Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Nur Baugruppe speichern

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Nur Baugruppe speichern (2105 mal gelesen)
MPunkt
Mitglied
Konstrukteur/Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von MPunkt an!   Senden Sie eine Private Message an MPunkt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MPunkt

Beiträge: 48
Registriert: 10.04.2008

Solidworks 2010 SP4.0
Windows 7 Prof. 64bit
Prozessor: Intel Xeon W3530 @ 2,80GHz
RAM: 8GB
GrKa: nVidia Quadro FX3800

erstellt am: 03. Mrz. 2010 15:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

gibts eigentlich eine Möglichkeit eine Baugruppe zu speichern ohne alle eingebauten Teile und Unterbaugruppen mit zu speichern?

mfg M.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

goofy_ac
Mitglied
Produktentwickler


Sehen Sie sich das Profil von goofy_ac an!   Senden Sie eine Private Message an goofy_ac  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für goofy_ac

Beiträge: 852
Registriert: 20.06.2006

Dell Precision 7720; i7/7920@3,1GHz
Quadro P5000; 32GB; Win10x64 prof.
SWX2017 SP5; dbWorks 16 SP 2.0

erstellt am: 03. Mrz. 2010 15:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MPunkt 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo M

ich weiss nicht, ob ich Dich richtig verstanden hab, aber - BG´s enthalten nur Infos über Pfade und Verknüpfungen zu den Teilen / UBG´s - nicht die Teile an sich.
Oder meinst Du das Erstellen von "Virtuellen Komponenten"? Zu dem Thema findest Du reichlich Stoff in der Hilfe... Basis ist die TopDown-Konstruktion: Teile etc. werden in der BG entworfen und mit ihr gespeichert, können später als separate Teile unter eigenem Namen gespeichert werden

Viele Grüße - Axel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MPunkt
Mitglied
Konstrukteur/Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von MPunkt an!   Senden Sie eine Private Message an MPunkt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MPunkt

Beiträge: 48
Registriert: 10.04.2008

Solidworks 2010 SP4.0
Windows 7 Prof. 64bit
Prozessor: Intel Xeon W3530 @ 2,80GHz
RAM: 8GB
GrKa: nVidia Quadro FX3800

erstellt am: 03. Mrz. 2010 16:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Nein ich meine nicht die Virtuellen Komponenten.

Also bei mir ist es so, dass wenn ich eine Baugruppe speicher,in der Teile eingebaut sind, dann werden die Teile mitgespeichert. Merkt man z.B. wenn man ein Teil nie offen hat sondern nur von der Baugruppe aus bearbeitet (In der Baugruppe Doppelklick auf das Teil --> Doppelklick auf Bemaßung --> Bemaßung ändern --> Aktualisieren --> Baugruppe Speichern) --> Dann alles schließen ohne noch irgendetwas zu speichern und das Teil hat beim nächsten öffnen die geänderte Bemaßung.

Mir geht es darum, dass ich eine Baugruppe mit vielen Teilen habe und wenn ich die Speicher ich nicht jedes Teil automatisch mitspeichern will (Die einzelnen Teile speicher ich eh seperat ab)

mfg M.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sonti
Mitglied
dipl. Masch.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von sonti an!   Senden Sie eine Private Message an sonti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sonti

Beiträge: 1167
Registriert: 26.01.2007

erstellt am: 03. Mrz. 2010 16:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MPunkt 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Wenn du keine Änderungen willst kannst du ja die BG als .prt abspeichern.

Sonti

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

goofy_ac
Mitglied
Produktentwickler


Sehen Sie sich das Profil von goofy_ac an!   Senden Sie eine Private Message an goofy_ac  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für goofy_ac

Beiträge: 852
Registriert: 20.06.2006

Dell Precision 7720; i7/7920@3,1GHz
Quadro P5000; 32GB; Win10x64 prof.
SWX2017 SP5; dbWorks 16 SP 2.0

erstellt am: 03. Mrz. 2010 16:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MPunkt 10 Unities + Antwort hilfreich

Bin mir da aber nicht sicher, aber ich glaube nicht, dass Du das umgehen kannst...
Da beim Speichern der BG eh nur die veränderten Teile mitgespeichert werden, wäre die einzige Alternative, diese einzeln vorher zu speichern, dann existiert für SWXSolidWorks nur die BG als verändertes ungesichertes Dokument, und wird dieses als einziges speichern

Viele Grüße - Axel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Brödlahans
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Brödlahans an!   Senden Sie eine Private Message an Bršdlahans  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bršdlahans

Beiträge: 82
Registriert: 23.05.2008

erstellt am: 03. Mrz. 2010 17:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MPunkt 10 Unities + Antwort hilfreich

Hmm
warum willst du in der BG ein Einzelteil ändern, die Änderung aber hinterher nicht speichern? 

Das ergibt nur im RL Sinn: in einer Gruppe Menschen des anderen Geschlechts eine kennenlernen, ein bisschen Zeit verbringen und hinterher alles vergessen...   

Greets
Brödlahans

------------------
Ich habe 2 Goldfische, die heissen einer und zwei. Wenn einer stirbt, dann habe ich trotzdem noch zwei.
- frei nach ibash

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hammerlein
Mitglied
Maschinenbautechniker, Werkmeister, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Hammerlein an!   Senden Sie eine Private Message an Hammerlein  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hammerlein

Beiträge: 14
Registriert: 26.05.2009

FujitsuSiemens Celsius
Core 2 Quad Q9550 @ 2,83 GHz
4GB Ram
Quadro FX 1700
Vista 64 bit
Belinea 26"
SpaceExplorer
Logitech Mx1000
SWX 2009 SP4.1 Premium (64 bit)

erstellt am: 03. Mrz. 2010 17:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MPunkt 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo.

Hm...also wenn ich mich jetzt nicht irre, dann müsste es gehen indem du die Teile in der gesamten Baugruppe zuerst reduzierst und dann speicherst!
Dann dürfte er die Einzelteile nicht mehr mitspeichern, da er sie ja nicht vollständig lädt bzw. wieder rausschmeisst aus dem Speicher.

Aber ganz sicher bin ich mir da jetzt nicht.

Gruß
Michael

------------------
Wer glaubt etwas zu sein hat aufgehört etwas zu werden
(Sokrates)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jan
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Jan an!   Senden Sie eine Private Message an Jan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jan

Beiträge: 1221
Registriert: 23.12.2000

Dienstl. Lenovo 30GB, nVidia, Win7 64 Enterp., SW 2012, 2016 u. 2017
Priv. Dell M6800 16GB, nVidia K4100, Win7 64 Prof.
SW 2012 u. SW 2017, 2018 u. 2019 Prem.

erstellt am: 03. Mrz. 2010 18:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MPunkt 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

mit SW2010 geht das, wenn ich mich nicht täusche!
Wenn Du in den Optionen die Mehrbenutzerumgebung aktivierst,
dann werden nur noch die Teile gespeichert, die Du im Zugriff hast.
Du mußt dann aber jedes Teil, bzw. jede BG die Du bearbeiten möchtest
durch neuladen vom Schreibschutz befreien.

Jan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

goofy_ac
Mitglied
Produktentwickler


Sehen Sie sich das Profil von goofy_ac an!   Senden Sie eine Private Message an goofy_ac  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für goofy_ac

Beiträge: 852
Registriert: 20.06.2006

Dell Precision 7720; i7/7920@3,1GHz
Quadro P5000; 32GB; Win10x64 prof.
SWX2017 SP5; dbWorks 16 SP 2.0

erstellt am: 03. Mrz. 2010 18:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MPunkt 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Michael

nicht ganz - es scheint ja um die bearbeiteten Teile zu gehen, alle anderen werden eh nicht gespeichert, weil sie unverändert sind. Und bei Bearbeitung wird die Reduzierung dieser Teile aufgehoben...

Viele Grüße - Axel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MPunkt
Mitglied
Konstrukteur/Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von MPunkt an!   Senden Sie eine Private Message an MPunkt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MPunkt

Beiträge: 48
Registriert: 10.04.2008

Solidworks 2010 SP4.0
Windows 7 Prof. 64bit
Prozessor: Intel Xeon W3530 @ 2,80GHz
RAM: 8GB
GrKa: nVidia Quadro FX3800

erstellt am: 04. Mrz. 2010 08:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von goofy_ac:
Da beim Speichern der BG eh nur die veränderten Teile mitgespeichert werden, wäre die einzige Alternative, diese einzeln vorher zu speichern, dann existiert für SWXSolidWorks nur die BG als verändertes ungesichertes Dokument, und wird dieses als einziges speichern

Viele Grüße - Axel


Bist du dir da sicher dass er nur die geänderten Teile speichert? Wenn ich nämlich die Baugruppe aufmache, und sofort speicher ohne etwas zu ändern, braucht er trotzdem sehr lange, bzw. in einer Konfiguration in der fast alle Teile geladen sind schafft er es garnicht.

Zitat:
Original erstellt von Brödlahans:
warum willst du in der BG ein Einzelteil ändern, die Änderung aber hinterher nicht speichern?

Ich speicher immer alle Teile wenn ich sie ändere extra ab, und aus der Bgr heraus bearbeite ich generel nichts (war nur ein Beispiel)


Das mit "Reduziert laden" und "Schreibgeschützt laden" werd ich mal ausprobieren.

Danke erstmal für die vielen Antworten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

goofy_ac
Mitglied
Produktentwickler


Sehen Sie sich das Profil von goofy_ac an!   Senden Sie eine Private Message an goofy_ac  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für goofy_ac

Beiträge: 852
Registriert: 20.06.2006

Dell Precision 7720; i7/7920@3,1GHz
Quadro P5000; 32GB; Win10x64 prof.
SWX2017 SP5; dbWorks 16 SP 2.0

erstellt am: 04. Mrz. 2010 08:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MPunkt 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi und guten Morgen

mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit 
Nimm mal eine BG bestehend aus Teilen von verschiedenen Erstellungstagen - verändere ein Teil, bau die BG mit STRG Q neu auf, und speicher ab - vergleiche das Speicherdatum im Explorer - es wird sich nur das Datum der BG und des einen Teils ändern...

Die lange Speicherzeit könnte daran liegen, dass Du die BG nach Bearbeitung eines Teils nicht neu aufgebaut hast - in dem Fall denke ich, wird SWXSolidWorks das automatisch intern unmittelbar vor dem speichern machen, damit alle Verknüpfungen auf aktuellem Stand durchgerechnet sind - eine grosse BG neu aufbauen inkl. Speicherung kann sich dann schon mal in die Länge ziehen. Aber das vermute ich nur!

Viele Grüße - Axel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

THSEFA
Mitglied
Konstrukteur/CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von THSEFA an!   Senden Sie eine Private Message an THSEFA  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für THSEFA

Beiträge: 1115
Registriert: 27.11.2002

SWX 2019 SP2.0 Premium
Windows 10 Pro 64Bit
HP Z4
Intel XEON W-2135
Quadro P4000
32 GB Ram<P>Windows 10 Pro 64Bit
HP ZBook 17 G5
Intel Core i7-8850H vPro
Quadro P3200
16 GB Ram

erstellt am: 04. Mrz. 2010 09:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MPunkt 10 Unities + Antwort hilfreich

So einfach ist das aber auch wieder nicht!
SWX speichert ganz sicher auch referenzierte Parts ab, ohne vorher nachzufragen! Wenn jemand mit PDMWorks unterwegs ist und für alle Teile Schreibzugriff hat, der weiss bestimmt was ich meine. Da geht beim Einchecken das große Rätselraten los, was man denn in den 10 Minuten wo die Baugruppe xyz offen hatte, alles für Teile geändert haben soll! 

Also, definitiv speichert SWX hinterrücks Teile ab. Das kann nur verhindert werden, wenn man die BG  (die man bearbeiten will) zwar ohne Schreibschutz lädt, aber für alle Teile den Schreibschutz drauf lässt. Erst wenn man wirklich ein Teil bearbeiten muss, sollte man den Schreibschutz entfernen (neu laden oder eben den Befehl "Schreibschutz übernehmen")

So handhaben wir das seit einer Weile, und seit dem rast auch der Revisionstand für unsere Zukaufteile nicht mehr schneller als unser Stromzähler...

------------------
Viele Grüße, THSEFA 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MPunkt
Mitglied
Konstrukteur/Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von MPunkt an!   Senden Sie eine Private Message an MPunkt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MPunkt

Beiträge: 48
Registriert: 10.04.2008

Solidworks 2010 SP4.0
Windows 7 Prof. 64bit
Prozessor: Intel Xeon W3530 @ 2,80GHz
RAM: 8GB
GrKa: nVidia Quadro FX3800

erstellt am: 04. Mrz. 2010 13:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich lade die Teile jetzt nur mehr mit Schreibschutz und Reduziert ... es ist ein bisschen besser, aber manche Dinge sind für mich einfach unlogisch, und ich glaube es durchschaut einfach keiner was Solidworks eigentlich macht ..... Warum kommt wenn ich diese Baugruppe speicher der Fehler "Fehler beim öffnen des Dokuments"

"Fehler beim speichern des Dokuments" kommt sowieso immer ... aber "Fehler beim öffnen" wenn ich die Baugruppe speicher???????????

Und wenn Solidworks nur die Baugruppe speichert und keine Teile (sind reduziert und mit Schreibschutz geladen und nicht verändert worden) wieso kommen diese Fehlermeldungen 30 bis 100 mal ..... und warum schreibt er unten die ganzen Teile mit bei denen er gerade dabei ist sie zu speichern oder zu laden oder was weiß ich was Solidworks alles macht wenn man auf speichern klickt.

mfg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz