Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Layout bearbeiten und Skizzen machen?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Layout bearbeiten und Skizzen machen? (894 mal gelesen)
Archoncommando
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Archoncommando an!   Senden Sie eine Private Message an Archoncommando  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Archoncommando

Beiträge: 39
Registriert: 31.01.2015

Solidworks 2015 Education Edition
I7-3770k
GTX 1070
Windows 7 Home Premium 64 Bit

erstellt am: 02. Feb. 2017 11:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Schönen guten Tag erstmal,

Ich hab folgendes Problem:

Ich will für meine Konstruktionsaufgabe ein Layout anfertigen, sodass ich nicht jedesmal aufs neue das Schriftfeld etc. einzeichnen muss. Ich dachte, das macht man mit der Funktion "Format bearbeiten". Wenn ich dort aber eine Skizze mache habe ich scheinbar keine Kontrolle über die Dicke der Linien. Vllt. finde ich auch nur die Option nicht aber es scheint als gäbe es da keine.

Ähnliche Probleme habe ich mit den Projektionsansichten. Solange ich es als Projektionsansicht belassen, ist alles in Ordnung. Die Konfigurierten Linienstärken sind korrekt, die Maßangaben wie gewollt angezeigt etc. Wenn ich jetzt aber zum Beispiel eine bestimmte Linie loswerden möchte, verwandle ich die Projektionsansicht in eine Skizze. Dabei werden aber alle Linien gleich dick und auch die Maßangaben verändern sich. Selbige kann ich zwar mit der Funktion "Formatübertragung" reparieren, aber die Linien sind immernoch störrisch.

Wie macht man denn eine vernünftige Skizze in Solidworks? Bei CATIA habe ich sobald ich eine Linie zeichne, die Möglichkeit selbige zu konfigurieren mit Dicke und Co.

Wäre euch sehr dankbar.

Liebe Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Maler
Mitglied
Konstrukteur / CAD-Admin / Mädchen für alles


Sehen Sie sich das Profil von CAD-Maler an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Maler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Maler

Beiträge: 639
Registriert: 17.01.2007

SWX 2017 SP5
AutoCAD 2016
Win 10 pro 64 bit
Intel Xeon 3,6GHz
64GB RAM
Nvidia Quadro M5000
SWx EPDM

erstellt am: 02. Feb. 2017 12:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Archoncommando 10 Unities + Antwort hilfreich


2017-02-02_Kante.png

 
Blende dir mal die Symbolleiste "Linienformat" ein (Extras\Anpassen), da müsste alles dabei sein, was du brauchst.

(Übernommene) Skizzenlinien sind erstmal prinzipiell alle gleich dick.

Einzelne Kanten kannst du übrigens auch einfach so ausblenden, ohne den Umweg über die Skizze (siehe Anhang).

Gruß, Jens

------------------
CSWA, CSWP, CSWPA-SM =)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 5152
Registriert: 15.04.2007

SWX 2017
Windows 10 x64

erstellt am: 02. Feb. 2017 12:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Archoncommando 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Archoncommando

Du schreibst:

Zitat:
Konstruktionsaufgabe ein Layout anfertigen,
.

Bitte, hier werden einige Begrifflichkeit ganz schön durcheinander geworfen. Dise sind aber in Solidworks exakt definiert.

Layout:
Damit arbeitest du in der Baugruppe um die äußeren Grenzen einer Konstruktion festzulegen.

Weiter von dir:

Zitat:
sodass ich nicht jedesmal aufs neue das Schriftfeld etc.

Das machst du in den Vorlagedateien für die Blattformate .

Gruß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen -
Nettiquette - Konstruktionshilfen - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Modelle - SolidWorks Videos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2431
Registriert: 04.04.2001

SWX2016sp5 WIN10
(SWX2019 testweise)
proAlpha6.2e00/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 02. Feb. 2017 12:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Archoncommando 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Archoncommando:
... eine bestimmte Linie loswerden möchte, verwandle ich die Projektionsansicht in eine Skizze ...

... Wie macht man denn eine vernünftige Skizze in Solidworks? ...


Hallo,

Ergänzung zur Linienstärke (und Farbe und Typ)
das wirkt entweder auf alle gewählten Elemente oder wenn nichts gewählt ist auf alle danach erzeugten Elemente.
Kann schon mal etwas irritieren.

Ansonsten:
Autsch - Umwandeln in eine Skizze nur um eine Linie loszuwerden? Als nächstes ist die Skizze womöglich nicht mehr an das Modell gekoppelt? soll das so sein?

Was verstehst du unter einer "vernünftigen Skizze" ?
a) Sowas wie eine Handzeichnung auf Papier um mal schnell etwas in die Werkstatt zu geben?
b) eine Skizze in der Teiledatei, zur Featuredefinition?
c) eine nicht absorbierte Skizze in Teil/Baugruppe (Layout)
d) ...
(Auch auf der Zeichnung die Definition von Ausbrüchen, Schnittlinien, Bildausschnitten basieren bei SWX auf Skizzen ...)

Gruß, Christian

[Diese Nachricht wurde von Christian_W am 02. Feb. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Archoncommando
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Archoncommando an!   Senden Sie eine Private Message an Archoncommando  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Archoncommando

Beiträge: 39
Registriert: 31.01.2015

Solidworks 2015 Education Edition
I7-3770k
GTX 1070
Windows 7 Home Premium 64 Bit

erstellt am: 02. Feb. 2017 12:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke schonmal für die Antwort!

Erscheinen ausgeblendete Kanten denn auf dem Blatt wenn ich das ganze Drucke?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jörg.jwd
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jörg.jwd an!   Senden Sie eine Private Message an jörg.jwd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jörg.jwd

Beiträge: 3054
Registriert: 05.11.2003

Win7-64,Win10-64
SWX 2010/11/12/13/14/15/16/17/18,19,20
Immer das aktuellste SP
Autodesk Product Design Suite Standard 2013/14/16
DraftSight Énterprise 2018SP3
CIM Database auf Dell Precision Tower 3420 32GB RAM. NVIDIA Quadro P1000

erstellt am: 02. Feb. 2017 12:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Archoncommando 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Archoncommando:
Danke schonmal für die Antwort!

Erscheinen ausgeblendete Kanten denn auf dem Blatt wenn ich das ganze Drucke?


...aus diesem Grund blendest du sie doch aus     

BTW was deine Frage zu dem Schriftkopf betrifft würde ich dir raten mal mit dem Suchwort "Blattformat" in die Suche zu gehen und in der Hilfe steht da auch schon viel drin. Wenn man keinen Plan von Vorlagen und Blattformaten hat ist es schwer sinnvoll damit umzugehen.   

------------------
Grüße

Jörg

da ich weiß daß ich nichts weiß weiß ich immer noch mehr als die die nicht wissen daß sie nichts wissen (weiß nicht von wem)

[Diese Nachricht wurde von jörg.jwd am 02. Feb. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Archoncommando
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Archoncommando an!   Senden Sie eine Private Message an Archoncommando  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Archoncommando

Beiträge: 39
Registriert: 31.01.2015

Solidworks 2015 Education Edition
I7-3770k
GTX 1070
Windows 7 Home Premium 64 Bit

erstellt am: 02. Feb. 2017 12:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Mit "Richtiger Skizze" meinte ich eine Skizze die nacher 1:1 auf dem Blatt auftauchen soll.

Also in etwa als ob ich die Ansicht eines Teils von Hand zeichnen würde. Mir geht's vorallem darum, dass ich mit Skizzen oder einzelnen Linien schnell Probleme mit dem CAD Programm umgehen kann. Weiss gar nicht wie viel Zeit ich mir in Catia gespaart habe, indem ich einfach die ein oder andere Linie frei setze, anstatt 20 Minuten zu suchen warum die ursprüngliche Linie nicht aussieht wie sie soll.

Und dann Wär da noch das Blattformat. Das Format ist ja eigentlich das Gleiche wie eine Skizze die einfach standardmäßig aufs Papier geklatscht wird oder? Wo man das in Solidworks macht habe ich auch schon gefunden, allerdings kamen da wieder die Probleme mit dem Skizzieren zum Vorschein. Ich werde den Tipp aus der ersten Antwort mal probieren wegen der Linienstärken und Farben.

Vielen Dank schonmal!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2431
Registriert: 04.04.2001

SWX2016sp5 WIN10
(SWX2019 testweise)
proAlpha6.2e00/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 02. Feb. 2017 14:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Archoncommando 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
... indem ich einfach die ein oder andere Linie frei setze, anstatt 20 Minuten zu suchen warum die ursprüngliche Linie nicht aussieht wie sie soll. ...

Denk bitte daran, dass evtl jemand auf die Idee kommt per CAM aus dem Modell zu fertigen ...
kann dann Überraschungen bringen ...

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Archoncommando
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Archoncommando an!   Senden Sie eine Private Message an Archoncommando  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Archoncommando

Beiträge: 39
Registriert: 31.01.2015

Solidworks 2015 Education Edition
I7-3770k
GTX 1070
Windows 7 Home Premium 64 Bit

erstellt am: 02. Feb. 2017 15:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Jo, das ist mir klar.

Allerdings geht's hier um ne reine Studentische Abgabe aussderm hab ich ja ein vernünftiges CAD Modell. Nur die Zeichnungsableitung weigert sich manchmal zu kooperieren.

Kurze Frage noch:

Der Tipp mit der Symbolleiste hat mein Problem mit den Skizzen aus Ansichten erstmal gelöst. Wenn es aber um die Linien geht für das Schriftfeld, hat das ändern der Lieniendicke scheinbar keinen Effekt. Muss man dafür vllt. erst Skizze beenden drücken (Einen Knopf den ich aber leider nicht finde) und die Linien dann ändern oder etwas in die Richtung?

Liebe Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2431
Registriert: 04.04.2001

SWX2016sp5 WIN10
(SWX2019 testweise)
proAlpha6.2e00/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 02. Feb. 2017 16:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Archoncommando 10 Unities + Antwort hilfreich

dann ist ja gut 

Schriftfeld-Linien müssten eigentlich auch so funktionieren.
bei uns ist das Schriftfeld allerdings ein Block, der auf dem Blattformat liegt.
evtl musst du erst auf das Blattformat, dann in den Block, ...
und ich glaube, wenn du dem ganzen Block was anderes gesagt hast, als der Linie im Block, fangen die Probleme an ...

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Sondermaschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2354
Registriert: 18.07.2012

-Solid Works 2019 SP3
-Pro Engineer WF 3

erstellt am: 03. Feb. 2017 07:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Archoncommando 10 Unities + Antwort hilfreich


farbanzmoddraw.png

 
Hallo Archoncommando,

Schau mal auf welchem Layer deine Skizzenlinien liegen diese schießen da auch gerne mal Quer und alternativ gibt es dann auch noch den Farbanzeigemodus der deine Linien auch anders darstellt als evtl. gewünscht.

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Archoncommando
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Archoncommando an!   Senden Sie eine Private Message an Archoncommando  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Archoncommando

Beiträge: 39
Registriert: 31.01.2015

Solidworks 2015 Education Edition
I7-3770k
GTX 1070
Windows 7 Home Premium 64 Bit

erstellt am: 03. Feb. 2017 10:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen,

Das Zeichnen an sich von gestern klappt inzwischen.

Hätte noch eine relatierte Frage. Wenn ich meine angepasste Zeichnungsnorm abspeichere, behält er zwar die Liniendicken und Arten für Bemaßungen bei, die Liniendicken und Linienarten für Skizzenelemente sowie für sichtbare Kanten etc. aber nicht.

Kann ich das auch irgendwie ändern, bzw abspeichern? Bei jedem neuen Blatt wieder diese Sachen anpassen wird ziemlich schnell nervig.

Liebe Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jörg.jwd
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jörg.jwd an!   Senden Sie eine Private Message an jörg.jwd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jörg.jwd

Beiträge: 3054
Registriert: 05.11.2003

Win7-64,Win10-64
SWX 2010/11/12/13/14/15/16/17/18,19,20
Immer das aktuellste SP
Autodesk Product Design Suite Standard 2013/14/16
DraftSight Énterprise 2018SP3
CIM Database auf Dell Precision Tower 3420 32GB RAM. NVIDIA Quadro P1000

erstellt am: 03. Feb. 2017 11:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Archoncommando 10 Unities + Antwort hilfreich

...speicher doch einfach eine so angepasste Datei als Vorlage (*.drwdot).

------------------
Grüße

Jörg

da ich weiß daß ich nichts weiß weiß ich immer noch mehr als die die nicht wissen daß sie nichts wissen (weiß nicht von wem)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz