Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  feature freeze

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: SOLIDWORKS - DFMXpress
Autor Thema:   feature freeze (2240 mal gelesen)
jörg.jwd
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jörg.jwd an!   Senden Sie eine Private Message an joerg.jwd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joerg.jwd

Beiträge: 3074
Registriert: 05.11.2003

Win7-64,Win10-64
SWX 2010/11/12/13/14/15/16/17/18,19,20
Immer das aktuellste SP
Autodesk Product Design Suite Standard 2013/14/16
DraftSight Énterprise 2018SP3
CIM Database auf Dell Precision Tower 3420 32GB RAM. NVIDIA Quadro P1000

erstellt am: 27. Aug. 2013 09:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Ensat.sldprt


Freistich.SLDPRT

 
Hallo zusammen,

hat von euch schon jemand Erfahrungen mit dem frieren von features? Uns wurde gesagt dass das frieren Performance bringen soll. Jetzt höre ich immer mehr dass das Quatsch sei. Was ich schon festgestellt habe (katastrophal) ist dass ich Teile habe mit Bibliotheksfeatures drin. Die sind alle "gesund" einmal frieren, wieder tauen peng. Dummerweise haben wir beim konvertieren alles gefroren. Einen SPR gibt's auch schon.

SPR 718659: Frozen, unlinked library features will behave like linked library features and search for the original .sldflp file when unfrozen

zwei Beispiele gibt's natürlich auch. Die Platte kommt vielleicht dem Einen oder Anderen Bekannt vor. öffnen -> frieren -> tauen -> Haare raufen

------------------
Grüße

Jörg

früher war die Zukunft besser (Karl Valentin)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 4322
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE/CSSP/CSPP/CSWI/SWPUC
SWX Digital Media Award 2018/2019
SOLIDWORKS 2019SP5
SOLIDWORKS 2020SP3
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,
TopsWorks, TableAddIn etc.
Passungstabelle von Heinz
WIN10x64 1903 HP ZBook 17 G5

erstellt am: 27. Aug. 2013 10:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jörg.jwd 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

bei mir mault SWX zwar nach dem Tauen - aber so richtig passieren tut nix. Die Meldung klicke ich mit Komp. unterdrücken weg, und alles ist gut(?). Da man die Meldung "nicht mehr einblenden" auch engültig wegdrücken kann, sollte das Problem doch nicht so riesig sein, oder habe ich da etwas falsch verstanden? Klar - schön ist es trotzdem nicht...
Gruß, Heiko

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wolle1970
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wolle1970 an!   Senden Sie eine Private Message an Wolle1970  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wolle1970

Beiträge: 73
Registriert: 14.05.2009

erstellt am: 27. Aug. 2013 10:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jörg.jwd 10 Unities + Antwort hilfreich

Wir hatten auch Probleme mit Feature Freeze.

Ein Teil, zwei Konfiguartionen. Zu jeder Konfiguration jeweils eine Zeichnung.
Abends Feature Freeze aktiviert, Teil gespeichert, alles OK.
Morgens beide Zeichnungen identisch, beide Konfigurationen gleich!
Erst durch deaktivieren von Feature Freeze gab es wieder zwei verschiedene Zeichnungen!
Tritt nicht immer auf. In unserem Fall war es eine Schweißkonstruktion, welche ursprünglich in SW2007 erstellt wurde.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jörg.jwd
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jörg.jwd an!   Senden Sie eine Private Message an joerg.jwd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joerg.jwd

Beiträge: 3074
Registriert: 05.11.2003

Win7-64,Win10-64
SWX 2010/11/12/13/14/15/16/17/18,19,20
Immer das aktuellste SP
Autodesk Product Design Suite Standard 2013/14/16
DraftSight Énterprise 2018SP3
CIM Database auf Dell Precision Tower 3420 32GB RAM. NVIDIA Quadro P1000

erstellt am: 27. Aug. 2013 12:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Heiko,

wenn dein Gewindeeinsatz plötzlich quer im Teil liegt und nicht mehr weiß wo er hingehört ist das glaube ich schon ein Problem.

------------------
Grüße

Jörg

früher war die Zukunft besser (Karl Valentin)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 4322
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE/CSSP/CSPP/CSWI/SWPUC
SWX Digital Media Award 2018/2019
SOLIDWORKS 2019SP5
SOLIDWORKS 2020SP3
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,
TopsWorks, TableAddIn etc.
Passungstabelle von Heinz
WIN10x64 1903 HP ZBook 17 G5

erstellt am: 27. Aug. 2013 12:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jörg.jwd 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

klar, da brauchen wir nicht drüber diskutieren. Diesen Effekt jedoch konnte ich nicht beobachten...

Gruß, Heiko

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

weinel
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von weinel an!   Senden Sie eine Private Message an weinel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für weinel

Beiträge: 459
Registriert: 04.09.2002

erstellt am: 27. Aug. 2013 13:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jörg.jwd 10 Unities + Antwort hilfreich

Zum Glück habe ich mich nicht getraut diese Option beim Konvertieren zu setzen!

------------------
Gruß weinel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thisoft
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Thisoft an!   Senden Sie eine Private Message an Thisoft  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thisoft

Beiträge: 178
Registriert: 10.04.2010

SWX 2018 Standard SP 3
Win10 Professional 64Bit
Intel Core i7 7700K
16 GB RAM
AMD FirePro W5000
=Beruf
SW 2018 Standard SP0
Win10 Professional 64Bit
Intel NUC Core i5-6260
12GB RAM
Intel Onboard
=Privat

erstellt am: 28. Aug. 2013 08:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jörg.jwd 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja, ich kann Probleme mit dieser Funktion bestätigen.
Ich hatte auch den problematischen Effekt, dass beim Auftauen plötzlich auf gesperrte Referenzen zugegriffen wird, Konfigurationen zerschossen sind u.ä. Es gab auch einen SPR dazu (#628752). Der soll mit SWX2013 SP4 gelöst sein. Habe ich allerdings noch nicht getestet...

Gruß Thilo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Beck
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 2337
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2019-5.0 + PDM Prof.
Windows 10 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro K2000
250GB SSD
Home:
SW 2018-5.0
SW 2019-5.0
SW 2020-3.0
Passungstabelle von Heinz
Windows 10 Home 64bit,
i7-860, 3,1 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 1050Ti
Samsung SSD 860EVO, 500GB
Samsung C34H892, 3440 x 1440 Pixel

erstellt am: 28. Aug. 2013 21:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jörg.jwd 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo auch von mir,
ich habe ebenfalls ein merkwürdiges Verhalten in Verbindung mit einer Konfigurationstabelle gehabt.
Wir sind bei SW2013 mit dem SP 3.0 eingestiegen.
Wir haben alle unsere Dokumente mit dem Taskmanager von SW2012 auf SW2013 konvertiert.

Nun habe ich bei einem Part mit ca. 40 Konfigurationen und Tabelle die Freezefunktion aktiviert.
Mit erstaunen musste ich feststellen, dass einige Konfigurationen Abmessungen einer anderen Konfig bekommen haben.
Ich hatte also auf einmal z.B. 5 identische Konfigurationen.
Die restlichen Konfigs waren nicht betroffen.
Dieser Vorgang war mit dieser einen Datei reproduzierbar und es gibt auch einen SPR dazu.

SPR 683032: Parameter values are chaning in design table after freezing the features, file specific

Diese Datei wurde seit SW2006 in allen Versionen jeweils aktualisiert.
Woher dieser Fehler kommt, ist momentan nicht nachvollziehbar.
Seitdem bin ich mit der Freezefunktion in Verbindung mit Tabellen zurückhaltend.
Ansonsten finde ich diese neue Funktion durchaus begrüßenswert.
Nur sollte es mir nicht die Dateien zerschießen.

Grüße, Andi

------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jörg.jwd
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jörg.jwd an!   Senden Sie eine Private Message an joerg.jwd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joerg.jwd

Beiträge: 3074
Registriert: 05.11.2003

Win7-64,Win10-64
SWX 2010/11/12/13/14/15/16/17/18,19,20
Immer das aktuellste SP
Autodesk Product Design Suite Standard 2013/14/16
DraftSight Énterprise 2018SP3
CIM Database auf Dell Precision Tower 3420 32GB RAM. NVIDIA Quadro P1000

erstellt am: 29. Aug. 2013 09:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich stolpere mittlerweile von einem SPR zum nächsten. Künftig werde ich es wohl wieder so halten wie die letzten 20 Jahre und nur noch auf die geraden Versionen aufspringen. Schade dass es kein tool gibt um die Dateien wieder zurück zu konvertieren.

------------------
Grüße

Jörg

früher war die Zukunft besser (Karl Valentin)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GWS
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Medizintechnik



Sehen Sie sich das Profil von GWS an!   Senden Sie eine Private Message an GWS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GWS

Beiträge: 2356
Registriert: 23.07.2001

SolidWorks 2018 SP5 / EPDM 18 SP3 / Win 10 pro 64 auf Lenovo P50
Nach 15 Jahren auch wieder Inventor (2020)

erstellt am: 30. Aug. 2013 09:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jörg.jwd 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von jörg.jwd:
Schade dass es kein tool gibt um die Dateien wieder zurück zu konvertieren.

Na, ich denke, dein Backup, das du vorher    gezogen hast, sollte dir hier gute Dienste leisten.

Grüße Günter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

weinel
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von weinel an!   Senden Sie eine Private Message an weinel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für weinel

Beiträge: 459
Registriert: 04.09.2002

erstellt am: 30. Aug. 2013 09:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jörg.jwd 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Na, ich denke, dein Backup, das du vorher    gezogen hast, sollte dir hier gute Dienste leisten.

Das ist wohl ironisch gemeint oder?

Ich habe mehrere 10.000 Dateien zu konvertieren und merke vielleicht nach 2 Jahren, wenn eine Änderung durchgeführt werden soll, dass die Datei defekt ist. Natürlich versucht man Backups zu fahren, aber dann braucht man eine eigene Verwaltung für die Backups, weil man ja zu jeder Konvertierung ein eigenes Backup mit Terrabytes an Datenvolumen braucht. Man weiß ja nicht bei welcher Konvertierung (in welchem Jahr) der Fehler aufgetreten ist.
Also bei kleinen Datenmengen in kleinen Firmen halte ich das für überschaubar, aber bei großen Datenmengen ist das ein erheblicher Aufwand.
Ich habe aus Erfahrung bei jeder Konvertierung sehr, sehr viel Bauchweh. Ein defektes Teil, welches in vielen Baugruppen verbaut ist und viele Zeichnungen damit verändert. Wenn es dann defekt ist und man wieder auf den alten Stand zurück muss, müssen alle Baugruppen und Zeichnungen evtl auch wieder zurück mit evtl allen dazugehörigen Einzelteilen und Unterbaugruppen mit allen wiederum dazugehörigen Zeichnungen etc.
Also ganz so einfach mit einem "Backup machen" ist nicht.
Die Qualität bei Versionswechseln von SolidWorks muss unbedingt besser werden! Man kann nicht eine Funktion wie "Freeze" auf den Markt werfen, die so buggy ist wie diese Funktion!

------------------
Gruß weinel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz