Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Autor automatisch ausfüllen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Autor automatisch ausfüllen (558 mal gelesen)
AndoM
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von AndoM an!   Senden Sie eine Private Message an AndoM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndoM

Beiträge: 16
Registriert: 08.05.2018

erstellt am: 16. Mai. 2018 08:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo, ich erstelle derzeit tamplates für eine Gruppe von CAD nutzern. Ich würde gern den Entwickler bzw. Zeichner im Feld Autor computerbezogen automatisch eintragen. Das heisst, alle benutzen die gleiche Vorlage, aber der Autor wird automatisch nutzerspezifisch eingetragen.
Geht das ohne PDM?
Vielen Dank, Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf Tide
Moderator
Ingenieur




Sehen Sie sich das Profil von Ralf Tide an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf Tide  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf Tide

Beiträge: 4327
Registriert: 06.08.2001

.-)

erstellt am: 16. Mai. 2018 08:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AndoM 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von AndoM:
...die gleiche Vorlage, aber der Autor wird automatisch nutzerspezifisch eingetragen.
per Makro?
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/025245.shtml

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas Westphal
Mitglied
Ingenieurbüro für SOLIDWORKS


Sehen Sie sich das Profil von Andreas Westphal an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Westphal  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Westphal

Beiträge: 207
Registriert: 26.06.2000

Schulungen und Dienstleistungen seit 1997
Dell Precision M6800
32 GB RAM
NVIDEA Quadro K3100M
WIN10 prof. X64
SOLIDWORKS 2016, 2017, 2018

erstellt am: 17. Mai. 2018 16:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AndoM 10 Unities + Antwort hilfreich

Versuche mal folgendes:

-in den Dateieigenschaften eine benutzerdefinierte Eigenschaft anlegen: zB SWAutor
-bei Wert dann: $PRP:"SW-Autor" eingeben

könnte klappen ... diese Synthax nutzt zumindest der Property-Tab-Builder.
Voraussetzung ist dann nur noch, das dein System diese Eigenschaft auch füllt mit dem Anmeldenamen.

------------------
Andreas Westphal
SOLIDWORKS zertifiziert

Ing.-Büro Westphal

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf Tide
Moderator
Ingenieur




Sehen Sie sich das Profil von Ralf Tide an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf Tide  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf Tide

Beiträge: 4327
Registriert: 06.08.2001

.-)

erstellt am: 17. Mai. 2018 16:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AndoM 10 Unities + Antwort hilfreich


031402_Dateiinformation.jpg

 
@Andreas: der Autor wird aus der Dateiinformation gelesen. Da wird nix automatisch reingeschrieben 

Aber vielleicht so: für jeden User Vorlagen erstellen, wo der Autor schon eingetragen ist. Im SolidWorks dann diese Vorlagen für jeden User separat einstellen. Lokal könnte ich mir das gut vorstellen. Ob das auch mit Server-gespeichertem Profil funktioniert... 

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas Westphal
Mitglied
Ingenieurbüro für SOLIDWORKS


Sehen Sie sich das Profil von Andreas Westphal an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Westphal  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Westphal

Beiträge: 207
Registriert: 26.06.2000

Schulungen und Dienstleistungen seit 1997
Dell Precision M6800
32 GB RAM
NVIDEA Quadro K3100M
WIN10 prof. X64
SOLIDWORKS 2016, 2017, 2018

erstellt am: 17. Mai. 2018 16:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AndoM 10 Unities + Antwort hilfreich

Und dieses Autor-Feld könnte man über ein Pulldown-Menü im Property-Tab-Builder erstellen. Dann gibt es nur eine Vorlage.
Dann kann sich auch niemand bei seinem Namen verschreiben . 🙈

Dennoch habe ich das bei Kunden schon gesehen, das irgendwo ein Feld mit dem  Login gefüllt wurde. Und das war sicher auch kein Makro. Ich schaue morgen noch mal in meinen Unterlagen nach. Vielleicht finde ich was.

------------------
Andreas Westphal
SOLIDWORKS zertifiziert

Ing.-Büro Westphal

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf Tide
Moderator
Ingenieur




Sehen Sie sich das Profil von Ralf Tide an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf Tide  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf Tide

Beiträge: 4327
Registriert: 06.08.2001

.-)

erstellt am: 17. Mai. 2018 16:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AndoM 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Andreas Westphal:
Und dieses Autor-Feld könnte man über ein Pulldown-Menü im Property-Tab-Builder erstellen...
Da kann man doch eine Liste angeben...
Bin mir nicht ganz sicher ob das mit voreingestelltem Wert geht...
Bin gespannt was Deine Unterlagen hergeben 

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jörg.jwd
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jörg.jwd an!   Senden Sie eine Private Message an jörg.jwd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jörg.jwd

Beiträge: 2966
Registriert: 05.11.2003

Win XP, Win7-64,
SWX 2010/11/12/13/14/15/16/17/18,
Immer das aktuellste SP
Autodesk Product Design Suite Standard 2013/14/16
DraftSight Énterprise 2017SP2
CIM Database auf Dell Precision M4800 16GB RAM. NVIDIA Quadro K2100M

erstellt am: 17. Mai. 2018 17:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AndoM 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

ich denke hier brauchtg sich keiner mehhr Gedanken machen. IMHO hat der Threadersteller in diesem Thread bereits seine Antworten bekommen     

------------------
Grüße

Jörg

man hat nie Zeit es richtig zu machen, aber immer genug Zeit es nochmals zu machen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AndoM
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von AndoM an!   Senden Sie eine Private Message an AndoM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndoM

Beiträge: 16
Registriert: 08.05.2018

erstellt am: 18. Mai. 2018 07:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Ralf, Andreas, Jörg,

danke erstmal für eure Hinweise. Prinzipiell kann ich natürlich das Feld einfach selbst ausfüllen und alles ist gut. Aber ich möchte ein Template für mehrere Nutze erstellen und den Autoren automatisch ausfüllen lassen. Am Ende soll es so aussehen: Ich erstelle ein Teil und muss möglichst wenig noch in die Datei Infos eintragen, ein Kollege übernimmt und macht die Zeichung, ebenfalls mit automatisch ausgefülltem Autor (und kürzel), ich checke und das wird wieder automatisch in der Zeichnung  übernommen. Das Ganze soll dann den Entwicklungsprozess erleichern und transparenter machen, was in Audits ganz gut ankommt. Von daher hoffe ich einfach, dass Andreas was passendes findet  .


Viele Grüße,
Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AndoM
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von AndoM an!   Senden Sie eine Private Message an AndoM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndoM

Beiträge: 16
Registriert: 08.05.2018

erstellt am: 18. Mai. 2018 07:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Auch in diesem Zusammenhanh. Wie komme ich denn an das Erstelldatum ran???

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas Westphal
Mitglied
Ingenieurbüro für SOLIDWORKS


Sehen Sie sich das Profil von Andreas Westphal an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Westphal  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Westphal

Beiträge: 207
Registriert: 26.06.2000

Schulungen und Dienstleistungen seit 1997
Dell Precision M6800
32 GB RAM
NVIDEA Quadro K3100M
WIN10 prof. X64
SOLIDWORKS 2016, 2017, 2018

erstellt am: 18. Mai. 2018 08:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AndoM 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Erstellungsdaten von Modell und Zeichnung müssen weder erstellt, noch in den Properties angelegt werden. Das macht das System alleine.
In der Zeichnung kann das Erstellungsdatum sowohl von der Zeichnung, als auch vom verknüpften Modell, einfach ausgewählt werden.

Bezugshinweis
Verknüpfung mit Eigenschaft

------------------
Andreas Westphal
SOLIDWORKS zertifiziert

Ing.-Büro Westphal

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Euroschwede
Mitglied
BSc. Mechanical Engineering


Sehen Sie sich das Profil von Euroschwede an!   Senden Sie eine Private Message an Euroschwede  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Euroschwede

Beiträge: 185
Registriert: 15.11.2004

WIN 7
Solid Works 2013
ACAD 2013
HP z600 Workstation

erstellt am: 18. Mai. 2018 08:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AndoM 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo AndoM,

..kann aus den Eigenschftsverknüpfungen ausgewählt werden:

$PRP:"SW-Erstellungsdatum(created date)"
oder (je nachdem was du brauchst)
$PRPSHEET:"SW-Erstellungsdatum(created date)"

Gruß
K

------------------
/

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AndoM
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von AndoM an!   Senden Sie eine Private Message an AndoM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndoM

Beiträge: 16
Registriert: 08.05.2018

erstellt am: 18. Mai. 2018 09:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke, das klappt super soweit. Wie kann ich denn bei $PRPSHEET:"SW-Erstellungsdatum(created date)" das Format short anwenden?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8745
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 18. Mai. 2018 09:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AndoM 10 Unities + Antwort hilfreich


31402_datumsformat-einstellen.png

 
Zitat:
Original erstellt von AndoM:
Wie kann ich denn bei $PRPSHEET:"SW-Erstellungsdatum(created date)" das Format short anwenden?

Einfach unten in der Dialogbox anwählen 

Ciao,
Stefan

------------------
Inoffizielle deutsche SolidWorks Hilfeseite    http://solidworks.cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AndoM
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von AndoM an!   Senden Sie eine Private Message an AndoM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndoM

Beiträge: 16
Registriert: 08.05.2018

erstellt am: 18. Mai. 2018 09:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke klappt  .

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AndoM
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von AndoM an!   Senden Sie eine Private Message an AndoM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndoM

Beiträge: 16
Registriert: 08.05.2018

erstellt am: 18. Mai. 2018 09:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hat noch wer ne Idee für die Automatisierung des Autors?

Viele Grüße,
Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8745
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 18. Mai. 2018 10:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AndoM 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andreas,

nein, und das wird auch mit Bordmitteln nicht klappen.

Manuell = willst du nicht (was aber das beste und flexibelste ist, aber Disziplin erfordert)

Automatisiert = Makro, dass durch einen Nutzer angestartet werden muss. Weniger anfällig für Fehler beim Eintippen, dafür muss aber die Programmierung stimmen. Aber willst du auch nicht.

Automatisch = das System überwacht einen Benutzerwechsel, d.h. es müssen in SolidWorks permanente Überwachungsmakros/Tools laufen, die dann die entsprechenden Automatisierungen machen. Ist machbar, aber schwierig in der Programmierung, zumal für jemanden, der keine Erfahrung damit hat.


Nebenbemerkung:

Mal abgesehen von den technischen Herausforderungen glaube ich nicht, das du (ihr) wirklich aus Audit-Gründen so etwas automatisch haben wollt. Das klingt auf den ersten Drops zwar prozesssicher, ist aber eigentlich Riesenkappes. Du willst z.B. bestimmt nicht das Erstelldatum einer Zeichnung, sondern ggf. das Datum der letzte Speicherung oder des Datum des Drucks/Konvertierens. Das klassische "Erstellt am/von" ist ja auch nicht in wirklichkeit der Zeitpunkt, wo jemand das leere Transparent aus der Schublade gezogen und auf sein Zeichenbrett gespannt hatte ...

Und auch nicht jeder, der die Zeichnung aufruft und wieder speichert sollte als "geändert von" aufgeführt werden, denk mal nur an diverse automatisierte Prozesse wie Aktualisierung auf neue Version, Aufruf einer Zeichnung, dadurch Aktualisierung von Komponenten, die darin enthalten sind, Hinzufügen einer Konfiguration z.B. für die Abwicklung, Ändern von Farben im Modell, schnell mal einen Schreibfehler korrigieren usw.

Meist wird dann doch wieder irgendwas gebastelt, dass man das Automatische Eintragen mal schnell umgehen kann. Wenn es dann aber Wege gibt nur für bestimmte Situationen solche Automatismen abzuschalten oder zu umgehen kannst du es auch gleich sein lassen - zumindest für den Aspekt Proozesssicherheit  

Mal ganz abgesehen davon dass die Technik/IT-Hörigkeit deutlich über- und die Kreativität von Anwender, was das Umgehen solcher "Zwangsmassnahmen" angeht, meist unterschätzt wird  

Und wenn ihr es wirklich mit viel Aufwand und technischen Kniffen idiotensicher machen wollt erfindet die Natur ganz rasch bessere Idioten  

Ciao,
Stefan

------------------
Inoffizielle deutsche SolidWorks Hilfeseite    http://solidworks.cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AndoM
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von AndoM an!   Senden Sie eine Private Message an AndoM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndoM

Beiträge: 16
Registriert: 08.05.2018

erstellt am: 18. Mai. 2018 10:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hm. So habe ich das noch nicht gesehen... Aber reccht hast Du  . Damit spare ich mir jetzt x-Stunden Arbeit und wir tragen den Autoren von Hand ein.
Danke. Problem gelöst     

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz