Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Fehlermeldung: Initial contact is not detected.

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Fehlermeldung: Initial contact is not detected. (783 mal gelesen)
Dunkler
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Dunkler an!   Senden Sie eine Private Message an Dunkler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dunkler

Beiträge: 20
Registriert: 14.04.2016

Windows 7 Professionnel SP1 ;<P>SolidWorks 2014 PC: I7-3770 @ 3.4 GHz (x8); 16 GB RAM; NVIDIA GeForce 210<P>SolidZorks 2013 PC: Xeon @2.33 GHz (x4); 2 GB RAM; NVIDIA Quadro NVS 290

erstellt am: 19. Mai. 2016 20:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Tag,

ich habe wieder ein Problem mit SolidWorks
(möchte mal einen Tag ohne erleben…).


Diesmal geht es um folgende Fehlermeldung:

„Initial contact is not detected.
Wuld you like to stop the application and modify the model?“


Ich habe ein Bauteil erstellt.
Dies habe ich mit verschiedenen Kräften und verschiedenen Netzen geprüft.

Aus Versuchszwecken habe ich nun an mehreren Übergängen Radien angebracht.


Nun erhalte ich die oben genannte Fehlermeldung wenn ich eine Simulation,
mit denselben Werten die vorher funktionierten, durchführe.

Eben habe ich Versucht das Netz gröber zu machen.
Und siehe da, es funktionierte.

Doch leider kann ich bei dem Ergebnis,
zumindest die Anzeige bei der Verschiebung
(ja ich habe in den Optionen auf die Skalierung geachtet)
nicht als richtig ansehen.


Bei der Erstellung der Radien bin ich streng nach einem Tutoriell vorgegangen,
weshalb ich vermute das diese Richtig erstellt wurden
(kann ich aber leider auch nicht mit Sicherheit sagen).


Mit freundlichen Grüßen
Dunkler

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 5119
Registriert: 15.04.2007

SWX 2017
Windows 10 x64

erstellt am: 20. Mai. 2016 06:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dunkler 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Dunkler.

Kannst du mal bitte deine Systeminfo ausfüllen?

Zudem ist deine Frage wieder etwa so als wenn meine Frau zu mir sagt:
Gieh moldDo owe do unne do hinne do vurre do ä lenks dat Dinge holle.

Richtig Fragen => Siehe Fußzeile

Gruß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen -
Nettiquette - Konstruktionshilfen - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Modelle - SolidWorks Videos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dunkler
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Dunkler an!   Senden Sie eine Private Message an Dunkler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dunkler

Beiträge: 20
Registriert: 14.04.2016

Windows 7 Professionnel SP1 ;<P>SolidWorks 2014 PC: I7-3770 @ 3.4 GHz (x8); 16 GB RAM; NVIDIA GeForce 210<P>SolidZorks 2013 PC: Xeon @2.33 GHz (x4); 2 GB RAM; NVIDIA Quadro NVS 290

erstellt am: 20. Mai. 2016 10:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Verrundung.PNG

 
Guten Tag,
Ich hab mal meine Systeme eingestellt, Entschuldigung hat etwas länger gedauert.
(Benutzt wurde der PC mit SolidWorks 2014.)

Ich habe hier mal ein Bild von dem Übergang, was die einzige Änderung seit der letzten Funktionierenden Simulation war, angehängt.

Leider hab ich außer der Fehlermeldung auch keine Informationen zu dem Fehler. Ich benutze SolidWorks erst seit kurzem, vorher war ich bei Creo, und etwas das man auch nur entfernt als Einweisung bezeichnen könnte hab ich auch nicht erhalten.

Mit freundlichen Grüßen
Dunkler

[Diese Nachricht wurde von Dunkler am 20. Mai. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2299
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 20. Mai. 2016 13:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dunkler 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
...
Ich habe hier mal ein Bild von dem Übergang,...

... Ich benutze SolidWorks erst seit kurzem, vorher war ich bei Creo, und etwas das man auch nur entfernt als Einweisung bezeichnen könnte hab ich auch nicht erhalten...


Hallo Dunkler,

a) da sind wir ja schon fast im Bilde, um was es geht ...

b) Wenn einige Leute meinen, CAD-Systeme sind so gleich wie Druckbleistifte von Rotring, Faber, Staedtler, ... muss man halt mit Eingewöhnungszeiten leben.

Bleibt entweder:
- in aller Ruhe die Online Lektionen durcharbeiten und vielleicht noch 1-2 Fachbücher ... 
- die Situation so darstellen, dass wir Außenstehenden verstehen, was du gerade versuchst ...

Für mich hört es sich an, als wird eine Berührung benötigt, die aus irgend einem Grund nicht da ist, aber warum und wo? ...

Gruß, Christian


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz