Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Frage zu Bahnverknüpfung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Frage zu Bahnverknüpfung (828 mal gelesen)
patrickk83
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von patrickk83 an!   Senden Sie eine Private Message an patrickk83  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für patrickk83

Beiträge: 29
Registriert: 01.07.2016

Win 7 Pro
CPU: I7
RAM: 8GB
SWX 2016

erstellt am: 29. Jan. 2017 21:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


rampe.jpg

 
Hallo Leute!

Ich würde gerne das graue Bauteil entlang der rot markierten Rampe verschieben (der Eckpunkt - mit dem roten Kreis markiert - soll also dieser Bahn folgen). Geht das über eine Bahnverknüfung und wenn ja, wie muss ich dabei vorgehen?

Vielen Dank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Sondermaschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2196
Registriert: 18.07.2012

-Solid Works 2019 SP2
-Pro Engineer WF 3

erstellt am: 30. Jan. 2017 06:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für patrickk83 10 Unities + Antwort hilfreich

Hollo Patrock,

die Bahnverknüpfung würde nur Funktionieren wenn der Eckpunkt und die Kante(n) Deckungsgleich sind.

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

patrickk83
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von patrickk83 an!   Senden Sie eine Private Message an patrickk83  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für patrickk83

Beiträge: 29
Registriert: 01.07.2016

Win 7 Pro
CPU: I7
RAM: 8GB
SWX 2016

erstellt am: 30. Jan. 2017 07:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


bg_abzugseinrichtung.SLDPRT

 
Hallo!

Genau so habe ich es jetzt gelöst. Habe den Pfad zuvor noch verschoben.

Jetzt habe ich allerdings noch ein weiteres kleines Problem... Hänge die Datei mal an, vielleicht kann mir ja jemand helfen.
Wie man hier sieht handelt es sich bei der Baugruppe um eine Abzugseinrichtung. Ich weiss leider nicht wie ich die Verknüpfung richtig setzen muss damit eine Animation richtig möglich wäre. Das Abzugsgehäuse (links in schwarz) wurde erst mal fixiert genauso wie der obere dickere Stift beim Abzug selbst. Wenn ich nun den unteren dünneren Stift mit der Abzugsstange (grau) konzentrisch verknüpfe, so lässt sich nichts mehr bewegen.

Ich wäre dankbar wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte.

Vielen dank und lG

Patrick 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lenzcad
Mitglied
Selbständiger Handwerker


Sehen Sie sich das Profil von Lenzcad an!   Senden Sie eine Private Message an Lenzcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lenzcad

Beiträge: 1434
Registriert: 21.10.2003

CPU Intel I7
RAM 12GB
Quadro FX600
SW 2019
SW 2018
SW 2017
SW Simulation
SW 2018

erstellt am: 30. Jan. 2017 07:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für patrickk83 10 Unities + Antwort hilfreich


ZapfeninLochbewegen.zip

 
Hallo Patrick,
Du kannst auch den Pfad mit einem Skizzenpunkt verbinden. Bei meinem Beispiel habe ich als Pfad die Kanten mit dem Select-Manager ausgewählt und als Punkt einen Skizzenpunkt gewählt.

Zu Deinem weiteren Problem. Hast Du evtl. die Rotation Deiner konzentrischen Verknüpfung gesperrt oder hat die Abzugsstange ein waagrechte parallele Verknüpfung?

Gruß - Lenz

[Diese Nachricht wurde von Lenzcad am 30. Jan. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

patrickk83
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von patrickk83 an!   Senden Sie eine Private Message an patrickk83  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für patrickk83

Beiträge: 29
Registriert: 01.07.2016

Win 7 Pro
CPU: I7
RAM: 8GB
SWX 2016

erstellt am: 30. Jan. 2017 09:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die Antwort. Ja, es gibt eine parallele Verknüpfung in horizontaler Richtung. Wie man die Rotation sperren kann ist mir leider nicht bekannt, würde mich allerdings sehr interessieren.

LG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jörg.jwd
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jörg.jwd an!   Senden Sie eine Private Message an jörg.jwd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jörg.jwd

Beiträge: 3022
Registriert: 05.11.2003

Win XP, Win7-64,
SWX 2010/11/12/13/14/15/16/17/18,19
Immer das aktuellste SP
Autodesk Product Design Suite Standard 2013/14/16
DraftSight Énterprise 2017SP2
CIM Database auf Dell Precision M4800 16GB RAM. NVIDIA Quadro K2100M

erstellt am: 30. Jan. 2017 09:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für patrickk83 10 Unities + Antwort hilfreich


2017-01-30_095200.jpg

 
Hallo Patrick,

da musst du eine konzentrische Verknüpfung bearbeiten. Da kannst du dann den Haken "Rotation sperren" setzen.

------------------
Grüße

Jörg

da ich weiß daß ich nichts weiß weiß ich immer noch mehr als die die nicht wissen daß sie nichts wissen (weiß nicht von wem)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

patrickk83
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von patrickk83 an!   Senden Sie eine Private Message an patrickk83  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für patrickk83

Beiträge: 29
Registriert: 01.07.2016

Win 7 Pro
CPU: I7
RAM: 8GB
SWX 2016

erstellt am: 30. Jan. 2017 13:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hab das gerade geprüft. Diese Option ist allerdings nicht gesetzt. Wenn ich den unteren Stift entferne, kann ich die Abzugsstange horizontal verschieben und den Abzug kann ich drehen. Sobald ich allerdings den unteren Stift konzentrisch mit der Abzugsstange verknüpfe, lässt sich nichts mehr bewegen.

Wäre es vielleicht vorteilhafter die Problematik mit einer Gelenksverknüpfung lösen zu versuchen?

[Diese Nachricht wurde von patrickk83 am 30. Jan. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

patrickk83
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von patrickk83 an!   Senden Sie eine Private Message an patrickk83  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für patrickk83

Beiträge: 29
Registriert: 01.07.2016

Win 7 Pro
CPU: I7
RAM: 8GB
SWX 2016

erstellt am: 30. Jan. 2017 18:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


abzug01.jpg


abzug02.jpg


abzug03.jpg

 
Die ganzen Bewegungen gestalten sich leider komplizierter als gedacht...
Ich füge mal drei Bilder an um die Problematik besser beschreiben zu können.

1. Die Steuerfeder (siehe Bild 1) sollte flexibel sein und wie im zweiten Bild leicht in Pfeilrichtung gebogen sein. Werde dieses Teil diesbezüglich abändern. Ich möchte in weiterer Folge dass die Steuerfeder sich gegen diese Pfeilrichtung drücken lässt.

2. Im Dritten Bild habe ich den Bereich markiert, in dem sich das Teil der Abzugstange bewegen lassen sollte. Wenn es irgendwie möglich sein sollte, wäre hier eine "Kollisionsprüfung" erforderlich um eine Bewegung bzw. Drehung wie im vierten und fünften Bild zu ermöglichen.

Ich hoffe ich habe mich halbwegs verständlich ausgedrückt und jemand kann mir hier weiterhelfen.

Vielen Dank im Voraus,

lG Patrick

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

patrickk83
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von patrickk83 an!   Senden Sie eine Private Message an patrickk83  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für patrickk83

Beiträge: 29
Registriert: 01.07.2016

Win 7 Pro
CPU: I7
RAM: 8GB
SWX 2016

erstellt am: 30. Jan. 2017 18:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Rentner
Mitglied
Feinmechaniker; Werkzeugmacher, Konstrukteur Spritzguss; Neugieriger Rentner


Sehen Sie sich das Profil von Rentner an!   Senden Sie eine Private Message an Rentner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rentner

Beiträge: 488
Registriert: 26.06.2004

Ich liebe alte Konstruktionen.
Mikroskope, Werkzeuge, Filmprojektoren etc.

erstellt am: 31. Jan. 2017 09:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für patrickk83 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Patrick,
seit wann werden hier Probleme die mit Waffen zu tun haben behandelt ?
Ist das nicht besser bei der BW aufgehoben ?
Das sind die Spezi´s

Ich wollte rein und helfen; bin aber gleich wieder raus.

------------------
Man sollte über seinen Schatten springen können;  auch wenn der im Alter immer länger wird.
Dietmar; Der Rentner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

patrickk83
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von patrickk83 an!   Senden Sie eine Private Message an patrickk83  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für patrickk83

Beiträge: 29
Registriert: 01.07.2016

Win 7 Pro
CPU: I7
RAM: 8GB
SWX 2016

erstellt am: 31. Jan. 2017 09:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Dachte nicht dass das ein Problem sein könnte. Ich arbeite gerade an einer Überarbeitung eines Abzuges für Trockentraining. Nebenbei erwähnt, es gibt Sportschützen ohne böse Absichten. Trotzdem danke.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jörg.jwd
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jörg.jwd an!   Senden Sie eine Private Message an jörg.jwd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jörg.jwd

Beiträge: 3022
Registriert: 05.11.2003

Win XP, Win7-64,
SWX 2010/11/12/13/14/15/16/17/18,19
Immer das aktuellste SP
Autodesk Product Design Suite Standard 2013/14/16
DraftSight Énterprise 2017SP2
CIM Database auf Dell Precision M4800 16GB RAM. NVIDIA Quadro K2100M

erstellt am: 31. Jan. 2017 09:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für patrickk83 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von patrickk83:
Dachte nicht dass das ein Problem sein könnte. Ich arbeite gerade an einer Überarbeitung eines Abzuges für Trockentraining. Nebenbei erwähnt, es gibt Sportschützen ohne böse Absichten. Trotzdem danke.

...ich denke doch auch dass das hier nicht verkehrt ist. Martin spielt mit Bauklötzen  und Patrick eben mit Knarren. Ich gehe mal nicht davon aus dass man für digitale Waffen einen Waffenschein braucht.   

Mach einfach weiter Patrick

------------------
Grüße

Jörg

da ich weiß daß ich nichts weiß weiß ich immer noch mehr als die die nicht wissen daß sie nichts wissen (weiß nicht von wem)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

patrickk83
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von patrickk83 an!   Senden Sie eine Private Message an patrickk83  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für patrickk83

Beiträge: 29
Registriert: 01.07.2016

Win 7 Pro
CPU: I7
RAM: 8GB
SWX 2016

erstellt am: 31. Jan. 2017 10:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für das positive Feedback! Mit Waffen spielen tu ich zwar nicht aber ich bin aktiver Sportschütze :-) Mache ohnehin weiter und außerdem ist mein Problem hier doch recht komplex und ich würde gerne einen Lösungsweg finden. Wenn sich also doch noch jemand finden würde der mir hier weiterhelfen möchte...

Danke im Voraus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz