Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Profilverzrrung Gewinde

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Profilverzrrung Gewinde (448 mal gelesen)
scorpy
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von scorpy an!   Senden Sie eine Private Message an scorpy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für scorpy

Beiträge: 4
Registriert: 25.07.2019

SolidWorks 2018

erstellt am: 25. Jul. 2019 16:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Schönen sonnigen Tag wünsche ich,
zu erst einmal bin ich neu hier und freu mich auf ei nettes Beisammen sein.

Jetzt zu meinem Problem.
Ich habe bei SolidWorks ein Bauteil mit einem Tr. 36x24 P6 (4gg) Gewinde (über eine Helixspirale) erzeugt. Des weiteren habe ich noch ein weiteres Bauteil mit einem Austrag (mit dem Steigungswinkel der Maschine) mit dem gleichem Gewinde erstellt. Danach habe ich einen Geometrievergleich durchgeführt, bei dem sieht das sich die beiden Gewindeprofile unterscheiden. Das heißt es entsteht ein Profilverzerrung beim zweiten Bauteil(welches sich wie im echten Leben verhält). Wenn ich jetzt den Geometrievergleich in einem der beiden Dateien speichere kann ich dort einen Schnitt durch das Bauteil legen und den unterschied der beiden Gewinde sehen. Nun ist meine Frage wie kann ich den maßlichen Unterschied der beiden Gewinde in SolidWorks festhalten? In einer Zeichnung und bei eDrawings leider keine Ergebnisse da sich beide Konturen nicht vermessen lassen. 

Mit freundlichen Grüßen
Scorpy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 5152
Registriert: 15.04.2007

SWX 2017
Windows 10 x64

erstellt am: 25. Jul. 2019 20:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für scorpy 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo und eine Willkommen hier im WeltBestenForum scorpy.

Guggst du hier

Gruß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen -
Nettiquette - Konstruktionshilfen - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Modelle - SolidWorks Videos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

scorpy
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von scorpy an!   Senden Sie eine Private Message an scorpy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für scorpy

Beiträge: 4
Registriert: 25.07.2019

SolidWorks 2018

erstellt am: 25. Jul. 2019 22:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Abend ThoMay,
Danke für deine schnelle Antwort aber da ist leider keine Lösung für mich bei.
Das Profil kann ich ohne Probleme zeichnen auch auf unterschiedliche Art.
Für mich geht es darum ob ich bei dir Art und Weise wie ich es gezeichnet habe. Bei einem Geometrievergleich auch eine Messung durch führen kann um den Unterschied zu messen!
Allgemein gibt es ja leider nicht so viel wissen über Wirbeln und erst recht nicht Profilverzerrung.
Beste Grüße
Scorpy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Beck
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 2272
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2019-5.0 + PDM Prof.
Windows 10 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro K2000
250GB SSD
Home:
SW 2018-5.0
SW 2019-5.0
SW 2020-1.0
Passungstabelle von Heinz
Windows 10 Home 64bit,
i7-860, 3,1 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 1050Ti
Samsung SSD 860EVO, 500GB
Samsung C34H892, 3440 x 1440 Pixel

erstellt am: 26. Jul. 2019 07:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für scorpy 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von scorpy:

Allgemein gibt es ja leider nicht so viel wissen über Wirbeln und erst recht nicht Profilverzerrung.


Hallo Scorpy,
und auch von mir herzlich Willkommen hier im Forum.
Du erwähnst jetzt Wirbeln, dann schau doch mal hier rein.

http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/032039.shtml#000014

Ansonsten gibst du mir zu wenige Informationen, was du konkret möchtest.
Mach Bilder, hänge deine Modelle hier an, damit wir eine Vorstellung haben, wo dein Problem ist.

Grüße, Andi

------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

scorpy
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von scorpy an!   Senden Sie eine Private Message an scorpy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für scorpy

Beiträge: 4
Registriert: 25.07.2019

SolidWorks 2018

erstellt am: 26. Jul. 2019 08:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin Andy Beck,
wie ich sehe hast du ja in der anderen Fragerunde schon eine sehr wichtige Rolle gespielt.
Ich kann aus Erfahrung sagen, dass die Profilverfälschung (bei mir als Profilverzerrung benannt) durch Gewinde mit großen Steigungen somit durch den Neigungswinkel des Hubwirbelgerätes kommt. (Zur Info ich arbeite in einer Firmer die Gewinde herstellt und mache dort ein Duales-Studium)
Leider kann bzw. darf ich die Dateien nicht von meinem Pc anhängen!
Ich versuche das ganze noch mal etwas genauer zu beschreiben!

Zitat:
Original erstellt von Andi Beck:

Hallo,
ich habe mal ein Muster mit 2 Konfigurationen erstellt, so wie es gehen könnte.
Beachte den Sensor, welcher den Winkel der Ebene-Wirbelmesser wiedergibt.
Diese Ebene habe ich auf den Anfangspunkt der Helix gepinnt und geht deshalb automatisch mit der Steigung mit.

Ich kenne deine genauen Abmessungen nicht, aber in etwa könnte das stimmen.
Beim Anpassen muss man aufpassen, dass der Volumenkörper (Wirbelmesser) sich nicht selbst schneidet.

Grüße, Andi


Bei dieser Antwort von dir hast du das Gewinde ja über eine Helix erzeugt. Vom reinem Profil her ist das das genauste und korrekteste Profil welches man erzeugen kann entspricht aber leider nicht wie ihr schon festgestellt habt der Realität.

Zitat:
Original erstellt von Andi Beck:
Hallo,
ich habe jetzt eine Baugruppe mit ner Simulation erzeugt.
Das vereinfachte Modell ist ähnlich aufgebaut wie Jok das beschrieben hat.
Ich denke auch wie Lenz, dass die Unstimmigkeiten von der Relativbewegung herkommt.
Ich kenne jetzt kein direktes Feature in SW, welches dies direkt abbilden kann.

Ich könnte mir vorstellen, dass man den Verlauf eines Messers vom Ein- bis zum Austauchen in Minischritten abbildet, daraus Leitlinien erzeugt und damit einen Körper erstellt. Diesen dann Mustert und von der Welle dann mittels Kombinieren abzieht.

Damit das realistisch wird, sollten die Übersetzungsverhältnisse, Vorschübe und Anzahl der Messer etc. bekannt sein.

Frohe Ostern, Andi


Dieser Beitrag mit der wunderschönen Simulation (wie hast du die Simulation hinbekommen? Ich habe mir SolidWorks selberbei gebracht und habe keine Ahnung wie du das gezaubert hast) ist ja sehr Realitätsnah.
Auf diese weise habe ich beide Profile erstellt (wenn auch das zweite anders bekomme aber auch auf die Profilverfälschung heraus). Nachdem ich die beiden Profile erstellt habe, habe ich einen Geometrievergleich durch geführt um zu sehen was für unterschiedliche Profile entstehen. Dieses habe ich gemacht, damit ich weiß wie ich bei der zweiten Variante(sprich in der Realität) die Schneide also das Plattenprofil korrigieren muss damit es dem Normprofil entspricht. Leider bekomme ich dafür aber keine Werte auch wenn man den unterschied sehen kann.
Jetzt ist halt meine Frage, kann man aus dem Geometrievergleich dieses Wissen heraus ziehen oder sagt es einem nur das das Bauteil an dieser Stelle verändert wurde?
Ich weiß, dass die Schneide schmaler werden muss und durch eine Splin angenähert bzw. angepasst werden muss. Das Wissen über die Splin liegt nach meinem Wissen schon im geschnittenem (beider Profilerzeugungen) Profil wenn diese übereinander gelegt werden aber wie komme ich an dieses Wissen?

Gruß
Scorpy
 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Beck
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 2272
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2019-5.0 + PDM Prof.
Windows 10 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro K2000
250GB SSD
Home:
SW 2018-5.0
SW 2019-5.0
SW 2020-1.0
Passungstabelle von Heinz
Windows 10 Home 64bit,
i7-860, 3,1 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 1050Ti
Samsung SSD 860EVO, 500GB
Samsung C34H892, 3440 x 1440 Pixel

erstellt am: 26. Jul. 2019 20:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für scorpy 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von scorpy:

Bei dieser Antwort von dir hast du das Gewinde ja über eine Helix erzeugt. Vom reinem Profil her ist das das genauste und korrekteste Profil welches man erzeugen kann entspricht aber leider nicht wie ihr schon festgestellt habt der Realität.

Hallo,
in diesem Beispiel wurde eine Volumenkörperaustragung verwendet, welche ich aber nicht als bevorzugte Variante verwenden würde.

Ich würde für das optimale Modell in SolidWorks das Feature Gewinde verwenden.
Zu finden unter Einfügen - Features - Gewinde...
Da SolidWorks aber keine genauen Profile mitbringt, würde ich mir das selber machen.
Für metrische Außen- und Innengewinde habe ich das bereits gemacht.

Metrisches ISO-Außengewinde.sldlfp
Metrisches ISO-Innengewinde.sldlfp

Den passenden Beitrag findest du hier.
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/030403.shtml#000007

Du könntest diese Vorlagen verwenden und für Trapezgewinde umbauen.
(Und dann bitte hier posten, damit andere auch was davon haben) 

Wenn ich dich nun richtig verstehe hast du folgendes Problematik:

1. ein genaues (ideales) Profil eines Trapezgewindes ist kein Problem in SolidWorks.
2. ein Modell in SW zu erstellen, welches ein Gewinde abbildet, als ob es mit Gewindewirbeln erzeugt wird, ist ein Problem.
3. würde man das ideale Profil eines Trapezgewindes für die Messer beim Wirbeln verwenden, wird das Ergebnis nicht dem Ideal entsprechen, da es hier einen Vor- und Hinterschnitt gibt.
4. könnten wir das Modell laut Pos.2 in SW erstellen, könnte man die Messer mit ihrer Geometrie solange anpassen, bis ein ideales Gewinde entsteht.

Sehe ich das richtig so?

Übrigens habe ich die Simulation des Gewindewirbelns im anderen Beitrag jetzt veröffentlicht.
Du musst nur die Bewegungsstudie aktivieren und neu durchrechnen lassen.

Grüße, Andi

Grüße, Andi 

------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

scorpy
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von scorpy an!   Senden Sie eine Private Message an scorpy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für scorpy

Beiträge: 4
Registriert: 25.07.2019

SolidWorks 2018

erstellt am: 26. Jul. 2019 23:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Andi
fast richtig also Punkt zwei bekomme ich auch hin zwar nur für eine bestimmte Stelle aber ich bekomme es hin. Bekomme es auch hin die beiden Gewinde von Punkt 1 und 2 mit einander zu vergleichen. Dieses mache ich über den Geometrievergleich in solidworks. Ich bekomme es auch hin das Profil von Punkt 2 so zu verändern das es nach Norm passt! Aber nur durch längeres angleichen.
Jetzt zu meinem Problem wenn ich jetzt die beiden Gewinde von Punkt 1 und 2 mit einander vergleiche würde ich gerne einen genauen Wert heraus bekommen. Sprich um wieviel muss ich das Gewinde von Punkt 2 verändern damit es die Normform hat. Also nicht nur durch Ausprobieren sondern durch messen! Und genau das ist mein Problem! 
Mich verwundert es das man bei dem Geometrievergleich von SolidWorks keine Messung durch führen kann inwiefern sich diese beiden Gewinde unterscheiden.

Ich wünsche euch/ dir eine angenehme Nacht

Beste Grüße scorpy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz