Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Blechabwiklung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Blechabwiklung (597 mal gelesen)
baul
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von baul an!   Senden Sie eine Private Message an baul  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für baul

Beiträge: 19
Registriert: 14.12.2015

erstellt am: 15. Dez. 2015 13:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute,
und schon wieder ein Problem,
SolidWorks 2015
Habe einen zylindrischen Blechteil erzeugt danach  entfaltet und über eine Skizze mit Löchern versehen und wieder gefaltet.  Eine Zeichnung auch mit einem Abwiklungszeichnung  erstellt.
So weit so gut.
Allerdings musste ich was an die Löcher ändern und wahrscheinlich habe ich mein Teil in entfalteten zustand gespeichert.
Jetzt habe ich das Problem dass in meine Zeichnung meine Abwiklungsansicht  gefaltet angezeigt wird und auch wenn ich eine ganz neue Zeichnung machen will, wird mir bei der Ansichten Wahl eine gefaltete Ansicht als Abwicklung angeboten.
Wie könnte ich ins normale wieder zurückkommen?
Grüße Andi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10499
Registriert: 30.04.2004

SWX (Pro) Flow 2019

erstellt am: 15. Dez. 2015 13:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für baul 10 Unities + Antwort hilfreich

du gehst ins Bauteil und gehst in jede Konfiguration und speicherst. Dann am Ende zur Hauptkonfig und speichern. Nun gehst du in die Zeichnung und klickst die Abwicklungsansicht an und stellst entweder die Kofig oben richtig ein oder unten bei Abwicklung ein Hacken. Wenn das nicht hilft löschen und neu platzieren. herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 4209
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE/CSSP/CSPP/CSWI/SWPUC
SWX Digital Media Award 2018/2019
SOLIDWORKS 2019SP4
SOLIDWORKS 2020SP1
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,
TopsWorks, TableAddIn etc.
Passungstabelle von Heinz
WIN10x64 1903 HP ZBook 17 G5

erstellt am: 15. Dez. 2015 13:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für baul 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

und wenn das alles immer noch nicht so richtig will, öffnest du NUR das Teil, aktivierst die Konfiguration Standard und löschst die abgeleitete Konfiguration Standard-SMFlatPattern. Dann machst du eine neue (Test)Zeichnung auf, und rufst die Abwicklung ab. dabei wird dann die abgeleitete Konfig SM... neu erstellt. Danach sollte auch in der bestehenden Zeichnung wieder alles in Butter sein.

Und wenn das auch nicht klappt, lädst du bitte das Teil mal hoch.

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
- www.dps-software.de - www.iknow-solidworks.de -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

baul
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von baul an!   Senden Sie eine Private Message an baul  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für baul

Beiträge: 19
Registriert: 14.12.2015

erstellt am: 15. Dez. 2015 14:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke ihr habt mir sehr geholfen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2431
Registriert: 04.04.2001

SWX2016sp5 WIN10
(SWX2019 testweise)
proAlpha6.2e00/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 15. Dez. 2015 16:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für baul 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Standardfehler dabei ist vermutlich, dass man das erzeugen der Abwicklungskonfig im Hintergrund nicht bemerkt hat.

Deshalb verschwinden die Abwicklungen ja auch, wenn man die Teiledatei nicht speichert (nicht speichern darf). 

Wenn man nun aus der Abwicklungsansicht das Teil öffnet, klickt man unbedarft auf Abwicklung beenden und schon hat man die Konfiguration verändert...

wenn du entsprechend in den Konfigurationen dafür sorgst, dass in der SMFLAT... auch die Abwicklung ist und in der ohne SMFLAT... das verbogene Teil, sollte alles wieder gut sein.

Bei Mehrkörperteilen gibt es entsprechend mehr SMFLAT... Konfigurationen.

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz