Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  dwg Daten ohne Modeldaten verwenden

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   dwg Daten ohne Modeldaten verwenden (896 mal gelesen)
snakeelaphe
Mitglied
metallbaumeister/Schweißfachmann


Sehen Sie sich das Profil von snakeelaphe an!   Senden Sie eine Private Message an snakeelaphe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für snakeelaphe

Beiträge: 168
Registriert: 28.11.2012

Solidworks 2017
Intel(R) Xeon(R) CPU E5-1620 0 @○ 3.60GHz 3.60GHz
16,0GB-RAM
NVIDIA Quadro K4000

erstellt am: 20. Apr. 2016 21:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wir haben eine Kunden der uns dwg Daten (zur Weiterverarbeitung an Laser) schickt. Die kommen aus Inventor. und haben keine Modeldaten nur Zeichnungsdaten). in AutoCad öffne ich die Datei gehe auf den Reiter Model (welcher ja leer ist) und geben dann in die Befehlsleiste "einfüge" ein und da öffnet sich ein Fenster wo ich dann immer nur eine Pos.Nr.als Model  einfügen kann.usw.
gibt es eine Möglichkeit in SolidWorks an die Modeldaten zu kommen?
also wenn ich die dwg in Solidworks öffne sind die immer leer.

LG Sven

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10499
Registriert: 30.04.2004

SWX (Pro) Flow 2019

erstellt am: 20. Apr. 2016 21:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für snakeelaphe 10 Unities + Antwort hilfreich

komisch ich habe IV und AutoCAD, was soll ich machen damit wir das hier mal durchspielen können.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25706
Registriert: 24.11.2002

erstellt am: 20. Apr. 2016 21:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für snakeelaphe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Man kann beim Export der Daten im IV einstellen ob die Ansichten im Layout oder im Modellbereich landen sollen, außerdem ob die kompletten Ansichten mitsamt Bemaßung usw., oder nur die Modellgeometrien exportiert werden soll, und natürlich auch den Maßstab und einige weitere Feinheiten.

Vielleicht wäre es am einfachsten wenn Du Deinen Lieferanten bittest die Daten nach Deinen Vorlieben zu exportieren?

Im AutoCAD gäbe es ein paar Möglichkeiten den Inhalt des Layouts komplett in den Modellbereich zu verschieben... Aber wir haben ja hier keine ACAD Lehrstunde (die zu halten ich auch nicht der Richtige wäre)<G>

------------------
Betriebsauflösung - bei Interesse PM
Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

snakeelaphe
Mitglied
metallbaumeister/Schweißfachmann


Sehen Sie sich das Profil von snakeelaphe an!   Senden Sie eine Private Message an snakeelaphe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für snakeelaphe

Beiträge: 168
Registriert: 28.11.2012

Solidworks 2017
Intel(R) Xeon(R) CPU E5-1620 0 @○ 3.60GHz 3.60GHz
16,0GB-RAM
NVIDIA Quadro K4000

erstellt am: 20. Apr. 2016 21:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die Info.

Da muß ich die nochmal kontaktieren. Autocad haben wir nur 2010. Aber da ich die dwg in SW garnicht brauchbar öffnen kann. hatte ich es in Autocad versucht. Der Lieferant ist wohl neu mit IV und ich selber hatte mit IV auch noch nicht zu tun. Daher muß ich genau wissen was ich den sagen kann. Das ich Modeldaten brauche habe ich denen schon mitgeteilt. Aber die scheinen nicht so richtig damit klar zu kommen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10499
Registriert: 30.04.2004

SWX (Pro) Flow 2019

erstellt am: 20. Apr. 2016 22:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für snakeelaphe 10 Unities + Antwort hilfreich


hierderexport.PNG

 
du kannst ja mit SWX 2016 Inventor Dateien aufmachen. 

wenn es ein bauteil ist: siehst du wenn keine Stückliste auf der Zeichnung ist. Denn ein Multibody kann im Inventor keine Stückliste.
- lass dir mal die ipt schicken.
- oder er soll die ipt auf machen und dort unter Exportieren CAD step auswählen und dir schicken.

Baugruppe kann er nur vollständig über pack and go machen, aber lass ihn lieber ein step rausschreiben.

anbei noch ein Bild herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

goofy_ac
Mitglied
Produktentwickler


Sehen Sie sich das Profil von goofy_ac an!   Senden Sie eine Private Message an goofy_ac  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für goofy_ac

Beiträge: 889
Registriert: 20.06.2006

Dell Precision 7720; i7/7920@3,1GHz
Quadro P5000; 32GB; Win10x64 prof.
SWX2017 SP5; dbWorks 16 SP 2.0

erstellt am: 20. Apr. 2016 23:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für snakeelaphe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Sven

ich arbeite zwischendurch immer wieder mal mit 2D-Daten (dxf und dwg), dabei hab ich die Bearbeitung in SWX sehr schnell drangegeben - ist halt ein 3D-Programm und auch daraufhin ausgelegt, und es zickt öfters rum, wenn mal eine komplizierte Datei zu importieren ist.

Wenn Du die Daten nur im 2D-Format benötigst, kannst Du sie sehr komfortabel auch in Draftsight (in der normalen Version Freeware) bearbeiten, gehört wie SWX zum Dassault-Konzern. Die Funktionen sollen Autocad nachempfunden sein, allerdings bekommst Du halt den aktuellen Standard. Mit Autocad selbst habe ich leider nie gearbeitet, so dass ich Dir nicht sagen kann, ob es in den letzten 5 Jahren markante Änderungen gegeben hat. Ich vermute aber mal, dass sich alleine beim Daten-Import einiges getan hat, so dass sich ein Versuch mit einer aktuellen Version des Programms lohnen würde...

Viele Grüße - Axel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dopplerm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von dopplerm an!   Senden Sie eine Private Message an dopplerm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dopplerm

Beiträge: 3037
Registriert: 11.02.2005

PNY FX 380
Win 7 64bit
SWX 2014 SP 4.0

erstellt am: 21. Apr. 2016 08:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für snakeelaphe 10 Unities + Antwort hilfreich


160421_dwg_import.pdf

 
gehst du so in Solidworks vor?

importierst du in Teil, oder in Zeichnung?

lg Martin

------------------
ich spiel noch immer gern mit Bauklötzen, nur sind sie jetzt teurer 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25706
Registriert: 24.11.2002

erstellt am: 21. Apr. 2016 19:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für snakeelaphe 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich glaub ich muss die Ausdrücke "Modellbereich" und "Layout" wie sie in AutoCAD verstanden werden etwas erklären.
"Modellbereich" könnte zwar 3D-Daten enthalten, aber natürlich nur wenn die irgendwie von irgendwem reingebracht wurden, sei es durch selber Modellieren, oder durch Import (Step usw.), keinesfalls durch DWG-Export aus dem IV.
Im allerallgemeinsten Fall sind jedoch im "Modellbereich" nur 2D-Daten vorhanden (wobei da auch 2D-Daten eine Z-Koordinate ungleich null haben können)

Im "Layout" legt man dann die 2D-Ansichten vom "Modellbereich" an.
Daten im Layout sind stets nur 2D.

Es gibt seit mehreren Jahrzehnten heftigste Diskussionen wie man korrekterweise Zeichnungen im ACAD macht.
Manche arbeiten ausschließlich im Modellbereich (alles 2D), Manche machen zuerst 2D im Modellbereich, und dann davon Ansichten mit Bemaßung und Zeichnungsrahmen im Layout.
Gibt noch mehrere andere Arbeitsweisen, und jede dieser Möglichkeiten ist irgendwie richtig.

Die Verhältnisse im Inventor sind ziemlich exakt so wie im SWX, also strikte Trennung von 3D-Daten und 2D-Daten.
Autodesk hat sich beim Exportdialog nach DWG nun gut überlegt alle oben erwähnten Arbeitsweisen im ACAD zu unterstützen, und bietet also an, die 2D-Zeichnung (IDW) auf alle im ACAD übliche Arten exportieren zu können, also in den Modellbereich, oder in das Layout, und auch wahlweise mit Blattskalierung oder mit Modellskalierung, sowie wahlweise "nur Modelllinien", oder "incl. Zeichnungsgestaltung".

Also, diesbezüglich bleibt kein Auge trocken - nur kennen Leute die stets nur mit IV (oder SWX) gearbeitet haben meist all diese Möglichkeiten im DWG nicht und können die Exportoptionen wahrscheinlich nicht richtig interpretieren.

Da bleibt also nur ein paar Gespräche führen und ausprobieren. Immer auch den Maßstab beachten, sicherheitshalber exportierte Geometrien stichprobenartig nachmessen und mit der Zeichnungsangabe vergleichen!

IMHO wären alle Umwege über dritte Programme, oder über Importieren von IV-Modelldaten, mehr Arbeit und auch mehr Risiko auf Eurer Seite, was besser vermieden werden sollte.
Der Konstrukteur hat dem Laserschneider gültige "flache" 2D-Daten zu liefern, und IV kann das sehr gut, es muss nur der Benutzer auch können.

------------------
Betriebsauflösung - bei Interesse PM
Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19682
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 21. Apr. 2016 21:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für snakeelaphe 10 Unities + Antwort hilfreich

Respekt wie Leo es schafft die Antwort so gestrafft darzustellen,
man müsste eigentlich eine ganze Seite schreiben.
(habe eben eine halbe Seite in die Tonne gekloppt weil es zuviel geworden wäre für den Thread)

Dennoch eine Ergänzung für den Acad/oder Klon Anwender:
EINFÜGE kann nur den Modellbereich einfügen.
Dies wollte ich noch einmal deutlich machen 

Wann immer man aus Systemen wie SW IV usw eine Zeichnung als DWG exportieren möchte(warum auch immer),
so wäre Modellbereich das Ziel der Wahl.

Es sei denn man ja noch mehr Wissen und Ziele mit der DWG bzgl der Weiterverarbeitung, dann kann auch mal das Gegenteil sinnig sein,
das wäre dann aber die zweite Seite Erklärung und wie haben hier ja keine Acad-Schulung 

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

snakeelaphe
Mitglied
metallbaumeister/Schweißfachmann


Sehen Sie sich das Profil von snakeelaphe an!   Senden Sie eine Private Message an snakeelaphe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für snakeelaphe

Beiträge: 168
Registriert: 28.11.2012

Solidworks 2017
Intel(R) Xeon(R) CPU E5-1620 0 @○ 3.60GHz 3.60GHz
16,0GB-RAM
NVIDIA Quadro K4000

erstellt am: 25. Apr. 2016 07:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich danke euch allen für die ausführlichen Antworten. Habe wieder viel gelernt. (Tolles Forum)
Der werde ich wohl noch ein paar Gespräche führen müssen.
Und @Martin ja so mache ich das...nur das eben wenn im Model Bereich keine Daten sind da nichts angezeigt wird. Dabei ist es egal ob ich das als Teil oder Zeichnung mache.

LG Sven

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz