Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Rundbogen aus mehreren Einzelteilen konstruieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Rundbogen aus mehreren Einzelteilen konstruieren (1112 mal gelesen)
Jarrao
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Jarrao an!   Senden Sie eine Private Message an Jarrao  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jarrao

Beiträge: 130
Registriert: 10.05.2013

Solidworks 2018 SP01
Windows 10 Pro 64 bit
AMD Phenom II X4 995
16 GB DDR RAM

erstellt am: 27. Jul. 2016 18:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Thinguniverse.jpg

 
Guten Tag,
im Anhang sehr ihr eine Tischlampe, die Jemand bei Thinguniverse hochgeladen hat. Die einzelnen Elemente werden gedruckt und zusammen geklebt. Ich würde gerne meine eigene Version davon konstruieren in der aber alle Teile noch zusätzlich eine formschlüssige Verbindung besitzen. Außerdem möchte ich die Geometrie nach meinen Wünschen anpassen.
Als Einzelteil wäre das ganze vermutlich einfacher. Als Baugruppe muss ich jedes Teil einzeln konstruieren. Wie würde ihr dabei vorgehen? Wenn der Bogen ein Kreis ist, könnte ich die Innenseite jedes Einzelteils mit einem Radius bemaßen, so würden in der Baugruppe später alle Teile zusammen passen.  Würde ich es jetzt als Ellipse konstruieren, wüsste ich nicht, wie ich das Teil bemaßen könnte, so dass später alle Einzelteile zusammen passen.

Ansonsten wäre mir nur eine etwas merkwürdige Methode eingefallen. Bei der würde ich das Teil als großes Einzelteil konstruieren um anschließend die einzelnen Segmente auszuschneiden. Diese ausgeschnittenen Teile würde ich dann als Einzelteile abspeichern.

Wie würdet ihr an so etwas grundsätzlich ran gehen. Denn ich denke mal, dass die Überlegung wie ich zum Ziel komme wichtiger ist, als die einzelnen Features welche ich anschließend verwende.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torsten Niemeier
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbau Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Torsten Niemeier an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten Niemeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten Niemeier

Beiträge: 3209
Registriert: 21.06.2001

"ZUSE I.36", 8 BIT, 32 Lämpchen, Service-Ölkännchen "ESSO-Super", Software: AO auf Kuhlmann-Parallelogramm-Plattform
** CSWP 04/2011 **
** CSWE 08/2011 **

erstellt am: 27. Jul. 2016 19:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jarrao 10 Unities + Antwort hilfreich

Nettes Projekt.

Mein erster Gedanke war, ein Part mit einer 'Masterskizze' zu erstellen, dieses Part dann über 'Teil in Teil' in die Einzel-Parts einzufügen, und dort dann weiter zu modellieren. Zuletzt dann Baugruppe.
Gibt aber noch andere Möglichkeiten...

Gruß, Torsten

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 5152
Registriert: 15.04.2007

SWX 2017
Windows 10 x64

erstellt am: 27. Jul. 2016 21:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jarrao 10 Unities + Antwort hilfreich


Teil1.SLDPRT


Bild02-20160727.JPG

 
Hallo Jarro.

Du schreibst:

Zitat:
Die einzelnen Elemente werden gedruckt und zusammen geklebt.

Wenn es ein einzelstück für die ist brauchst du keine Bemaßung. Ausgabe als STL=> Drucken.

Als denkanstoß:
Die Leitkurve mit ausgetragen gibt dir das Profil.
Aabspalte die einzelnen Teile

Gruß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen -
Nettiquette - Konstruktionshilfen - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Modelle - SolidWorks Videos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hofe
Mitglied
Werkzeugmacher


Sehen Sie sich das Profil von Hofe an!   Senden Sie eine Private Message an Hofe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hofe

Beiträge: 433
Registriert: 12.01.2008

Computer: Aldi
Schreibtisch: Ikea
Werkbank: Baumarkt
Software:
1967-2014, viele Updates und SP's, aber sicher nicht alle, deswegen immer wieder Sicherheitslücken

erstellt am: 28. Jul. 2016 08:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jarrao 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn es ein Kreisbogen wird und Du gut konstruierst kommst Du mit zwei Teilen aus: Standfuß und Bogensegment.
Die Bogensegmente rotationssymmetrisch, ähnlich einer Eisenbahnschiene im Modellbau. Dann hält sich sowohl konstruktiv als auch fertigungestechnisch der Aufwand in Grenzen.

------------------
Ist mir egal, wer Dein Vater ist; solange ich angle läuft hier keiner übers Wasser!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jarrao
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Jarrao an!   Senden Sie eine Private Message an Jarrao  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jarrao

Beiträge: 130
Registriert: 10.05.2013

Solidworks 2018 SP01
Windows 10 Pro 64 bit
AMD Phenom II X4 995
16 GB DDR RAM

erstellt am: 28. Jul. 2016 19:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich finde sowohl die Variante mit dem Abspalten und der Master Skizze gut.Da ich mehr Erfahrung mit dem Abspalten habe, werde ich zuerst das ganze Ding halb symmetrisch aufbauen und spiegeln. Anschließend per Schnitt den ganzen unnötigen Kram weg schneiden. Vorher hole ich mir aber noch ein wenig Inspiration aus Inspire von Hyperworks, damit ich ungefähr abschätzen kann in welchem Maße ich Material weg nehme. Zum Schluss setze ich dann die Trennlinien um die Formschlüssigen Teile abzuspalten. Wenn mir das zuviel Aufwand ist, dann schneide ich es am Ende doch gerade durch und klebe es  

[Diese Nachricht wurde von Jarrao am 28. Jul. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 5152
Registriert: 15.04.2007

SWX 2017
Windows 10 x64

erstellt am: 28. Jul. 2016 20:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jarrao 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jarro

Du schreibst:

Zitat:
und spiegel

Ist bei uns bei Höchststrafe verboten.
Gruß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen -
Nettiquette - Konstruktionshilfen - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Modelle - SolidWorks Videos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hofe
Mitglied
Werkzeugmacher


Sehen Sie sich das Profil von Hofe an!   Senden Sie eine Private Message an Hofe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hofe

Beiträge: 433
Registriert: 12.01.2008

Computer: Aldi
Schreibtisch: Ikea
Werkbank: Baumarkt
Software:
1967-2014, viele Updates und SP's, aber sicher nicht alle, deswegen immer wieder Sicherheitslücken

erstellt am: 28. Jul. 2016 22:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jarrao 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von ThoMay:
Ist bei uns bei Höchststrafe verboten.

Wenn mir jemand was verbietet will ich sofort wissen, warum 

------------------
Ist mir egal, wer Dein Vater ist; solange ich angle läuft hier keiner übers Wasser!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10499
Registriert: 30.04.2004

SWX (Pro) Flow 2019

erstellt am: 29. Jul. 2016 07:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jarrao 10 Unities + Antwort hilfreich

ja warum ist spiegeln so schlecht?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sonti
Mitglied
dipl. Masch.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von sonti an!   Senden Sie eine Private Message an sonti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sonti

Beiträge: 1168
Registriert: 26.01.2007

Solid Works 2017 SP5
Inventor 2015
Windows 10
SWX (mein Liebling)

erstellt am: 29. Jul. 2016 07:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jarrao 10 Unities + Antwort hilfreich

Weil spiegeln kein Beschäftigungsprogramm ist.....    
sonti

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jörg.jwd
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jörg.jwd an!   Senden Sie eine Private Message an jörg.jwd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jörg.jwd

Beiträge: 3054
Registriert: 05.11.2003

Win7-64,Win10-64
SWX 2010/11/12/13/14/15/16/17/18,19,20
Immer das aktuellste SP
Autodesk Product Design Suite Standard 2013/14/16
DraftSight Énterprise 2018SP3
CIM Database auf Dell Precision Tower 3420 32GB RAM. NVIDIA Quadro P1000

erstellt am: 29. Jul. 2016 07:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jarrao 10 Unities + Antwort hilfreich


2016-07-29_074405.jpg

 
Zitat:
Original erstellt von Hofe:

Wenn mir jemand was verbietet will ich sofort wissen, warum  


...ein kleiner Haken vergessen und du hast externe Referenzen die du niemals mehr wegbekommst und das ist bei uns bei Höchststrafe verboten 

------------------
Grüße

Jörg

da ich weiß daß ich nichts weiß weiß ich immer noch mehr als die die nicht wissen daß sie nichts wissen (weiß nicht von wem)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Beck
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 2272
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2019-5.0 + PDM Prof.
Windows 10 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro K2000
250GB SSD
Home:
SW 2018-5.0
SW 2019-5.0
SW 2020-1.0
Passungstabelle von Heinz
Windows 10 Home 64bit,
i7-860, 3,1 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 1050Ti
Samsung SSD 860EVO, 500GB
Samsung C34H892, 3440 x 1440 Pixel

erstellt am: 29. Jul. 2016 09:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jarrao 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
spiegeln ist ne schnelle feine Sache, sollte aber mit bedacht verwendet werden.

Beim spiegeln in externe Teile gibt es folgendes zu beachten:
- es werden unter Umständen, je nach Einstellungen, externe Referenzen erzeugt.
Diese sind bei manchen Unternehmen untersagt. Probleme bekommt man, wenn im Ursprungsteil die Revision erhöht wird. Dieses Teil weiß nicht, dass es von sich eine gespiegelte Version (externe Referenz) gibt. Dabei kann man leicht vergessen, auch bei dem gespiegelten Teil die Revision zu erhöhen.

- bei manchen SW-Versionen gibt es Probleme mit Abwicklungen bei externen gespiegelten Blechen

- es gibt heftige Probleme bei Gewindedarstellungen in gespiegelten Teilen.
Vor allem wenn sie auch noch konfiguriert sind.

Deshalb rate ich dazu, wenn schon spiegeln, dann im selben Teil per Konfiguration und dabei den Originalkörper per "Körper löschen" zu unterdrücken.
Aber bei manchen Unternehmen sind auch Konfigurationen nicht zugelassen, weil auch hier ein Problem mit Revisionen besteht.

Grüße, Andi

------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 5152
Registriert: 15.04.2007

SWX 2017
Windows 10 x64

erstellt am: 29. Jul. 2016 13:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jarrao 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jarro.

Noch ein Argument:
Gespiegelte Feature sind tumbes Zeugs und nur die Darstellung.
Dadurch haben gespiegelte Teile mit gelöstert keine Feature.
Bohrungen kannst du im Zusammenbau nicht mit Komponentenmuster versehen.
...

Weist du jetzt warum?

Gruß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen -
Nettiquette - Konstruktionshilfen - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Modelle - SolidWorks Videos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ffabian1
Mitglied
Industriedesigner


Sehen Sie sich das Profil von ffabian1 an!   Senden Sie eine Private Message an ffabian1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ffabian1

Beiträge: 778
Registriert: 21.10.2002

erstellt am: 30. Jul. 2016 16:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jarrao 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus,

nur mal so im Klug*******modus...
Sowohl Kreisbogen als auch Ellipse eignen sich statisch nicht sonderlich gut für den stehenden Bogen.
Wenn du dir schon die Mühe mit Inspire zur Optimierung machst, dann halte dich auch an die Grundregeln
der Physik.
Die Stichworte hierfür lauten
Kettenlinie
und
Stützlinie.

Dann wird's auch richtig gut und der ganze Aufwand mit Modellieren und Bauen lohnt sich!

Grüße!
Felix

------------------
-->   X   <-- Hier Bohren für neuen Monitor

Richtig Fragen -
Netiquette -
Suchfunktion -
Sysinfo


Fabian Industrie-Design

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz