Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  SW Routing-Problem

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: SOLIDWORKS - DFMXpress
Autor Thema:   SW Routing-Problem (1533 mal gelesen)
Karla 4
Mitglied
Ingenieur

Sehen Sie sich das Profil von Karla 4 an!   Senden Sie eine Private Message an Karla 4  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Karla 4

Beiträge: 2
Registriert: 23.02.2012

erstellt am: 23. Feb. 2012 09:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


fehler_routing.png

 
Hallo

Ich habe ein Problem und zwar verschwinden bei Solid Works routing immer meine Schläuche die ich verlegt habe bzw. diese werden nicht angezeigt, da die Leitung unterdrückt ist. Man kann die Unterdrückung aber nicht aufheben. wenn ich das dann ganz neu mache und speicher und SW schließe, dann is alles noch ok, wenn ich es wieder öffne --> Schlauch wieder weg. Anbei die Unterdrückung im Baum. Das geschieht mit fast allen Schläuchen und immer verschiedene. Ich habe bereits ausprobiert:
Das Temp-Verzeichnis nach dem Speichern in SW gelöscht --> Fehler
" nicht gelöscht --> Fehler
Name der Leitung verkürzt --> Fehler.

Wodran liegt das? Muss ich etwas einstellen? Warum bleiben einige Schläuche da und andere nicht, obwohl gleich aufgebaut und warum verschwinden teilweise auch Schläuche die davor wenigstens immer da waren... 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad manu
Mitglied
Technische Zeichnerin / Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von cad manu an!   Senden Sie eine Private Message an cad manu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad manu

Beiträge: 786
Registriert: 01.09.2004

IntelCore i7-8700
3,2 GHz-32 GB RAM
NVIDIA Quadro P2000
SolidWorks 2018 Pro x64
Windows 10 Pro 2019
DraftSight
VariCAD Viewer 2018

erstellt am: 23. Feb. 2012 09:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Karla 4 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Karla,

ich denke SWXSolidWorks findet die Schläuche definitiv nicht, was man auch bei Schrauben, Muttern und anderen Teilen in einer BG haben kann, wenn es um die Bibliothek geht. Das kann den Grund haben, das die wirklich nicht da in dem Ordner sind wo sie vorher waren oder eine Einstellung in SWXSolidWorks nicht passt oder vlt. ein bug, wer weiss.

Als erstes würde ich in der geöffneten BG oben links im Menü auf Datei / Referenzen suchen gehen, da kannst sehen wo die Teile/Schläuche ursprünglich waren und nachschauen auf dem Server oder der Festplatte ob sie noch da sind. Dann bist du schon mal schlauer.

Also grundsätzlich würde ich immer eine Kopie des Teiles / Schlauches in den Ordner legen, in welchem die BG ist.

Ich hoffe ich hab ein klein wenig helfen können.

------------------
Gruß cad manu

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Karla 4
Mitglied
Ingenieur

Sehen Sie sich das Profil von Karla 4 an!   Senden Sie eine Private Message an Karla 4  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Karla 4

Beiträge: 2
Registriert: 23.02.2012

erstellt am: 23. Feb. 2012 10:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


SolidLine_Problemschilderung.pdf

 
Hi

Ich habe anbei jetzt mal nochmal alles aufgeschrieben. Wie soll man das wenn speichern?
Der Computer findet wirklich die Referenzen der Leitung nicht, obwohl diese in dem Verzeichnis liegen, welches er mir angibt?! Für mich würde es nur Sinn machen, wenn diese dort nicht mehr vorhanden wären...
Des weiteren sobald man eine Leitung neu erstellt wird diese INTERN in der Baugruppe gespeichert.
Ich hoffe Sie können mir helfen. Ich konnte zwar die Hilfe nachvollziehen und weiß jetzt wo cih nach den Referenzen zu suchen habe, aber geholfen ist mior leider noch nicht... ich will die Schläuche ja behalten.

Karla

Anbei ein PDF-Dokument!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad manu
Mitglied
Technische Zeichnerin / Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von cad manu an!   Senden Sie eine Private Message an cad manu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad manu

Beiträge: 786
Registriert: 01.09.2004

IntelCore i7-8700
3,2 GHz-32 GB RAM
NVIDIA Quadro P2000
SolidWorks 2018 Pro x64
Windows 10 Pro 2019
DraftSight
VariCAD Viewer 2018

erstellt am: 23. Feb. 2012 10:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Karla 4 10 Unities + Antwort hilfreich

Ok ...

zuerst bin ich erstaunt darüber das da beim Ordner was von tmp bzw. template steht.
Nun ich weiss bei mir wird abends zum Feierabend alles an templates gelöscht was SWXSolidWorks betrifft. Möcht ich so und ist so. Wie das Wort schon sagt, sind es temporäre Dateien die im Original noch woanders vorhanden sind, sind also doppelt oder mehrfach da und somit überflüssig und blähen den Rechner/Festplatte nur auf.

Da ich mich leider in DB-Works, PDM oder mit "Tresoren" nicht auskenne, stoße ich hier wohl an meine Grenze dir helfen zu können. Will sagen kenn die Arbeitsweise nicht und auch nicht in wieweit du Zugriff auf die Originaldaten auf dem Server hast. Wahrscheinlich eher nicht.

Vlt. kann dir jemand anderes weiterhelfen, der sich damit auskennt, alle Tipps meinerseits würden hier weiterführend so nichts bringen, sorry.

------------------
Gruß cad manu

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

riesi
Mitglied
Konstrukteur, CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von riesi an!   Senden Sie eine Private Message an riesi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für riesi

Beiträge: 839
Registriert: 06.05.2002

SWX Office Pre. 2018-Sp5

erstellt am: 23. Feb. 2012 11:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Karla 4 10 Unities + Antwort hilfreich

Virtuelle Baugruppen oder Teile wird temperör in das Temp-Verzeichnis entpackt. Der Benutzer hat im Normalfall nichts mit den Pfaden zu tun.

DBWorks versucht wohl die virtuellen Teile aus dem Temp-Verzeichnis zu behandeln, was natürlich nicht klappt. Von letzterem habe ich keine Ahnung, kann mir aber gut vorstellen, dass die Problematik mit virtuellen Teilen mit einem Update oder entsprechenden Einstellungen gelöst worden ist. Virtuelle Teile gibt es ja schon seit SWX2008.

Gruß, Klaus.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz