Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Problem bei Schnitt an Gesammtzeichnung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Problem bei Schnitt an Gesammtzeichnung (1744 mal gelesen)
Scotty Toronto
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Scotty Toronto an!   Senden Sie eine Private Message an Scotty Toronto  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Scotty Toronto

Beiträge: 21
Registriert: 26.01.2014

erstellt am: 05. Mrz. 2014 12:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


AntriebslagerungTD.PDF

 
Hallo,


Habe folgendes Problem bei der GEsammtzeichnung:

Ich möchte einen Halbschnitt darstellen. Da aber Die Welle und die Schrauben ja als Normteile nicht geschnitten dargestellt werden sollen, muss ich dies ja beim Schnitt bedenken.

Problem nun ist aber das ich entweder nur alle Normteile oder garkeine normteile schneiden kann.

Die Schraffur der  Kugeln der Lager könnte ich noch unterdrücken wenn ich alles schneide, nur leider schneidet er mir dann auch die Welle und die Schrauben.

Wie stellt man es am Besten an, das nur die Welle und die Schrauben nicht geschnitten werden? Problem dabei ist auch, das das Zahnrad auch mit der Toolbox erstellt worden ist. Weiter hat es keine symetrischen Zähne und deshalb schneidet Solidworks mir dann auch das Zahnrad so, das oben kein Zahn geschnitten wird und unten einer genau mittig und somit die Kanten nicht sichtbar sind.

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Gruß Malte

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torsten Niemeier
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbau Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Torsten Niemeier an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten Niemeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten Niemeier

Beiträge: 2994
Registriert: 21.06.2001

"ZUSE I.36", 8 BIT, 32 Lämpchen, Service-Ölkännchen "ESSO-Super", Software: AO auf Kuhlmann-Parallelogramm-Plattform
** CSWP 04/2011 **
** CSWE 08/2011 **

erstellt am: 05. Mrz. 2014 12:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Scotty Toronto 10 Unities + Antwort hilfreich

Schneide einfach erstmal alles, auch die Verbindungselemente.
Dann kannst Du über RMT auf den Schnitt -> Eigenschaften -> Schnittbereich diejenigen Komponenten auswählen, die nicht geschnitten werden sollen.
Andere Möglichkeit: In allen Komponenten, die nicht geschnitten werden sollen, den Eigenschaftswert IsFastener auf 1 setzen und bei allen anderen auf 0.

Gruß, Torsten

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Scotty Toronto
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Scotty Toronto an!   Senden Sie eine Private Message an Scotty Toronto  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Scotty Toronto

Beiträge: 21
Registriert: 26.01.2014

erstellt am: 05. Mrz. 2014 12:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Unbenannt.png

 
Leider schon beides versucht. Leider kann ich bei den Eigenschaften des Schnittes keine Auswahl treffen.

Ich will eigentlich, das alles ausser den Schrauben und der Welle geschnitten wird.

Weiteres problem ist halt noch das Zahnrad in der Mitte, welches durch seine krumme Zähnezahl schlecht geschnitten wird.oben schneidet Solidworks zwischen den zähnen und unten leider genau durch einen durch...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torsten Niemeier
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbau Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Torsten Niemeier an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten Niemeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten Niemeier

Beiträge: 2994
Registriert: 21.06.2001

"ZUSE I.36", 8 BIT, 32 Lämpchen, Service-Ölkännchen "ESSO-Super", Software: AO auf Kuhlmann-Parallelogramm-Plattform
** CSWP 04/2011 **
** CSWE 08/2011 **

erstellt am: 05. Mrz. 2014 12:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Scotty Toronto 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Scotty Toronto:
Leider schon beides versucht. Leider kann ich bei den Eigenschaften des Schnittes keine Auswahl treffen.

Da bist Du schon richtig. Einfach eine Körperkante eines Körpers anklicken, der nicht geschnitten werden soll. Der wird dann in die Liste übernommen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

goofy_ac
Mitglied
Produktentwickler


Sehen Sie sich das Profil von goofy_ac an!   Senden Sie eine Private Message an goofy_ac  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für goofy_ac

Beiträge: 730
Registriert: 20.06.2006

Dell Precision 7720; i7/7920@3,1GHz
Quadro P5000; 32GB; Win10x64 prof.
SWX2017 SP4; dbWorks 16 SP 1.8

erstellt am: 05. Mrz. 2014 13:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Scotty Toronto 10 Unities + Antwort hilfreich


Schnitt-isFastener.jpg

 
Hi Scotty

natürlich kannst Du eine Auswahl treffen!
Schau mal in Deine zweite Grafik: "Verbindungselemente ausschliessen" - hier wird Bezug genommen auf die Teile, bei denen die Eigenschaft isFastener gesetzt wurde

Zum Zahnrad - Schnitte sollen nicht "schön" aussehen, sondern so, wie sie in der BG angegeben sind. Wenn ein Zahnrad nun mal eine ungerade Zähnezahl hat, dann IST das eben so. Dann musst Du für Dich abwägen, ob der, der die Zeichnung lesen und übersetzen soll, mehr von einem linear durchlaufenden Schnitt hat, oder ob Du Deine Schnittlinie in Zahnradmitte zur Seite abknicken lässt - mit den daraus resultierenden Konsequenzen

Viele Grüße - Axel

Im Anhang: links Schnitt "durch alles", rechts "Verbindungselemente ausschliessen"

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Scotty Toronto
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Scotty Toronto an!   Senden Sie eine Private Message an Scotty Toronto  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Scotty Toronto

Beiträge: 21
Registriert: 26.01.2014

erstellt am: 05. Mrz. 2014 13:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Gott danke es hat geklappt.Bis man auch mal darauf kommt.....Danke Danke Danke

wie schafft man es denn dann doch bei den passfedern n ausschnitt zu setzen ? mit dem Ausbruch-tool gehts leider nicht...

[Diese Nachricht wurde von Scotty Toronto am 05. Mrz. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de