Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Wie schnell bist du? Rx-Competition

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Wie schnell bist du? Rx-Competition (1359 mal gelesen)
WB8
Mitglied
SW-Anwender, SolidWorks Trainer


Sehen Sie sich das Profil von WB8 an!   Senden Sie eine Private Message an WB8  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für WB8

Beiträge: 431
Registriert: 19.03.2004

SolidWorks Elite Applications Engineer

erstellt am: 10. Dez. 2009 21:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Jaenner2010.rar

 
Wie schnell könnt ihr dieses angefügte Teil in SolidWorks erstellen?
Diese Frage habe mir schon öfters bei vielen Teile gestellt und nun möchte ich einen Vergleich eurer Techniken erstellen. Soldiworks RX 2010 bietet uns alle Möglichkeiten (Video + Tastenkürzel werden aufgenommen)!

Ich habe hier einen Teil vom Solidworks Grundkurs und möchte wissen, wie schnell ihr seid, dieses Teil aufzubauen:
www.wb8.at/solidworks/rxcompetition

schickt mir die Videos (Rx-Video bevorzugt) an competition@wb8.at und ich werde kostenlos einen kleinen Vergleich der Videos zu Verfügung stellen! (werden über youtube gehostet und auf meiner Seite angezeigt)

Habe hier zusätzlich einen Draw-Now Link erstellt: http://labs.solidworks.com/solidworkslabs/ig/main.aspx?un    =competition@wb8.at&fid=2d21944b-78a2-4c47-82e1-84bb30515024

VG
WB8

------------------
->dream believe dare do!<-

[Diese Nachricht wurde von WB8 am 10. Dez. 2009 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von WB8 am 10. Dez. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thomas5
Mitglied
Konstrukteur, SWX-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Thomas5 an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas5  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas5

Beiträge: 420
Registriert: 14.07.2003

SWX2013

erstellt am: 10. Dez. 2009 21:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WB8 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
das "ä" in Deinem Anhangsnamen darf nicht sein.
Du müßtest den Anhang mit gültigem Namen noch mal hochladen.
Viele Grüße!
Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jonischkeit
Moderator
Freiberuflicher Ingenieurdienstleister (CSWP)




Sehen Sie sich das Profil von Jonischkeit an!   Senden Sie eine Private Message an Jonischkeit  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jonischkeit

Beiträge: 2559
Registriert: 29.07.2003

CSWP
SWX2003 bis 2017
verschiedene Rechner

erstellt am: 10. Dez. 2009 22:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WB8 10 Unities + Antwort hilfreich


TestWB8.jpg


TestWB8.SLDPRT.txt

 
Hallo WB8,

mit RX ruckelt mein Solidworks mehr herum als dass sich flüssig arbeiten lässt. Das war schon immer ein Problem. Dazu wird mein Rechner mit Sammeln von Systeminformationen nicht fertig.

Warum nicht die Teile selbst, und du vergleichst z.B. die Wiederaufbauzeiten an deinem Rechner?
Ich biete 4 Skizzenelemente (2 Linen + 2 Kreise) und 3 Features in 0,05sec.

Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

WB8
Mitglied
SW-Anwender, SolidWorks Trainer


Sehen Sie sich das Profil von WB8 an!   Senden Sie eine Private Message an WB8  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für WB8

Beiträge: 431
Registriert: 19.03.2004

SolidWorks Elite Applications Engineer

erstellt am: 10. Dez. 2009 23:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

du hast recht, das SoldiWorks Rx zwingt die Performance in die Knie. Man kann aber das sammeln der Systeminformationen abbrechen, indem man den Prozess "msinfo32.exe" beendet.
Aber das Video ruckelt dann oft auch (hängt aber auch von der Systemkonfiguration ab).
Schade.
Ich hätte mir vorgestellt, dass ich das mit Rx mache da jeder dieses Tool kennt und Video immer anschaulicher sind als Bilder.
aber ich werde das mit den Bildern und der Feature Statistik in betracht ziehen (vielleicht mach ich dann vom gewinner-File selsbt ein Video wo ich den optimalen aufbau nachstelle...)
bin für weitere Ideen dankbar

------------------
->dream believe dare do!<-

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Krümmel
Moderator
Dreher Produktentwicklung Prototypenbau




Sehen Sie sich das Profil von Krümmel an!   Senden Sie eine Private Message an Krümmel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Krümmel

Beiträge: 6177
Registriert: 14.09.2008

Was mit SWX so alles geht ;-)

erstellt am: 10. Dez. 2009 23:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WB8 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

bin mich gerade am Fragen was das soll

Hab immer gedacht SWXSolidWorks ist Stolz auf seine Intuitive Bedienung!

Ist doch immer vom Wissen des Anwenders abhängig.

Also ist mir der lieber der nicht groß nachdenkt und in 5Min
fertig ist

Was hat jemand erreicht der eine Stunde über die optimale Featurestruktur nachdenkt
und das Teil in 1Stunde und 5Min fertig hat?

Wie soll man sowas bewerten ? Wie schnell ich die Tasten drücken kann?
Individuell betrachtet, bin ich schnell wenn ich mein vorhandenes Wissen optimal umsetzte.

Mein Wissen kann sich aber durchaus von Deinem erheblich unterscheiden

Viele Wege führen nach Rom gerade bei SWXSolidWorks

Die wenigsten Skizzen?
Die kürzeste Wiederaufbauzeit?
Die wenigsten Features?
Die wenigsten Mausklicks?
Die .......?

MfG
Krümmel

------------------
Stillstand ist Rückschritt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

WB8
Mitglied
SW-Anwender, SolidWorks Trainer


Sehen Sie sich das Profil von WB8 an!   Senden Sie eine Private Message an WB8  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für WB8

Beiträge: 431
Registriert: 19.03.2004

SolidWorks Elite Applications Engineer

erstellt am: 10. Dez. 2009 23:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Krümmel
Danke für deinen Beitrag
Ich kann mich deinen aussagen nur anschließen, darum wollte ich so eine Art Contest machen damit man sieht, wie viele Wege eigentlich zum Ziel führen und damit zur Diskussion anregen und neue Ideen entdecken.
das wie und was man bewertet hab ich mir noch offen gelassen.

wofür der Contest:
- Wissen teilen
- Erfahrungen austauschen
- versch. Entwurfspläne  für einfache Teile betrachten
- Möglichkeiten in SolidWorks aufdecken
...

mfg
WB8

------------------
->dream believe dare do!<-

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 11. Dez. 2009 00:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WB8 10 Unities + Antwort hilfreich

mir scheint das Wichtigste ist: wie bekomme ich ein Modell
moeglichst *aenderungsfreundlich* aufgebaut was nicht unbedingt
etwas mit Schnelligkeit zu tun hat

meine 2ct

Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RotMilan
Mitglied
Technischer Zeichner, Stahl-/Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von RotMilan an!   Senden Sie eine Private Message an RotMilan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RotMilan

Beiträge: 164
Registriert: 09.01.2008

SWX Workgroup 2010 x64, SP 4.0
SWX Workgroup PDM Server 2009, SP 2.0

erstellt am: 11. Dez. 2009 08:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WB8 10 Unities + Antwort hilfreich

Jetzt wo Du es sagst Klaus - dem stimme ich voll und ganz zu!

Jedoch läuft das sehr intuitiv ab, und dazu muss man das Bauteil im Verbund mit der gesamten Konstruktion sehen. Ich denke, dass je nachdem wie das Teil verwendet werden soll andere Anforderungen an die Änderungsmöglichkeiten bestehen. Was jetzt übrigens ganz unabhängig von dem Kontest-Teil stehen soll. Ich meine vor allem Kompliziertere Teile 

Was aber auch zu bedenken ist: ein Teil das schnell zu ändern ist, ist meist auch Zeitsparend aufgebaut, und umgekehrt (meine Meinung).

LG RotMilan

PS: Wie lange soll man denn noch Zeit haben, um das Teil abzugeben? Und hat schon jemand abgegeben?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

WB8
Mitglied
SW-Anwender, SolidWorks Trainer


Sehen Sie sich das Profil von WB8 an!   Senden Sie eine Private Message an WB8  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für WB8

Beiträge: 431
Registriert: 19.03.2004

SolidWorks Elite Applications Engineer

erstellt am: 11. Dez. 2009 10:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Aber wie lange überlegt man bei so einem einfachen Teil, wie es aufgebaut wird? Bevor ich mir eine halbe Stunde Gedanken mache wie es gezeichnet wird erstelle ich es doch lieber mal schnell und einfach und ändere im nachherein. Natürlich hängt es auch vom know how des Konstrukteures ab.
probiert das einmal mit dem angefügten Teil und macht eine Rx-Aufzeichnung davon- schickt mir diese und vergleich wir danach oder?
Ich werde euch in diesem Thread am Laufenden halten.

------------------
->dream believe dare do!<-

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Press play on tape
Ehrenmitglied
Konstrukteur und sonst nix!


Sehen Sie sich das Profil von Press play on tape an!   Senden Sie eine Private Message an Press play on tape  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Press play on tape

Beiträge: 1937
Registriert: 30.04.2007

Creo Elements Direct Modeling 17

erstellt am: 11. Dez. 2009 11:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WB8 10 Unities + Antwort hilfreich

Das Teil ist mir zu langweilig ich wünsche mir ein besseres Teil, etwas komplexer und die Möglichkeit mit meinem SWX2006 mitmachen zu könne

gruß Heiko

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AndreasBo
Mitglied
TZ & Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von AndreasBo an!   Senden Sie eine Private Message an AndreasBo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndreasBo

Beiträge: 855
Registriert: 16.11.2006

********
Wenn am Anfang alles schief geht,
nenne es Version 1.0!

erstellt am: 11. Dez. 2009 12:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WB8 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Also mich würde an so einem Contest eher interessieren, welche Features besser geignet sind.
Eine Bohrung über den Assistenten oder eine rotierter Schnitt, eine Fase in der Skizze oder als Feature, etc.
Würde mir also mehr um die Verarbeitungsgeschwindigkeit der Datei gehen, als um meine Mausbewegung bzw. Tastenklicks bzw. Skizzenelemente.

Gruß
Andreas

------------------
  Ich nutze alte Boardsuche | Google | Netiquette | Wie stellt man Fragen richtig? | Systeminfo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

WB8
Mitglied
SW-Anwender, SolidWorks Trainer


Sehen Sie sich das Profil von WB8 an!   Senden Sie eine Private Message an WB8  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für WB8

Beiträge: 431
Registriert: 19.03.2004

SolidWorks Elite Applications Engineer

erstellt am: 11. Dez. 2009 13:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Press play on tape:
Das Teil ist mir zu langweilig  ich wünsche mir ein besseres Teil, etwas komplexer und die Möglichkeit mit meinem SWX2006 mitmachen zu könne 

In 2006 kannst die Datei ja auch erstellen. Ging früher auch schon.
Die Version hat nicht unmittelbar etwas mit einem optimalen Entwurfsplan zu tun.

------------------
->dream believe dare do!<-

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

WB8
Mitglied
SW-Anwender, SolidWorks Trainer


Sehen Sie sich das Profil von WB8 an!   Senden Sie eine Private Message an WB8  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für WB8

Beiträge: 431
Registriert: 19.03.2004

SolidWorks Elite Applications Engineer

erstellt am: 11. Dez. 2009 13:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von AndreasBo:
Hallo,
Also mich würde an so einem Contest eher interessieren, welche Features besser geignet sind.
Eine Bohrung über den Assistenten oder eine rotierter Schnitt, eine Fase in der Skizze oder als Feature, etc.
Gruß
Andreas


Finde ich auch sinnvoller. Die Features geb ich euch eh nciht vor...  Ihr könnt mein Teil auch mit einer Profil-Austragung machen 

------------------
->dream believe dare do!<-

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jörg H.
Mitglied
Ingenieur Sondermaschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Jörg H. an!   Senden Sie eine Private Message an Jörg H.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jörg H.

Beiträge: 376
Registriert: 11.03.2005

Core2Duo@4.2GHz
16 GB RAM
Quadro FX1500
XP x64
SWX 2008 x64
Ansys 11

erstellt am: 11. Dez. 2009 13:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WB8 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Also ich hab mal in der Pause ein wenig rumprobiert.

Die schnellste Methode ist absolut nicht die, welche ich für die Konstruktion einsetzen würde. Der Modellaufbau ist absolut nicht für Änderungen zu gebrauchen und die Parameter passen nicht zur Funktion.

Dies erfordert nun mal das man die Features entsprechend einsetzt, auch wenn es zunächst länger dauert.

Und das ist ein Nachteil von SolidWorks: Die Features müssen bereits beim erstellen parametrisiert werden!

Das es auch anders geht zeigt der explizite CoCreate Modelierer. Hier kann man das Modell schnell zusammenschustern und danach mit sinnvollen Parametern versehen.

Bei SWX muss man halt vorher nachdenken, wenn man später noch was mit dem Modell anfangen können möchte ohne ständig die Maße im Kopf zusammenzurechnen und sich durch 1000 Features zu hangeln.

Grüße,

Jörg

PS: SWX ist trotzdem das beste CAD überhaupt 

------------------

Die größtmögliche Geschwindigkeit ist die Dunkelgeschwindigkeit, denn so sehr sich das Licht auch anstrengt, die Dunkelheit war schon vorher da.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

myca
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von myca an!   Senden Sie eine Private Message an myca  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für myca

Beiträge: 4208
Registriert: 15.06.2007

SW 2007
SW 2008
SW 2009
2,67 GHz,2 GB, ATI FIRE GL V5200, XP 64

erstellt am: 11. Dez. 2009 14:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WB8 10 Unities + Antwort hilfreich


01-2010.jpg

 
Hi,

Zitat:
Und das ist ein Nachteil von SolidWorks: Die Features müssen bereits beim erstellen parametrisiert werden!


stimmt nicht - 1 Skizze, 3 Features und keine Problemme.
Parametriesieren muß man so oder so....

G.  thomas

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 11. Dez. 2009 14:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WB8 10 Unities + Antwort hilfreich

> Das es auch anders geht zeigt der explizite CoCreate Modelierer.

dieses sowie auch KeyCreator, Spaceclaim, IronCad, SE-Synchronous
basieren auch auf einem vollkommen andern Ansatz: dem non-history
Modus. Aepfel sollte man nicht mit Birnen vergleichen ;-)

Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Krümmel
Moderator
Dreher Produktentwicklung Prototypenbau




Sehen Sie sich das Profil von Krümmel an!   Senden Sie eine Private Message an Krümmel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Krümmel

Beiträge: 6177
Registriert: 14.09.2008

Was mit SWX so alles geht ;-)

erstellt am: 11. Dez. 2009 22:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WB8 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

mal schaun ob ich bei dem Teil ne Aufbauzeit größer 1 Min hinbekomme  

so ein Paar Ideen hätt ich schon  

MfG
Krümmel  

------------------
Stillstand ist Rückschritt

[Diese Nachricht wurde von Krümmel am 11. Dez. 2009 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Krümmel am 12. Dez. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Krümmel
Moderator
Dreher Produktentwicklung Prototypenbau




Sehen Sie sich das Profil von Krümmel an!   Senden Sie eine Private Message an Krümmel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Krümmel

Beiträge: 6177
Registriert: 14.09.2008

Was mit SWX so alles geht ;-)

erstellt am: 11. Dez. 2009 23:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WB8 10 Unities + Antwort hilfreich


F2019076_1.JPG

 
Hallo,

aber da muss doch noch was gehen  

MfG
Krümmel  
 
@WB8 bei dem Versuch die Längste Aufbauzeit zu erreichen kann man auch ne Menge lernen  )

@Heiko das ist andersrum betrachtet gar nicht so einfach lass gehen

Hab da jetztmal nur Eins Eingebaut

------------------
Stillstand ist Rückschritt

[Diese Nachricht wurde von Krümmel am 11. Dez. 2009 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Krümmel am 12. Dez. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

WB8
Mitglied
SW-Anwender, SolidWorks Trainer


Sehen Sie sich das Profil von WB8 an!   Senden Sie eine Private Message an WB8  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für WB8

Beiträge: 431
Registriert: 19.03.2004

SolidWorks Elite Applications Engineer

erstellt am: 12. Dez. 2009 16:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

^schön langsam artet das zu einem eigenen Benchmarkprgramm aus 
Mal sehen vielleicht entwickelt sich was ganz neues daraus... 

------------------
->dream believe dare do!<-

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cryptus
Mitglied
Modell- und Formenbauer (Werkzeuge)


Sehen Sie sich das Profil von Cryptus an!   Senden Sie eine Private Message an Cryptus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cryptus

Beiträge: 61
Registriert: 30.11.2005

Windows 7 64bit, 6GB Ram, Inter core 2 quad Q6600, quadro fx1700 , 74GB Raptor hdd, Spaceball 5000, SW2011, Powermill, Tebis

erstellt am: 12. Dez. 2009 20:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WB8 10 Unities + Antwort hilfreich

in den video wenn du eine skizze erstellt öffnet sich ja das menü mit den funktionen.
bei mir kommt das nur wenn ich auf eine fläche klicke und dann auch nur ob skizze erstellen usw.
meine frage nun wie bekomme ich auch dieses menü?

und noch ne frage nebenbei kann man das ausstellen mit alle flächen drumherum wählen bei z.b. fläche löschen future? hatte dadurch schön mehrere SWXSolidWorks abstürze.

------------------
MFG Andreas

[Diese Nachricht wurde von Cryptus am 12. Dez. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz