Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Anpassung einer Platte an Konturen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Anpassung einer Platte an Konturen (376 mal gelesen)
AntonRight
Mitglied
Student Maschinenbau

Sehen Sie sich das Profil von AntonRight an!   Senden Sie eine Private Message an AntonRight  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AntonRight

Beiträge: 1
Registriert: 01.10.2018

erstellt am: 01. Okt. 2018 16:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


SollzustandmitnichtangepassterKontur.JPG


UbergrosePlatteimRumpf.JPG

 
Hallo zusammen,

Ich habe gerade ein Problem, dass ich ein CAD Modell überarbeiten soll und auch Teile hinzufügen und anpassen soll.
Das Modell, ein Flugzeugrumpf, besteht aus verschieden großen Ellipsen, die zu einem Körper zusammengefügt wurden, es hat somit eine komplexe Kontur.
Die Grundaufgabe ist, dass ich in diesen Körper eine Platte reinlege und diese an die Kontur anpassen soll, sodass man die Platte theoretisch, ohne Überschneidungen, ins Flugzeug einbauen kann.
Der Grundgedanke meinerseits war, dass ich eine übergroße Platte in den Rumpf reinlege und, da dieser sich dann mit dem Rumpf schneidet, eine Schnittkontur erstelle und dann einen Schnitt erstelle.
Nun sehe ich dabei zum Beispiel das Problem, dass ich ja für Plattenvorder- und Rückseite zwei minimal unterschiedliche Konturen habe und ich somit keinen linear austragenden Schnitt erstellen kann, es müsste theoretisch ein 3D- Schnitt erstellt werden.

Daher meine Frage ob Solidworks (leider nur Version 2011) ein Werkzeug/Befehl besitzt mit dem man Bauteile an eine Kontur anpassen kann.

Grüße, Anton 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

norbert11
Mitglied
M-Steiger


Sehen Sie sich das Profil von norbert11 an!   Senden Sie eine Private Message an norbert11  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für norbert11

Beiträge: 199
Registriert: 05.01.2013

Solid Works 2015
Pc Packad bell easyNote Lm,
17,3"
Prozesor Is-460M,
4Gb Ram,
Win 7
Grafik ATI Hd 5650
64 Bit

erstellt am: 01. Okt. 2018 19:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AntonRight 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Anton
wen das ein Flugmodell ist , wird sich die schräge in zehntel bereich abspielen und ist glaube ich zu vernachlässigen , ich habe meine so genanten Spannten immer aus dem Volumenmodell abgeleitet und dazu mir in den Abständen wo die Spannten sitzen sollten eine ebene reingelegt und die Kontur übernommen die ich brauchte, wenn der Spannt eh gefräst wird und mit schrägen versehne werden soll muss das ja eh dann auf einer 3 Achs CNC gefertigt werden , aber im Modellbau braucht man das glaube ich nicht , ich habe es nie gebraucht
Norbert 

------------------
Alles wird gut manches besser

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rentner
Mitglied
Feinmechaniker; Werkzeugmacher, Konstrukteur Spritzguss; Neugieriger Rentner


Sehen Sie sich das Profil von Rentner an!   Senden Sie eine Private Message an Rentner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rentner

Beiträge: 484
Registriert: 26.06.2004

Ich liebe alte Konstruktionen.
Mikroskope, Werkzeuge, Filmprojektoren etc.

erstellt am: 02. Okt. 2018 09:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AntonRight 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,
ich mache das bei meinen Modellen noch wesentlicher einfacher und genau(er).
Du hast doch Stringer, zumindest die Skizze.
So kann man doch eine Bahn für die Schnittkontour erstellen.
Vorne das Profil und dann an der Bahn langschneiden.
Dann ist sogar der leichte Außenradius längs des Rumpfes auf den Rippen.
Oder eine Leitlinie mit den jeweiligen Ecken der Einschnitte erzeugen.

------------------
Man sollte immer über seinen Schatten springen können.
Dietmar; Der Rentner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

maddy
Mitglied
CAD-CAM Programmierer


Sehen Sie sich das Profil von maddy an!   Senden Sie eine Private Message an maddy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für maddy

Beiträge: 230
Registriert: 07.09.2006

HP Z640
NVIDIA Quadro k4200 4 GB
Xeon® Processor E5-1650v3 6CORE 3,5/3,8 Turbo GhZ
32 GB Ram
512 GB SSD
Win 7 Professional 64 bit
HP Z800
NVIDIA Quadro 5000 2,5 GB
XEON X5690 6 CORE 3,46 GhZ
24 GB Ram
256 GB SSD
Win 7 Professional 64 bit
XW 8600
FX Quadro 4600 768 MB
Xeon Quad 3 GHz
16 Gb Ram
Windows 7 64 bit sp 1
HSMWorks 2017
SWX 2014 sp 5 64 bit
Solidcam 2015 SP5
+ HSM +HSS
Spacenavigator

erstellt am: 02. Okt. 2018 19:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AntonRight 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo, trimmen anhand der Fläche(OFFSET 0), oder Abspalten wären meine Favoriten.

mfG maddy

------------------
Gib mir die Gelassenheit, die Dinge zu ertragen, die ich nicht ändern kann.
Gib mir den Mut die Dinge zu ändern, die ich ändern kann und
gib mir die Weisheit die Dinge zu unterscheiden.
mfG maddy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian1243
Mitglied
Maschinen-Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von fabian1243 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian1243  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian1243

Beiträge: 26
Registriert: 28.06.2018

SW Premium 2017 x64-Edition SP3.0
Win 10 Pro v1803

erstellt am: 12. Okt. 2018 15:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AntonRight 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Das einfachste wäre doch einfach ein FOrmnest in der Baugruppe erstellen und die Überstehenden Teile entfernen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz