Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Model vereinfachen / verkleinern

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Model vereinfachen / verkleinern (3872 mal gelesen)
amayer1983
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von amayer1983 an!   Senden Sie eine Private Message an amayer1983  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für amayer1983

Beiträge: 190
Registriert: 12.03.2013

Notebook:
HP 8770w
I7, 16Gb
3000M
SWX / EPDM 2016

erstellt am: 17. Aug. 2015 09:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

habe von einem Kunden ein Model erhalten, Format ist STP
hat ca. 400MB
Habe mir die Baugruppe importiert, und jetzt als Part wieder gespeichert, nun bin ich bei 170MB und mehreren tausen Volumenkörper.

Wie kann ich Part Dateien mit vielen Volumenkörper verkleinern, so dass sie auch im geladenen Zusand nicht so viel Resourcen benötigen?

------------------
Konstruktion & Entwicklung

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jörg.jwd
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jörg.jwd an!   Senden Sie eine Private Message an jörg.jwd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jörg.jwd

Beiträge: 3054
Registriert: 05.11.2003

Win7-64,Win10-64
SWX 2010/11/12/13/14/15/16/17/18,19,20
Immer das aktuellste SP
Autodesk Product Design Suite Standard 2013/14/16
DraftSight Énterprise 2018SP3
CIM Database auf Dell Precision Tower 3420 32GB RAM. NVIDIA Quadro P1000

erstellt am: 17. Aug. 2015 09:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich

...bevor du ein Part machst schmeiß mal in der Baugruppe alles raus was nicht benötigt wird. Dann solltest du unbedingt bei den Einzelteilen eine Importdiagnose laufen lassen und die Teile gegebenenfalls reparieren. Danach kannst du evtl. mit "defeature" noch vereinfachen. Letzteres hängt natürlich davon ab was du mit der "Ding" anfangen willst.

------------------
Grüße

Jörg

da ich weiß daß ich nichts weiß weiß ich immer noch mehr als die die nicht wissen daß sie nichts wissen (weiß nicht von wem)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TestMitglied
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von TestMitglied an!   Senden Sie eine Private Message an TestMitglied  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TestMitglied

Beiträge: 72
Registriert: 15.06.2005

Nur so zum Test

erstellt am: 17. Aug. 2015 09:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich

Nach dem Import in eine BG zur Auswahl der Komponenten vielleicht die Baugruppenvisualisierung benutzen. Da kann man nach Volumen oder Masse sortieren lassen...

------------------
Sorry fürs OT 

@jwd: Netiquette kann ich auch  

"Du hast PM"

------------------

[Diese Nachricht wurde von TestMitglied am 17. Aug. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jörg.jwd
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jörg.jwd an!   Senden Sie eine Private Message an jörg.jwd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jörg.jwd

Beiträge: 3054
Registriert: 05.11.2003

Win7-64,Win10-64
SWX 2010/11/12/13/14/15/16/17/18,19,20
Immer das aktuellste SP
Autodesk Product Design Suite Standard 2013/14/16
DraftSight Énterprise 2018SP3
CIM Database auf Dell Precision Tower 3420 32GB RAM. NVIDIA Quadro P1000

erstellt am: 17. Aug. 2015 10:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo TestMitglied,

was ist denn das für ein Nickname und die Sysinfo ist ja wohl auch nicht so ganz das was in der Netiquette steht   

------------------
Grüße

Jörg

da ich weiß daß ich nichts weiß weiß ich immer noch mehr als die die nicht wissen daß sie nichts wissen (weiß nicht von wem)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 4209
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE/CSSP/CSPP/CSWI/SWPUC
SWX Digital Media Award 2018/2019
SOLIDWORKS 2019SP4
SOLIDWORKS 2020SP1
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,
TopsWorks, TableAddIn etc.
Passungstabelle von Heinz
WIN10x64 1903 HP ZBook 17 G5

erstellt am: 17. Aug. 2015 10:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

es kommt ja darauf an, was du wofür von der Baugruppe brauchst, und was du noch damit machen möchtest.

Beim Speichern als Part kannst du ja auch nur die äußeren Flächen bzw. die äußeren Körper speichern lassen. Das dürft schon eine große Bereinigung mit sich bringen.

In SWX 2015 gibt es ja sonst auch noch den Befehl "Für AEC exportieren". Damit kannst du auch noch eine Vereinfachung bewerkstelligen. DeFeature würde ich nicht favorisieren - sind ja eh keine Features drin!

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
- www.dps-software.de - www.iknow-solidworks.de -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jörg.jwd
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jörg.jwd an!   Senden Sie eine Private Message an jörg.jwd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jörg.jwd

Beiträge: 3054
Registriert: 05.11.2003

Win7-64,Win10-64
SWX 2010/11/12/13/14/15/16/17/18,19,20
Immer das aktuellste SP
Autodesk Product Design Suite Standard 2013/14/16
DraftSight Énterprise 2018SP3
CIM Database auf Dell Precision Tower 3420 32GB RAM. NVIDIA Quadro P1000

erstellt am: 18. Aug. 2015 15:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo TestMitglied,

du hast PM

------------------
Grüße

Jörg

da ich weiß daß ich nichts weiß weiß ich immer noch mehr als die die nicht wissen daß sie nichts wissen (weiß nicht von wem)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

L.Schröter
Mitglied
Konstrukteur im Sondermaschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von L.Schröter an!   Senden Sie eine Private Message an L.Schröter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für L.Schröter

Beiträge: 263
Registriert: 29.03.2007

Aus dem Stein der Weisen macht der Dumme Schotter.
(Deutsches Sprichwort)

erstellt am: 19. Aug. 2015 09:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich

GuMo

wie schon geschrieben am besten nach dem einlesen alles löschen was man nicht mehr braucht. Und dann mal als Parasolid abspeichern und wieder einlesen. Hat bei uns schon oft eine wesentliche Verkleinerung gebracht.

Auf jeden Fall drauf achten das es wirklich Volumenkörper sind, und möglichst ohne Fehler. SWX kommt nicht so gut mit defekten Flächen/ Importkörpern klar (große Dateien, Abstürze, Fehler etc.)

Dateigröße:
z.B. Schaltschrank von Kuka: eingelesen und gespeichert = 12MB
alles raus was nicht wirklich nötig ist. Als Parasolid speichern und einlesen = 6MB.

------------------
MfG
L. Schröter

--------------------------------
HP Z440
E5-1630V3@3,7GHz
16GB RAM (DDR4)
256GB Z-Turbo SSD
1 TB HDD Western Digital
NVidia Quadro K2200 4GB
Win7 64bit

Monitor 24" HP ZR24w + 24" HP Z24i
---------------------------
SolidWorks 2012x64 SP5.0

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz