Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  SWX 2014 - Gleichungen Aufrunden

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   SWX 2014 - Gleichungen Aufrunden (2423 mal gelesen)
MA-ndi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von MA-ndi an!   Senden Sie eine Private Message an MA-ndi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MA-ndi

Beiträge: 11
Registriert: 02.03.2015

HP Z440 Workstation
Intel Xeon E5-1630v3 @ 3,7 GHz
32GB RAM
NVIDIA Quadro M4000
.
Windows 7 Professional 64 Bit SP1
SWX 2016 x64 SP4
Pro.File 8.6

erstellt am: 02. Mrz. 2015 15:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

vor kurzem haben wir auf SWX 2014 umgestellt, jetzt haben wir festgestellt, dass aufrunden in den Gleichungen nicht mehr funktioniert.

Bisher funktionierte folgendes Schema problemlos:
"D2@Skizze1" = -Int(-"D1@Skizze1")

Jetzt wirft es uns einige Standardvorlagen durcheinander, bei der auf diese Weise gerundet wurde.

Gibt es hierfür eine Lösung?

Schonmal danke,
Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbonisch
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von bbonisch an!   Senden Sie eine Private Message an bbonisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbonisch

Beiträge: 1049
Registriert: 25.02.2005

CSWA
HP Z440
Windows 7 Professional 64 Bit
Intel Xeon CPU E5-1630 @ 3.7 GHz (8 CPUs); 32 GB RAM
NVIDIA Quadro M4000
UG 4.0.4.2 mit TC V9.1.2.10
SW2014 SP5 mit CAD-Desktop (SAP)

erstellt am: 02. Mrz. 2015 15:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MA-ndi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andreas

=int ( Wert + 0.5 ) hier erreiche ich, dass auf- oder abgerundet wird.
=round ( Wert + 0.5 ) hier erreiche ich, dass immer aufgerundet wird.

------------------
Gruß bbonisch

Wer nicht träumt, der ist tot.  

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbonisch
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von bbonisch an!   Senden Sie eine Private Message an bbonisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbonisch

Beiträge: 1049
Registriert: 25.02.2005

CSWA
HP Z440
Windows 7 Professional 64 Bit
Intel Xeon CPU E5-1630 @ 3.7 GHz (8 CPUs); 32 GB RAM
NVIDIA Quadro M4000
UG 4.0.4.2 mit TC V9.1.2.10
SW2014 SP5 mit CAD-Desktop (SAP)

erstellt am: 02. Mrz. 2015 15:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MA-ndi 10 Unities + Antwort hilfreich

muss mich korrigieren, das auf und abrunden mit "int" funktioniert nicht mehr

------------------
Gruß bbonisch

Wer nicht träumt, der ist tot.  

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MA-ndi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von MA-ndi an!   Senden Sie eine Private Message an MA-ndi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MA-ndi

Beiträge: 11
Registriert: 02.03.2015

HP Z440 Workstation
Intel Xeon E5-1630v3 @ 3,7 GHz
32GB RAM
NVIDIA Quadro M4000
.
Windows 7 Professional 64 Bit SP1
SWX 2016 x64 SP4
Pro.File 8.6

erstellt am: 02. Mrz. 2015 16:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo bbonisch,

das ist richtig, leider werden dann ganze Zahlen auch aufgerundet, welche eben nicht gerundet werden sollen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbonisch
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von bbonisch an!   Senden Sie eine Private Message an bbonisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbonisch

Beiträge: 1049
Registriert: 25.02.2005

CSWA
HP Z440
Windows 7 Professional 64 Bit
Intel Xeon CPU E5-1630 @ 3.7 GHz (8 CPUs); 32 GB RAM
NVIDIA Quadro M4000
UG 4.0.4.2 mit TC V9.1.2.10
SW2014 SP5 mit CAD-Desktop (SAP)

erstellt am: 02. Mrz. 2015 16:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MA-ndi 10 Unities + Antwort hilfreich

Was für ganze Zahlen werden gerundet?
da komm ich jetzt nicht ganz mit javascript:InsertSMI(' %20');

übrigens wird bei round entweder auf oder abgerundet.

------------------
Gruß bbonisch

Wer nicht träumt, der ist tot.  

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MA-ndi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von MA-ndi an!   Senden Sie eine Private Message an MA-ndi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MA-ndi

Beiträge: 11
Registriert: 02.03.2015

HP Z440 Workstation
Intel Xeon E5-1630v3 @ 3,7 GHz
32GB RAM
NVIDIA Quadro M4000
.
Windows 7 Professional 64 Bit SP1
SWX 2016 x64 SP4
Pro.File 8.6

erstellt am: 02. Mrz. 2015 16:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Kettenglieder.JPG

 
z.B. runden wir bei Kettenlängen immer auf 2 ganze Glieder auf, siehe Anhang.
Das ging vorher nach der Methode recht gut.
Jetzt ist die Kette zu kurz.


Ich meine bei einem Grenzfall z.B.

n=6
round("n" / 1.2 +.5)
ergibt 6, stimmt nicht
int("n" / 1.2 +.5)
ergibt 5 ist korrekt

n=5
round("n" / 1.2 +.5)
ergibt 5 ist korrekt
int("n" / 1.2 +.5)
ergibt 4, stimmt nicht


mit SWX 2012 kam mit

-int(-"n" / 1.2)

immer das richtige Ergebnis.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbonisch
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von bbonisch an!   Senden Sie eine Private Message an bbonisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbonisch

Beiträge: 1049
Registriert: 25.02.2005

CSWA
HP Z440
Windows 7 Professional 64 Bit
Intel Xeon CPU E5-1630 @ 3.7 GHz (8 CPUs); 32 GB RAM
NVIDIA Quadro M4000
UG 4.0.4.2 mit TC V9.1.2.10
SW2014 SP5 mit CAD-Desktop (SAP)

erstellt am: 02. Mrz. 2015 17:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MA-ndi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andreas,
sorry kann dir leider nicht weiter helfen.

------------------
Gruß bbonisch

Wer nicht träumt, der ist tot.  

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbautechniker



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2124
Registriert: 18.07.2012

HP Z400 Workstaion
CPU: Intel Xeon 6x 3,33GHz
GPU: NVIDEA Quadro 2000
RAM: 12 GB DDR3
Win 7 x64
CAD Hauptberuflich
-Solid Works 2014 SP4
-Creo Elements Direct Drafting (ME10)
DMS/PDM
-Pro.File V8 (8.4)
Simulation
-Simufact Forming 11.0
CAD Nebenberuflich
-Pro Engineer WF 3+4
-Creo Parametric 2.0

erstellt am: 03. Mrz. 2015 06:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MA-ndi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andreas,

bei mir in SWX 2014 funktioniert die Formel =abs(int(-"n"/1.2)) bzw. -int("n"/1.2))

bei n = 5
Ergebnis = 5

bei n = 6
Ergebnis = 5

Laufen bei dir evtl. noch andere Berechnungen die nun evtl. zu Rundungsfehlern führen könnten?

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MA-ndi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von MA-ndi an!   Senden Sie eine Private Message an MA-ndi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MA-ndi

Beiträge: 11
Registriert: 02.03.2015

HP Z440 Workstation
Intel Xeon E5-1630v3 @ 3,7 GHz
32GB RAM
NVIDIA Quadro M4000
.
Windows 7 Professional 64 Bit SP1
SWX 2016 x64 SP4
Pro.File 8.6

erstellt am: 03. Mrz. 2015 07:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


N1.png

 
Guten Morgen Bernd,

leider nein, hab den Test in einem völlig neuem Bauteil gemacht.
Gleiches Ergebnis auch, wenn alle Zusatzanwendungen deaktiviert sind.

Kann es an einer Einstellung in den Systemoptionen liegen?

edit:
Soeben habe ich das ganze auf einem anderen Rechner mit komplett neuer Installation mit den Standard SWX-Einstellungen getestet, selbes Ergebnis.

[Diese Nachricht wurde von MA-ndi am 03. Mrz. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 9796
Registriert: 30.04.2004

SWX (Pro) Flow 2018

erstellt am: 03. Mrz. 2015 09:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MA-ndi 10 Unities + Antwort hilfreich


vergleich_int.JPG

 
Guten Morgen, also ich habe hier mal einen Vergleich zwischen SWX2013 und 2014.

und 2013 hat falsch gerechnet. Denn dort wird das Minus so wohl für die Rundsrichtung heran gezogen als auch als Vorzeichen der Zahl gewertet. Das ist Müll.

und 2014 interpretiert das Minus nur noch als Vorzeichen, leider bin ich noch nicht dahinter gekommen, wie man die Rundsrichtung verstellt.

herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2121
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 03. Mrz. 2015 10:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MA-ndi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andreas (und Kollegen)

ich bekomme verschiedene Ergebnisse beim Windows-Rechner (Win7-64) und in Excel 2010
-Ganzzahl(-n) gibt etwas anderes als "negate(Int(-n))"

Gruß, Christian

Edith:
Nachbau in Excelschreibweise
wenn(n - Ganzzahl(n)=0; Ganzzahl(n); Ganzzahl(n)+1)

krieg ich in SWX2012 gerade nur in 2 Zeilen aufgeteilt hin ... ???

probier mal
Rund_N = int("N") - ("N" - int("N") > 0)

in SWX2012 gibt ("N" - int("N") > 0)  entweder 0 oder -1

bzw. nimm n/1.2 oder was da so rein soll. 

Gruß, Christian

[Diese Nachricht wurde von Christian_W am 03. Mrz. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbautechniker



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2124
Registriert: 18.07.2012

HP Z400 Workstaion
CPU: Intel Xeon 6x 3,33GHz
GPU: NVIDEA Quadro 2000
RAM: 12 GB DDR3
Win 7 x64
CAD Hauptberuflich
-Solid Works 2014 SP4
-Creo Elements Direct Drafting (ME10)
DMS/PDM
-Pro.File V8 (8.4)
Simulation
-Simufact Forming 11.0
CAD Nebenberuflich
-Pro Engineer WF 3+4
-Creo Parametric 2.0

erstellt am: 03. Mrz. 2015 10:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MA-ndi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

Zitat:
...und 2013 hat falsch gerechnet. Denn dort wird das Minus so wohl für die Rundsrichtung heran gezogen als auch als Vorzeichen der Zahl gewertet. Das ist Müll.

Also meines Erachtens hat SWX 2013 richtig gerrechnet da programmiertechnisch (zumindest in VB) INT(-5,1)= -6 ist und nicht -5, die INT-Funktion rundet auf die nächst kleinere Ganzzahl (Integer) ab und diese ist bei -5,1 klar -6 da -6 < -5,1.

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MA-ndi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von MA-ndi an!   Senden Sie eine Private Message an MA-ndi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MA-ndi

Beiträge: 11
Registriert: 02.03.2015

HP Z440 Workstation
Intel Xeon E5-1630v3 @ 3,7 GHz
32GB RAM
NVIDIA Quadro M4000
.
Windows 7 Professional 64 Bit SP1
SWX 2016 x64 SP4
Pro.File 8.6

erstellt am: 03. Mrz. 2015 10:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Sascha,

das ist gut und richtig, dass die Funktion korrigiert worden ist, aber SWX hätte Funktionen für Auf- und Abrunden einführen müssen.
Vor allem, da dieser Trick seit mindestens 10 Jahren so funktionierte.

Hallo Christian,

in Excel verwende ich nur "Aufrunden" oder "Abrunden" wenn benötigt.
Mein Casio Taschenrechner kennt die Funktion "intg" welche das gewünschte Ergebnis liefert.


Grüße
Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2121
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 03. Mrz. 2015 10:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MA-ndi 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Mein Casio Taschenrechner kennt die Funktion "intg" welche das gewünschte Ergebnis liefert.

na, dann brauchst du nur noch SWX beizubringen, dass es statt auf Windows-Bibliotheken auf den Casio zugreift.
vielleicht gibt es einen 5 1/4 " Einschub dafür 


habe dir oben eine Alternative eingebaut, während ihr hier weitergeschrieben habt ...

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 9796
Registriert: 30.04.2004

SWX (Pro) Flow 2018

erstellt am: 03. Mrz. 2015 10:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MA-ndi 10 Unities + Antwort hilfreich

Aber anscheinend lag ich falsch er hat nicht zwei Funktionen durchgeführt sondern nur eine. Auch finde ich die Version von 2013 sinnvoller, da man durch den Vorzeichenwechsel einfach die gewünschte Rundungsrichtung definieren kann.

Aber es stimmt in Inventor haben wir genau dafür zwei Funktionen floor und ceil. Geht aber nicht im SWX.

für eine interene SWX Berechnung kann, man mit IF arbeiten oder einfach nur +1 aber dies könnte den Fall nicht berücksichtigen wenn /1,2 ein Ganze Zahl ergibt.

mfg Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2121
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 03. Mrz. 2015 11:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MA-ndi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

etwas merkwürdig ist es schon ...

bei mir funktioniert es 2-stufig  (SWX2012-64 + win7)
N=6
N2=N/1.2
RundN2 = int("N2) - ("N2" - int("N2") >0)

aber nicht 1-stufig
RundN = int("N" / 1.2) - (("N"/1.2) - int("N"/1.2) > 0)

ist das 2012-spezifisch oder übersehe ich da einen grundsätzlichen Fehler?


Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MA-ndi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von MA-ndi an!   Senden Sie eine Private Message an MA-ndi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MA-ndi

Beiträge: 11
Registriert: 02.03.2015

HP Z440 Workstation
Intel Xeon E5-1630v3 @ 3,7 GHz
32GB RAM
NVIDIA Quadro M4000
.
Windows 7 Professional 64 Bit SP1
SWX 2016 x64 SP4
Pro.File 8.6

erstellt am: 03. Mrz. 2015 11:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


N2.png


N3.png

 
Hallo Christian,

mit deiner Funktion klappt es, wenn ich addiere.
= int ( "n" ) + ( "n" - int ( "n" ) > 0 )

Dann scheint es wirklich zu klappen.

Mehrstufig scheint auch zu klappen, zumindest in SWX2014 SP5.

Grüße
Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2121
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 03. Mrz. 2015 12:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MA-ndi 10 Unities + Antwort hilfreich


Gleichungsfehler.PNG

 
Hallo Andreas,

Danke für die Rückmeldung 

bei mir (SWX2012) wird der Wert negativ, deshalb habe ich subtrahiert,
bei dir scheint es also positiv zu werden, deshalb addiert?

vielleicht sollte man vorsichtshalber so formulieren:
N2 = = int ( "N2" ) + abs ( "N2" - int ( "N2" ) > 0 )

wie es sich bei mir mit der Mehrstufigkeit verhält - siehe Bild.
Ich kann mir keinen Reim drauf machen ... 

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MA-ndi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von MA-ndi an!   Senden Sie eine Private Message an MA-ndi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MA-ndi

Beiträge: 11
Registriert: 02.03.2015

HP Z440 Workstation
Intel Xeon E5-1630v3 @ 3,7 GHz
32GB RAM
NVIDIA Quadro M4000
.
Windows 7 Professional 64 Bit SP1
SWX 2016 x64 SP4
Pro.File 8.6

erstellt am: 03. Mrz. 2015 12:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


N4.png

 
Hallo Christian,

versteh ich auch nicht, was SWX2012 da hat, so einen Fall hab ich in dieser Version aber auch nie beobachtet.

Ja, du hast recht, war negativ.

Ich fasse mal zusammen:

n1 = 6
n2 = "n1" / 1.2
Aufrunden = int ( "n2" ) + abs ( "n2" - int ( "n2" ) > 0 )

Klappt prächtig!
Und wird es hoffentlich in 2015 und folgenden auch.

Danke!

Grüße
Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2121
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 04. Mrz. 2015 14:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MA-ndi 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
n=6
round("n" / 1.2 +.5)
ergibt 6, stimmt nicht

Hallo,

es kommt wohl auch noch auf die Binärdarstellung an oder sowas .. 
round(4.5) = 4
round(5.5) = 6

bei SWX2012

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MA-ndi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von MA-ndi an!   Senden Sie eine Private Message an MA-ndi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MA-ndi

Beiträge: 11
Registriert: 02.03.2015

HP Z440 Workstation
Intel Xeon E5-1630v3 @ 3,7 GHz
32GB RAM
NVIDIA Quadro M4000
.
Windows 7 Professional 64 Bit SP1
SWX 2016 x64 SP4
Pro.File 8.6

erstellt am: 04. Mrz. 2015 14:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Christian,

ich tippe auf die Mondstellung in Bezug auf die Imageerstellung des Installationsmediums. 

in SWX2014 SP5:

round(4.5) = 5
round(5.5) = 6

Grüße
Andi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbonisch
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von bbonisch an!   Senden Sie eine Private Message an bbonisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbonisch

Beiträge: 1049
Registriert: 25.02.2005

CSWA
HP Z440
Windows 7 Professional 64 Bit
Intel Xeon CPU E5-1630 @ 3.7 GHz (8 CPUs); 32 GB RAM
NVIDIA Quadro M4000
UG 4.0.4.2 mit TC V9.1.2.10
SW2014 SP5 mit CAD-Desktop (SAP)

erstellt am: 04. Mrz. 2015 14:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MA-ndi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andi

die Funktion "round" rundet entweder auf oder ab
round (5.5) ergibt 6
round (5.4) ergibt 5
willst du erreichen, dass immer gerundet wird, dann musst du
round (n+.5) eingeben, also +0.5
willst du erreichen, dass immer abgerundet wird, dann musst du
round (n-.5) eingeben, also -0.5

willst du auf ganze Zahlen aufrunden, dann kannst du
round("n"/2+.4999)*2 eingeben, aber Achtung n ist abhängig von den Kommastellen, hier nicht mehr als 3 Kommastellen.
Ich hoffe es stimmt auch was ich hier schreibe. javascript:InsertSMI(' %20');

------------------
Gruß bbonisch

Wer nicht träumt, der ist tot.  

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MA-ndi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von MA-ndi an!   Senden Sie eine Private Message an MA-ndi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MA-ndi

Beiträge: 11
Registriert: 02.03.2015

HP Z440 Workstation
Intel Xeon E5-1630v3 @ 3,7 GHz
32GB RAM
NVIDIA Quadro M4000
.
Windows 7 Professional 64 Bit SP1
SWX 2016 x64 SP4
Pro.File 8.6

erstellt am: 04. Mrz. 2015 14:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo bbonisch,

soweit klar, nur bei Christian bzw. rundet SWX2012 mit "round" bei x.5 entweder auf oder ab.
Siehe sein Beispiel.

Das Problem mit nur aufrunden oder abrunden wurde weiter oben schon gelöst. 

Grüße
Andi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz