Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Normteile in PDM oder Konstruktionbib

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Normteile in PDM oder Konstruktionbib (1093 mal gelesen)
manie
Mitglied
angehender Ing,


Sehen Sie sich das Profil von manie an!   Senden Sie eine Private Message an manie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für manie

Beiträge: 55
Registriert: 07.09.2015

Solidworks 2017 SP2
Solidworks PDM Standart 2017 SP2
Intel Xeon
NVIDIA Quadro M4000 8Gb
512 GB SSD

erstellt am: 01. Aug. 2016 14:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,
ich muss nochmal die Gemeinde nerven.
Es geht um Normteile in der PDM oder Konstruktionsbib. Zur Info: Wir arbeiteten mit Solidworks 16 und Solidworks PDM Standard.
Meines Wissens nach mag die PDM das nicht so wenn man zwei Bauteile, auch in unterschiedlichen Ordner liegen hat die gleich benannt sind. Wir haben unter anderem auch eine relativ große Auswahl an Standardartikel die wir im CAD gebrauchen.
Muss man sich jetzt eine Bennungen überlegen wie man die "Normteile" oder auch Standardteile in der PDM benennt.
Danke schon mal
Marc

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 4209
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE/CSSP/CSPP/CSWI/SWPUC
SWX Digital Media Award 2018/2019
SOLIDWORKS 2019SP4
SOLIDWORKS 2020SP1
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,
TopsWorks, TableAddIn etc.
Passungstabelle von Heinz
WIN10x64 1903 HP ZBook 17 G5

erstellt am: 01. Aug. 2016 16:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für manie 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

und wie lautet nun die Frage?

Norm-/Kauf- und auch alle anderen Teile und Baugruppen sollten immer einen einmaligen und eindeutigen Namen bekommen. Die Zeichnungen logischerweise dadurch auch. Das PDM kann diesen Sachverhalt erzwingen, ist es entsprechend eingestellt.

Wie dann ein Name lautet, kann für Norm-/Kaufteile durchaus anders gelöst sein, als für projektspezifische Komponenten. Da ihr bereits einen Fundus habt, habt ihr logischerweise auch ein Benennungs-Schema, oder?

Im Zweifel habt ihr bei Toolbox-Teilen einfach die Namensvorschläge so behalten...?! Wir empfehlen meist eine Einstellung, mit CopiedParts zu arbeiten und diese in das PDM legen zu lassen.

Die Frage ist also, ob ihr unzufrieden seit, Probleme erkannt habt oder, oder... Einfach alles neu und anders zu machen zerstört viele vorhandene Referenzen der erstellten Baugruppen. Die Devise würde m.E.n. lauten: Nur Ändern, wenn es Probleme gibt. Und dann am besten beibehalten, was beibehalten werden kann.

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
- www.dps-software.de - www.iknow-solidworks.de -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

manie
Mitglied
angehender Ing,


Sehen Sie sich das Profil von manie an!   Senden Sie eine Private Message an manie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für manie

Beiträge: 55
Registriert: 07.09.2015

Solidworks 2017 SP2
Solidworks PDM Standart 2017 SP2
Intel Xeon
NVIDIA Quadro M4000 8Gb
512 GB SSD

erstellt am: 01. Aug. 2016 18:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Okey. Da habe ich mich ein wenig undeutlich ausgedrückt. Also wir steigen gerade von 2D auf 3D um. Ich bin gerade dabei die Standardartikel ins 3D zu übernehmen. Artikelnummer entnehmen wir aus dem System (Das PDM und die Software des Vertriebs/Einkauf etc sind getrennt. Zudem können diese beiden Systeme nicht verbunden werden). Die Normteile packe ich auf den Server für die Konstruktionsbib. Nun mache ich mir Gedanke um die Benennung.
Beispiel:
Ich habe einen Coupler 500Kg D=50mm. Dieser wird so auch im System geführt.
Artikelnummer etc fügen über in die Eigenschaften ein.
Ich würde dieses jetzt zuerst in der PDM als Sicherung speichern und dann in der Konstruktionbib einfügen um Ihn einfach und schnell einfügen zu können.

Um auf die Frage zurück zu kommen die ich eigentlich hatte.
Wenn ich dieses Teil jetzt in die Baugruppen einfüge, ohne das ich die Benennung änder, bekomme ich dann auf Dauer ein Problem aufgrund dessen das es doppelte Namen gibt?

Ist dieses Vorgehen richtig, falsch oder gibt es einen besseren Weg?.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 5152
Registriert: 15.04.2007

SWX 2017
Windows 10 x64

erstellt am: 01. Aug. 2016 19:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für manie 10 Unities + Antwort hilfreich

HAllo manie.

Eure Frage lautet also:
Wie gestalte ich die Ordnerstruktur im Tresor?

Relativ einfach (als Denkanstoß):
Ordner Artikel => Die Modelle der Vorrichtung der Maschinen,...  Gesamtzusammenbau welche ihr verkauft
Ordner Bauteile => Die Modelle, welche ihr als "Normteil" bezeichnet. Wiederkehrende einbauten.
Ordner Normteile => Wirkliche Normteile wei Schrauben, Flanschen, Muttern.

Gruß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen -
Nettiquette - Konstruktionshilfen - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Modelle - SolidWorks Videos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dopplerm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von dopplerm an!   Senden Sie eine Private Message an dopplerm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dopplerm

Beiträge: 3037
Registriert: 11.02.2005

PNY FX 380
Win 7 64bit
SWX 2014 SP 4.0

erstellt am: 01. Aug. 2016 21:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für manie 10 Unities + Antwort hilfreich

Kurz gesagt, ein Dateinamen darf nur einmal vorkommen.
Gerade Schrauben bekommen oft hinterher viele Ergänzungen und dadurch würde der Revision count er in die hohe schnellen, daher sollten diese davon ausgenommen werden....

Der Rest wurde eh schon geschrieben.

LG Martin

------------------
ich spiel noch immer gern mit Bauklötzen, nur sind sie jetzt teurer 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 4209
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE/CSSP/CSPP/CSWI/SWPUC
SWX Digital Media Award 2018/2019
SOLIDWORKS 2019SP4
SOLIDWORKS 2020SP1
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,
TopsWorks, TableAddIn etc.
Passungstabelle von Heinz
WIN10x64 1903 HP ZBook 17 G5

erstellt am: 02. Aug. 2016 08:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für manie 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:

Ich würde dieses jetzt zuerst in der PDM als Sicherung speichern und dann in der Konstruktionbib einfügen um Ihn einfach und schnell einfügen zu können.

Moin,

und DAVON möchte ich dir abraten:
- Einerseits kann der Pfad der Konstruktionsbibliothek doch auch in das PDM zeigen; warum denn auch nicht?!
- Andererseits werden auch (Werks-)Normteile mal überarbeitet und sollten dann einer Versionskontrolle unterliegen.
- Und dann sind da noch die tollen Such- und Find-Möglichkeiten des PDM, die aber natürlich nur IM Tresor verwendet werden können.
- Ganz zu schweigen von dem Duplikat, das du ja bei deinem Vorschlag erstellen wirst... schlecht.
- ALLE Komponenten und Zeichnungen gehören KOMPLETT ins PDM! Period.

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
- www.dps-software.de - www.iknow-solidworks.de -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz