Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Standardebenen fehlerhaft?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Standardebenen fehlerhaft? (327 mal gelesen)
HADI-AT
Mitglied
Kostruktion


Sehen Sie sich das Profil von HADI-AT an!   Senden Sie eine Private Message an HADI-AT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HADI-AT

Beiträge: 35
Registriert: 06.09.2019

SolidWorks 2019

erstellt am: 01. Okt. 2019 13:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Ebenen.PNG

 
Hallo zusammen,

bei manchen Teilen gibt es ein kleines Problem mit den Hauptebenen. Das dargestellte Teil ist in der Isometrieansicht gezeigt, was wunderbar funktioniert. Mit dem Anzeigen der Ebenen wird aber schnell klar, dass was nicht stimmt - Ebene oben müsste ja z.B. unten liegen.

Bei Einfügen des Teils in eine Baugruppe wird das Teil dann auch "auf der Seite liegend" eingefügt.

Wie kann ich die Ebenen denn richtig stellen? Mich verwirrt etwas, dass die Isometrieansicht korrekt angezeigt wird

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10250
Registriert: 30.04.2004

SWX (Pro) Flow 2019

erstellt am: 01. Okt. 2019 13:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HADI-AT 10 Unities + Antwort hilfreich

das musst du den Fragen der dieses Teil erstellt hat, denn mit der Definition der 1. Ebene für die 1. Skizze legst du das ja schon fest. Also du wirst die 1. Skizze umarbeiten. Sage mal welches CAD hast du vorher verwendet? Denn das sind ja Grundlagen vom parametrischen CADs.

herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HADI-AT
Mitglied
Kostruktion


Sehen Sie sich das Profil von HADI-AT an!   Senden Sie eine Private Message an HADI-AT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HADI-AT

Beiträge: 35
Registriert: 06.09.2019

SolidWorks 2019

erstellt am: 01. Okt. 2019 13:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe es selbst erstellt. Es ist nichts umbenannt, modifiziert o.Ä. Es kommt aus Inventor, womit ich allerdings nichts zu tun habe. Meine Aufgabe ist es alles in SWX aufzuarbeiten. Ich erhalte die STEP und lade sie rein.

Aber die Lage der Skizze auf den Ebenen hat ja nichts mit der Lage der Ebenen im Koordinatensystem zu tun?

Umbenannt ist nichts. In manchen Teilen und Baugruppen und Ebenen korrekt, in manchen nicht. Allerdings habe ich die Standardansichten aktualisiert - leigt das vllt. daran?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10250
Registriert: 30.04.2004

SWX (Pro) Flow 2019

erstellt am: 01. Okt. 2019 13:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HADI-AT 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn es im Inventor so erstellt wurde und wenn du es anders haben möchtest, würde ich das komplett neu erzeugen. herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HADI-AT
Mitglied
Kostruktion


Sehen Sie sich das Profil von HADI-AT an!   Senden Sie eine Private Message an HADI-AT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HADI-AT

Beiträge: 35
Registriert: 06.09.2019

SolidWorks 2019

erstellt am: 01. Okt. 2019 13:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe mal probiert - ja, sicher ändert sich die Anzeige der Isometrie wenn man an den Standardansichten pfuscht..! Die Ebenen bleiben wie sie sind. Da bleibt keine andere Lösung als die 1. Skizze um zu legen?

Danke Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10250
Registriert: 30.04.2004

SWX (Pro) Flow 2019

erstellt am: 01. Okt. 2019 13:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HADI-AT 10 Unities + Antwort hilfreich

OK - warum willst du das überhaupt ändern?

herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HADI-AT
Mitglied
Kostruktion


Sehen Sie sich das Profil von HADI-AT an!   Senden Sie eine Private Message an HADI-AT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HADI-AT

Beiträge: 35
Registriert: 06.09.2019

SolidWorks 2019

erstellt am: 01. Okt. 2019 13:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Na die ganze Baugruppe liegt jetzt auf der Seite - wenn man schon bei Übertragen jedes Einzelteil neu aufbaut, FeatureWorks durchlaufen lässt und jede Skizze anfassen muss, dann denk ich mir da legs ichs gleich richtig ins Koordinatensystem.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10250
Registriert: 30.04.2004

SWX (Pro) Flow 2019

erstellt am: 01. Okt. 2019 13:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HADI-AT 10 Unities + Antwort hilfreich

Ihr baut alle eure Daten von Inventor um auf SWX? Deswegen auch die Fragen wegen dem Gestell.

Du bitte wenn ihr wichtige Dinge habt, dann gehe nicht über FeatureWorks sondern baue es komplett neu auf.

Du wirst einfach die Ursprungsebene der 1. Skizze umdefinieren müssen und anschliessend noch den Ursprung in der Skizze usw.

Weiter gibt es in SWX inzwischen einen direktimport von Inventor ohne den Umweg von step. herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HADI-AT
Mitglied
Kostruktion


Sehen Sie sich das Profil von HADI-AT an!   Senden Sie eine Private Message an HADI-AT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HADI-AT

Beiträge: 35
Registriert: 06.09.2019

SolidWorks 2019

erstellt am: 01. Okt. 2019 14:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Genau- alles muss rüber. Da macht man sich mal mehr über das Gedanken über dieses und jenes.
Ja, ich benutze Featureworks nur als Hilfe. Wenn ich mit dem Ergebnis nicht zufrieden bin bzw es so viel arbeit machen würde zeichne ich das Teil komplett neu. Gerade bei Blechteilen ist das Feature manchmal echt dürftig, bei anderen aber wieder sehr hilfreich.
Ok, wie funktioniert das? Du meinst aber nicht 3D interconnect, oder?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dopplerm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von dopplerm an!   Senden Sie eine Private Message an dopplerm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dopplerm

Beiträge: 2976
Registriert: 11.02.2005

PNY FX 380
Win 7 64bit
SWX 2014 SP 4.0

erstellt am: 01. Okt. 2019 14:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HADI-AT 10 Unities + Antwort hilfreich

das mit den verdrehten Ebenen zu Inventor und so ziemlich jedem anderen Programm ist leider altbekannt

meine Abhilfe:
ich importiere und exportiere über eine zusätzliche Baugruppe, in der ich die Teile eben für das Zielformat richtig rein drehe

lg Martin

https://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/030610.shtml
helfende Suchbegriffe für Google: solidworks koordinatensystem

------------------
ich spiel noch immer gern mit Bauklötzen, nur sind sie jetzt teurer 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Krümmel
Moderator
Dreher Produktentwicklung Prototypenbau




Sehen Sie sich das Profil von Krümmel an!   Senden Sie eine Private Message an Krümmel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Krümmel

Beiträge: 6179
Registriert: 14.09.2008

Was mit SWX so alles geht ;-)

erstellt am: 01. Okt. 2019 20:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HADI-AT 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Teil importieren, mit Körper Verschieben/Kopieren in die richtige Lage bringen und dann als Parasolid abspeichern.

Danach das Parasolid wieder einlesen , FeatureWorks drüber und alles ist Tutti 

Grüße Andreas 

------------------
Stillstand ist Rückschritt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 5120
Registriert: 15.04.2007

SWX 2017
Windows 10 x64

erstellt am: 01. Okt. 2019 22:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HADI-AT 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Gemeinde.

Wenn ich richtig informiert bin, dann wird die Zuordnung des KoOrdSys beim import abgefragt. Das bedeutet, dass man dabei schon festlegen kann, wie das aus IV importierte Teil in SWX im Raume liegt.

Gruß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen -
Nettiquette - Konstruktionshilfen - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Modelle - SolidWorks Videos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas Westphal
Mitglied
Trainer / Ingenieurbüro für SOLIDWORKS


Sehen Sie sich das Profil von Andreas Westphal an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Westphal  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Westphal

Beiträge: 293
Registriert: 26.06.2000

Grundlagen- und Aufbauschulungen seit 1997
HP ZBook 17 G5
32 GB RAM
NVIDEA Quadro P4200
WIN10 prof. X64
SOLIDWORKS 2018, 2019

erstellt am: 01. Okt. 2019 23:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HADI-AT 10 Unities + Antwort hilfreich

Könntest du vielleicht ein Beispiel hochladen? Die Originaldatei aus dem Bild vielleicht?
Und wir benötigen deine Zielvorgabe. Was muß das Ergebnis sein?

Es gibt viele Möglichkeiten der Aufbereitung von Daten.
Du hast zB die Standardebenen neu ausgerichtet. Damit beeinflußt du die Ausrichtung des Modells im Raum aber nicht die Ebenen. Das kann sicher auch helfen aber genau so kannst du auch mit der Baugruppe umgehen ... du hast doch das Problem, das sie auf der Seite liegt ... warum richtest du dort nicht einfach die Ebene neu aus?
Welchen Grund gibt es, das die Ebene oben nicht vorne sein kann? Du drehst das Teil einfach und weiter geht es.

Vielleicht verstehe ich aber auch das Problem nicht genau.

Tipp: sind die Ebenen nach dem Import deiner Meinung nach falsch ausgerichtet, dann erstelle im Importmodell in SOLIDWORKS ein Koordinatensystem mit Hilfe der Modellkanten. Anschließend Speichere das Teil als (zB) step. Im Speichern-Dialog kannst du die Optionen ansehen. Dort selektiere ganz unten das neue Koordinatensystem. Anschließend importiere das Teil neu und es wird nun in der gewünschten Ausrichtung erstellt. Wenn du die Feature haben mußt dann kannst du das jetzt tun.

------------------
Andreas Westphal
SOLIDWORKS zertifiziert

Ing.-Büro Westphal

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10250
Registriert: 30.04.2004

SWX (Pro) Flow 2019

erstellt am: 02. Okt. 2019 06:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HADI-AT 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Morgen, ich wollte noch auf ein Tool hinweisen -Ulysium- damit könnt ihr automatisiert die Daten von Inventor rüberholen. bei einfacheren Dingen kommen auch die Skizzen und Featurs rüber, was aber viel wichtiger ist, die verknüpfungen mit den Zeichnungen und ansichten werden auch übertragen. herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz