Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Blade modellieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Blade modellieren (1355 mal gelesen)
daweed90
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von daweed90 an!   Senden Sie eine Private Message an daweed90  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für daweed90

Beiträge: 115
Registriert: 01.06.2014

MS Windows 7 Professional;
SP 1, 64 Bit Betriebssystem;
Prozessor: Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 @ 2,40 GHz; 4 GB RAM;
SW Premium 2015 x64-Edition

erstellt am: 13. Sep. 2017 19:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


blade.SLDPRT


Daten.pdf

 
Hallo zusammen,

ich wende mich an euch, weil ich von allein einfach nicht weiterkomme.
Im Anhang seht ihr mein modelliertes Blade (bitte nicht lachen).

Ich verstehe einfach nicht, wieso das so komisch aussieht. Ich habe mich an die Daten des Rotors (siehe Anhang) gehalten. Habe ich vielleicht etwas bei der Drehung falsch gemacht (was aber auch eigentlich nicht sein kann)?
Ich sitz jetzt schon 2 Tage daran und suche den Fehler, finde aber keinen

Vielleicht habt ihr ja einen Rat für mich

Danke schon mal und viele Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 4779
Registriert: 15.04.2007

SWX 2015
Windows 7 x64

erstellt am: 13. Sep. 2017 20:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für daweed90 10 Unities + Antwort hilfreich


Bild01-20170913.JPG

 
Hallo daweed90.

Wie du aus dem Bild entnehmen kannst, stimme 2 der Kurven nicht. Entweder falsche Koordinaten oder Angaben in der PDF. => Nachrechnen.

Gruß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen -
Nettiquette - Konstruktionshilfen - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Modelle - SolidWorks Videos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alexx2
Mitglied
design engineer


Sehen Sie sich das Profil von Alexx2 an!   Senden Sie eine Private Message an Alexx2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alexx2

Beiträge: 869
Registriert: 25.10.2010

SWX2017X64SP4.1
Win7X64
Xeon
K2000
32g

erstellt am: 14. Sep. 2017 07:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für daweed90 10 Unities + Antwort hilfreich

HiHi! Die Facharbeit lässt Grüßen?
Alle probieren die selbe blade zu modellieren...
Gutes Gelingen ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

daweed90
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von daweed90 an!   Senden Sie eine Private Message an daweed90  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für daweed90

Beiträge: 115
Registriert: 01.06.2014

MS Windows 7 Professional;
SP 1, 64 Bit Betriebssystem;
Prozessor: Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 @ 2,40 GHz; 4 GB RAM;
SW Premium 2015 x64-Edition

erstellt am: 14. Sep. 2017 15:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Echt versuchen das im Moment so viele?
Davon weiß ich nichts, aber ist auf jeden Fall für ein Projekt (aus Spaß modellier ich das nicht  )

@ThoMay da ich die Koordinaten akribisch kontrolliert habe, scheint das ein Fehler im PDF zu sein. Was meinst du mit Nachrechnen?

Viele Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 4779
Registriert: 15.04.2007

SWX 2015
Windows 7 x64

erstellt am: 14. Sep. 2017 18:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für daweed90 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo daweed90.

Mit Nachrechnen meine ich, das du dir die Funktion aufstellst.
Möglicherweise gibt dir die USA Universität, welche das PDF veröffentlicht Hilfestellung dabei.
Was ich blöd finde ist die Einheit Zoll. Da kommen schon mal schnell ein paar Rundungsfehler zusammen.

Andere Möglichkeit als Vorschlag:
Die Skizze im SP Punkt drehen  und damit iterativ annähern.
Das ist aber auch geometriesch mit Skizze zu lösen.

Gruß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen -
Nettiquette - Konstruktionshilfen - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Modelle - SolidWorks Videos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

daweed90
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von daweed90 an!   Senden Sie eine Private Message an daweed90  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für daweed90

Beiträge: 115
Registriert: 01.06.2014

MS Windows 7 Professional;
SP 1, 64 Bit Betriebssystem;
Prozessor: Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 @ 2,40 GHz; 4 GB RAM;
SW Premium 2015 x64-Edition

erstellt am: 14. Sep. 2017 19:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Profilschnitte.PNG


Blade.PNG

 
Also das mit den Einheiten habe ich umgangen, indem ich alles auf Inch, Zoll, usw. umgestellt habe. Also Rundungsfehler kann ich ausschließen.
Komisch ist auch, dass beim letzten Profilschnitt ein Punkt mehr als bei den anderen angegeben ist.
Habe wirklich nochmal alle Koordinaten kontrolliert und jetzt auch diesen zusätzlichen Punkt mit einbezogen (kam mir vorher nämlich komisch vor).
Was soll ich sagen, guck dir mal den Profilschnitt im Anhang an. Da muss was mit dem Dokument nicht stimmen, obwohl es von der Nasa veröffentlicht wurde...
In dem Bild habe ich die Schnitte noch nicht gedreht und die Radien hinzugefügt. Ohne Drehung sieht die Schaufel (abgesehen von dem letzten Profilschnitt) ganz gut aus (siehe Anhang), obwohl die Eintrittskante auch nicht wirklich grade aussieht.
Also kann sein, dass ich was bei der Drehung falsch mache. Ich werde es nochmal versuchen.

Viele Grüße

[Diese Nachricht wurde von daweed90 am 14. Sep. 2017 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von daweed90 am 14. Sep. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 4779
Registriert: 15.04.2007

SWX 2015
Windows 7 x64

erstellt am: 17. Sep. 2017 14:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für daweed90 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo daweed.

Vielleicht kommst du hiermit oder hiermit weiter.
Evtl kannst du mit dem Programm was anfangen

Gruß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen -
Nettiquette - Konstruktionshilfen - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Modelle - SolidWorks Videos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 1869
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.1d05/calinkV8
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 18. Sep. 2017 10:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für daweed90 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
... Habe ich vielleicht etwas bei der Drehung falsch gemacht (was aber auch eigentlich nicht sein kann)?
...

Moin,

wenn ich deine Profilkurven direkt verbinde, kommt ein relativ glattes Blatt heraus.
die gedrehten Profilskizzen liegen irgendwie anders und Skizze8 sticht etwas heraus ...

ich würd einfach die Verrundung 1x am Solid machen statt 15x in der Skizze. Die 15x ergeben dann auch durch die Verzerrung keinen messbaren Radius ...

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

daweed90
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von daweed90 an!   Senden Sie eine Private Message an daweed90  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für daweed90

Beiträge: 115
Registriert: 01.06.2014

MS Windows 7 Professional;
SP 1, 64 Bit Betriebssystem;
Prozessor: Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 @ 2,40 GHz; 4 GB RAM;
SW Premium 2015 x64-Edition

erstellt am: 25. Sep. 2017 16:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


blade.SLDPRT

 
Hallo zusammen,

ich habe jetzt eine bessere Quelle für die Blade-Koordinaten gefunden.
Im Anhang seht ihr die Profilschnitte.
Ich bekomme sie aber nicht zu einer Schaufel verbunden.  
Kann mir da vielleicht jemand helfen?

Danke schon mal.
Viele Grüße

[Diese Nachricht wurde von daweed90 am 25. Sep. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 4779
Registriert: 15.04.2007

SWX 2015
Windows 7 x64

erstellt am: 25. Sep. 2017 20:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für daweed90 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo daweed90

SWX errechnte keine Leitkurve, weil auf den Splines keine Punkte zu finden sind.
Hast du die Möglichkeit den jeweiligen Mittelpunkt der Kantenradien einzutragen?

Gruß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen -
Nettiquette - Konstruktionshilfen - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Modelle - SolidWorks Videos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 1869
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.1d05/calinkV8
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 26. Sep. 2017 18:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für daweed90 10 Unities + Antwort hilfreich


blade_cwr.SLDPRT

 
Haben die verbundenen Kurven einen tieferen sinn?

Anhang mit swx2016
- Oberflächenaustragung über die Kurven "Saugseite"
- Oberflächenaustragung über die Kurven "Druckseite"
- Kurven ausblenden
- Ausgefüllte Oberfläche 2 Kanten
- Ausgefüllte Oberfläche anderes Ende mit Option "verschmelzen, Volumenkörper erstellen"

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Speicherbaerle
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cad.badstieber



Sehen Sie sich das Profil von Speicherbaerle an!   Senden Sie eine Private Message an Speicherbaerle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Speicherbaerle

Beiträge: 4814
Registriert: 23.11.2002

erstellt am: 26. Sep. 2017 23:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für daweed90 10 Unities + Antwort hilfreich


Forum_2_030863_blade.SLDPRT

 
Hallo Zusammen,

ich habe mich auch einmal daran versucht...  ...Ergebnis s. Anlage (Dateiformat: SWX 2016 SP1) und ich habe die SWX-Datei "blade.SLDPRT" vom 25.09. dafür verwendet...

Mit Oberflächen Ausformung hat das bei mir geklappt - und SWX hat die Profile verbunden...dennoch finde ich das Ergebnis nicht so toll...und ich vermute, dass dies an den Profilquerschnitten selbst liegt, die nicht "sauber" aussehen...einfach mal über "Evaluieren" die "Krümmung" anzeigen lassen...da wird das schön sichtbar...oder ich liege falsch mit meiner Vermutung, und es gibt mit diesen Querschnitten doch noch eine "saubere Lösung"...

------------------

Gruß

Speicherbaerle ;-)

Wichtig! Alle Tipps, Ratschläge, Hinweise und Lösungsvorschläge, die ich hier auf cad.de einbringe, bringe ich nach bestem Wissen ein, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit!

“Portfolio”

Nutzungsbestimmungen von cad.de
Suchfunktion
Fragen richtig stellen
Netiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lenzcad
Mitglied
Selbständiger Handwerker


Sehen Sie sich das Profil von Lenzcad an!   Senden Sie eine Private Message an Lenzcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lenzcad

Beiträge: 1309
Registriert: 21.10.2003

CPU Intel I7
RAM 12GB
Quadro FX600
SW 2016
SW 2017

erstellt am: 27. Sep. 2017 09:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für daweed90 10 Unities + Antwort hilfreich


Pumpenfluegelannaehern.pdf

 
Hallo daweed90,
da deine Kurvendaten keine schönen Flächen ergeben, habe ich es mal mit einer Annäherung versucht:

- erstes, mittleres und letztes Profil (Kurven) sichtbar gemacht.
- eine Art Rahmen aus Linien in einer 3D-Sizze gezeichnet.
- darauf zwei Ebenen gesetzt.
- auf diese Ebenen das erste und letzte Profil projiziert.
- auf zwei weitere Skizzen diese Projektionen mit Splines nachgezogen.
- daraus eine Ausformung erstellt.
- die Ausformung verlängert.
- die Ausformung vorne und hinten gerundet.
- Splines mit Bemaßung etwas verschoben, damit die Ausformung mit den anfänglichen Kurven ca. übereinstimmt.
Fertig.
Die Innen- und Außenkontur könnte dann noch entsprechend geschnitten werden.

Vielleicht wäre es auch sinnvoll, deine Kurvendaten mit einen Faktor zu vergrößern und in Excel noch etwas nachzuarbeiten.

Gruß - Lenz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

daweed90
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von daweed90 an!   Senden Sie eine Private Message an daweed90  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für daweed90

Beiträge: 115
Registriert: 01.06.2014

MS Windows 7 Professional;
SP 1, 64 Bit Betriebssystem;
Prozessor: Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 @ 2,40 GHz; 4 GB RAM;
SW Premium 2015 x64-Edition

erstellt am: 30. Sep. 2017 12:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


rotorData.txt


blade.SLDPRT

 
Hallo nochmal und danke für eure Antworten und Anregungen,

ich finde es immer wieder toll, wieviel Hilfe man hier bekommt, egal wieviel Aufwand das bedeutet, echt klasse.
Ich finde es komisch, dass die Profilschnitte derart komisch aussehen, da die Quelldaten von einem Tutorial eines numerischen Solvers stammen und man meinen sollte, dass die Koordinaten (siehe Anhang) so richtig sind, wenn damit numerische Rechnungen durchgeführt werden (aber vielleicht kann man gerade weil es ein Tutorial ist, den Daten nicht trauen   ).

Wie dem auch sei, ich konnte leider die meisten Dateien nicht öffnen, da SW nicht aufwärtskompatibel ist (aber ihr habt ja die Schritte auch aufgeschrieben).

@ThoMay
Wie kann es sein, dass auf den Splines keine Punkte zu finden sind, wenn die Koordinaten eines jeden Punktes doch in der Textdatei stehen und ich die Kurven mit XYZ-Punkte eingelesen habe?

@Speicherbaerle
Mit Oberfläche-> Ausformung hat es bei mir auch geklappt. Dennoch möchte ich auch nochmal den Lösungsweg von Christian_W versuchen.

@Christian_W
Die verbundenen Kurven haben keinen tieferen Sinn, der Baum sollte nur nicht zu unübersichtlich werden
Ich habe versucht deine Lösung umzusetzen und es hat auch geklappt. Also habe ich jetzt ein fertiges (unschönes) Blade (siehe Anhang).

Jetzt ist die Frage, ob ich mit diesem Blade weiterarbeiten oder lieber vorher versuchen sollte die Kontur zu optimieren.
Ich will später noch eine numerische Berechnung bezüglich der Spaltveruste durchführen (aber spätestens beim Geometry-Check werde ich erfahren, ob die Geometrie so ausreicht).

@Lenzcad
Kannst du mir einen Tipp geben, wie ich die Koordinaten etwas verbessern könnte?

Ganz lieben Dank und viele Grüße  


[Diese Nachricht wurde von daweed90 am 30. Sep. 2017 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von daweed90 am 30. Sep. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lenzcad
Mitglied
Selbständiger Handwerker


Sehen Sie sich das Profil von Lenzcad an!   Senden Sie eine Private Message an Lenzcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lenzcad

Beiträge: 1309
Registriert: 21.10.2003

CPU Intel I7
RAM 12GB
Quadro FX600
SW 2016
SW 2017

erstellt am: 01. Okt. 2017 07:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für daweed90 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo daweed,
ich habe folgendes gemacht:
- Koordinaten in Excel eingefügt.
- Werte um Faktor 100 vergrößert.
- Der Reihe nach, die Differenz zwischen den Werten jeder Spalte gerechnet.
- Davon wieder die Differenz.
- Dann habe ich mir die Gleichmäßigkeit der Differenzen angeschaut.
Ich habe keine auffälligen, einzelne Ausrutscher gesehen, sondern mehr eine Ungleichmäßigkeit im Ganzen.
Das stimmt auch mit den daraus erzeugten Profilen überein. Diese Profile ergeben meines Erachtens keine brauchbaren Flächen.
Wenn du diese Werte trotzdem verwenden möchtest, würde ich es ungefähr so machen, wie ich es im PDF beschrieben habe.
Oder du findest noch brauchbare Koordinaten.

Gruß - Lenz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 4779
Registriert: 15.04.2007

SWX 2015
Windows 7 x64

erstellt am: 02. Okt. 2017 07:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für daweed90 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo daweed90.

Du schreibst:

Zitat:
Wie kann es sein, dass auf den Splines keine Punkte zu finden sind,

Vermutlich weil Spline.

Es wurde von mir schon weiter oben beschrieben: Um bessere Koordinaten zu erhalten als die vorliegenden wirst du wahrscheinlich um eine eigene Berechnung nicht herumkommen.

Weshalb es zu den Abweichungen in den dir vorlliegenden Daten kommt kann ich dir nicht sagen. Es sieht für mich so aus, das die Punkte durch iterative Werteermittung aufgelistet sind. Dabei kommte es zu gewissen Unschärfen.

Die genauere mathematischen Gegebenheiten übersteigen allerdings meine Kenntnisse.

Gruß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen -
Nettiquette - Konstruktionshilfen - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Modelle - SolidWorks Videos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

daweed90
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von daweed90 an!   Senden Sie eine Private Message an daweed90  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für daweed90

Beiträge: 115
Registriert: 01.06.2014

MS Windows 7 Professional;
SP 1, 64 Bit Betriebssystem;
Prozessor: Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 @ 2,40 GHz; 4 GB RAM;
SW Premium 2015 x64-Edition

erstellt am: 05. Okt. 2017 16:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


blade.SLDPRT

 
Danke nochmals für eure Hilfe
Ich habe glücklicherweise bessere Daten gefunden und komme so um eine eigene Berechnung herum.
Das Blade sieht jetzt schon besser aus. Sogar Koordianten der Hub- und Shroud-Kurve liegen mir vor (siehe Modell).

Kann man aus den Kurven einen Kanal basteln, indem man die Kurven rotieren lässt und wenn ja, wie rotiere ich eine Kurve, um eine Oberfläche zu erzeugen?

Ganz lieben Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 4779
Registriert: 15.04.2007

SWX 2015
Windows 7 x64

erstellt am: 05. Okt. 2017 19:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für daweed90 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo daweed.

Du schreibst:

Zitat:
glücklicherweise bessere Daten gefunden

Willst du uns dumm sterben lassen?:D

Weiter von dir:

Zitat:
Kann man aus den Kurven einen Kanal basteln

Welche meinst du?
Die welche links und recht raus stehen?
Sollen die in der Mitte des Kanals sein?

Gruß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen -
Nettiquette - Konstruktionshilfen - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Modelle - SolidWorks Videos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

daweed90
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von daweed90 an!   Senden Sie eine Private Message an daweed90  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für daweed90

Beiträge: 115
Registriert: 01.06.2014

MS Windows 7 Professional;
SP 1, 64 Bit Betriebssystem;
Prozessor: Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 @ 2,40 GHz; 4 GB RAM;
SW Premium 2015 x64-Edition

erstellt am: 06. Okt. 2017 15:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Kanal_TechnicalPaper1337.PNG


blade.SLDPRT


Schaufelkanal.SLDPRT

 
Zitat:
Willst du uns dumm sterben lassen?:D

Natürlich nicht :) Ich habe in einem anderem Thread schon mal nach den Koordinaten gefragt und da wurde mir diese Seite empfohlen: https://grabcad.com/library/nasa-rotor-37-1

Zitat:
Welche meinst du?
Die welche links und recht raus stehen?
Sollen die in der Mitte des Kanals sein?

Ja genau. Allerdings sind die Kurven, die ich übrigens auch von der obigen Seite habe nicht verwendbar, um den schaufelkanal zu konstruieren.

Ich habe die Koordinaten für die Hub- und die Shroud-Kurven jetzt nach dem Bild im Anhang(Kanal) eingefügt. Das ist die Datei Schaufelkanal. Die andere Datei ist die Schaufel (Datei Blade). Jetzt möchte ich gerne das Blade im Kanal ausrichten. In dem Bild ist die Eintrittskante der Schaufel unten an der Hub-Kurve genau bei x=0. Also muss die Schaufel genau an die Position x=0 verschoben werden und gleichzeitig die Hub-Kurve berühren.
Das mit dem Ausrichten finde ich ziemlich schwer. Kann ich das Blade irgendwie an Ebenen knüpfen und es dann an diesen Ebenen ausrichten?


Viele Grüße


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lenzcad
Mitglied
Selbständiger Handwerker


Sehen Sie sich das Profil von Lenzcad an!   Senden Sie eine Private Message an Lenzcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lenzcad

Beiträge: 1309
Registriert: 21.10.2003

CPU Intel I7
RAM 12GB
Quadro FX600
SW 2016
SW 2017

erstellt am: 06. Okt. 2017 20:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für daweed90 10 Unities + Antwort hilfreich


SchaleuKern.jpg

 
Hallo Daweed,
wenn du in jeden Bauteil durch den Nullpunkt eine Achse legst und in einer Baugruppe diese verknüpfst, ist die Position der Komponenten passend.
Hinweis: Deine Schaufel ist kein Volumenkörper, sondern es sind nur Flächen. Wenn du in den beiden Feature "Oberflächenausfüllung" die Option "Ergebnis verschmelzen" und in der zweiten "Oberflächenausfüllung" die Option "Volumenkörper erstellen" einschaltest, wir ein Volumenkörper erzeugt.

Gruß - Lenz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

daweed90
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von daweed90 an!   Senden Sie eine Private Message an daweed90  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für daweed90

Beiträge: 115
Registriert: 01.06.2014

MS Windows 7 Professional;
SP 1, 64 Bit Betriebssystem;
Prozessor: Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 @ 2,40 GHz; 4 GB RAM;
SW Premium 2015 x64-Edition

erstellt am: 11. Okt. 2017 16:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


SchaufelundKanal.JPG


blade.SLDPRT

 
Huhu,

ich glaube ich habe es hingekriegt (siehe Bild)
Noch eine Frage: Ich möchte das Blade gern oben und unten etwas verlängern. Wie bekomm ich das hin? Unter Oberfläche-> Verlängern kommt die Fehlermeldung: Es gibt keine Verlängerungskante

Viele Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lenzcad
Mitglied
Selbständiger Handwerker


Sehen Sie sich das Profil von Lenzcad an!   Senden Sie eine Private Message an Lenzcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lenzcad

Beiträge: 1309
Registriert: 21.10.2003

CPU Intel I7
RAM 12GB
Quadro FX600
SW 2016
SW 2017

erstellt am: 12. Okt. 2017 06:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für daweed90 10 Unities + Antwort hilfreich


Fluegelverlaengern.jpg

 
Hallo daweed,
wie ich bereits geschrieben habe, ist es sinnvoll diesen Flügel zu einem Körper zu machen. Dann kannst du auch die Enden verlängern.

Gruß - Lenz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

daweed90
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von daweed90 an!   Senden Sie eine Private Message an daweed90  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für daweed90

Beiträge: 115
Registriert: 01.06.2014

MS Windows 7 Professional;
SP 1, 64 Bit Betriebssystem;
Prozessor: Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 @ 2,40 GHz; 4 GB RAM;
SW Premium 2015 x64-Edition

erstellt am: 13. Okt. 2017 09:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


blade_und_Kanal.SLDPRT

 
Ich dachte das hätte ich schon gemacht
Aber hat funktioniert, dankeschön. 2 Sachen bereiten mir noch Kopfzerbrechen:

1. Wie kann ich sichtbar machen bzw. prüfen, ob die Schaufel oben oder unten den Kanal schneidet/berührt?
2. Wie kann ich den Anstellwinkel der Schaufel verändern (das Blade wurde ja mit xyz-Koordinaten erstellt, ist also fest im Raum)?

Viele Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lenzcad
Mitglied
Selbständiger Handwerker


Sehen Sie sich das Profil von Lenzcad an!   Senden Sie eine Private Message an Lenzcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lenzcad

Beiträge: 1309
Registriert: 21.10.2003

CPU Intel I7
RAM 12GB
Quadro FX600
SW 2016
SW 2017

erstellt am: 16. Okt. 2017 11:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für daweed90 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo daweed,
Zu 1. u 2.
Es kommt darauf an wie du das Ganze aufbaust:

Als Bauteil:
- Körper nicht verschmelzen.
- zu 1. Den Befehl Kombinieren oder Überschneiden verwenden.
- zu 2. Eine Achse am Drehpunkt erstellen. Befehl Verschieben/Kopieren verwenden.

Als Baugruppe:
- zu 1. Eine Interferenzprüfung machen.
- zu 1. Flügel verlängern und mit Oberfläche zuschneiden.
- zu 2. Im Flügel und im Rotor eine Drehachse erstellen. Teile damit passend verknüpfen.

Gruß - Lenz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de