Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Teile übergreifende Variablen?!

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Teile übergreifende Variablen?! (612 mal gelesen)
Jarrao
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Jarrao an!   Senden Sie eine Private Message an Jarrao  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jarrao

Beiträge: 130
Registriert: 10.05.2013

Solidworks 2018 SP01
Windows 10 Pro 64 bit
AMD Phenom II X4 995
16 GB DDR RAM

erstellt am: 18. Nov. 2016 16:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich bin gerade einen Greifer am konstruieren. Das ganze ist noch ein Grobentwurf, so dass sich vermutlich alle Maße noch ändern werden. Da ich das ganze als Baugruppe konstruiere möchte ich die Maße an bestimmten Schnittstellen voneinander abhängig machen.
Ich habe beispielsweise eine Schnittstelle zwischen einer Greifbacke und einer Nute aus einem anderen Teil. Vermutlich werde ich die Länge und die Maße der Nute noch ändern. Dies würde bedeuten, dass ich dann im nächsten Schritt auch die Feder in der Backe ändern muss.

In einer anderen Baugruppe habe ich das Problem einmal so gelöst, dass ich in das Teil, per "Teil einfügen", dass abhängige Teil eingefügt und beide dann voneinander per bool´scher Operation abgezogen habe. Das hat den Vorteil, dass sich das Ergebnis immer dynamisch anpasst wenn ich in dem anderen Bauteil etwas ändere.

Ich würde aber gerne wissen ob es noch eine elegantere Lösung gibt. Kann ich nicht einfach meine globalen Variablen aus dem einen Teil auf das andere vererben, so dass mir deren Wert dort ebenfalls zur Verfügung steht? Solche ein Funktion muss es schließlich gegeben, denn anders kann ich mir nicht vorstellen wie man in Großen Baugruppen entsprechende Änderungen durchführen können sollte.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 5152
Registriert: 15.04.2007

SWX 2017
Windows 10 x64

erstellt am: 19. Nov. 2016 17:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jarrao 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jarrao.

Die Teile jeweils in der Baugruppe zur Bearbeitung öffnen. Dann kanst du die Skizzen auf das andere Teil in Beziehung setzen.

Gruß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen -
Nettiquette - Konstruktionshilfen - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Modelle - SolidWorks Videos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz