Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Einstellungsproblem bei Zeichnungen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Einstellungsproblem bei Zeichnungen (1754 mal gelesen)
Marv 01
Mitglied
Industriemeister/Metall


Sehen Sie sich das Profil von Marv 01 an!   Senden Sie eine Private Message an Marv 01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Marv 01

Beiträge: 21
Registriert: 12.08.2010

SolidWorks 2017
Dell Precision T3500
Windows 7 64 bit
Intel Xeon W3565 3,2GHz
12GB RAM
NVIDIA Quattro K2000

erstellt am: 09. Dez. 2014 12:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Liebe Mitglieder !

Ich hoffe doch, dass mir hier jemand weiterhelfen kann.

Wenn in einer Zeichnung bin und sie zommen will, muß ich immer zig Umdrehungen mit dem Mausrad machen, bis ich die gewünschte nähe oder Entfernung habe. Außerdem geht der Zomm nicht flüssig sondern ruckelt.
Auch das bemaßen geht nur ruckelig vonstatten.
Es ist doch ziemlich nervig wie ein blöder am Mausrad zu drehen.
Im Modell funktioniert das tadellos und im rest von Windows auch, nur in den Zeichnungen nicht.
Wer hat eine Idee, was und wo ich was verstellen muß ?

Vielen Dank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KMassler
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Admin + Mädchen für Alles...



Sehen Sie sich das Profil von KMassler an!   Senden Sie eine Private Message an KMassler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KMassler

Beiträge: 2623
Registriert: 06.11.2000

erstellt am: 09. Dez. 2014 13:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Marv 01 10 Unities + Antwort hilfreich

Erste Idee: Grafikkarte & Treiber prüfen. Ist eine zertifizierte Version installiert?
Zweite Idee: Ist ein spezieller Maustreiber installiert? Die machen auch gerne mal Ärger.

------------------
Klaus

www.al-ko.com | mein Gästebuch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Marv 01
Mitglied
Industriemeister/Metall


Sehen Sie sich das Profil von Marv 01 an!   Senden Sie eine Private Message an Marv 01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Marv 01

Beiträge: 21
Registriert: 12.08.2010

SolidWorks 2017
Dell Precision T3500
Windows 7 64 bit
Intel Xeon W3565 3,2GHz
12GB RAM
NVIDIA Quattro K2000

erstellt am: 10. Dez. 2014 07:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


1867_00_RW01_08_Filterblech.SLDPRT

 
Ich hab ne neue Grafikkarte mit zertifizierten Treiber und eine neue Maus bekommen.
Läuft gut.
Ich habe allerdings in letzter Zeit sehr viele Programmabstürze gehabt. Immer beim erstellen einer DXF, von verschiedenen Blechen die eigentlich sehr normal sind. Nach erneuten Programmstart konnte die DXF erstellt werden. Beim nächsten Blech wieder Absturz.
lange Rede kurzer Sinn, unsere IT hat SWX komplett gelöscht und neu installiert und dann funktionierte es auch alles flüssig und zufriedenstellend, bis zum erstellen einer DXF und das Programm hat sich wieder verabschiedet und seitdem ruckelt es auch wieder in den Zeichnungen. Mittlerweile bin ich ziemlich genervt.
Hier noch mal ein Blech, wo das Programm abstürzte.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Chalame
Mitglied
Techniker

Sehen Sie sich das Profil von Chalame an!   Senden Sie eine Private Message an Chalame  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Chalame

Beiträge: 7
Registriert: 26.11.2014

erstellt am: 10. Dez. 2014 07:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Marv 01 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Morgen,

ich hatte das Problem auch schon bei einer Firma wo ich gearbeitet habe. Da lag es daran, das der Rechner zu alt war und mit der neusten Version SWX (damals 2011) nicht zurecht kam. Daher würde ich nicht nur die Grafikkarte, Treiber und Maustreiber überprüfen, sondern auch schauen ob der Rechner nicht vielleicht zu alt ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Chalame
Mitglied
Techniker

Sehen Sie sich das Profil von Chalame an!   Senden Sie eine Private Message an Chalame  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Chalame

Beiträge: 7
Registriert: 26.11.2014

erstellt am: 10. Dez. 2014 07:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Marv 01 10 Unities + Antwort hilfreich

Morgen, wenn es an deinem Rechner, bzw Grafikkarte oder Maus nicht liegt, kannst du auch mal eine Diagnose von SWX machen lassen. Das macht man über das Tool SWX RX.
Das findest du unter alle Programme, SolidWorks (2014), SolidWorks Werkzeuge. Dort kann man unter Problemaufnahme das ganze aufnehme und dann mal den Leuten von SWX zur Verfügung stellen.
Vielleicht schauen sie die Profis das hier auch an. Dann kann man schon eher sagen, wo dein Problem liegen könnte.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8756
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 10. Dez. 2014 08:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Marv 01 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Marv 01,

an dem Dokument scheint es nicht zu liegen, ich kann mit deinem Modell ohne Schwierigkeiten DXF erzeugen, davon eine Zeichnung machen inklusive Abwicklung, diese bemaßen, Modellelemente importieren und flüssig mit der Maus scrollen, so wie ich es von einem Einzelteil erwarten würde. Sowohl in SW2013 SP5.0 als auch SW2014 SP4.0 auf Windows 7/64.

Die Eckdaten der Maschine aus deiner Systeminfo (Xeon Quadcore-CPU  mit 3.2Ghz, 12GB RAM, NVidia K2000, Windows 7/64) sprechen nicht dafür, dass die untermotorisiert ist, schon mal gleich gar nicht für Einzelteile oder Zeichnungen davon.

Von daher vermute ich spuckt dir entweder eine Kombination von Einstellungen in die Suppe, irgendetwas an der Installation von SolidWorks oder der gesamten Maschine ist in den Binsen oder du hast eine Kombination von Bedingungen, die wir noch nicht kennen.

Ich würde erst mal damit anfangen zu schauen, ob z.B. durch Zufall das Software-OpenGL aktiv ist (Systemoptionen/Leistung, zweite Checkbox von unten), aber selbst dann sollte die Power der CPU locker für eine Einzelteilzeichnung reichen.

In Kombination mit deiner Beschreibung der Programmabstürze in der Vergangenheit würde ich persönlich die Maschine komplett neu aufsetzen und alles inkl. Betriebssystem neu installieren. Das kann zwar schnell mal einen Tag (oder auch drei) Kosten, aber vielleicht kannst du in der Zeit eine Ersatzmaschine bekommen - und wenn die läuft gleich behalten 

Alternativ kannst du vorher ja mal einen anderen User an die Maschine einloggen und schauen, ob es vielleicht am Useraccount liegt.

Ciao,
Stefan

------------------
Inoffizielle deutsche SolidWorks Hilfeseite    http://solidworks.cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Marv 01
Mitglied
Industriemeister/Metall


Sehen Sie sich das Profil von Marv 01 an!   Senden Sie eine Private Message an Marv 01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Marv 01

Beiträge: 21
Registriert: 12.08.2010

SolidWorks 2017
Dell Precision T3500
Windows 7 64 bit
Intel Xeon W3565 3,2GHz
12GB RAM
NVIDIA Quattro K2000

erstellt am: 10. Dez. 2014 08:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die Antworten !

Open GL ist deaktiviert.
Habe das bei anderen schon ausprobiert. Es läuft ohne Probleme.
Der Fehler läßt sich auch nicht reproduzieren. Ich habe den Eindruck es tritt willkürlich auf.
Wenn das Programm abschmiert gibt es auch keine Protokolldatei die ich weiterleiten könnte, da steht dann nur "SolidWorks funktioniert nicht" und dann noch schließen anklicken und das wars.
Wahrscheinlich wird nichts anderes übrigbleiben als alles komplett neu zu installieren.
Jetzt laufen die Zeichnungen auch nicht ruckelfrei, die Bemaßung geht nur mit einigen Gedenksekunden und ruckelig und ich dreh mir am Mausrad einen Wolf wenn ich zoomen will.
Und SolidWorks wurde gestern neu installiert.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 4081
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE CSSP CSPP CSWI SWPUC
SOLIDWORKS 2019SP3
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,
TopsWorks, TableAddIn etc.
Passungstabelle von Heinz
WIN10x64 1809 HP ZBook 17 G5

erstellt am: 10. Dez. 2014 09:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Marv 01 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:

Wahrscheinlich wird nichts anderes übrigbleiben als alles komplett neu zu installieren.

Moin,

wichtiger und schneller, als eine Neuinstallation, ist es, die Registry-Einträge von SWX zurück zu setzen. Wenn ihr dies nicht macht, nützt auch eine Neuinstallation von SWX nichts.

Benenne doch einmal den Baum in der Registry vor dem Start von SWX um:
HKEY_CURRENT_USER/Software/SolidWorks/SolidWorks 2013

Das dauert nur eine Minute, und setzt SWX auf die Standards zurück. Vielleicht kommst du ja so um eine Komplett-Installation herum.

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
- www.dps-software.de - www.iknow-solidworks.de -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jörg.jwd
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jörg.jwd an!   Senden Sie eine Private Message an jörg.jwd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jörg.jwd

Beiträge: 3024
Registriert: 05.11.2003

erstellt am: 10. Dez. 2014 09:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Marv 01 10 Unities + Antwort hilfreich


2014-12-10_092142.jpg

 
Hallo Marv,

wie viele Meldungen hast du denn ausgeblendet? Blende die mal alle wieder ein -> SWX-Neustart, dann nochmal probieren.

------------------
Grüße

Jörg

da ich weiß daß ich nichts weiß weiß ich immer noch mehr als die die nicht wissen daß sie nichts wissen (weiß nicht von wem)

[Diese Nachricht wurde von jörg.jwd am 10. Dez. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Marv 01
Mitglied
Industriemeister/Metall


Sehen Sie sich das Profil von Marv 01 an!   Senden Sie eine Private Message an Marv 01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Marv 01

Beiträge: 21
Registriert: 12.08.2010

SolidWorks 2017
Dell Precision T3500
Windows 7 64 bit
Intel Xeon W3565 3,2GHz
12GB RAM
NVIDIA Quattro K2000

erstellt am: 10. Dez. 2014 09:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Habe alles so gemacht, aber keine Besserung.
Hatte auch eben wieder einen Absturz, diesmal beim Isolieren von 3 Bauteilen einer Baugruppe.
Beim Isolieren hängt sich SWX auf und nichts geht mehr.
Ich bin echt bedient.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 4081
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE CSSP CSPP CSWI SWPUC
SOLIDWORKS 2019SP3
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,
TopsWorks, TableAddIn etc.
Passungstabelle von Heinz
WIN10x64 1809 HP ZBook 17 G5

erstellt am: 10. Dez. 2014 09:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Marv 01 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

welche SWX-Version genau setzt du denn ein? 2013 mit welchem ServicePack? Hast du noch Wartung, und könntest auf ein aktuelleres SP, oder gar eine aktuelle Version SWX ausweichen?

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
- www.dps-software.de - www.iknow-solidworks.de -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Marv 01
Mitglied
Industriemeister/Metall


Sehen Sie sich das Profil von Marv 01 an!   Senden Sie eine Private Message an Marv 01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Marv 01

Beiträge: 21
Registriert: 12.08.2010

SolidWorks 2017
Dell Precision T3500
Windows 7 64 bit
Intel Xeon W3565 3,2GHz
12GB RAM
NVIDIA Quattro K2000

erstellt am: 10. Dez. 2014 10:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wir sind hier mit SWX 2013 SP05 unterwegs. Wartungsvertrag gibt es auch.
Es wird darüber nachgedacht im nächsten Jahr auf SWX 2015 zu gehen, wobei ich denke dass auch neue Rechner kommen sollten, aber die Investitionsfreude hält sich da in grenzen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2299
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 10. Dez. 2014 10:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Marv 01 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
... Habe das bei anderen schon ausprobiert. Es läuft ohne Probleme....

... Wenn das Programm abschmiert gibt es auch keine Protokolldatei die ich weiterleiten könnte, da steht dann nur "SolidWorks funktioniert nicht" und dann noch schließen anklicken und das wars...


Hallo,

wenn es bei anderen (am anderen Rechner) funktioniert, kann es auch am Windows-Benutzer-Profil liegen.
dazu gehört auch der von Heiko vorgeschlagene Registry-Bereich.
Wenn der nicht reicht kannst du den Benutzer neu anlegen lassen ... 

Was passiert, wenn ein anderer Benutzer sich an deinem Rechner anmeldet? (Ich geh mal von Benutzerprofilen im Netz aus)


Zu den Protokolldateien:
mit dem RX-Tool von SolidWorks kannst du mit Problemaufnahme auch das gerade vergangene Problem bearbeiten. Da werden verschiedene Protokolle angeboten.

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Marv 01
Mitglied
Industriemeister/Metall


Sehen Sie sich das Profil von Marv 01 an!   Senden Sie eine Private Message an Marv 01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Marv 01

Beiträge: 21
Registriert: 12.08.2010

SolidWorks 2017
Dell Precision T3500
Windows 7 64 bit
Intel Xeon W3565 3,2GHz
12GB RAM
NVIDIA Quattro K2000

erstellt am: 10. Dez. 2014 11:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hab jetzt mal eine Datei mit RX erstellt und an und zur Bearbeitung weitergeleitet.
Mal sehen ob was rauskommt.

Dank an alle

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jörg.jwd
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jörg.jwd an!   Senden Sie eine Private Message an jörg.jwd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jörg.jwd

Beiträge: 3024
Registriert: 05.11.2003

erstellt am: 10. Dez. 2014 11:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Marv 01 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Marv,

wenn du den Grund deines Problems herausfinden solltest wäre es schön das hier zu posten, das hilft bestimmt vielen.

------------------
Grüße

Jörg

da ich weiß daß ich nichts weiß weiß ich immer noch mehr als die die nicht wissen daß sie nichts wissen (weiß nicht von wem)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Marv 01
Mitglied
Industriemeister/Metall


Sehen Sie sich das Profil von Marv 01 an!   Senden Sie eine Private Message an Marv 01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Marv 01

Beiträge: 21
Registriert: 12.08.2010

SolidWorks 2017
Dell Precision T3500
Windows 7 64 bit
Intel Xeon W3565 3,2GHz
12GB RAM
NVIDIA Quattro K2000

erstellt am: 15. Dez. 2014 09:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

[QUOTE]Original erstellt von jörg.jwd:
[B]Hallo Marv,

wenn du den Grund deines Problems herausfinden solltest wäre es schön das hier zu posten, das hilft bestimmt vielen.

Leider weiß ich den Grund nicht und unsere IT auch nicht.
Es wurde von einem funktionierenden Rechner die Festplatte geklont und jetzt geht alles "bis dato" reibungslos.

Getreu dem Motto "man darf alles essen, muß aber nicht alles wissen"

Danke für alle Antworten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz