriert: 24.01.2021

erstellt am: 30. Jan. 2021 17:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

oh , da is keine stp datei dabei, nur eine .stl und 3 jpg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Vespafahrer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Vespafahrer an!   Senden Sie eine Private Message an Vespafahrer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vespafahrer

Beiträge: 752
Registriert: 12.02.2007

____________________
Dell Precision M6800
Win 10 Pro 1903
NVIDIA Quadro K3100M
Intel® Core™i7 CPU
4930MX @ 3GHz
3.2GHz, 32 GB RAM
____________
CATIA V5R19-28
SolidWorks 2018 SP5

erstellt am: 30. Jan. 2021 17:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für menix 10 Unities + Antwort hilfreich

Mein Beitrag von 16:45 !!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

menix
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von menix an!   Senden Sie eine Private Message an menix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für menix

Beiträge: 39
Registriert: 24.01.2021

erstellt am: 30. Jan. 2021 17:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ja ok hat sich irgendwie überschnitten.
Aber des is jetzt wieder nur stp datei die kann ich mit meinem Drucker nicht öffnen.
(Chitabox  anycubic sld Drucker)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Vespafahrer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Vespafahrer an!   Senden Sie eine Private Message an Vespafahrer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vespafahrer

Beiträge: 752
Registriert: 12.02.2007

____________________
Dell Precision M6800
Win 10 Pro 1903
NVIDIA Quadro K3100M
Intel® Core™i7 CPU
4930MX @ 3GHz
3.2GHz, 32 GB RAM
____________
CATIA V5R19-28
SolidWorks 2018 SP5

erstellt am: 30. Jan. 2021 17:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für menix 10 Unities + Antwort hilfreich

Vespafahrer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Vespafahrer an!   Senden Sie eine Private Message an Vespafahrer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vespafahrer

Beiträge: 752
Registriert: 12.02.2007

____________________
Dell Precision M6800
Win 10 Pro 1903
NVIDIA Quadro K3100M
Intel® Core™i7 CPU
4930MX @ 3GHz
3.2GHz, 32 GB RAM
____________
CATIA V5R19-28
SolidWorks 2018 SP5

erstellt am: 30. Jan. 2021 21:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für menix 10 Unities + Antwort hilfreich


FormobenTrennflaechevereinfacht202210130_stl.zip


KettengliedFormKomplett_stp.zip


Problemstelle30-01-_2021_20-49-51.jpg

 
Hallo Reiner,

ich habe das Oberteil auch "fertig". stl-Datei siehe den ersten Anhang.

An den Rest: schaut euch doch bitte mal die stp-Dateien an (zweiter Anhang). Da gibt es eine sehr unschöne dünnwandige Stelle in der Formoberhälfte. Hat hier jemand eine Idee, wie man das besser in die Form integrieren kann?
Wenn ich die Wandung weiter nach außen setze, bekomme ich im Formunterteil eine unschöne "Messerschneide".

Gruß,
Daniel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Herbmeister
Mitglied
Modellbauermeister


Sehen Sie sich das Profil von Herbmeister an!   Senden Sie eine Private Message an Herbmeister  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Herbmeister

Beiträge: 11
Registriert: 20.10.2017

HP Z800
Windows 10<P>Catia V5_6R2018
Windows 10<P>Catia V5_6R2019
Tebis R8 Sp 4
SWX 2019 Sp 2

erstellt am: 31. Jan. 2021 10:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für menix 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
Du könntest an dieser Stelle einen Radius einbringen.

Gruß Herbert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Vespafahrer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Vespafahrer an!   Senden Sie eine Private Message an Vespafahrer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vespafahrer

Beiträge: 752
Registriert: 12.02.2007

____________________
Dell Precision M6800
Win 10 Pro 1903
NVIDIA Quadro K3100M
Intel® Core™i7 CPU
4930MX @ 3GHz
3.2GHz, 32 GB RAM
____________
CATIA V5R19-28
SolidWorks 2018 SP5

erstellt am: 31. Jan. 2021 14:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für menix 10 Unities + Antwort hilfreich


ProblrmstelleRadius31-01-_2021_14-34-39.jpg

 
Der Radius macht es etwas besser. Größer kann ich den nur nicht machen, da sonst wieder eine Messerschneide entstehen würde.
Ich hatte auch schon an eine Fase gedacht, nur dann wird es mit dem Fräsen blöd.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

menix
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von menix an!   Senden Sie eine Private Message an menix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für menix

Beiträge: 39
Registriert: 24.01.2021

erstellt am: 31. Jan. 2021 19:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Daniel
Es wäre kein Problem wenn das ganze Kettenglied 10% größer wäre.
Spielt keine Rolle wenn das hilft.
Hab mir eh überlegt beim Giessen einfach Messingröhrchen mit einzulegen, die dann drinnbleiben wie ne Art Buchse  und nur an den Stegen dazwischen rausgeschnitten werden. Danach dann den Edelstahldraht durch.
Allerdings haben die Messingröhrchen 4mm Durchmesser.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Vespafahrer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Vespafahrer an!   Senden Sie eine Private Message an Vespafahrer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vespafahrer

Beiträge: 752
Registriert: 12.02.2007

____________________
Dell Precision M6800
Win 10 Pro 1903
NVIDIA Quadro K3100M
Intel® Core™i7 CPU
4930MX @ 3GHz
3.2GHz, 32 GB RAM
____________
CATIA V5R19-28
SolidWorks 2018 SP5

erstellt am: 31. Jan. 2021 20:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für menix 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Reiner,

das verstehe ich nicht ganz. 10% in Richtung der beiden Achsen? Ist das Kettenglied nach einem Original nachgestellt, oder ist das eine freie Interpretation? Irgendwie kommt mir die Lauffläche etwas klein vor. Die Lauffläche sollte doch so groß wie möglich sein? Sonst macht doch eine Kette gar keinen Sinn?

Die Bohrung der Achse hat jetzt schon 4mm Durchmesser. Da würde sich eh nichts ändern.
Ich glaube, wir müssen mal Skypen, Zoomen, Teamviewen oder irgendwas anderes.

Gruß,
Daniel

[Diese Nachricht wurde von Vespafahrer am 31. Jan. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

menix
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von menix an!   Senden Sie eine Private Message an menix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für menix

Beiträge: 39
Registriert: 24.01.2021

erstellt am: 01. Feb. 2021 00:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja das Kettenglied ist von der Originalzeichnung abgetragen.
Aber da ich den Zahnkranz erst nach der Kette fertigen muss is es nicht so schlimm wenn das Glied 10$ grösser wird. Kleiner darfs nicht werden.
aber größer. Bei den Laufrollen kann ich auch variieren.
Bei 10%  brauch ich dann auch nicht soviele Glieder giessen.
Ausserdem ist ja beim Giessen auch ne Schrumpfung von ca. 1-1,5 % da.
ALso wirds wieder etwas kleiner.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Dieses Thema ist 2 Seiten lang:   1  2

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz