Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Makro zum auslesen der Größtmaße (LxBxH)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Makro zum auslesen der Größtmaße (LxBxH) (2805 mal gelesen)
Delta1988
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Delta1988 an!   Senden Sie eine Private Message an Delta1988  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Delta1988

Beiträge: 64
Registriert: 15.06.2012

SolidWorks 2017

erstellt am: 08. Jan. 2013 06:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen und allen ein Gutes neus Jahr 

Neues Jahr neue Probleme 
Ich habe folgendes Problem:
Ich suche nach einer Möglichkeit (Makro) wie ich in einem Teil die 3 größt Abmessungen (LxBxH)hinterlegen kann.
Damit sich der Werkzeugbau leicht tut beim Material bestellen z.b.

Hat da irgendwer schon erfahrung bzw Methoden dafür??

Als Info wir arbeiten mit SW 2012 kein PDM oder sonstiges!!
Und ich persönlich verfüge leider nicht über besonders gute (fast keine) Programmiererfahrung
habe aber wen der mir dabei helfen würde!

bin über jede Idee bzw Ratschlag Dankbar!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

olichen
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von olichen an!   Senden Sie eine Private Message an olichen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für olichen

Beiträge: 469
Registriert: 03.09.2007

erstellt am: 08. Jan. 2013 07:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Delta1988 10 Unities + Antwort hilfreich

Morgen Delta,

siehe die Verweise in:
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/023450.shtml#000000

------------------
Gruß
OLI

[Diese Nachricht wurde von olichen am 08. Jan. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Joshua63
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Joshua63 an!   Senden Sie eine Private Message an Joshua63  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Joshua63

Beiträge: 352
Registriert: 08.11.2006

W7 Prof. SP1 x64
Intel i7 2600K 3,40 GHz
16 GB RAM
SW 2015 SP5
Quadro 4000
SSD Mushkin 240GB
SWX PDM Professional 2016

erstellt am: 08. Jan. 2013 10:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Delta1988 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin.......

ich habe es so gelöst:

diverse Vorlagen erstellt, (Rechteck, Rund, L-Winkel, ect.)
In diesen Vorlagen dann die Außenmaße in den Dateieigenschaften hinterlegt (Bemaßungsnamen einfügen) so das sie sich auch ändern wenn die Abmaße des Teils verändert werden.

Grundvoraussetzung ist natürlich eine gewisse Disziplin beim konstruieren. z.B. Austragungen vermeiden, sonst stimmen ja die Abmaße nicht mehr.

Wenn sich alle daran halten klappts einwandfrei.

Gruß

------------------
Viele Wege führen zum Ziel .......... und ich will alle wissen !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Delta1988
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Delta1988 an!   Senden Sie eine Private Message an Delta1988  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Delta1988

Beiträge: 64
Registriert: 15.06.2012

SolidWorks 2017

erstellt am: 09. Jan. 2013 06:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Joshua63

das glaub ich dir mit den Vorlagen das man da Disziplin beim Zeichnen braucht und das es dann auch funktioniert, aber ich bin im
sondermaschinenbau tätig und da sind Austragungen sehr sehr gängig!
Aber trotzdem Danke für die Info !

Werde mich mal durch die Links von olichen durch lesen vl. ist da was passendes dabei!

lg Delta

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Xafer
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Xafer an!   Senden Sie eine Private Message an Xafer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Xafer

Beiträge: 264
Registriert: 27.04.2011

WIN7x64
SW 2011

erstellt am: 09. Jan. 2013 09:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Delta1988 10 Unities + Antwort hilfreich


Abmessungen.PNG

 
Hi Delta

Ich habe mir eine Teilvorlage zurechtgezimmert. Darin sind Variablen für die Länge, Breite und Stärke vorhanden. Dieses Variablen sind mit entsprechenden Dateieigenschaften verknüpft.

Im Modellbereich bemaße ich die drei größten Abmessungen (Länge, Breite, Stärke) eines Teils freihändig nach Augenmaß und verknüpfe die Maße mit den entsprechenden Variablen.

Der einzige Nachteil ist, dass diese Bemaßung dann permanent im Teil bzw. in der BG sichtbar ist. Im Menü "Ansicht / Alle Beschriftungen" kann die Bemaßung unsichtbar geschalten werden. Da ich im Modell keine Beschriftung habe, ist das für mich kein Problem.

Gruß Xafer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Joshua63
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Joshua63 an!   Senden Sie eine Private Message an Joshua63  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Joshua63

Beiträge: 352
Registriert: 08.11.2006

W7 Prof. SP1 x64
Intel i7 2600K 3,40 GHz
16 GB RAM
SW 2015 SP5
Quadro 4000
SSD Mushkin 240GB
SWX PDM Professional 2016

erstellt am: 09. Jan. 2013 10:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Delta1988 10 Unities + Antwort hilfreich


Eigenschaften.JPG

 
Hi Xafer,

hast du für jedes Maß eine Gleichung eingefügt und eine Eigenschaft erstellt ?

Darf ich nach dem Sinn fragen ?

Ich habe alle 3 Bemaßungen in eine Variable eingefügt.

Gruß

------------------
Viele Wege führen zum Ziel .......... und ich will alle wissen !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Sondermaschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2215
Registriert: 18.07.2012

-Solid Works 2019 SP3
-Pro Engineer WF 3

erstellt am: 09. Jan. 2013 11:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Delta1988 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Delta,

wenn du VBA bemühen willst würde ich über die Boundingbox gehen (Get Part Bounding Box Example (VBA) aus der API-Hilfe) bzw. deren Ermittlung der Max und Min Ausdehnung.

Und dann entsprechend Dateieigenschaften anlegen (z.B. Add and Get Custom Properties Example (VBA)).

Gruß
Bernd

PS: Dies macht natürlich nur Sinn wenn es keine zu komplexen Teile sind, die Teile weitestgehend parallel zu den Grundebenen aufgebaut sind und wenn das Halbzeug "rechteckig" sein soll. Für Rundes Halbzeug müßte dann das Makro umgestrickt werden bzw. von vornherein eine Auswahl des Halbzeuges ermöglicht werden.

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jörg W
Mitglied
Maschinenbautechniker und CAD Admin


Sehen Sie sich das Profil von Jörg W an!   Senden Sie eine Private Message an Jörg W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jörg W

Beiträge: 1228
Registriert: 12.07.2001

Win 7 64bit
Intel Core I7 3,40GHz
SW2014 SP5
HP z230
16GB Ram
Quadro K2000

erstellt am: 09. Jan. 2013 11:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Delta1988 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

Schau dir mal den Link an.
http://www.mysldworks.de/Details.aspx?ThemaID=15&SnippetID=133
Mit dem Code kann die Hüllgeometrie eines Bauteils ermittelt werden.

------------------
Pfürti Jörg W 

www.hydac.com / Waleska Webdesign / CAD.de Hilfeseite / CAD.de Stammtisch Saar

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jörg W
Mitglied
Maschinenbautechniker und CAD Admin


Sehen Sie sich das Profil von Jörg W an!   Senden Sie eine Private Message an Jörg W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jörg W

Beiträge: 1228
Registriert: 12.07.2001

Win 7 64bit
Intel Core I7 3,40GHz
SW2014 SP5
HP z230
16GB Ram
Quadro K2000

erstellt am: 09. Jan. 2013 11:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Delta1988 10 Unities + Antwort hilfreich

Oder Du schaust mal in diesen Beitrag:
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/015062.shtml#000007
Hat bei mir funktioniert auch bei Baugruppen 

------------------
Pfürti Jörg W 

www.hydac.com / Waleska Webdesign / CAD.de Hilfeseite / CAD.de Stammtisch Saar

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Delta1988
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Delta1988 an!   Senden Sie eine Private Message an Delta1988  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Delta1988

Beiträge: 64
Registriert: 15.06.2012

SolidWorks 2017

erstellt am: 09. Jan. 2013 12:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo jörg

danke für deine Einträge.
Zu deinem ersten Eintrag was muss ich jetzt genau mit diesem Text machen??
wird die Abmessung dann als Eigenschaft im Teil Hinterlegt (meine VB Kenntnisse sind sehr gering)

Und zu deinem Zweiten Eintrag
Das Makro hab ich mir runter geladen und das .txt weg gelöscht aber was mach ich jetzt mit dieser datei???
Vl kannst du mir weiterhelfen!!

Danke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lueghi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Lueghi an!   Senden Sie eine Private Message an Lueghi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lueghi

Beiträge: 284
Registriert: 01.07.2005

CAD: SWX2018 SP5, ACAD 2015
Tacton Design Studio, LINO
PDM: PRO.FILE 8.6
ERP: proAlpha 6.2e
Win7x64 Professional

erstellt am: 09. Jan. 2013 13:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Delta1988 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Jörg W:
Oder Du schaust mal in diesen Beitrag:
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/015062.shtml#000007
Hat bei mir funktioniert auch bei Baugruppen  


Das nutzen wir auch. Allerdings habe ich es etwas abgewandelt und arbeite ohne Makrofeature, da wir damit Probleme hatten .... welche das waren weiss ich aber nicht mehr  .

------------------
Gruß Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Xafer
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Xafer an!   Senden Sie eine Private Message an Xafer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Xafer

Beiträge: 264
Registriert: 27.04.2011

WIN7x64
SW 2011

erstellt am: 09. Jan. 2013 14:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Delta1988 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Joshua63:

hast du für jedes Maß eine Gleichung eingefügt und eine Eigenschaft erstellt ?
Darf ich nach dem Sinn fragen ?


Sorry, ich bin erst jetzt wieder einsatzbereit.

Ja, ich habe für jedes Maß (Länge, Breite Stärke) eine eigene Variable, die wiederum mit einer Datei-Eigenschaft verknüpft ist. Der Sinn des Ganzen ist, dass ich diese Variable dann mithilfe einer weiteren Variablen weiterverarbeiten kann. So kann ich für die Zuschnitt-Liste sogenannte "Rohmaße" (= Zuschnittmaße) erzeugen.

Außerdem finde ich den Umweg über "Variable" übersichtlicher. Im FeatureManager – der sowieso schon da ist – lässt sich mit einem Blick erkennen, was Sache ist.

Gruß Xafer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ramsy77
Mitglied
Admin


Sehen Sie sich das Profil von ramsy77 an!   Senden Sie eine Private Message an ramsy77  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ramsy77

Beiträge: 121
Registriert: 17.12.2009

immer am letztstand...

erstellt am: 09. Jan. 2013 15:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Delta1988 10 Unities + Antwort hilfreich

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz